Seite 9 von 63 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 624

PAD übernimmt Fernsehsender NBT

Erstellt von ffm, 26.08.2008, 04:54 Uhr · 623 Antworten · 17.000 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Nee, nee - ab in die Erziehungsdiktatur. Wäre ja noch schöner, wenn die Regierung von den Mehrheiten gestellt würde. Von diesen ach so dummen Massen - auf dem Land und in den Städten. Die sollen doch erst mal anständig Thai lernen, bevor die überhaupt wählen dürfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Jai Po,

    Du scheinst nicht vollständig über die Ereignisse informiert zu sein. Die Demonstranten, die bewaffnet in der NBT Station aufgetaucht sind waren keine echten Demonstranten, sondern verkleidete Polizisten. Es war scheinbar ein abgekartetes Spiel der Regierung mit dem Ziel die Kundgebung zu diskreditieren. Auf den Videos sieht man ganz deutlich, dass die Polizei in Uniform und das Wachpersonal den Eindringlingen keinen Widerstand geleistet hat. Sie schien auch nicht im geringsten von dem Einmarsch überrascht. Günstigerweise hat man dann bei den "verhafteten" "Demonstranten" auch noch tonnenweise Drogen gefunden. Frag dich einfach selbst, wie glaubwürdig das ist.

    Waanjai,

    Die Menschen sind nicht zu "dumm" um die richtige Partei zu wählen, sondern sie sind zu "manipulierbar". Das ist ein Zeichen, dass die thailändische Gesellschaft noch nicht modernisiert ist und das Feudalherren-Regeln immer noch stärker sind als die Regeln eines demokratischen Rechtstaats. Es ist auch die Folge der Tatsache, dass die arme Landbevölkerung unterprivilegiert sind und keine wirkliche Interessenvertretung in der Politik hat. Dies kann sich aber nur ändern, wenn sie sich selbst politisch artikuliert.

    Die neuen Mittelklasse ist sicherlich nicht begeistert davon, dass Steuergelder in den Isaan umdirigiert werden um dort Saufgelage und neue Kühlschränke zu finanzieren. Neid ist aber nicht der wahre Grund. Die jetzige Demonstration hat einen anderen Hintergrund. Die Samak Regierung steht kurz davor, neue Bau- und Entwicklungsprojekte in Milliardenhöhe zu verabschieden. Diese Projekte gehen mit sehr hohen Staatsausgaben einher und sind äußerst umstritten. Die Liste der Projekte ist recht lang. Eins der Projekte, die ich für besonders bedauerlich halte, ist die Öffnung der Nationalparks für die Tourismusindustrie.

    Cheers, X-Pat

  4. #83
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von x-pat",p="624400
    Die Demonstranten, die bewaffnet in der NBT Station aufgetaucht sind waren keine echten Demonstranten, sondern verkleidete Polizisten. Es war scheinbar ein abgekartetes Spiel der Regierung mit dem Ziel die Kundgebung zu diskreditieren.
    X-Pat, woher beziehst du diese Info? Oder handelt es sich dabei um deine Interpretation der Geschehnisse?

  5. #84
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    @Jai Po,
    du hast den ganzen Tag nur den NBT channel geschaut und die hatten nur das eine Video von dem Einbruch frühmorgens, das sie den ganzen Tag wiederholt haben.
    Ich glaube du willst gerne Blut sehen.

    Also ich staune nur wie ruhig die PAD Anhänger sind. Wie sie eigenlich alle ganz entspannt sind.
    Ob das mit dem thailändischen "Kreng Jai" zusammenhängt?

    @Serge,
    ich glaube mal die Chinesen in Suratthani halten nicht viel von Thaksin und Samak, aber sie haben Probleme mit dem einfachen, faulen Thai und eben mit Issanern.
    Dass sich in der Gesellschaft etwas ändern muß, und wird ist unvermeidlich.

  6. #85
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von ffm",p="624413
    X-Pat, woher beziehst du diese Info? Oder handelt es sich dabei um deine Interpretation der Geschehnisse?
    Wenn mich nicht alles täuscht, stand das in einem Zeitungsartikel, der hier irgendwo verlinkt wurde.

  7. #86
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von ffm",p="624413
    X-Pat, woher beziehst du diese Info? Oder handelt es sich dabei um deine Interpretation der Geschehnisse?
    Nein, es handelt sich um die Interpretation derjenigen die das Geschehen vor Ort verfolgt haben. Aber ehrlich gesagt, wird schon aus den Videos deutlich das irgendetwas nicht stimmt. Wenn du die thailändische Presse der vergangenen Monate verfolgt hättest, wüsstest du auch dass diese Taktik nicht neu ist. Es wurden schon einige Male Spitzel und Schläger in gelben Hemden in die Menge der Protestanten eingeschleust. Vor wenigen Wochen gab es einen spekatukulären Fall, wobei die Schläger entlarvt wurden und dabei Schlagzeilen machen.

