Seite 3 von 63 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 624

PAD übernimmt Fernsehsender NBT

Erstellt von ffm, 26.08.2008, 04:54 Uhr · 623 Antworten · 16.906 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="624033
    .....
    Aber wie soll ich nun meinen thailändischen Verwandten und Bekannten erklären, dass der Sondhi meint, dass Wahlen halt nicht alles seien. Insbesondere, wenn die Leute gerade die anderen gewählt hätten. Die werden mir natürlich glauben, dass man Wahlergebnisse in freien Wahlen respektieren müsse. ..

    Wenn die "Wahlergebnisse" dann auch TATSAECHLICH Ergebnisse FREIER WAHLEN gewesen waeren!

    Und halt nicht die abzusehenden Ergebnisse von "investitionen", dem Verteilen von 1,2,500 Bahtscheinen gegen ausgefuellte, angekreuzte Wahlzettel! Von denen sogar schon die thailaendische PRESSE Reden macht! Mindestens ein Politiker wo es stichahltige Beweise gab, zuruecktreten musste!

    Ich vesteh das "Thailandkenner-Klientel" nicht so ganz, die immer wieder versuchen mit dem gleichen Sprachrohr wie die korrupten etablierten Politiker das seit Jahren tun, zu reden versuchen - so von der eigenen Frau indoktriniert?


    Wenn ja, dann koennt ihr mal sehen was Gehirnwaesche bedeutet!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Caveman",p="624036
    Och, mach´s einfach so, wie der Sonthi und erklaere, dass der ganze Hype um diese seltsame Demokratiegeschichte ohnehin Humbuk ist, weil die thailaendische Bevoelkerung eh zu bloede ist, die Richtigen zu waehlen.
    Dann würden die aber kontern und fordern, dass es eine weitere Kommission geben müsse. Die, die festlegen würde, wer wahlberechtigt sei oder lieber doch nicht. Könnte man ja mit einem IQ-Test verbinden oder noch viel einfacher mit dem Nachweis von Vermögen. Würden ´se auch ganz vornehm, "soziale Verwurzelung in Thailand" nennen, ganz wie die Deutsche Botschaft. :-)

    In Demokratien ist es ja immer ein großes Problem, wenn die große Mehrheit in der Bevölkerung nicht so denkt wie die Minderheiten, die "halt erleuchtet" sind. Und noch schlimmer wird es, wenn die große Mehrheit der Bevölkerung auch noch arm ist oder zumindest nicht dem Mittelstand angehört.

    P.S. Wovon leben eigentlich die Dauer-Protestler? Die können ja keiner geregelten Arbeit mehr nachgehen.

  4. #23
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Samuianer",p="624056
    Wenn die "Wahlergebnisse" dann auch TATSAECHLICH Ergebnisse FREIER WAHLEN gewesen waeren!
    Das ewig gleiche "Argument" der Wahlverlierer. Tun gerade so, als sei die Masche mit dem Stimmenkauf eine Erfindung des jeweiligen politischen Gegners, derer man sich selbst natuerlich niemals bedienen wuerde (dies aber erwiesenermassen sehr wohl getan hat).

    Dreck am Stecken haben immer die anderen und man selbst waescht seine Haende in Unschuld. Ich kann diesen Quatsch nicht mehr hoeren! Faellt denen denn ueberhaupt nix Neues mehr ein?

    Gruss
    Caveman

  5. #24
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Grundsätzlich finde ich es ja gut, wenn man gegen Mißstände demonstriert. Doch die Ziele der PAD sind ja sehr fargwürdig.

    Die PAD sollte mal nach Myanmar gehen und sich anschauen, wie es sich so unter einer Militärregierung lebt.

    Wenn die meinen, die Bevölkerung wäre zu dumm, dann sollten sie halt alles dran setzen, das Volk besser zu [s:e36e5b309f]beeinflussen[/s:e36e5b309f] informieren anstatt demokratisch gewählte Regierungen zu stürzen und keine bessere Lösung parat zu haben.

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="624063
    Grundsätzlich finde ich es ja gut, wenn man gegen Mißstände demonstriert. Doch [highlight=yellow:e0327e29e8]die Ziele der PAD sind ja sehr fargwürdig.[/highlight:e0327e29e8]
    Du steigerst deine Auswuerfe, kannst du da noch ein bisschen Gas geben? ist soweit, wenn auch wenig informativ, zumindest ja recht Amuesant!

