Seite 7 von 22 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 213

No more Thaksin

Erstellt von x-pat, 04.04.2006, 15:37 Uhr · 212 Antworten · 6.841 Aufrufe

  1. #61
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: No more Thaksin

    Bhumibol Adulyadej: Unberührbarer packt zu



    Ein Kommentar von Willi Germund in der FTD

    Es ist erst wenige Monate her, dass Thailands gebrechlicher König Bhumibol Adulyadej seine 66 Millionen Untertanen schockte. "Es ist erlaubt, den König zu kritisieren", verkündete er am 4. Dezember 2005 während einer Fernsehansprache zu seinem 78. Geburtstag.

    Gewollt oder ungewollt öffnete der Monarch damit die Fluttore der Kritik an Premierminister Thaksin Shinawatra. Plötzlich fanden Medien und Thailänder den Mut, auch den Regierungschef zu kritisieren.

    Immer wieder hat König Bhumibol es während seiner 60-jährigen Amtszeit verstanden, die Geschicke Thailands mit einigen wenigen Bemerkungen in eine bestimmte Richtung zu lenken. Er kümmerte sich um Umweltschutz, Wasserwirtschaft und war treibende Kraft einer Agrarreform. Aber nur zweimal griff er in das politische Geschehen ein. 1992 beendete er die Herrschaft der Generäle, die Thailand mit aller Gewalt unter ihrer Knute halten wollten und dabei nicht einmal vor einem Blutbad unter protestierenden Studenten Halt machten. Das zweite Mal griff der König am Dienstag ein.

    Schweigender Zuschauer


    Monatelang hatte er während der jüngsten Proteste gegen Thaksin schweigend zugeschaut. Er reagierte auch nicht auf die flehentlichen Appelle der Gegner Thaksins. Aber nach der Wahl vom Sonntag scheint dem Monarchen das Risiko zu groß geworden zu sein, Thailands Bevölkerung zusätzlich zu polarisieren. Er bat Thaksin zu sich in den Palast und redete dem machtbewussten Regierungschef ins Gewissen.

    Wirkliche politische Macht besitzt der König laut Verfassung kaum. Aber der Regent mit seiner heiseren, nahezu flüsternd leisen Stimme war offenbar in der Lage, Thaksin Vernunft einzureden. Der Regierungschef verkündete nach der Audienz seinen Verzicht.

    Ungeklärter Mord

    Dabei wurde der 1927 geborene Monarch, der nahezu uneingeschränkte Verehrung in Thailand genießt, 1946 nur deshalb König, weil sein älterer Bruder mit einer Kugel im Kopf gefunden wurde. Der Mord ist bis heute nicht aufgeklärt worden. Bhumiphol kehrte aus den USA nach Thailand zurück und bestieg den Thron.Dem steifen Hofzeremoniell kann auch Bhumibol nicht entfliehen. Einmal hätte es ihn fast das Leben gekostet. Als Bhumibol, der an Herzproblemen leidet, einen Herzanfall erlitt, standen seine Bediensteten hilflos herum und halfen nicht. Das Protokoll verbot ihnen, den Monarchen zu berühren. Zum Glück besaß ein Hofbeamter die Geistesgegenwart, einen französischen Arzt zu alarmieren, für den andere Regeln galten.

    Manchmal sorgte Bhumibol auch selbst für erstaunte Gesichter. Die Einladung von Elvis Presley in den Königspalast ist Legende. In nahezu jedem Wohnzimmer hängt das Foto der beiden. Und mit Bill Clinton musizierte Bhumibol gemeinsam auf dem Saxofon.

    Nach der Audienz im Palast von Hua Hin steht König Bhumibol in den Augen der Gegner Thaksins nun als Retter der Nation da. Die Anhänger Thaksins, die überwiegend im Norden und Nordosten des Landes leben, besitzen zu viel Respekt vor dem Monarchen, um ihm das Eingreifen übel zu nehmen.

    Es könnte aber sein, dass der Haussegen im Palast etwas schief hängt. Denn Königin Sirikit und Kronprinz Vajiralongkorn gelten als enge Freunde der einflussreichen Ehefrau von Premierminister Thaksin.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: No more Thaksin

    Manchmal sorgte Bhumibol auch selbst für erstaunte Gesichter. Die Einladung von Elvis Presley in den Königspalast ist Legende.
    Da habe ich doch was


  4. #63
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: No more Thaksin

    No more Thaksin - but no less too ?

    Ob sich seine Majestät mit Elvis über tiefhängende Glocken unterhalten haben, geht aus dem Bild nicht so recht hervor.

    Da müssen wir aber noch nachbessern, Fank ;-D

  5. #64
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: No more Thaksin

    @Rene zitiert:
    "Immer wieder hat König Bhumibol es während seiner 60-jährigen Amtszeit verstanden, die Geschicke Thailands mit einigen wenigen Bemerkungen in eine bestimmte Richtung zu lenken."

