Seite 27 von 63 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 624

PAD übernimmt Fernsehsender NBT

Erstellt von ffm, 26.08.2008, 04:54 Uhr · 623 Antworten · 16.951 Aufrufe

  1. #261
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Besetzung des Regierungssitzes ist also gelebte Demokratie?
    m.E. vergleichbar mit Besetzung von Firmengeländen bei Streiks. Tw. werden in D Streikbrecher sogar bedroht.
    Solange alles friedlich abläuft - bei der PAD ist es sogar noch vom Gericht in Form von Aufschub bis zur Hauptverhandlung geduldet, nachdem die einstweilige Verfügung wohl abgewiesen wurde - also m.E. schon recht demokratisch,wenn dabei sogar Gerichte angerufen werden.
    Zumindest nicht weniger als die angebliche demokratische Wahl mit dem Handgeld.

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Bukeo",p="625991
    Besetzung des Regierungssitzes ist also gelebte Demokratie?
    m.E. vergleichbar mit Besetzung von Firmengeländen bei Streiks. Tw. werden in D Streikbrecher sogar bedroht.
    Solange alles friedlich abläuft - bei der PAD ist es sogar noch vom Gericht in Form von Aufschub bis zur Hauptverhandlung geduldet, nachdem die einstweilige Verfügung wohl abgewiesen wurde - also m.E. schon recht demokratisch.
    Zumindest nicht weniger als die angebliche demokratische Wahl mit dem Handgeld.
    Das Streikrecht in Deutschland ist eindeutig in den entsprechenden Verträgen geregelt. Die Besetzung des Regierungssitzes war eindeutig nirgendwo geregelt und wurde auch nur deshalb nicht gewaltsam beendet, um eben die Anwendung von Gewalt zu vermeiden und eine gewalttätige Eskalation zu verhindern.

  4. #263
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Samuianer",p="625981
    Der Spuk kann Montag schon Geschichte sein!
    Ich stecke auch fest,im Isaan.
    Der Spuk ist Montag nur vorbei wenn der Koenig eingreift,oder der MP die Kurve kratzt.

    Ich hoffe dann wird die Freifahrt fuer die Bahn wieder aufgehoben,ich liebe halbvolle Zuege.

  5. #264
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Das Streikrecht in Deutschland ist eindeutig in den entsprechenden Verträgen geregelt.
    ist richtig, nur sind z.B. Streikposten auf Firmengeländen, die Streikbrechern den Zutritt verwehren sollen - rechtswidrig und nicht durch das Streikrecht gedeckt. Kommt aber trotzdem fast immer vor.

    Ich denke, solange es keine eindeutige gerichtliche Anweisung gibt (scheinbar wurden sogar die Haftbefehle wieder aufgehoben)- mag es höchstens eine kleine Übertretung des Demo-Rechts bedeuten.

  6. #265
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Der Spuk ist Montag nur vorbei wenn der Koenig eingreift,oder der MP die Kurve kratzt.
    beides wäre auch akzeptabel

  7. #266
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Bukeo",p="625982
    ist definitiv demokratisch, auch wenn es das ganze Land lahmlegt - siehe Streik Bahn/Lufthansa in D.
    Ist schon erstaunlich, was so manche unter Demokratie verstehen.
    Was versteht man denn unter einer Person, die in einem Nahostland einen deutschen Staatsbürger gegen seinen Willen festhält und ihn erst freilässt, wenn die deutsche Regierung Lösegeld zahlt und sich aus dem Land zurückzieht.

    Nach der Logik müsste das doch gelebte Demokratie sein.
    Komischerweise sah das die deutsche Regierung bislang anders". Wir lassen uns nicht erpressen". Mit dieser Aussage outen die sich doch als Feinde der Demokratie, oder?

    So sollte Demokratie funktionieren:
    das Volk entscheidet in der Mehrheit. Real bestimmen sie dafür Vertreter, die die Interessen der Mehrheit vertritt.
    Von daher wären keine Demonstrationen der Mehrheit nötig.
    Falls doch, handeln die gewählten Politiker ohnhin schon mal undemokratisch.

    Demonstrieren kann also eine Minderheit. Das ist ihr gutes Recht. Schließlich wird sie ja nicht vertreten.
    Wenn sie es aber in der Form tut, dass das öffentliche Leben gestoppt wird (z.B. durch Bahnstreiks), dann geht das in Richtung Nötigung und Erpressung - gegen den Willen der Mehrheit.

    Soll heissen: auf Missstände aufmerksam machen: ja.
    Eine demokratisch gewählte Regierung zum Umsturz zwingen, um eigene Minderheitsansprüche ausleben zu können: nein.
    Das ist keine Demokratie!

    Die Streiks sind nicht zu vergleichen mit Arbeitsstreiks. Hier sind die Firmenbosse ja nicht demokratisch von der Belegschaft gewählt worden, bzw. man demonstriert ja nicht gegen eine andere Mehrheit.

