Seite 60 von 63 ErsteErste ... 10505859606162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 624

PAD übernimmt Fernsehsender NBT

Erstellt von ffm, 26.08.2008, 04:54 Uhr · 623 Antworten · 16.974 Aufrufe

  1. #591
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Kurzfristig geht es der PAD um die Abschaffung der Demokratie. Das ist nun mal mehrfach von PAD-Vertretern geäußert worden.
    um Abschaffung der korrupten Demokratie - richtig!


    So, dann hat man also erstmal eine festgesetzte Regierung (ob vom König, von PAD-Führern oder von den 5 reichsten Familien festgelegt ist dabei rein faktisch erstmal schnuppe)
    nein, ist eigentlich gerade das Wichtigste - der neue PM müsste vom König eingesetzt sein.
    Ich denke, da sind wir uns einig - dass der König die Mehrheit des gesamten Volkes hinter sich hat. Nur seine Entscheidung würde auch vom Issaan akzeptiert werden.

    Was soll man dazu sagen: naiv? Oder keiner aus diesem Forum wird das je erleben, weil man dann sehr sehr lange warten muss?
    möglich, dass man lange warten muss - aber mit der jetzigen Form und alljährlichen Neuwahlen, dürfte es länger dauern - sofern das Land in der Zwischenzeit nicht schon auf dem Stand von Laos ist.

    Ein kluger PM, könnte z.B. die Politische Bildung bzw. die Bildung allgemein fördern, die Korruption - wie schon von Leekpai begonnen - zu bekämpfen usw.
    In der Zwischenzeit wäre das Land stabil, könnte Investoren und somit Wohlstand ins Land bringen.
    Wenn es dann dem Issaaner unter dieser Regierung besser gehen sollte - dürfte es gleichzeitig auch die Wahlbestechung eindämmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #592
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Mit all den Argumenten sind wir in einer Patt-Situation. Da wird es keine Lösung geben.
    Versucht mal darzulegen, warum der "Hof" sich so zurück hält.
    Als Suchinda Kraprayoon schießen lies, mußte er zum König "robben", und wurde entfernt.
    Das gleiche geschah mit Thaksin in ähnlicher Weise.
    Warum jetzt NICHT?
    Ein Wort, eine Geste, er wäre weg.
    Was könnten die Hintergründe sein?
    Gruß Matthias

  4. #593
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Bukeo",p="628973
    Kurzfristig geht es der PAD um die Abschaffung der Demokratie. Das ist nun mal mehrfach von PAD-Vertretern geäußert worden.
    um [highlight=yellow:eb3fe09734]Abschaffung der korrupten Demokratie - richtig![/highlight:eb3fe09734]


    So, dann hat man also erstmal eine festgesetzte Regierung (ob vom König, von PAD-Führern oder von den 5 reichsten Familien festgelegt ist dabei rein faktisch erstmal schnuppe)
    nein, ist eigentlich gerade das Wichtigste - der neue PM müsste vom König eingesetzt sein.
    Ich denke, da sind wir uns einig - dass der König die Mehrheit des gesamten Volkes hinter sich hat. Nur seine Entscheidung würde auch vom Issaan akzeptiert werden.

    Was soll man dazu sagen: naiv? Oder keiner aus diesem Forum wird das je erleben, weil man dann sehr sehr lange warten muss?
    möglich, dass man lange warten muss - aber mit der jetzigen Form und alljährlichen Neuwahlen, dürfte es länger dauern - sofern das Land in der Zwischenzeit nicht schon auf dem Stand von Laos ist.

    Ein kluger PM, könnte z.B. die Politische Bildung bzw. die Bildung allgemein fördern, die Korruption - wie schon von Leekpai begonnen - zu bekämpfen usw.
    In der Zwischenzeit wäre das Land stabil, könnte Investoren und somit Wohlstand ins Land bringen.
    Wenn es dann dem Issaaner unter dieser Regierung besser gehen sollte - dürfte es gleichzeitig auch die Wahlbestechung eindämmen.

    Sehr wohl!

    Die gegenwaertige Polarisation der Extreme, die PPP im Parlament, die PAD auf der Strasse und natuerlich "die unsichtbare Hand" die in Thailand IMMER alles hinter den Kulissen "geregelt" hat.