    Ich persönlich bin nicht mit den Mitteln der PAD einverstanden. Ich bin außerdem der Meinung, dass Sonthi nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. Trotzdem muss man in der Berichterstattung fair sein und sich an die Wahrheit halten.

    Cheers, X-Pat

  8. #87
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von x-pat",p="624453
    Nein, es handelt sich um die Interpretation derjenigen die das Geschehen vor Ort verfolgt haben. Aber ehrlich gesagt, wird schon aus den Videos deutlich das irgendetwas nicht stimmt. Wenn du die thailändische Presse der vergangenen Monate verfolgt hättest, wüsstest du auch dass diese Taktik nicht neu ist. Es wurden schon einige Male Spitzel und Schläger in gelben Hemden in die Menge der Protestanten eingeschleust. Vor wenigen Wochen gab es einen spekatukulären Fall, wobei die Schläger entlarvt wurden und dabei Schlagzeilen machen.
    Du hast ja völlig recht mit dem was du zu dem Video schreibst. Es war deutlich zu sehen dass da keine Konfrontation stattfand. Wenn die Polizei ernsthaft versucht hätte den Sturm auf das Gebäude zu verhindern dann hätte sie das ohne größere Probleme geschafft.

    Dass schon in der Vergangenheit agents provocateurs am Werk waren ist auch richtig.

    Allerdings unterstellst du eine direkte Verantwortung der Regierung für diese Aktionen, und darin kann ich dir nicht folgen. Das ist allein deine Vermutung, für die du keine Beweise lieferst. Ich sehen auch keinen Grund darin warum eine Regierung sich in den Augen der Öffentlichkeit als machtlos darstellen soll. Letzlich ist aber alles möglich, vielleicht gibt es diesen Grund ja. Die Regierung kann dahinter stecken, die PAD oder eine interessierte dritte Seite. Skepsis ist auf jeden Fall geboten, aber nicht nur Skepsis gegenüber der einen Seite.

  9. #88
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="624331


    "The elite and middle class aligned with the PAD must also learn to peacefully coexist with the rural and urban poor, who do not share their political views."

    http://www.nationmultimedia.com/2008...s_30081619.php

    Hlate ich fuer eine Mega-Phrase des Autors dieser Zeitung, mal so, mal so.

    Bis Gestern, war die PAD "nur Unruhestifter", seit dem angeblichen "Ueberfall auf die TV-Station", obwohl eine verschwindend geringe Zahl von Leuten (von 80 ist die Rede), gehoert die PAD nun ploetzlich zu denen die, die "Balance des Landes" stoeren koennten, das kommt natuerlich zu keinem brauchbarerem Zeitpunkt als Jetzt!

    Jetzt, wo eigentlich ein Auslieferungsverfahren laufen muesste, mindstens der Pass von Pojamarn fuer ungueltig erklaert werden muesste, irgenwelche Figuren aus der Finanzbehoerde die ueberweisung von 12 Milliarden angeblichen "Steuergeldern" fordern, nein , Anfangs sogar die Ueberweisung aller eingefrorenen Gelder angestrebt wurde!

    Samak selbst mit einem Fuss vor Gericht steht, auf ein mal - aus heiterem Himmel "ueberfallen" Anhaenger der PAD die staatliche Fernsehstation, und erste bewaffnete mobs sind zu sehen...na klar!

    Seither besteht natuerlich - rein "zufaellig" auch endlich die MOEGLICHKEIT, die von Samak in seiner Ansprache schon erwaehnten 5-6 PAD Anfuehrr zu verhaften!

    Alle fragten sich sofort: "wer ist wohl No. 6?"

    Dazu mal ein Auszug aus der Nation:

    As a civic group, the PAD has the right to protest peacefully. Yesterday, its leaders may have bitten off more than they can chew, because they were suddenly no longer all about protecting the public interest, but rather about determining who should stay and who should go aside from Thaksin Shinawatra. The intentions may still be noble, but yesterday's means was anything but.

    Wie kommt Mr.T. da jetzt ins Spiel?


    We can only pray it was a mere slip, and in the end good sense will once again prevail. [highlight=yellow:a647c1a3d7]The Samak government's response to the high-tension chaos was commendable,[/highlight:a647c1a3d7] and the prime minister for once refrained from being his own belligerent self. But despite yesterday evening's superficial calm at Government House and Samak's unusual composure, threats of violence remained very real last night.

    Na, klar, passt wied ei Faust aufs Auge! Ploetzlich, miteinem Schachzug sind die "boesen Buben" die "Guten", und die "Guten", die "Boesen"...wem hier nicht was in die Nase steigt...