    Wer breitband, schnelles Internet hat: kann hier "dabei" sein:

    http://www.11news1.com/

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Samuianer",p="624056
    Wenn die "Wahlergebnisse" dann auch TATSAECHLICH Ergebnisse FREIER WAHLEN gewesen waeren!
    Und halt nicht die abzusehenden Ergebnisse von "investitionen", dem Verteilen von 1,2,500 Bahtscheinen gegen ausgefuellte, angekreuzte Wahlzettel! Von denen sogar schon die thailaendische PRESSE Reden macht! Mindestens ein Politiker wo es stichahltige Beweise gab, zuruecktreten musste!
    Eigentlich hatte ich ja gedacht, dass Du schon ein wenig weiter gekommen wärst. Wir sprachen doch schon vom geänderten Verhalten bei der letzten Wahl. Mit der Dauerbeobachtung durch die Wahlkommission. Mit den vielen, vielen Nachwahlen, die aufgrund von Gelben oder Roten Karten für jede Menge PPP- und Democrats-Wahlkreis-Kandidaten angeordnet wurden. Bis sich dann endlich die restlichen Gewählten als gewählt betrachten durften.

    Es war eine neue Sensibilität entstanden. Bei uns in Udon erhielten alle 4 Wahlkreis-Kandidaten der PPP die gelbe Karte. Also durften meine Verwandten und Bekannten gleich 2 x wählen. Eine Freude das. Und ganz ohne Geld. Denn nur ein einziger Hinweis auf so etwas, hätte zum Ausschluß geführt.

    Ich war während der ganzen Zeit vor Ort. So - und jetzt wollen diese - meine - Leute, dass das Wahlergebnis - beobachtet durch in- und ausländische Wahlbeobachter - vor und nach den Wahlen bzw Nachwahlen - auch respektiert wird.

    Und sie wollen auch nicht mehr nur - auch von den Democrats - hören, dass die Wahlen beim 2. Mal zwar sauber gelaufen wären, sie hätten halt nur immer noch die "falsche Partei" gewählt.

    Da kommt eine ganz neue "Politik-Verdrossenheit" auf. Die richtet sich aber dann gegen bestimmte politische Strömungen im Lande. Die PAD weiß schon, warum sie in BKK und um Bangkok herum ihre sog. "friedlichen Demonstrationen" abzieht. Die kämen nicht noch einmal nach Udon Thani hinein, weil da ganz "besonders friedliche Empfangskommittees" auf sie warten würden.

  8. #27
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="624071
    [
    Eigentlich hatte ich ja gedacht, dass Du schon ein wenig weiter gekommen wärst. Wir sprachen doch schon vom geänderten Verhalten bei der letzten Wahl. Mit der Dauerbeobachtung durch die Wahlkommission. Mit den vielen, vielen Nachwahlen, die aufgrund von Gelben oder Roten Karten für jede Menge PPP- und Democrats-Wahlkreis-Kandidaten angeordnet wurden. Bis sich dann endlich die restlichen Gewählten als gewählt betrachten durften.
    Jad as haben wir... ist auch soweit klar...

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="624071
    ....durch in- und ausländische Wahlbeobachter - vor und nach den Wahlen bzw Nachwahlen - auch respektiert wird.

    Und sie wollen auch nicht mehr nur - auch von den Democrats - hören, dass die Wahlen beim 2. Mal zwar sauber gelaufen wären, sie hätten halt nur immer noch die "falsche Partei" gewählt.
    das ist so ja uach wiedr nur so ein fuer die Taktik typische Verdrehung der Tatsachen!

    Das wird von Seiten der jetzigen Regierung so gedreht!

    "Die Demokraten sind ja nur sauer weil sie die Wahlen nicht gewonnen haben!"...
    ISt der Kampfslogan der PPP!


    Zitat Zitat von waanjai_2",p="624071
    Da kommt eine ganz neue "Politik-Verdrossenheit" auf. Die richtet sich aber dann gegen bestimmte politische Strömungen im Lande. Die PAD weiß schon, warum sie in BKK und um Bangkok herum ihre sog. "friedlichen Demonstrationen" abzieht. Die kämen nicht noch einmal nach Udon Thani hinein, weil da ganz [highlight=yellow:887b1d206b]"besonders friedliche Empfangskommittees" [/highlight:887b1d206b]auf sie warten würden.
    Dank fuer die Offenheit, sagt doch alles (highlight) wem die Provinzchiefs zu Fuessen liegen oder?

    Und was DIE sagen wird gemacht "MUUHHH" ! Das war so, ist so und wird sich hoffentlich mal aendern!


    Es geht doch auch garnicht mehr um die Wahlen, um wer wen gewaehlt hat!


    Sind dir die Nachrichten der letzten Wochen entgangen?

    Darum geht es!

    Zu letzt sogar noch Geschiebe um die gefrorenen Gelder!

