Seite 67 von 140 ErsteErste ... 1757656667686977117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 1400

News aus Phuket

Erstellt von Schwarzwasser, 12.01.2006, 11:23 Uhr · 1.399 Antworten · 168.172 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Schwedin behauptet, vom Taxisfahrer vergewaltigt worden zu sein

    The woman, aged 21, told police that she was walking on the beachfront Leabchaihad Road near Karon sports stadium soon after midnight when a taxi driver stopped and offered her a ride.





    She had been drinking in a bar nearby. Instead of taking the woman to her resort, the man took her to the quiet area alongside the Karon lagoon, near the beachfront.

    The .... took place in the taxi there, the young Swede told police at Chalong today.

    Update: Phuket Taxi Driver ..... Me, Says Swedish Tourist - Phuket Wan

  2.  
    Anzeige
  3. #662
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Bevölkerung von Phuket erreicht die 1,3 Mio. Marke

    Eine Krisensitzung wurde in Phuket einberufen, weil sich massiv zuviele unregistrierte Personen dauerhaft auf der Insel niederlassen.

    oz Phuket Tatsächlich sind auf Phuket nur 374000 Einwohner ordentlich angemeldet. Der Gouverneur und die zuständigen Behörden mokkieren eine unverhältnismäßig hohe Anzahl von unregistrierten Siedlern aus anderen Provinzen Thailands und dem Nachbarland Birma.
    So wird die Zahl der unerfaßten Personen auf gegen eine Million geschätzt. Davon entfallen mindestens 200000 Daueraufenthalter auf Ethnien aus Birma. Die vielen Touristen und Ausländer, die längere Zeit auf der Insel residieren, sind bei der Schätzung noch nicht miteingebunden.
    Phukets Behörden sind dringend auf Gelder aus Bangkok angewiesen, um eine funktionierende Infrastruktur, darunter auch das Polizeiwesen, zu bewerkstelligen. Diese Zuschüsse werden in Relation zur gemeldeten Bevölkerungszahl getätigt.
    Nun zerbricht man sich den Kopf darüber, wie man allen voran die thailändischen Bewohner dazu bringen kann, sich korrekt einzuschreiben. Dafür werden wie in der Vorjahren mobile Busse zum Einsatz kommen.
    TIP-Online meint zu wissen, daß noch ein anderer Grund diese Erfassung erschwert. Viele Arbeiter/innen in der Tourismusindustrie sind aufgrund von Konsumkrediten schwer verschuldet, werden von ihren Gläubigern an ihrer Heimatadresse lokalisiert und und mit Inkassoforderungen konfrontiert.
    Deshalb haben viele ihre Identität per Namensänderung modifiziert. Die einmalig vergebene Personen-Identifikationsnummer bleibt jedoch erhalten. Immerhin, mit neuem Namen läßt es sich weit weg der legalen Wohnadresse meist unbekümmert und inkognito leben. Diese Spezie wird sich also auch in Zukunft nicht auf eine ordentliche Erfassung einlassen und sich bemühen, ihren Aufenthaltsort so lange geheimzuhalten, bis Geld-Forderungen offiziell fallengelassen werden.



    Bevölkerung von Phuket erreicht die 1,3 Mio. Marke: TIP Zeitung Thailand

  4. #663
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Schon wieder ein Schweizer wegen Kokainhandels verhaftet

    Eine gezielte Polizeiaktion führte zur Verhaftung eines jungen Schweizers (31). Der beschuldigte Mann versorgte Touristen sowie residierende Ausländer auf Phuket mit der teuren Droge.

    oz Phuket Der mutmaßliche Drogenhändler ging der Polizei von Chalong ins Netz, nachdem er einem fingierten Kauf von Kokain durch einen Rauschgiftfahnder auf den Leim ging. Dem Schweizer wird vorgeworfen, dem ermittelnden Beamten 2 Gramm des weißen Pulvers für 10‘000 Baht geliefert zu haben.
    Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung stießen die Beamten auf weitere Kokainmengen. Die Drogen will er von einem schwarzen US-Amerikaner aus Patong bezogen haben. Der Schweizer ist mit einer Thai verheiratet und spricht fließend thailändisch. Der Mann befindet sich seit neun Jahren auf der Insel und konnte der Polizei keine weiteren legalen Einkünfte belegen. Diese geht davon aus, daß der Mann seinen Lebensunterhalt vollständig mit dem Vertrieb von Drogen bestritten hat.
    Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, hat der Beschuldigte ziemlich schlechte Karten im Hinblick auf eine Gerichtsverhandlung. Thailand befindet sich offziell wieder in einer Drogensäuberungsphase. Einschlägige Delinquenten haben null Toleranz zu erwarten.



    Schon wieder ein Schweizer wegen Kokainhandels verhaftet: TIP Zeitung Thailand

  5. #664
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    Naja ...spricht fliessend thailändisch..so muss er bestimmt "connections" haben.
    und wenn er so lange ungestört seinen "Geschäften" nachgehen konnte , dann muss er doch einen Haufen Geld verdient haben , oder nicht?
    Alles aber auch wirklich alles lässt sich in Thailand mit Geld regeln...

