Ergebnis 1 bis 8 von 8

One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

Erstellt von jai po, 21.07.2008, 06:06 Uhr · 7 Antworten · 866 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    Ab Dienstag dieser Woche bleiben die Flugzeuge der One-Two-Go am Boden. Ein Sprecher der Billigairline begründete die Entscheidung mit den extrem hohen Kerosinpreisen und der schwachen Sitzplatzauslastung. Das Zivile Luftfahrtamt hingegen hat mitgeteilt, sie hätte ein Flugverbot verhängt. Die von der Airline eingesetzten MD-80-Flugzeuge entsprächen nicht den Sicherheitsvorschriften. Eine Maschine dieses Typs war am 16. September letzten Jahres beim Landeanflug auf Phuket von der Piste abgekommen und in Flammen aufgegangen. 90 Insassen starben, 40 erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Die Luftfahrtbehörde macht einen Pilotenfehler für das Unglück verantwortlich. One-Two-Go will ab 15. September wieder durchstarten. Bis zu diesem Termin wird das Management den Betrieb von Grund auf umorganisieren. Die Tochtergesellschaft der Orient Thai war Thailands erster Discounter und hatte seinen Flugbetrieb im Dezember 2003 auf der Strecke Bangkok-Chiang Mai aufgenommen. Orient Thai setzt ausschliesslich Boeing 747 ein und wird weiter Passagiere befördern.

    "und die Thai wird nochmal teurer"

    Die Thai Airways International (THAI) will wegen der weiter gestiegenen Kosten für Kerosin den Treibstoffzuschlag erneut anheben. Die THAI hatte den Zuschlag erst im Juni um durchschnittlich 35 Prozent erhöht. Die Ausgaben für Kerosin machen inzwischen 40 Prozent der Operationskosten aus. Wegen der hohen Treibstoffpreise hat die Bangkok Airways ihre Expansionspläne auf Eis gelegt. Die private Fluggesellschaft wollte von ihrem Airport auf der Koh Samui Kuala Lumpur, Bali, Macau, Shanghai, Trat und Hua Hin anfliegen.

    Quelle: http://www.thaipage.ch/

    Wenn das so weitergeht wird es schwierig in Thailand günstige Innlandsflüge zu bekommen. Da gibt es dann nicht mehr viele Fluggesellschaften.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    Dann gibt es noch das gute alte Fahrrad, oder man geht zu Fuß. Dauert zwar etwas länger, ist aber gesund. Ein Paar Reserveschuhe sollte man aber für weite Strecken dabei haben.

  4. #3
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    Das würde bedeuten das sich Abwarten endlich mal gelohnt hätte...

    Wir "brüten" nämlich schon seit einigen Tagen über unsere Reiseplanung im September.
    Dazu gehört auch ein Verwandten-Besuch in Uttaradit und wir wollten dann von Chiang Mai nach BKK fliegen.

    Der Preis im Internet lag nur bei 870 THB.

    O.k. - ich denke wir planen dann jetzt um...


    Das "Schicksal" dürfte wohl auch bald einigen anderen Fluggesellschaften außerhalb Thailands blühen...
    Maik

  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    vielleicht ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

    One-Two-Go ordered to suspend service
    (BangkokPost.com) Civil Aviation Department Director-General Chaisak Angkasuwan announced at a press conference on Monday that Orient Thai Airline and its subsidiary, One-Two-Go Airline were to [highlight=yellow:12f8540e4d]suspend operations for 30 days, starting July 22.
    [/highlight:12f8540e4d]
    It was reported the air operator certificates of the two airlines were suspended because of poor safety standards.

    Mr Chaisaik went on to say that the airlines were the second group to face service suspension, after Sky Aviation.

    The Civil Aviation department will file criminal suits against their pilots, inspectors and the companies within two weeks.

    Bangkok Post

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    innerhalb thailands habe ich noch nie einen flug benötigt. allerdingst machen mir die preisentwicklungen von deutschland nach thailand sorgen.
    wenn es so bleibt ist die zeit der kaffeerösterflüge wohl vorbei.
    schde eigentlich.

  7. #6
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    So, das hat sich bis nach D rumgesprochen :-)

    TÖDLICHE BRUCHLANDUNG
    Thailändische Billig-Airline darf vorerst nicht mehr fliegen

    Sie missachtete Sicherheitsvorschriften, fälschte Papiere und flog 90 Menschen in den Tod: Die thailändische Billigfluglinie One-Two-Go muss mindestens einen Monat lang am Boden bleiben. Dreist: Die Fluglinie begründete ihre Zwangspause mit hohen Treibstoffpreisen.

    mehr Spiegel online

  8. #7
    Avatar von mk53

    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    38

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    Zitat Zitat von pumlakum",p="611514
    Dann gibt es noch das gute alte Fahrrad, oder man geht zu Fuß. Dauert zwar etwas länger, ist aber gesund. Ein Paar Reserveschuhe sollte man aber für weite Strecken dabei haben.
    Komisch, wenn ich in Thailand Radfahrer gesehen habe, dann waren das immer Touris. Daraus kann ich nur schliessen, dass die Thais gar keine Fahrraeder haben. Sonst muessten die nicht zu viert oder fuenft auf dem Moped/Roller fahren.

  9. #8
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: One-Two-Go stellt Flugbetrieb ein

    [quote="mk53",p="611566"]
    Zitat Zitat von pumlakum",p="611514
    Dann gibt es noch das gute alte Fahrrad, oder man geht zu Fuß. Dauert zwar etwas länger, ist aber gesund.quote]
    Komisch, wenn ich in Thailand Radfahrer gesehen habe, dann waren das immer Touris. Daraus kann ich nur schliessen, dass die Thais gar keine Fahrraeder haben. Sonst muessten die nicht zu viert oder fuenft auf dem Moped/Roller fahren.
    Zu viert oder fünft auf dem Fahrrad ist ja auch ziemlich schwierig, wer soll denn da treten?
    Arnold Schwarzenegger ist ja in Kalifornien verplant... ;-D

    Aber im Ernst.
    Es gibt schon Thai-Fahrradfahrer, selbst im fast lebensgefährlichen Strassenverkehr in Pattaya.

    Ich würde da zumindest nicht in die Pedale treten wenn mir mein Leben lieb ist...
    Also vielleicht eher eine Frage der Selbsterhaltung das nicht so viele Thais Rad fahren.

    Außerdem sind die Mopeds ja finanziell erschwinglich und unbestreitbar komfortabler... :-)

    Gruß Maik

Ähnliche Themen

  1. WWF stellt neu entdeckte Arten vor
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.10, 20:18
  2. Microsoft stellt IE-9-Beta vor
    Von Red_Mod_Ant im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 09:50
  3. man stellt in Thailand keine Fragen ...
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 14:14
  4. Neuer stellt sich vor
    Von schiene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.07.06, 14:35
  5. Otto stellt die Vertrauensfrage!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 22:17