Seite 55 von 141 ErsteErste ... 545535455565765105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1403

News aus Phuket

Erstellt von Schwarzwasser, 12.01.2006, 11:23 Uhr · 1.402 Antworten · 170.961 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.282

    Re: News aus Phuket

    Auf Phuket ist ein deutscher Mann (66) erstochen worden.Die Polizei teilte mit,sie fahnde nach drei tatverdächtigen Teenagern.Zeugen hatten beobachtet,daß der Deutsche sich einen Streit mit den drei einheimischen Jugendlichen lieferte.Dabei ging es offensichtlich darum,daß der Mann mit seinem Pickup von den Jugendlichen auf ihren Mopeds geschnitten worden war.Die Jugendlichen stachen laut Zeugenaussagen zufolge zweimal auf den Deutschen ein,er starb im Krankenhaus.

    Quelle: Thai-TV News

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    250

    Re: News aus Phuket

    Eh, bereichtet doch mal was positives! Das ist ja schrecklich. Nur Mord und Totschlag. Das soll das Urlaubsparadis sein und wir wollen da hin. So wie Ihr das beschreibt, kommt man aus dem Flieger und hat schon keine Armbanduhr am Handgelenk. Nach der Fahrt mit dem TUKTUK hat man keine Koffer mehr und die Plastikkarte ist dann spätestens in dem total unfreundlichen und geldgierigen Maul des Hoteliers verschwunden. Dann auf die Straße geworfen, dort von den bestochenen Polizisten entweder eingesperrt oder erstochen und ins Meer geworfen.

    Richtig so ;-D

    Gruß

    Ede

  4. #543
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: News aus Phuket

    Zitat Zitat von ede",p="818569

    Richtig so ;-D


    Ede
    fast :-)


  5. #544
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: News aus Phuket

    Der "Mörder" wurde heute festgenommen, laut seiner Aussage handelte er allein und in reiner Notwehr. (Quelle: Phuketgazette.net)

  6. #545
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    680

    Re: News aus Phuket


    gibt es eigentlich das Paulaner Guesthouse noch?
    es war in der Soi Kebsub,



    http://www.phuket-honeyhouse.info/slideshow.htm



    Es hieß früher auch mal Honey-House,
    ich war vor einigen Jahren selbst schon mal dort,


    aktuell ist diese Webseite (und auch eine andere) aber nicht mehr verfügbar
    http://www.paulaner-guesthouse.de/

    an dieser Stelle liest man eine negative Kritik:
    http://www.tripadvisor.de

    oder vielleicht hat Helge sein Restaurant jetzt wieder an einer anderen Lokation in Patong?

  7. #546
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    250

    Re: News aus Phuket

    Hallo Leute,

    was gibt es denn Gutes aus dem "Sündenphuhl" ;-D

    Ich hoffe die Sonne scheint noch ein wenig und der Sand liegt immer noch am Strand?

    /Ironie aus/

    Wir haben sehr viel über die TUK TUK Mafia auf der Insel gelesen. Wie stellt sich das dar? Preise sind nicht verhandelbar? zu hoch (sowieso)? oder wie darf ich mir das vorstellen?

    Danke

    Ede

  8. #547
    Avatar von Henning

    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    70

    Re: News aus Phuket

    Die Preise sind so fix wie das tägliche Bedürfnis aufs Klo zu gehen. Selbst wenn man sich ein Taxi teilen will und es soll zwei Hotels anfahren, dann ist der Aufschlag so hoch, daß man sich gleich 2 Taxis nehmen kann. Die fahrer sind absolut stur. Da gibt es kein Verhandeln.

  9. #548
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: News aus Phuket

    Zitat Zitat von ede",p="819581

    Wir haben sehr viel über die TUK TUK Mafia auf der Insel gelesen. Wie stellt sich das dar? Preise sind nicht verhandelbar? zu hoch (sowieso)? oder wie darf ich mir das vorstellen?

    Danke

    Ede
    Die Preise sind nicht nur zu hoch, sondern viel zu hoch.
    Am schlimmsten ist es abends/nachts in Patong, da werden teilweise fuer Kurzstrecken innerhalb Patongs bis zu THB 400/500 aufgerufen.

    Tagsueber wird mit Mafia-Internen Preislisten gearbeitet, da kostet z.B. Phuket-Town - Patong THB 400,--. (Ist aber auch deutlich zuviel, das sind ca. 16 km).

    Verhandeln kannst Du probieren, wirst damit aber eher auf Granit beissen.

    Auf Phuket kann man eigentlich nur den Rat geben, dass man mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs ist.
    Will man auch abends o. nachts mehr als innerhalb des Ortes rumfahren, sollte es ein Auto sein, sonst reicht ein Motorbike.

    Abends/Nachts mit dem Motorbike ists auf den Strecken der Kuestenstrasse oder anderen Verbindungsstrassen eher gefaehrlich, zum einen wegen narrischer TUKTUK-Fahrer und zum anderen passieren da immer wieder mal Ueberfaelle.

    Mit dem Auto ist man da viel besser geschuetzt.

    Will man denn mal abends von ausserhalb nach Patong zum Nachtleben fahren, gibts dank dem "Joung-Ceylon"-Center auch gute Parkmöglichkeiten im Centrum Patongs fuer Autos (die ersten 4 Std. zu THB 10,--/h, danach THB 50/h, bei Einkauf von THB 100,-- im Center sind 3 Std. frei).

    Auch in der Soi Foodland gibts Auotparkplaetze, kosten THB 100,-- fuer bis zu 24 Std.

    In den anderen Orten/Staedten ist eher kein Problem, Parkplaetze zu finden.

    Speziell an den Strandorten sollte man sich als Falang nicht mit der TUK-TUK-Mafia anlegen, wenns ums Parken geht. Wenn die nein sagen, ists gesuender, dort nicht zu parken, die sind sehr schnell in der Ueberzahl (und m.E. schmieren die die Polizei gut genug, dass dieselbe nicht eingreift, oder wenn, dann zu Ungunsten des Falang).

    edit:

    Will man sich ein Auto mieten, sollte man natuerlich vorher mit dem Hotel / Guesthouse die Parkmöglichkeiten (und obs kostenpflichtig ist) fuer Autos abklaeren. Speziell in Patong haben die nicht alle Autoparkplaetze.

  10. #549
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: News aus Phuket

    Wer in Patong wohnt, braucht in der Regel auch kein Auto, der schläft eh den ganzen Tag und die paar Meter bis zur Bangla schafft er zu Fuss.

  11. #550
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.532

    Re: News aus Phuket

    Die Tuk - Tuk links liegen lassen, ist der einzig senkrechte Rat, den man geben kann. Sie leben von den Einmaltouris aus der Ex-GUS und den Wochentouris aus Japan, China und Korea.

    Nur wenn es nachts mal Katzen hagelt, also aus Eimern gießt, würde ich ein Tuk-Tuk nehmen anstelle laufen.

    Die Motorbike - Taxis sind eigentlich die beste Wahl. Es passen drei Personen drauf und mit 80 Baht ist es allemal günstiger als die 200 Baht für die 400 Meter Tuk-Tuk- Fahrt.

    Immer vor Fahrtantritt sagen, daß man es nicht eilig hat und er langsam fahren möge.

Ähnliche Themen

  1. Hot News!!!
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 07:15
  2. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51
  3. Thai-News ?
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 22:47
  4. bma News
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 20:06