    Diese "Hand" ist nicht eine Einzige Kraft, keine Einzelperson, es sind die gebuendelten Interessen Aller die irgendwas, irgendwie in diesem Land zu melden oder aber eben zu melken haben!

    Und Letzteres bildet wohl den "faulen Kern", aber auch die sogeannten "Einflussreichen Leute".

    Heute sieht es so aus, das diese Entwicklung am Scheideweg angekommen ist, Thaksin Shinawatra hat unbeabsichtigt das Schneebrett vor aller Augen losgetreten und wie in einer der schlechten Soap-Operas alle Register der Uebertretungen gezogen!

    Alles was machbar schien, liess er durchsetzen, oder setzte er selbst durch, sein Vermoegen vermehrte er in seiner relativ kurzen Amtszeit um das Dreifache ebenfalls vor den Augen und Ohren ALLER!

    Nur das bestimmte Kreise in der Elite und er neuen urbanen Thai-Gesellschaft wissen was eine oder tausend Milliarden bedeuten, der einfache Landmensch im Isaan oder im Norden, der kann keine 100.000 von 1.000.000 unterscheiden weil schon bei 100.000 die Grenzen absolut sind.

    Die relativ neue/junge Elite, zu denen auch Emporkoemmlinge wie Taxin gehoeren, haben die "alte Elite", aber auch die Konservativen. die Royalisten, die Nationalisten, die Querdenker, Professoren, Literaten, Politologen aufhorchen lassen.

    Ploetzlich funktioniert, was Jahrhunderte einwandfrei lief, nicht mehr ohne Stirnrunzeln und ohne unangenehme Fragen.

    Die Gesellschaft befindet sich zumindest in den groesseen urbanen Zentren im Umbruch!

    Und das was "Gestern" Gang und Gebe, normal war, wird Heute von Vielen mit Argwohn betrachtet, ja abgelehnt!

    Ploetzlich ist "Dschai dii" und "NamDschai" im Amt, in der Politik, bei Amtspersonen, wie Politikern keine gern gesehene positive Tugend mehr, sondern wird von bestimmten Stellen als Korruption, als Vetternwirtschaft, als Schiebung gebrandmarkt!

    Und sicher stoesst das, was seit Jahrzehnten, wenn nicht seit Jahrhunderten als Privileg galt, bei den kritischen Stimmen der Beobachter, auf Wiederwillen!

    Denn es waren keine gegebenen Privilegien mehr, wie es einst war, es waren genommene, sich selbst zugeschanzt, oder von anderen Nutzniessern des Clubs, dessen Faeden sich durch alle Ebenen der Gesellschaft ziehen, zu gespielte Privilegien die schmalos abgeschoepft und ausgenutzt wurden.

    Das wiederum wollen die Nutzniesser sich nicht so "einfach" aus der Hand nehmen lassen, bedeutet es fuer Viele, ihre Existenz, der Staat, die Politik als sichere Einnahmequelle!

    Wie kann ein Staat in dem die Polizei so korrupt ist wie es hier der Fall ist, korrekt funktinonieren?

    Das Eine steht unmittelbar mit dem Anderen in unmittelbaren Zusammenhang!

    Auch das ist dem Koenig nicht entgangen und erwaehnte Korruption ebenfalls in der Amtszeit von Taxsin in seiner Jahresansprache.

    Die Muehlen mahlen langsam... was jetzt geschieht ist der Anfang vom Ende der "Das-nehm-ich-mir-Dynastie" der politischen Paten!

    Die krassen Gegensaetze, die Vorwuerfe, das DAAD-Opfer, ploetzlich Opfer der PAD, die gesamte Schlammschlacht.. der Begin eines Reinigungsprozesses.

    Der Koenig will nicht eingreifen, auch kein Putsch mehr, das soll sich "selbst bereinigen", ist wohl die Grundlage der Idee.

    Die "Raff-Kaste" der Einflussreichen, die die echten Belange des Landes NIE interessiert haben, die gehoert ins Abseits manoeveriert, besser noch ins Aus gestellt, fuer das was die Alleverdient haetten wuerden wohl die Gefaengnisse ganz Suedsotasiens nicht ausreichen!

