Seite 50 von 140 ErsteErste ... 40484950515260100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 1400

News aus Phuket

Erstellt von Schwarzwasser, 12.01.2006, 11:23 Uhr · 1.399 Antworten · 165.373 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: News aus Phuket

    Internet Cafes wegen Schweinepest für 2 Wochen geschlossen
    (findet in dieser Zeit nicht zufällig das Asean Meeting statt ??)

    Phuket internet cafes to be off line for two weeks

    PHUKET CITY: Internet cafes throughout Thailand will be closed for two weeks following the death of a Phuket university student last week.

    Public Health Minister Witthaya Kaewparadai has announced plans to close tutorial schools and Internet cafes nationwide in a bid to prevent the spread of the A(H1N1) virus that causes swine flu.

    Schools and internet cafes will be asked to spend the two weeks thoroughly cleaning their computers to prevent them from becoming sources of infection.

    The venues, which are usually crowded with young people, must close on Monday July 13 and remain closed until July 28.

    Mr Witthaya and senior ministry officials at the Government House met with Prime Minister Abhisit Vejjajiva to discuss the pandemic.

    Deputy Public Health Minister Manit Nopamornbodi announced 290 more new cases of type-A (H1N1) influenza on Tuesday, bringing the official total of cases in Thailand past the 2,700 mark.

    The vast majority have already been cured, but around 110 patients were still in hospital as of Tuesday.

    There have also been 14 confirmed deaths from the disease, including the one case in Phuket.

    For local reaction to the closure order, read the hard copy edition of the Gazette that hits newsstands on Saturday.

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.282

    Re: News aus Phuket

    Und noch mehr Tuk Tuk´s auf Phuket:

    http://phuketwan.com/tourism/bid-373...t-roads-11327/

    Die Preise werden damit bestimmt nicht billiger. Und der "Kampf" um die Touris wird härter.

  4. #493
    Avatar von Yakyai

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    34

    Re: News aus Phuket

    Es wird auch in Phuket nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird . Also vom Kriegsrecht war nichts zu merken.
    Es gab naturgemäß strengere Sciherheitskontrollen( so ein Dilemma wie zuletzt in, ich glaube es war Pattaya, sollte sicherlich vermieden werden):
    Die Polizeiposten rund um Laguna waren besetzt und es wurden einige zusätzliche militärische Kontrolpunkte darum errichtet. Am 17. waren die Kontrollen noch ein wenig schärfer, i.e. die Kontrollposten haben zumindest versucht, die Insassen der Fahrzeuge zu erkennen und einige
    rausgewunken (ein Moped ist ihnen dabei entwischt). Heute am 22. waren die Posten zwar besetzt, aber wenn überhaupt jemand an der Straße stand, wurden alle durchgewunken.
    Die Haupttouristenstrände Patong, Karon und Kata dürften kaum etwas gemerkt haben.
    Ansonsten hats scheinbar auf der gesamten Insel den ganzen Nachmittag geregntet. Auf Samui soll es nach Auskunft einer Bekannten auch nicht besser gewesen sein.
    Vielleicht findet sich ja mal ein Expat aus Phuket, der uns, die nur wenige Wochen im Jahr im Lande verweilen, ein wenig über die Insel auf dem laufenden hält.

  5. #494
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.064

    Re: News aus Phuket

    hallo erst einmal
    bin gerade aus puket zurück und kann eigentlich nichts besonderes,was polizeisperren angeht, sagen.nur in der nähe der anfahrwege zum airport waren mit polizeikontrollen bestückt. nächtliche kontrollen auf den anfahrtswegen nach patong waren auch regelmässig. galt wohl nur den trinkernden autofahrern.ansonsten hatten wir nur 2 tage regen(von 8 tagen).am strand von patong waren nur wenig touris. rückreise war der 18.07.2009
    gruß klaustal

  6. #495
    Avatar von Yakyai

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    34

    Re: News aus Phuket

    Hallo,
    in Patong wurde zur Zeit der Tagung am Ortsausgang Richtung Kamala eine zusätzliche Kontrollstelle errichtet. Das war aber der südlichste Kontrollpunkt. Der andere Richtung Süden war
    auf der Thepkrasattri von Süden aus gesehen nach dem Bypass
    in höhe des Isuzus. Mittlerweile ist diese Kontrollstelle geräumt und wie ich annehme auch die anderen. Hatte allerdings keine Lust die Strecke nochmal abzufahren.
    Die einzige merkliche Behinderung war, dass die Srisoonthorn ab Heldinnen-Denkmal-Kreis zeitweilig gesperrt war. Wenn man durchfahren konnte, kam man durch Chöng Thale (Richtung Laguna habe ich es gar nicht erst versucht) über Surin, Kamala nach Patong mit insgesamt 3
    zusätzlichen Kontrollen. Das dürfte jetzt allerdings Schnee von gestern sein.
    Nachdem gestern noch der Monsun mächtig mit viel Regen gewütet hatte und die Temperatur unter 24° sank, war es heute morgen bei normalen Temperaturen sonnig. Am Abend kamen ein paar mehr und dunklere Wolken auf.
    Die Hauptstrände sind seit Tagen rot beflaggt. Naithon würde ich als geschlossen bezeichnen, alle Restaurants und Geschäfte sind es zumindest.