  6. #665
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.589
    auch die Immobilien- Spezialisten sind sich einig: Phuket verliert für Westler immer mehr an Attraktivität

    Phuket NEWS: AMCHAM seminar sees Phuket property stronger than in

    hier einige schwerwiegende Aussagen zur Immo- Qualität Phukets:

    The profile of typical buyers is changing, however, with more Russian and Indian investors entering the market, he noted (David Simister, Chairman of CBRE Thailand)

    Cambodia, which has the best foreign ownership structure in the region, may be the next "sweet spot"; If you’re new to property investment, buy in Cambodia in the next 10 years, Mr Simister said.

  7. #666
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Patong stimmt für Straßentunnel

    Der Bezirk Patong auf Phuket hat dem Bau eines Straßentunnels für drei Milliarden Baht zugestimmt. Das Bauwerk soll den Distrikt Kathu mit Patong verbinden. Derzeit müssen Motorisierte den beschwerlichen und gefährlichen Weg über eine Bergstraße nehmen. Ein Unternehmen aus Südkorea ist an dem Projekt interessiert. Ein Tunnel stößt aber bei der Bevölkerung auf Widerstand. Ein Straßentunnel würde die Umwelt zerstören, besser wäre ein Ausbau der bestehenden Verbindung, heißt es bei den Projektgegnern.

    THAIPAGE

  8. #667
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.849
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Patong stimmt für Straßentunnel

    Der Bezirk Patong auf Phuket hat dem Bau eines Straßentunnels für drei Milliarden Baht zugestimmt. [/url]
    Kriegen die das denn finanziert? Aber zumindest ein Unfallschwerpunkt wäre dann entschärft, und einige Urlauber weniger verlassen Phuket auf Krücken.

    Was mir dann aber fehlen würde, ist das Hupen am Wat auf dem Weg nach Patong. Auf der anderen Seite habe ich Phuket aber ohnehin bis auf weiteres von meiner Zielliste gestrichen.

  9. #668
    Avatar von muhaon

    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    24

    Überschwemungen auf Phuket

    Nach den heftigen Regenfällen in den letzten beiden Tagen auf Phuket kam es vor allem in Chalong, Rawai, Kata Noi, Kata, Karon, Kalim, Kamala und Teile von Phuket City zu teils heftigen Überschwemmungen.

    Überschwemungen auf Phuket » Thailand Info Blog

  10. #669
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Phuket Drogenrazzia in Patong - 150 Beamte im Einsatz

    Am Donnerstagabend fand in Patong ein Drogenrazzia im Auftrag des Innen- und Justizministeriums statt. Mehr als 150 Beamte starteten gegen 21.00 Uhr an sechs verschieden Punkten gleichzeitig mit den Kontrollen.


    pp Phuket. Wie die lokalen Medien melden, startete die überraschende Drogenrazzia in Patongs berüchtigter Soi Bangla gegen 21.00 Uhr. Gut 150 Beamte begannen mit der Razzia gleichzeitig von sechs verschieden Standorten aus. Den Auftrag dazu hatten das Innen- und Justizministerium erteilt.
    Alle Bars, Klubs und andere Unterhaltungseinrichtungen wurden auf eine gültige Genehmigung und die Einhaltung der Vorschriften überprüft. Weiterhin wurden die Gäste und das Personal auf Drogenbesitz und Drogenkonsum kontrolliert.
    Laut Presseangaben wurden trotz des enormen Polizeieinsatzes gerade mal ca. zehn Personen verhaftet und auf das Polizeirevier in Kathu gebracht. Weitere Ergebnisse wurden nicht bekannt gegeben.


    Phuket Drogenrazzia in Patong - 150 Beamte im Einsatz: TIP Zeitung Thailand

  11. #670
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Phuket Überraschende Drogenkontrolle bei Bar-Mädchen

    Am 29. September waren Beamte im Vergnügungsviertel Patong unterwegs und führten bei den anwesenden Bar-Mädchen einen Drogentest durch.

    pp Phuket. Die lokalen Medien berichten von einer überraschenden Drogenkontrolle bei den Bar-Mädchen in Patong. Die Beamten kontrollierten die Bars an der Bangla und an der Soi Happy Road. Knapp 60 Bar-Ladies durften einen Urintest abgeben.
    Um so überraschter waren die Beamten, da nicht ein einziger Test positiv verlief. Alle überprüften Damen waren laut Urintest drogenfrei. Eine Durchsuchung der Ladies nach Drogen blieb ebenfalls ohne Erfolg.
    An der Durchsuchung nahm auch die Gruppe Weißes Patong „Patong Si Khao“ teil. Die Gruppe setzt sich für ein sauberes und drogenfreies Patong ein.


    Phuket Überraschende Drogenkontrolle bei Bar-Mädchen: TIP Zeitung Thailand

Ähnliche Themen

  1. Hot News!!!
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 07:15
  2. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51
  3. Thai-News ?
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 22:47
  4. bma News
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 20:06