    Nichtsdestotrotz finde ich es aber auch dann nicht richtig, wenn man Unschuldige in den Streik mit reinzieht (z.B. durch Flugstornierungen). Das wiederum ist aber eher eine moralische Frage als eine demokratische.

  8. #267
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Ist schon erstaunlich, was so manche unter Demokratie verstehen.
    Was versteht man denn unter einer Person, die in einem Nahostland einen deutschen Staatsbürger gegen seinen Willen festhält und ihn erst freilässt, wenn die deutsche Regierung Lösegeld zahlt und sich aus dem Land zurückzieht.
    das kannst du aber bitte wirklich nicht gegenüberstellen.
    Das sind Mordddrohungen und haben nichts mit einer demokratischen, legalen Demo zu tun.

    Nach der Logik müsste das doch gelebte Demokratie sein.
    Komischerweise sah das die deutsche Regierung bislang anders". Wir lassen uns nicht erpressen". Mit dieser Aussage outen die sich doch als Feinde der Demokratie, oder?
    obwohl das nichts mit meiner Erklärung zu tun hat - die deutsche Regierung zahlt in den meisten Fällen, wo es keine Aussicht auf friedliche Lösungen gibt.

    Friedliche Demos sind m.E. demokratisch und legal

  9. #268
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Bukeo",p="626013
    das kannst du aber bitte wirklich nicht gegenüberstellen.
    Das sind Mordddrohungen und haben nichts mit einer demokratischen, legalen Demo zu tun.
    OK, aber wenn derjenige nicht mit Mord droht.
    Sondern einfach nur: "ich halte die Person einfach nur fest, bis gezahlt wird".
    Also im Prinzip genauso, wie Reisende auf den Flughäfen festgehalten werden, weil kein Flug mehr geht.
    Solange, bis der PM zurücktritt.

    Wer ernsthaft darüber nachdenkt, kann dann keinen Unterschied mehr erkennen. Oder er trägt eine rosa Brille.

  10. #269
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Zitat Zitat von Christoph",p="625984
    @samuianer
    Ich habe persönlich weniger Bedenken betr. Ausschreitungen, sondern mehr von Problemen resp. Streiks von Bus, Bahn, usw.

    Keine Sorge, gibt es immer Moeglichkeiten, private, Streik"brecher", Minibusse, Thailand, hier sind die Leute flexibel!



    Zitat Zitat von petpet",p="625990
    Zitat Zitat von Bukeo",p="625982
    ist definitiv demokratisch, auch wenn es das ganze Land lahmlegt - siehe Streik Bahn/Lufthansa in D.

    Auch Korruptions-Regierung helfen nicht weiter - also im Prinzip "Patt"!
    Besetzung des Regierungssitzes ist also gelebte Demokratie?
    Hmmm ... meine mal das es da ein Klausel gibt, die sich um die Besetzung des Regierungssitzes dreht oder die gegenwaertige Regierung nicht in der Lage ist die normalen Amtshandlungen weiter zu fuehren dann..... kann mich aber irren!

    Ausserdem haben immerhin 30 Senatoren gegen die Entscheidung die Demonstranten wegen Hochverrats anzuklagen gestimmt, sondern die Anklage "nur" wegen Landesfriedensbruches lauten zu lassen!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="626007
    das Volk entscheidet in der Mehrheit. Real bestimmen sie dafür Vertreter, die die Interessen der Mehrheit vertritt.
    Im Idealfall!

    Das ist die Idee dahinter nur haben Einige halt leicht abweichenden Ansichten und auch die gilt es unter einen Hut zu bringen - da heisst dann Kompromisse zu finden - auch wieder Idealfall...

    Nur das trifft ja erstmal auf die Situation hier in T., heute nicht zu!

    Hier geht es in erster Linie um die Wahrung von Interessen, finanziellen Gewinnen, warum heisst Supan Buri im Volksmund wohl "Barnharn City", mit Banharn Stadium, Barnharn Tower, Barnharn Plaza...? ;-D

    In der Hauptberufung Politiker, Parteifuehrer aber eben auch Bauunternehmer! Wie viele seiner Kollegen, jeder hat ein Interesse wahr zu nehmen! Und die haben in T. schon immer Vorrang vor allem Anderen!

    Her T. hat dann dem Ganzen mal die Spitze aufgesetzt und Allenmal gezeigt wie richtig verdient wird! ;-D

  11. #270
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD übernimmt Fernsehsender NBT

    Also im Prinzip genauso, wie Reisende auf den Flughäfen festgehalten werden
    ja, wenn sie festgehalten werden würden - soweit ich das aber im TV hier gesehen habe, haben die Ausländer das ganze recht heiter genommen. Von Festhalten war keine Rede, jeder konnte Alternativen auswählen, sowie das auch in D der Fall ist, wenn die Bahn wieder mal streikt.

Seite 27 von 63 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand übernimmt einen Airbus Military C212-400
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 08:25
  2. Übernimmt General Kovit die PT?
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 05:03
  3. Opposition übernimmt Regierung in Thailand
    Von Bieris im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 19:28
  4. 7 thailändische Fernsehsender empfangen
    Von PengoX im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 07:49