Seite 56 von 63 ErsteErste ... 6465455565758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 624

PAD übernimmt Fernsehsender NBT

Erstellt von ffm, 26.08.2008, 04:54 Uhr · 623 Antworten · 16.892 Aufrufe

  1. #551
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von thurien",p="628275
    natürlich nicht, wie sollten denn sonst die 5 reichsten PAD- Chinesenfamilien ihr Geld schnellstenes ausser Landes bekommen wenn nicht über internet
    Der wahre Grund ist vielleicht, dass (wie seinerzeit der verbotene Thaksin-Kanal) Sondhis Privatsender ASTV per Breitband-Kabel zum Satelliten-Uplink ausser Landes muss. Diese Dauer-Live-Schaltung bewirkt sicher schon so ein gewisses Eigenleben dieser Bewegung.

  2.  
    Anzeige
  3. #552
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="628264
    Glaube aber nicht, dass sich die deutschen Thailand-Beobachter dadurch irgendwie beeindrucken lassen würden.
    Es geht ja denen nicht um die Entwicklung von Konsens, von neuen, kreativen Ideen zur gegenseitigen Kontrolle in einer Demokratie. Das will doch keine PAD.

    Die Demokratie soll doch weg, warum also sie retten?
    Waanjai, es ist schwierig mit Menschen, die in ihrer Mehrheit mit diesem Begriff nicht das geringste anzufangen wissen, Demokratie zu leben.

    Warum sollten es sich diejenigen die mit diesem Begriff etwas anzufangen wissen, der Diktatur derer aussetzen, die damit nichts anzufangen wissen und ausserdem ueberhaupt keine politische Meinung besitzen, ja noch nicht einmal wissen was das ueberhaupt ist, eine politische Meinung.

    Das ist ja das Spiel von TRT und PPP, von Samak und Taksin, sich dieses Menschenmaterial mit Zahlung von ein paar peanuts gefuegig zu machen und bislang funktionierts.

    Was wuerdest Du als aufgeklaertes und ausgebildestes Mitglied der Mittelschicht denken, wenn Du in deren Situation waerst?

    Da waerst Du der Erste der laut aufschreit.

    Was im Moment passiert, wenn Samak seine Haltung nicht aendert, ist nichts anderes als die endgueltige Spaltung des Landes.

    Und was ist dann mit dem Isaan? Selbstaendig kann er nicht ueberleben.

  4. #553
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Dieter1",p="628311
    ...Was im Moment passiert, wenn Samak seine Haltung nicht aendert, ist nichts anderes als die endgueltige Spaltung des Landes.

    Und was ist dann mit dem Isaan? Selbstaendig kann er nicht ueberleben.
    Du unterschätzt das Sponsorenpotential der zahlreichen dort ansässigen Blaudachbesitzer.

  5. #554
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Dieter1 hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)
    ...Was im Moment passiert, wenn Samak seine Haltung nicht aendert, ist nichts anderes als die endgueltige Spaltung des Landes.

    Und was ist dann mit dem Isaan? Selbstaendig kann er nicht ueberleben.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +
    Das glaube ich nicht. Dazu sind beide Seiten viel zu sehr aufeinander angewiesen. Wiederhole mich jetzt; aber was wäre wenn die Isaanis aus Bangkok und den Tourizentren nach Hause gingen (gehen müssten)?
    Noch ein Gedanke: Dann müssten sich ja einige unserer Member in den ungeliebten Isaan begeben um sich weiterhin der schönsten Nebensache der Welt hingeben zu können.

    Gruß

  6. #555
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="628318
    Zitat Zitat von Dieter1",p="628311
    ...Was im Moment passiert, wenn Samak seine Haltung nicht aendert, ist nichts anderes als die endgueltige Spaltung des Landes.

    Und was ist dann mit dem Isaan? Selbstaendig kann er nicht ueberleben.
    Du unterschätzt das Sponsorenpotential der zahlreichen dort ansässigen Blaudachbesitzer.

    ;-D ;-D
    In die Richtung habe ich auch direkt gedacht.

  7. #556
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Dieter1",p="628311
    Waanjai, es ist schwierig mit Menschen, die in ihrer Mehrheit mit diesem Begriff nicht das geringste anzufangen wissen, Demokratie zu leben.

    Warum sollten es sich diejenigen die mit diesem Begriff etwas anzufangen wissen, der Diktatur derer aussetzen, die damit nichts anzufangen wissen und ausserdem ueberhaupt keine politische Meinung besitzen, ja noch nicht einmal wissen was das ueberhaupt ist, eine politische Meinung.

    Das ist ja das Spiel von TRT und PPP, von Samak und Taksin, sich dieses Menschenmaterial mit Zahlung von ein paar peanuts gefuegig zu machen und bislang funktionierts.