    Ein fuer 5 oder X beliebige Jahre eingesetzten PM und auch ein zur Mehrheit aus-gewaehltes Parlament waeren ein guter "chirugischer Eingrifff" fuer ein rasche Gesundung, denn das Geschwuer der Korruption und Vetternwirtschaft, sitzt so tief verankert das es, wie wir nach dem letzten Putsch und der ersten Flucht des ex-MP gesehen haben, egal was, ganz schnell wieder regeniert und gaenzlich ungeniert, trotz aller Rechtsmittel und Schutzmassnahmen, im Handumdrehen wieder vereint im Parlament und somit wiedr am Regieren wiederfindet!

    Und genau dieser vorerst letzte Akt, ist der, der den Leuten hat 1000 Lichter aufgehen lassen!


    Es war als haette "die starke Hand", die "boesen Buben" ausdem garten gejagt, nur das diese in kuerzester Zeit wieder auf dem Rasen rumtollten sich anschickten zu zugteifen wo es eben geht und allen Anderen Anwesenden wie Zaungaesten, eine lange Nase zeigen und im Chor toenen sie "Ha, was, da staunt ihr, hier sind wir wieder!"

    Der erste Griff sollte der Griff in die Konstitution sein, fuer den perfekten Freifahrtschein....!

    Das ist erstmal Geschichte!

  5. #594
    Avatar von

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von garni1",p="628974
    Als Suchinda Kraprayoon schießen lies, mußte er zum König "robben", und wurde entfernt.
    Das gleiche geschah mit Thaksin in ähnlicher Weise.
    Warum jetzt NICHT?
    Ein Wort, eine Geste, er wäre weg.
    Was könnten die Hintergründe sein?
    Gruß Matthias
    Ganz einfach, dieser Riß der auch im Forum sichtbar ist geht genauso durch das Königshaus mit dem Kronprinzin und Sirikit auf der einen und dem König und Sirindhorn auf der anderen Seite.

  6. #595
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    @extranjero

    kuehne behauptung - und so ganz ohne indizien?

  7. #596
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Nur mal so nebenbei...die TAT hat bereits seit 2007 ihr Marketing voll auf Middle East umgestellt. Und wer die Tage ueber die Suk laeuft, sieht, das es funktioniert.

  8. #597
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Claude",p="628969
    Wie sinnvoll sind freie Wahlen, wenn die Leut nicht geng zu essen und zuwenig Bildung haben?
    IMHO waren freie Wahlen für Cuba damals wurscht, das Regime hat es zumindest geschafft, den Leuten zu essen zu geben und jedem Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Wohingegen Nachbarstatten wie die DomRep zwar freie Wahlen hatten, aber große Teile der Bevölkerung komplett verarmt waren und von Bildung ausgeschlossen wurden.
    Soviel zu meinem Verständnis von Demokratie.
    Kenne beide Länder und dieser Gedanke kam mir auch.

  9. #598
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Koennte aber nach heutigen Gesichtspunkten keiner mehr von "Model Kuba" sprechen weil das ueberholt ist, lange!

    Hatte halt auch so ganz gewisse andere Nachteile...die beste Loesung waere Alle die Dreck am Stecken haben ins Ministerium fuer inaktive Posten zu versetzen und zu Generaelen a.D. und ohne Befugnisse zu machen!

    Denke mal das, solange dran festgehalten wird, die Initiative des Koenigs, den Richtern in ihre Herzen zu reden und das die Judikative erledigen zu lassen ein sehr guter Schritt war... der "Rest" muss halt wachsen!

  10. #599
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Heute wurde die Klage eingereicht. Wegen der Besetzung des Senders. Die Mühlen der Justiz arbeiten langsam, aber sie arbeiten.
    http://www.nationmultimedia.com/brea...ewsid=30088635

  11. #600
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Das wird ja auch mal Zeit. Was würde eigentlich passieren, wenn man das Hauptquartier der Millitärs besetzt??

    Diese Überlegungen kursieren zur Zeit, wenn die Verfahren eingestellt werden sollten. Aber noch haben Sie Hoffnung ...

Seite 60 von 63 ErsteErste ... 10505859606162 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand übernimmt einen Airbus Military C212-400
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 08:25
  2. Übernimmt General Kovit die PT?
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 05:03
  3. Opposition übernimmt Regierung in Thailand
    Von Bieris im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 19:28
  4. 7 thailändische Fernsehsender empfangen
    Von PengoX im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 07:49