Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

PAD Die Sicht eines Asiaten

Erstellt von jai po, 20.10.2008, 16:34 Uhr · 63 Antworten · 2.836 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    jaipo, das ist jetzt nicht dein Ernst?
    Ich empfehle mal einen Blick in die neuere spanische Geschichte nur so als Beispiel.

    Thais lieben Thais ist natürlich ein ganz linker Spruch.
    Und GEwerkschafter sind Rechtsaussen. Vielleicht doch nochmal nachdenken.
    Ihre Mayestät paßt auch nicht in die üblichen europäischen Schubladen.

    Langsam glaub ich auc, die Farangs sollten sich aus der Politik in Thailand raushalten. Bei dem breiten Nichtwissen und der immer stärkeren Thaksinschen Propaganda.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Zitat Zitat von Extranjero",p="644704

    Langsam glaub ich auc, die Farangs sollten sich aus der Politik in Thailand raushalten. Bei dem breiten Nichtwissen und der immer stärkeren Thaksinschen Propaganda.
    Das ist das was ich immer sage "Es geht uns im Grunde nichts an" Darüber reden und Meinungen austauschen ist okey, aber nicht persönlich werden (werfe ich dir nicht vor!). Wenn ich unrecht habe lerne ich gerne dazu. Nun erstens im welchen "demokratischen" Land hat der König so viel Macht wie in Thailand, ich glaube da wirst du nicht viele finden. Nun ist es so das der König schon recht alt ist, und da läuft es halt nicht mehr so gut. Das ist normal,
    und dadurch kann er sich vielleicht auch nicht mehr so Einsetzten wie das von Nöten währe. Aber es gibt momentan keine realistische Alternative. Nun auf unser Problem zurück zu kommen, du willst doch jetzt nicht Spanien mit Thailand vergleichen. Der in Spanien ist nichts anderes wie ein Representant, vergleichbar mit unserem Köhler. Aber der König in Thailand übt eine ganz andere Macht aus. Oder denkst du das der spanische oder englische Premierminister erst zum König oder Königin geht und nachfrägt, ich denke nicht. Aber hier ist das anders. Und durch diese Macht die der König hier in Thailand hat, wirst du mir doch nicht erzählen wollen das eine links gerichtete Partei eine Monarchie unterstützen würde. In der EU oder sonst wo vielleicht tolerieren weil es nicht anders geht, das ist Tradition. Ich denke in Thailand ist das etwas anderes, Liebe Hingabe Gehorsam für diesen König, und ich weiß nicht wieviele Menschen mehr in den letzten 60 Jahren gestorben währen wenn sie ihn nich gehabt hätten. Aber nichts desto trotz muß man sehen das eine linke Partei nicht das vollzieht was die PAD macht "DAS PASST NICHT ZUSAMMEN"
    Ich kann nicht links stehen und einen König hofieren.
    Abgesehen davon denke ich wenn die Army nur den kleinsten Verdacht hätte das hier Linke oder in der nähe von Kommunisten am Werk sind, währe das alles schon längst gegessen.
    Das ist meine Meinung reden immer aber bitte nicht persönlich werden (ich bin kein Depp, Trottel oder sonstiges, ich habe vielleicht nur eine andere Meinung.
    Wenn du denkst sie ist falsch dann überzeuge mich mit Argumenten).

  4. #23
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Die Gewerkschaften wären links, die behördlich und machtpolitisch verankerten Arbeitnehmergesellschaften sind allerdings traditionell dem Establishment verpflichtet, deshalb auch die geringe Resonanz bei den ersten Boykottaufrufen, man möge sich doch beispielsweise an den Boykottaufruf der Flughafenangestellten erinnern, hat kaum einer mitgemacht, kein Wunder wenn die sogenannten Gewerkschaften eine so lange Tradition hat die Interessen ihrer "Gewerkschafter" zu hintergehen.
    Dass eine linke Partei eine stärkere Monarchie will und Arme für zu dumm zum Abstimmen erklärt und deshalb Gesellschaftsträger/Elite per Mandat die Verantwortung übergeben will hat man noch nie gehört... das ist absolut klar rechts. Genauso rechts wie die TRT/PPP natürlich, deshalb braucht Thailand dringend eine echte Bürgerbewegung die Rechte für alle schaffen will, gleichberechtigt unabhängig davon von welcher Provinz man kommt natürlich...