    Was wuerdest Du als aufgeklaertes und ausgebildestes Mitglied der Mittelschicht denken, wenn Du in deren Situation waerst?
    Es ehrt Dich, dass Du hier nun ganz offen zugibst, warum Du so denkst wie Du denkst. Das meine ich Ernst.

    Im Abendland haben es viele Leute über Jahrzehnte nicht verschmerzen können, als die Souffragetten das Wahlrecht für Frauen erstritten hatten. Denn in ihrer Gesamtheit waren die Frauen ja wenig informiert, waren ja Jahrzehnte aus der Politik ausgesperrt. Dennoch, das universale Wahlrecht, hat sich letztlich durchgesetzt. Die Wertentscheidungen dahinter also.

    Wir hatten ja vorher das Drei-Klassen-Wahlrecht. War ein Weg, mit der Dummheit des einfachen Volkes umzugehen.

    Was haben wir im Abendland gemacht: Wir haben sie alle in die Schulen geschickt. Schulpflicht wurde eingeführt. Die Kehrseite vom Wahlrecht. Und Aufklärung durch Medien und Parteien, später Radio, noch später Fernsehen.

    Ich verstehe auch die mißliche Lage, in die sich der Mittelstand driften sieht. Die glauben irgendwie zerrieben zu werden zwischen den Reichen und den Armen. Weil sie seit der TRT-Idee in der Tat befürchten müssen, dass mehr Sozialpolitik getrieben wird, als je zuvor. Natürlich zu Lasten des Mittelstandes, der in Thailand Steuern zu zahlen hat. [Während die Reichen in Thailand wie in Deutschland bekanntlich kaum noch Steuern zahlen] Dann müßte man nämlich in TH und D wieder eine Vermögenssteuer o.ä. einführen.

    In diesem wahrgenommenen Dilemma radikalisiert sich der Mittelstand. Der Mittelstand, der sonst eigentlich immer die staatstragende Schicht im Alltag ist.

    Aber anstelle gewaltige Anstrengungen für die politische Aufklärung zu machen, anstelle die Democrats mal ganz ernsthaft zur Entwicklung eigener inhaltlicher Politik-Vorstellungen zu zwingen, klare Budgets für verschiedene Politikbereiche zu fordern, Rechnungshöfe etc. zu installieren, wollen sie die Legitimationsbasis der Demokratie zerstören: das allgemeine Wahlrecht.

    Es gibt weitaus mildere Mittel, ein mehr an Vernunft in Gesellschaften zu implantieren. Wenn man sich aber so verhält wie es das radikalisierte Kleinbürgertum gegen Ende der Weimarer Republik in Deutschland machte, dann darf man sich einfach nicht wundern, dass bei dem heutigen Zeitgeist das Undemokratische in der Eigentumssicherung erkannt und gebrandmarkt wird.

  8. #557
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von KKC",p="628321
    Noch ein Gedanke: Dann müssten sich ja einige unserer Member in den ungeliebten Isaan begeben um sich weiterhin der schönsten Nebensache der Welt hingeben zu können.

    Gruß
    Nee die wuerden ersetzt werden von Damen aus Kambodscha.
    ;-D

    Aber du hast natuerlich recht was du sagst mit den billigen Arbeitskraeften

  9. #558
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Dann kann man auch gleich mit dem Norden Lanna-Isaan (oder Lanna-Lao) gründen, Chiang Mai als Hauptstadt und Khon Kaen als Sitz wichtiger Behörden. Sonst sind die Sondhinistas den Thaksin immer noch nicht quit.

  10. #559
    Avatar von

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Thailand taete in der Tat gut daran sich auf seine Geschichte zu besinnen. Die jetzigen zentralen Verwaltungsformen wurden doch erst Anfang des 20. Jahrhunderts eingeführt um sich England und Frankreich gegenüber als Nationalstaat präsentieren zu können.

    Dieses eurtopäische Erbe tut Thailand nicht gut.
    Die alten föderalen weitgehend autarken Strukturen wiederherzustellen wäre durchaus ein längerfristiger Weg.

    Mir denken hier viele viel zu europäisch. Mit der thailändischen Situation und historischen Entwicklung hat das alles recht wenig zu tun.

  11. #560
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="628323
    Es ehrt Dich, dass Du hier nun ganz offen zugibst, warum Du so denkst wie Du denkst. Das meine ich Ernst.
    Danke fuer die Blumen. Dasselbe wuerde mich jetzt auch von Dir interessieren Waanjai, warum denkst Du so wie Du denkst?

Seite 56 von 63 ErsteErste ... 6465455565758 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand übernimmt einen Airbus Military C212-400
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 08:25
  2. Übernimmt General Kovit die PT?
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 05:03
  3. Opposition übernimmt Regierung in Thailand
    Von Bieris im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 19:28
  4. 7 thailändische Fernsehsender empfangen
    Von PengoX im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 07:49