  7. #496
    Avatar von Yakyai

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    34

    Re: News aus Phuket

    Nachdem es gestern ein sehr sonniger Tag mit ca. 32° war,
    gibt es heute morgen wieder kräftige Regenschauer und es scheint auch Gewitter zu geben, Donnergeräusch ist aus der Ferne zu hören.
    Damit verabschiede ich mich, wir fliegen heute Nacht zurück.
    Wäre schön, wenn ein dauerhaft Ansässiger hier von Zeit zu Zeit etwas Neues aus Phuket vermelden könnte.

  8. #497
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: News aus Phuket

    Ich war dieses Jahr das erste MAl auf Phuket, Verwandtschaft besuchen, und ich war, angenehm überrascht.

    Hatte die Wahl zwischen Samui, welche ich schon kannte und Phuket, welche ich nur vom "HörenSagen" kannte.

    Resultat, das nächste Mal wieder Phuket, trotz der Größe noch überschaubar. Es gibt hier super sauberes Wasser, wenn man weiß wo man hin muß, und das Preisgefüge ist gegenüber Samui meiner Meinung nach günstiger.

    Vielleicht stell ich noch ein paar Bilder ein, muss aber gestehen, ich habe diesmal weniger Bilder gemacht, sattdessen mehr genossen....

  9. #498
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: News aus Phuket

    Bis zu 20 Prozent weniger Urlauber auf Phuket

    Phukets Tourismusindustrie rechnet in der kommenden Hochsaison mit nur geringfügig anziehenden Buchungen. Für dieses Jahr sagt die Phuket Tourist Association bei den ausländischen Urlaubern im Jahresvergleich einen Rückgang von 15 bis 20 Prozent auf 4,2 Millionen voraus. Die Einnahmen sollen mit 56 Milliarden Baht um 30 bis 40 Prozent sinken. Die Gründe für die erheblich niedrigeren Einnahmen: Preisnachlässe der Hotels bis über 30 Prozent, zudem sparen die Gäste. Blieben Europäer bisher durchschnittlich 14 Tage auf Phuket, so fliegen sie jetzt bereits nach zehn Urlaubstagen zurück in ihre Heimat.

    Quelle: http://www.thaipage.ch

  10. #499
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: News aus Phuket

    Da sprang ich auch vor ein paar Jahren. Frage mich wie das passieren kann :-(

    http://www.bild.de/BILD/news/2009/10...uf-wasser.html

  11. #500
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: News aus Phuket

    Jet-Skis unter Kontrolle

    Nach dem Wirbel der letzten Wochen und Monate um die Jet-Skis in Phuket seien die Probleme nun unter Kontrolle, verkündete die Polizei, denn ab 16. November müssen alle Jet-Skis haftpflichtversichert sein.

    Der Polizeioberaufseher von Phuket, Grissak Songmoonnark, suchte bereits zuvor nach einer Problemlösung. Er hat ein zehnköpfiges Komitee eingesetzt, das Auseinandersetzung zwischen Jet-Ski-Verleihern und Touristen schlichten soll.

    Sobald sich eine Auseinandersetzung oder ein Streit anbahnt, soll die Polizei informiert werden. Mindestens drei Mitglieder des Komitees müssen dann sofort erscheinen, um schlichtend einzugreifen. Das würde ganz gut funktionieren, so Grissak. Einige Auslandsvertretungen wie die von Korea und Australien hätten sich bei ihm für seine Initiative bedankt.

    Ab 16. November, wenn alle Jet-Skis versichert sind, werden Touristen und Verleiher vor dem Ausleihen einen viersprachigen (Englisch, Thai, Chinesisch und Japanisch) Einheitsvertrag unterschreiben. Jeder Jet-Ski soll dann einen Aufkleber der Ayudhaya Insurance Company tragen. Verstöße sollen mit Bußgeldern von 10.000 Baht geahndet werden.

    Quelle: http://www.thailandtip.de

Ähnliche Themen

  1. Hot News!!!
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 07:15
  2. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51
  3. Thai-News ?
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 22:47
  4. bma News
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 20:06