    Es gab auch , noch nicht bestaetigte Nachrichten das die staatlichen Sender NICHT von PAD Leuten besetzt wurden!


    Wem koennte an Blut vergiessen und ausufernder Gewalt jetzt am meisten gelgen sein?

    Na wem?

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Samuianer",p="624067
    Du steigerst deine Auswuerfe, kannst du da noch ein bisschen Gas geben?
    Nein, da ich mich zur thailändischen Politik nur sehr dezent äußere.
    Zum einen bin ich nicht wahlberechtigt, zum anderen sitze ich in meiner Verwandschaft irgendwie zwischen den Stühlen (Pro/Contra-Regierung) und verstehe irgendwie beide Seiten und zum dritten habe ich noch zu wenig interne Kenntnisse (wie in vielen Fällen läuft es in Thailand eben ganz anders ab als in Deutschland).

    Wenn die PAD aber tatsächlich eine Militärregierung möchte, weil es das Volk für zu dumm hält, dann könnte sich evtl. auch für die hier lebenden Expats einiges zum negativen ändern. Daher achte ich jetzt doch mal etwas mehr auf die Geschehnisse und gebe ein wenig laut.

  10. #29
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Samuianer",p="624056
    Und halt nicht die abzusehenden Ergebnisse von "investitionen", dem Verteilen von 1,2,500 Bahtscheinen gegen ausgefuellte, angekreuzte Wahlzettel! Von denen sogar schon die thailaendische PRESSE Reden macht! Mindestens ein Politiker wo es stichahltige Beweise gab, zuruecktreten musste!
    Samuianer, meist du im Ernst die ganzen PAD-Demonstranten ziehen tagaus, tagein aus purem Idealismus durch die Gegend? Wenn es eins gibt was für eine Demokratie noch verheerender ist als Stimmenkauf, dann sind das bezahlte Demonstranten.

    Der PAD geht es nicht darum die Demokratie zu verbessern, sondern sie gleich ganz abzuschaffen. Wenn es nach denen geht werden Parlamentarier nicht mehr gewählt sondern ernannt. Das löst natürlich das Problem mit den gekauften Stimmen...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="624056
    Ich vesteh das "Thailandkenner-Klientel" nicht so ganz, die immer wieder versuchen mit dem gleichen Sprachrohr wie die korrupten etablierten Politiker das seit Jahren tun, zu reden versuchen - so von der eigenen Frau indoktriniert?

    Wenn ja, dann koennt ihr mal sehen was Gehirnwaesche bedeutet!
    Was die Frauen damit zu tun haben verstehst wahrscheinlich nur du selbst.

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Caveman",p="624048

    Es demonstrieren die, die es bei den letzten Wahlen wieder mal nicht geschafft haben. Soweit ist das ja auch okay. Erklaertes Ziel ist es aber, die demokratisch gewaehlte Regierung zu stuerzen, damit den Weg fuer die Wahlverlierer frei zu machen und in letzter Konsequenz diesen ganzen Demokratiequatsch abzuschaffen.

    Einspruch "Euer Ehren"!

    Keiner von den sogenannten "Wahlverlierern" hat an den Wahlen teilgenommen, zumindest die Oberhaeupter der PAD nicht!

    Wenn doch, belehr mich/uns eines Besseren (Beweise)!

    Das Geschrei, die Polemik um "demokratisch gewaehlt" soll das jetzt die korrupte Bande im Parlament entschuldigen, und die, die auf die Missstaende aufmerksam machen, zu Landesverraetern? - das ist doch genau die Schiene die Toxic mit seiner Clique die ganze Zeit faehrt "ehrliche Luegen" und veraeppelt das Vollk... ist er weggerannt ja oder nein, ist seine Frau veruteilt worden Ja/Nein sind sie der Vorteilnahme im Amt beschuldigt Ja/Nein?

    Hat er oder hat er nicht den "Krieg gegen Drogen mit 2500 ++++ Toten zu verantworten, das "Unglueck" im Sueden mit 87 Erstickten Demonstranten!?

    Und, und, und... wird Zeit das sich mal was aendert!

    Mach doch mal deine Guckerln auf! Oder willst/kannst du nicht?

    "Demokratisch" was?

    Ist etwas das was Samak, Noppadon, Chalerm so gucken laesst "demokratisch"?

Seite 3 von 63 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand übernimmt einen Airbus Military C212-400
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 08:25
  2. Übernimmt General Kovit die PT?
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 05:03
  3. Opposition übernimmt Regierung in Thailand
    Von Bieris im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 19:28
  4. 7 thailändische Fernsehsender empfangen
    Von PengoX im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 07:49