Ergebnis 1 bis 1 von 1

คู่แท้ paarweise │

Erstellt von schauschun, 15.11.2007, 11:34 Uhr · 0 Antworten · 771 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    คู่แท้ paarweise │

    nach den vielen negativ erfahrungen hier im forum, jetzt auch mal was "schoenes" in bezug auf die deutsche botschaft in bkk.

    Als Besucher des Rechts- und Konsularreferates
    kennen Sie sicherlich den im
    Spätsommer 2005 neu eröffneten Wartebereich
    des Konsulatgebäudes. Vielleicht haben Sie
    während Ihres Aufenthaltes dort auch bemerkt,
    dass das Gebäude nicht nur als Warte-, sondern
    auch als Ausstellungsraum genutzt wird.
    Nachdem im Jahr der Fußballweltmeisterschaft
    das Thema Fußball mit der Botschafts-Ausstellung
    „BallKunst“ vertreten war, folgte im Frühjahr 2007
    die Foto-Ausstellung „InSight Out!“. Hier zeigten
    Kinder aus den vom Tsunami am schlimmsten
    betroffenen Gebieten in Südthailand in
    zahlreichen Fotos Ausschnitte ihres Lebens.
    Was aber passt besser in den Wartebereich der
    Botschaft Bangkok als eine Ausstellung mit
    deutsch-thailändischen Paaren? Arjay Stevens,
    ein deutscher Künstler, der zwischen Berlin und
    Phnom Penh pendelt, war von diesem Thema so
    fasziniert, dass er für unsere Botschaft die
    Fotoausstellung „paarweise“ zusammengestellt
    hat. In Berlin und Bangkok besuchte er in den
    letzten Monaten 20 deutsch-thailändische Paare
    und porträtierte sie in Wort und Bild.
    Herausgekommen sind sehenswerte großformatige
    Porträtfotos ergänzt durch Kurzbiographien
    der Paare.
    Ab dem 19. November können unsere Besucher
    die Ausstellung während der Öffnungszeiten der
    Konsularabteilung besichtigen. Sicherlich werden
    die Fotos nicht nur die tristen Wände des
    Eingangsbereichs verschönern, sondern auch ein
    wenig Abwechslung in die Wartezeit zu bringen.
    Wer weiß, vielleicht erkennt sich ja auch der eine
    oder andere Besucher unserer Visaabteilung in
    den Fotos oder Biographien wieder?


    Arjay Stevens fotografiert mit
    Leidenschaft seit seinem 8. Lebensjahr.
    Seine semiprofessionelle Fotografie
    begann 1970 mit der „Reise zum
    Sonnentanz“, einem Buch über das
    heutige Leben der Sioux-Indianer in North-
    Dakota. Vor zehn Jahren entschied er
    sich, professioneller Fotograf zu werden.
    Menschen, Kunst und Kultur in aller Welt,
    insbesondere in Südostasien und China
    finden sein besonderes Interesse –
    fotojournalistisch und künstlerisch.
    Kambodscha fasziniert ihn. Seit zehn
    Jahren bereist er jährlich dieses Land und
    lebt nun wechselnd in Phnom Penh und
    Berlin. In dieser Zeit hat er unzählige
    Fotos aus fast allen Bereichen der Kultur,
    Kunst, Natur und des Alltagslebens allein
    in Kambodscha aufgenommen und in
    zahlreichen Ausstellungen in Deutschland
    gezeigt. Seit 2004 stellt er auch an
    prominenten Orten in Kambodscha sein
    Werk erfolgreich bei Publikum und Presse
    vor.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.08, 22:44
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 12:06
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.07, 23:43
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 21:44
  5. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.07.02, 07:44