Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 107

Obdachlose Farangs in Thailand

Erstellt von Kumanthong, 19.08.2013, 12:31 Uhr · 106 Antworten · 11.088 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Tut ja keiner. Waren selbst erst letztes Jahr dort. Weiß also Bescheid, wie das als Altersruhesitz aussieht.

    Kathmandu im Oktober

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn darauf?
    Das Non-Immigrant-Visum ist das Langzeit-Visum für Langzeit-Urlauber. Die darauf aufsetzende Jahresaufenthaltsgenehmigung erlaubt einen lückenlosen Aufenthalt.

    Der nächste Schritt aus der Sicht der Thais wäre dann das Residence Permit - inkl. kleiner Sprachprüfung.
    Darauf dann der Erwerb der thail. Staatsbürgerschaft - ebenfalls inkl. Sprachprüfung.

    Das sind die Vorstellungen der Thais über Assimilierung bzw. Integration.
    Der thailändische Staat fürchtet den Einfluss der Westlichen Ausländer, ein Farang der in seinem Umfeld in Thailand in der Landessprache kommunizieren kann setzt doch den Bürgern flausen in den Kopf, das ist aus Sicht der Herrschenden fast so gefährlich wie eine vernünftige Bildung, welche ja auch vereitelt wird, jedenfalls für das normale Volk. Auf das die billigen Arbeitskräfte für die Fabriken der Eliten nie ausgehen.

    Es ist seit jeher die Politik der Siamesen westliche Einflüsse zu beschränken, damit sind sie ja auch recht erfolgreich, Thailand wurde ja nie kolonialisiert. Wir Farang werden allenfalls geduldet, meist belächelt aber selten geliebt und respektiert.

    Peter Scholl-Latour hat mal über die Thais geschrieben (sinngemäß): Es ist ein merkwürdiges verschlossenes Volk....

  4. #63
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    nicht alle Rentner haben die Knete bis zum Nimmerleinstag und vielleicht du auch nicht, wenn du in 10 Jahren ev. 2 Mio vorweisen musst
    grand-fathering

  5. #64
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich an den Fall eines voellig abgerissenen Deutschen (schmutzig, lange Zottelhaare, Kleider in Fetzen), der in Pattaya (Soi Buakhao) rumwanderte.
    Angeblich soll er schon 8 Jahre lang in Bangkok umhergezogen sein.

    .....oder eine Frau habe sich seiner angenommen).
    Ich kann mir denken, wer der gute Engel war. Soviel ich weiss, arbeitet die Dame aber nicht mehr beim dhv.

    Neue Regelungen, Gesetze, Versicherungen, Gebuehren, ... was soll das? Wer soll das dann alles durchsetzen/ ueberwachen?Die meisten dieser Menschen sind krank und brauchen Hilfe. Wie kann das sein, dass die jahrelang auffaellig sind und keiner kuemmert sich darum.
    Wie bei ..............en halte ich allerdings, die normale Polizei fuer nicht geeignet.
    Die Polizei vor Ort muss trotzdem diese Personen aufgreifen und entsprechenden (noch zu gruendenten) Sondereinheiten (Tourist-Police) zu fuehren.

    Es ist Quatsch zu sagen, kann mir nicht passieren. Da sind Leute dabei, die wurden so aus der Bahn geworfen, die gehen einfach jedem geregelten Leben aus dem Weg.... und Alzheimer kann man auch mit einer dicken Rente und/oder Zottelhaare bekommen.

    Davon sind natuerlich Menschen, die vorsaetzlich, selbstverschuldet lediglich in Finanzielle Not geraten zu unterscheiden.

    Durch den Augenscann sollte es heute ausserdem moeglich sein, die Personalien auch ohne Ausweispapier feststellen zu koennen.

  6. #65
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Der thailändische Staat fürchtet den Einfluss der Westlichen Ausländer, ein Farang der in seinem Umfeld in Thailand in der Landessprache kommunizieren kann setzt doch den Bürgern flausen in den Kopf, das ist aus Sicht der Herrschenden fast so gefährlich wie eine vernünftige Bildung, welche ja auch vereitelt wird, jedenfalls für das normale Volk. Auf das die billigen Arbeitskräfte für die Fabriken der Eliten nie ausgehen.
    Ja sicher. Deswegen gibt es auch das ED Visum.

    Du meinst also, die weiterbildende Schule in Bo Phut mietet sich extra Lehrer und bietet Unterricht am Wochenende an, weil der Staat keine Bildung will?

    Komm mal in der Gegenwart an.

    Zum Thema mal ein Gegenbeispel:
    Hier wohnte jahrelang ein Farang in einer Holzhuette unter erbaermlichen Verhaeltnissen. Mietfrei gegen etwas Hilfe im benachbarten Restaurant. Aufenthaltsstatus? Vermutlich blos nicht erwischen lassen.
    Heute laeuft er in Polizeiuniform in der walking street Maenam rum.

    Keine reichen Schwiegereltern, kein Blaudach in der Pampa, keine Angeberei im Internet, einfach nur zielstrebig auf seinen Aufenthaltsstatus hingearbeitet und Netzwerke gebildet.
    Aus meiner Sicht absolut bewundernswert und ein Beleg, dass Integration in gehoerigem Masse eine Kopfsache ist.

  7. #66
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Hier noch ein paar Statements eines wohltätigen Vereins in Chiang Mai, der sich um Obdachlose kümmert.

    Homeless Foreigners on the Streets of Chiang Mai

  8. #67
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    wen juckt ein deutscher Penner in Thailand ?

    Schon hier in HH find ich die widerlich - labbern im Suff laut rum
    pieschern..... und scheissen hin wo sie wollen
    und stinken unangenehm - oder besser geagt äusserst penetrant

    hab kein Mitleid mit den Jungs

  9. #68
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    wen juckt ein deutscher Penner in Thailand ?

    Schon hier in HH find ich die widerlich - labbern im Suff laut rum
    pieschern..... und scheissen hin wo sie wollen
    und stinken unangenehm - oder besser geagt äusserst penetrant

    hab kein Mitleid mit den Jungs

  10. #69
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ist das jetzt ein typischer Farang in Thailand ?

  11. #70
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    wen juckt ein deutscher Penner in Thailand ?

    Schon hier in HH find ich die widerlich - labbern im Suff laut rum
    pieschern..... und scheissen hin wo sie wollen
    und stinken unangenehm - oder besser geagt äusserst penetrant

    hab kein Mitleid mit den Jungs
    Da soll es doch einen deutschen Hilfsverein geben - Ihnen kann geholfen werden rofl

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farangs in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 18:46
  2. Thailand und die Farangs.....
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.05, 05:43
  3. Bettler und Obdachlose
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.09.03, 08:28
  4. Farangs in Thailand
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.04.02, 19:03