    Ich habe den größten Respekt vor Thailands König und bewundere seine Weisheit. Wenn es nur mehr solcher Menschen auf der Welt geben würde.

    Gruß
    Monta

  6. #65
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: No more Thaksin

    Zitat Zitat von Rainerle",p="332489
    [picture]

    Weiß einer was die Handgeste von Thaksin zu bedeuten hat?
    In Italien macht er so ein Handzeichen nur 1 mal.......danach gibts Kloppe.
    Das Zeichen bedeutet "Cornuto" und ist am ehesten mit "Ich hab Dir Hörner aufgesetzt" bzw. "Ich hab deine Frau gedingselbumselt".

    Vielleicht was das seine abschliessende Geste für das Volk.
    Nach dem Motto: Ich hab euch für dumm verkauft und ihr liebt mich immernoch.....wie blöd müsst ihr sein...

    Also das wäre eine....nicht meine Interpretation.

  7. #66
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: No more Thaksin

    @Ricci schreibt:
    "Vielleicht was das seine abschliessende Geste für das Volk.
    Nach dem Motto: Ich hab euch für dumm verkauft und ihr liebt mich immernoch.....wie blöd müsst ihr sein...
    Also das wäre eine....nicht meine Interpretation."

    Aber meine. Siehe Beitrag #42.

    Aber im Ernst. Es soll wohl heißen: "Ich liebe euch alle. (Hoffentlich liebt ihr mich alle auch)"
    Und das wird ihm am meisten schmerzen, daß ihm so viele die Liebe und Verehrung verwehrt haben. Das er da versagt hat, nicht erfolgreich war, wie so oft vorher, zumindest auf finanzieller Ebene.

    Gruß
    Monta

  8. #67
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: No more Thaksin

    Zitat Zitat von Rene",p="332549
    [b]Es ist erst wenige Monate her, dass Thailands gebrechlicher König Bhumibol Adulyadej seine 66 Millionen Untertanen schockte. "Es ist erlaubt, den König zu kritisieren", verkündete er am 4. Dezember 2005 während einer Fernsehansprache zu seinem 78. Geburtstag.[/]
    Hatte damals ein Stück der Rede verfolgt.

    Es ging vor allem um den Spruch "der König ist unfehlbar".

    Der König sagte u. a., wer so von dem König spricht, zeigt dem König gegenüber aüßerste Geringschätzung, den er spricht ihm damit ab, ein Mensch zu sein.

    Leider kann ich das nicht so ausgefeilt wiedergeben, wie es im Original klang.

  9. #68
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: No more Thaksin

    Zitat Zitat von Monta",p="332566
    Ich habe den größten Respekt vor Thailands König und bewundere seine Weisheit. Wenn es nur mehr solcher Menschen auf der Welt geben würde.
    100 % Richtig,Monta

    ------------
    Ich bin aber mit der momentanen Situation in Thailanbd nicht zufrieden.
    Thaksin ist ein Wirtschaftsfachmann und hat Thailand in den letzten Jahren Wohlstand gebracht,auch wenn es zum Teil in eigene Taschen ging.
    Sehe jetzt fuer den Bath und Thai Aktien schwarz und werde die noetigen Konsequenzen ziehen.

  10. #69
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: No more Thaksin

    Zitat Zitat von Rene",p="332549
    Bhumibol Adulyadej: Unberührbarer packt zu

    [picture]

    Ein Kommentar von Willi Germund in der FTD
    Wuerde mir von Herrn Germund ein wenig mehr Respekt gegenueber seiner Majestaet wuenschen, denn seine lockeren Spruechen koennten ihn hier vor Ort (verdienter Weise) sonst leicht in einige Probleme bringen.

    Vielleicht doch lieber ueber HipHop Konzerte schreiben oder zumindest den Mund halten, wenn es um Thailand geht. Fluestere ich ihm auch gerne unter vier Augen zu.

    Die Wahl der Worte zeichnen einen guten Journalisten aus, aber hiermit scheint Herr Germund noch einige Probleme zu haben, aber nun ja, Uebung macht ja bekanntlich den Meister. Versuchs am besten noch einmal, Willi.

    Gruss,
    Richard

  11. #70
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: No more Thaksin

    Zitat Zitat von Micha",p="332628
    Leider kann ich das nicht so ausgefeilt wiedergeben, wie es im Original klang.
    Triffst aber den Nagel trotzdem voll auf den Kopf , denn diese Aussage war tatsaechlich das wesentlichste Element der Rede. In der Tat weise Worte: "Wer einem Menschen die Fehlbarkeit abspricht, spricht ihm gleichzeitig die Menschlichkeit ab, denn jeder Mensch ist fehlbar".

    Gruss,
    Richard

Seite 7 von 22 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Thaksin 60
    Von ReneZ im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 04:17
  3. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58