    [highlight=yellow:a647c1a3d7]Politically, the PAD went too far. Democratically, the movement got too far ahead of itself[/highlight:a647c1a3d7]. The danger of all of this is simply violence that could spiral out of hand, which could then destroy the very things the PAD has pledged to serve and protect.["


    Politisch
    "zu weit" gegangen, und demokratisch ueber ihre Ziele hinausgeschossen...?

    Phrasendrescherei!

    Samak und seine Regierung sind mit den letzten Ereignissen (Mr. & MS. S. Flucht, Praeh Vihar, Duangs Wiederaufnahme in die Army, etc. nicht "zu weit gegangen"?

    Das ist und wird die Konfrontationslinie bleiben - stimme der Meinung zu das dies die Gerichte zu entscheiden haben... nur wenn die Gerichtbarkeit einen Haftbefehlausstellt und dan gesagt wird, "tja, Kiddies, der gilt mal nur landesweit, die wll doch hier sowieso keiner!"

    Dann kan ich mir den Groll "auf der Strasse schon gut vorstellen"!

    Muss sich mal einer vorstellen, was Jemand denkt der einen Angehoerigen oder mehrere im "Krieg gegen Drogen" oder nach der Demo in Bang Sai (?) verloren hat....ganz zu schweigen von den Leuten die schon 1973 und '92 dabei waren - geht nicht erst seit Gestern...!

    Allerdings haben es die meisten der Darsteller und deren Auffuehrungen, um die es immer wieder ging, es immer wieder mit ALLEN Mitteln der "Kunst", auf die Buehne geschafft, egal wie und DESWEGEN sind die Leute WIEDER auf der Strasse!

  10. #89
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von ffm",p="624462
    Allerdings unterstellst du eine direkte Verantwortung der Regierung für diese Aktionen, und darin kann ich dir nicht folgen. Das ist allein deine Vermutung, für die du keine Beweise lieferst.
    Du hast Recht, das kann ich natürlich nicht beweisen. Wenn man sich jedoch fragt wer Interesse daran haben könnte, die PAD zu denunzieren, dann kommt eigentlich nur eine Gruppe in Frage... Ich vermute, dass die jetzige Regierung "special ops" für solche Zwecke unterhält. Natürlich nicht Samak, sondern seine Untermänner, bzw. deren Untermänner. Je tiefer man in die Unterwelt absteigt, desto dunkler wird es, und desto schwieriger wird es mit den Beweisen. Wie so etwas funktioniert weiss ich leider recht gut, denn eine mir nahestehende Person ist ein Jugendfreund von Chalerm, Samak's Ex-Innenminister und berühmt-berüchtigter Polizei/Mafia-Chef. An Verbindungen in die Unterwelt mangelt es dieser Regierung keineswegs. Aber beweisen kann ich das nicht. Will ich auch lieber nicht versuchen.

    Cheers, X-Pat

  11. #90
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Je weiter weg - entweder physisch oder mental - man von einem fremden Land ist, desto eher ist man auch bereit, die irrsinnigsten Räuberpistolen zu glauben. Da wird "große Politik" plötzlich erklärt mit Undercover Agenten am Werk.
    200 Leute sollen es gewesen sein - so die Zeitungsmeldung - die da wohl irgendwie unbekannt schienen. Hätten sich aber ein wenig abseits aufgehalten. 200 Mitwisser an einer Aktion, die irgendwie Großes auslösen sollte? Und weder die PAD noch die Democrats, die über eigene Medien verfügen, machen daraus eine Nachricht Wäre doch der Renner oder nicht? Oder haben die vielleicht nur Thai gesprochen und keiner hat´s verstanden?

    Inzwischen wissen wir ja mehr:
    1. Die Mehrheit der Bangkoker spricht sich dagegen aus
    http://www.bangkokpost.com/breaking_....php?id=129994
    2. Inzwischen werden Haftbefehle für insgesamt 9 führende Leute beantragt (bei Gericht natürlich)
    Man hat schon rein vorsorglich Stellvertreter für die dann so arg fehlenden Führungskräfte ernannt.
    http://www.bangkokpost.com/breaking_....php?id=129983
    3. Inzwischen meldet The Nation, dass das zuständige Gericht, den Anträgen stattgegeben habe.
    http://www.nationmultimedia.com/2008...s_30081675.php

    Eigentlich klare Signale, die das gesetzt werden oder?

Seite 9 von 63 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand übernimmt einen Airbus Military C212-400
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 08:25
  2. Übernimmt General Kovit die PT?
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 05:03
  3. Opposition übernimmt Regierung in Thailand
    Von Bieris im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 19:28
  4. 7 thailändische Fernsehsender empfangen
    Von PengoX im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 07:49