  5. #24
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Zitat Zitat von simon",p="644723
    Die Gewerkschaften wären links, die behördlich und machtpolitisch verankerten Arbeitnehmergesellschaften sind allerdings traditionell dem Establishment verpflichtet, deshalb auch die geringe Resonanz bei den ersten Boykottaufrufen, man möge sich doch beispielsweise an den Boykottaufruf der Flughafenangestellten erinnern, hat kaum einer mitgemacht, kein Wunder wenn die sogenannten Gewerkschaften eine so lange Tradition hat die Interessen ihrer "Gewerkschafter" zu hintergehen.
    Dass eine linke Partei eine stärkere Monarchie will und Arme für zu dumm zum Abstimmen erklärt und deshalb Gesellschaftsträger/Elite per Mandat die Verantwortung übergeben will hat man noch nie gehört... das ist absolut klar rechts. Genauso rechts wie die TRT/PPP natürlich, deshalb braucht Thailand dringend eine echte Bürgerbewegung die Rechte für alle schaffen will, gleichberechtigt unabhängig davon von welcher Provinz man kommt natürlich...

    Vielen Dank
    Ich denke besser kann man es nicht schreiben
    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Zitat Zitat von jai po",p="644722
    .... Nun auf unser Problem zurück zu kommen, du willst doch jetzt nicht Spanien mit Thailand vergleichen.
    Der in Spanien ist nichts anderes wie ein Representant, vergleichbar mit unserem Köhler.....
    tach auch,

    wiederx was in den raum gestellt ohne entsprechendes grundwissen.
    dachte es mir und fand es bestätigt, aus dem wiki:
    Oberbefehlshaber der Spanischen Streitkräfte ist der Spanische König


  7. #26
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    OT

    Zitat Zitat von tira",p="644740
    Oberbefehlshaber der Spanischen Streitkräfte ist der Spanische König
    Einfach aus Interesse:
    Könnte er diese (an der Regierung vorbei) auch einsetzen?

  8. #27
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Zitat Zitat von simon",p="644723
    kein Wunder wenn die sogenannten Gewerkschaften eine so lange Tradition hat die Interessen ihrer "Gewerkschafter" zu hintergehen.
    Dass eine linke Partei eine stärkere Monarchie will und Arme für zu dumm zum Abstimmen erklärt und deshalb Gesellschaftsträger/Elite per Mandat die Verantwortung übergeben will hat man noch nie gehört... das ist absolut klar rechts. Genauso rechts wie die TRT/PPP natürlich, deshalb braucht Thailand dringend eine echte Bürgerbewegung die Rechte für alle schaffen will, gleichberechtigt unabhängig davon von welcher Provinz man kommt natürlich...
    absolute zustimmung :bravo: :bravo:

  9. #28
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Links und rechts - WTF!
    Ist der König rechts? Oder ist er "fortschrittlich" also eher links (sagen wir mal liberal)?
    Ist der Milliardär Thaksin liberal? Oder eher ein rechter Oligarch?
    Sind die Gewerkschaftsführer für Thaksin oder eher in der PAD repräsentiert?

  10. #29
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Zitat Zitat von phimax",p="644744
    OT

    Zitat Zitat von tira",p="644740
    Oberbefehlshaber der Spanischen Streitkräfte ist der Spanische König
    Einfach aus Interesse:
    Könnte er diese (an der Regierung vorbei) auch einsetzen?
    In Thailand gar kein Zweifel, aber in der zivilisierten Welt

  11. #30
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: PAD Die Sicht eines Asiaten

    Ja, ja linke Korruption und rechte Korruption.!?
    Jai po, wo hast du denn das Gedankengut ausgegraben?

    Natürlich gibt es rechte Gewerkschaftsführer und beim Militär gibt es auch "kommunistisches" Gedankengut und Anhänger.

    Aber warum möchtest du einfach ablenken von den politischen Schweinereien die Thaksin und die PPP vollbracht haben?
    Dieses aufzuzeigen und einen neuen Weg für Gleichberechtigung zu finden ist angesagt.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Politik aus der Sicht eines Ausländers
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.09.09, 07:06
  2. Woran Asiaten bei uns verzweifeln
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 03.11.08, 16:13
  3. Araber und Asiaten - der alte Kampf
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 09:40
  4. Spucken nervt die Asiaten am meisten
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.06, 00:03