Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Notlandung einer Thai 747 in BKK nur 30 Minuten nach Start

Erstellt von rstone16, 11.08.2006, 14:01 Uhr · 24 Antworten · 2.493 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Notlandung einer Thai 747 in BKK nur 30 Minuten nach St

    So ein Start-Abbruch-Erlebnis hatte ich auch mal in Wien
    auf dem Rückflug nach München.
    Bei ca. der Hälfte der Startbahn gabs eine Vollbremsung,
    beim zurückrollen sprach der Kapitän von ausgefallenen Instrumenten.

    nach weiteren 2 Minuten, er hat wahrscheinlich auf seine Amaturen
    geklopft , denn dann kam die Ansage, es funktioniert wieder alles und bog wieder auf die Startbahn und gab Vollgas

    Ein paar haben ganz schön blöd aus der Wäsche geschaut :-)


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Notlandung einer Thai 747 in BKK nur 30 Minuten nach St

    Hallo Freunde,

    ja,ja, Vietnam Airlines war auch immer sehr gut.

    Beim ersten mal Vietnam, 1987, hatten die noch Kapitäne denen man eine gewisse Erfahrung nicht absprechen konnte.
    Waren alles dem Aussehen nach alte Frazösische Bomberpiloten, so um die 70 Jährchen, die Stewardessen unwesentlich jünger.

    Beim Flug konnte man z.B. die Sitze nicht aufrecht einrasten lassen, man lag immer unterm Essen. Nach ca. einer halben Flugstunde zischte es plötzlich aus einem Loch in der Klimaanlage. Man konnte die Hand vor den Augen fast nicht mehr sehen.

    Bei der Landung in Saigon machte es mal kurz einen Knaller nach dem Aufsetzen und der Bomber wurde wieder schneller.
    Nach Einsatz aller Bremsmöglichkeiten kam die Maschine doch noch zum stehen und beim Aussteigen hab ich gesehen, wie aus einem der Bremshydraulikschläuche eine Ölfontäne hervorsprudelte.

    War aber kein Problem, es kam schon ein Mechaniker mit einer grossen Rolle schwarzem Isolierband angelaufen um das Leck zu beheben

    Der Rückflug war echt ein klasse Gefühl

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  4. #23
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Notlandung einer Thai 747 in BKK nur 30 Minuten nach St

    Da sind mir so alte Haudegen, die wirklich noch fliegen können, viel lieber als solche schwindsüchtigen Chinesen, die nebenbei auch noch Zigaretten schmuggeln, um ihr mageres Gehalt aufzubessern...

  5. #24
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Notlandung einer Thai 747 in BKK nur 30 Minuten nach St

    Zitat Zitat von soulshine22",p="383913
    .. trotzdem, statistisch doch immer noch die sicherste Methode zu reisen
    nene BAHN iss die sicherste

    incl. ICE's die sich um brueckenpfosten wickeln.

    ne stimmt schon .... wenn man bedenkt wieviele menschen sonen vogel mehr oder weniger gut begutachten ...
    ist das schon ne technische meisterleistung in sachen Luftraumsicherheit und technischer kompetenz.

    das so wenig passiert ...

  6. #25
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Notlandung einer Thai 747 in BKK nur 30 Minuten nach St

    Da lob ich mir doch die gute alte Zeit, als das sicherste Verkehrsmittel die Wuppertaler Schwebebahn war.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 01:31
  2. Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 13:15
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.06, 12:41
  5. Notlandung
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.02, 17:51