Seite 48 von 140 ErsteErste ... 3846474849505898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1400

News aus Phuket

Erstellt von Schwarzwasser, 12.01.2006, 11:23 Uhr · 1.399 Antworten · 165.373 Aufrufe

  1. #471
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: News aus Phuket

    Ich bekomme die Phuket Gazette täglich per Mail. In den letzten zwei Jahren ist mir ein 5exualmord an einer Touristin bekannt (noch nicht lange her), wurde hier im Forum auch ausgiebig diskutiert.

    Wenn man sich nicht gerade abends/nachts in der Phuket Town Hafengegend aufhält - und auf die Idee würde wohl keiner kommen - sieht das für mich statistisch ganz ok aus. In letzter Zeit gab es einige Morde auch an Farangs, die in Verbindung mit der Real Estate standen. Große Geschäfte scheinen also hier in Phuket für Ausländer echt gefährlich zu sein, vor einigen Jahren hatte eine Firma, die sich mit dem Verleih und Touren mit Kajaks erfolgreich beschäftige, ähnliche Probleme. Auch dort wurde mindestens ein Topmanager erschossen.

    Nach einem abgebrochenen Einbruchsversuch in unserem Haus und der Sichtung einiger Monokolkobras in Haus und Garten will ich Phuket nicht als sicherste Gegend der Welt hinstellen. Aber als Tourist ist man doch relativ save unterwegs.

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: News aus Phuket

    "Es ist noch nicht genug Lärm an den Stränden!" ... befinden die kommunalen Verwaltungen u. hebeln derzeit ein Projekt, was den letzten, verbleibenden Phuket- Touris auch noch den Garaus machen soll: Beschallung der Strände mit Dauer- Werbesendungen via Tsunami- Warnlautsprecher

    http://www.phuketgazette.net/news/index.asp?id=7214

  4. #473
    Avatar von dschai jen

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    380

    Re: News aus Phuket

    Zitat Zitat von thurien",p="708153
    "Es ist noch nicht genug Lärm an den Stränden!" ... befinden die kommunalen Verwaltungen u. hebeln derzeit ein Projekt, was den letzten, verbleibenden Phuket- Touris auch noch den Garaus machen soll: Beschallung der Strände mit Dauer- Werbesendungen via Tsunami- Warnlautsprecher

    http://www.phuketgazette.net/news/index.asp?id=7214
    April April ;-D

    dschai jen

  5. #474
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: News aus Phuket

    [quote="dschai jen",p="708228"]
    Zitat Zitat von thurien",p="708153
    "Es ist noch nicht genug Lärm an den Stränden!" ...

    April April
    das meinst DU, es muß nicht immer alles eine Ente sein, was am 1.4. publiziert wird. Ich habe Bekannte in der Kata- Verwaltung, die haben von dieser Studie gehört!

  6. #475
    Avatar von dschai jen

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    380

    Re: News aus Phuket

    Naja wenn Du meinst :-)

    Die Idee kommt wohl von Koh Samui.
    Am Chaweng Beach sind es die mit Lautsprechern bestückten Boote, die den ganzen Tag auf und ab fahren

    Ich gehe nicht sehr oft in Patong an den Strand, da fahre ich lieber nach Laem Singh, Kamala, Surin...

    Da ich im Mai in Phuket bin werde ich mir auch mal die Werbedurchsagen in Patong reinziehen, falls es dann welche geben sollte

    dschai jen

  7. #476
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: News aus Phuket

    Turmoil Stalls Phuket Vacation Home Boom

    oder warum es wieder wichtig wird

    an Teflon-beschichtete Objekte zu denken.

    http://www.nytimes.com/2009/04/29/bu...r=1&ref=global

  8. #477
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: News aus Phuket

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="718676
    Turmoil Stalls Phuket Vacation Home Boom

    oder warum es wieder wichtig wird

    an Teflon-beschichtete Objekte zu denken.

    http://www.nytimes.com/2009/04/29/bu...r=1&ref=global
    guter Artikel,
    ich hab mir letzten Sommer auch eine Woche kostenlosen Urlaub in einem Apartment des Club Lersuang gegönnt. Hab während meines Aufenthalts eine kostenlose Tour zu den neuen Großprojekten erhalten, wo ich damals schon keine gesteigerte Bautätigkeit mehr erkennen konnte, nachdem die Musterwohnung fertiggestellt war. Hab mich damals auch mit den Verkäufern unterhalten, hatten teilweise eine grossartige Karriere hinter sich, unter anderem mit dem Verkauf von Timeshare Modellen auf Teneriffa und Ibiza.
    Ein thailändischer Freund erzählte mir, daß der Chef Verkäufer abends immer stoned und drunk wäre...

  9. #478
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: News aus Phuket

    Norwegerin und Amerikanerin auf Koh Phi Phi vergiftet

    Eine 22 Jahre alte Norwegerin starb in einem Krankenhaus in Krabi. Sie wurde vermutlich während ihres Urlaubes auf der Ferieninsel Phi Phi vergiftet. Kurz zuvor starb eine Amerikanerin.


    Wie es zu der Vergiftung kam, ist noch ungeklärt. Die Verstorbene war eine Studentin Australien und legte auf ihrem Weg nach Hause in Thailand eine Zwischenstation ein.

    Während sich die Freundin auf dem Wege der Besserung befindet, starb die 22jährige am 5. Mai in einem Krankenhaus.

    Nur wenige Stunden zuvor war eine Amerikanerin auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben. Sie wohnte in derselben Bungalowanlage wie die Norwegerinnen und klagte über Vergiftungssymptome. Auf dem Weg ins Krankenhaus starb sie.

    Zusammen mit ihrem Verlobten befand sich die Amerikanerin sechs Tage lang auf Phi Phi. Die beiden waren nicht im Meer gewesen, daher schließt der Verlobte eine Vergiftung durch Meerestiere wie Quallen aus. Vielmehr vermutet der Amerikaner, daß seine Verlobte vergiftet wurde. Da die Norwegerin in derselben Bungalowanlage wohnte und ebenfalls verstarb, sieht er einen direkten Zusammenhang der beiden Fälle.

    Auch beklagte er sich über die thailändische Polizei, die seiner Aussage nach nur erpicht darauf war, die Leiche der Amerikanerin von der Insel zu schaffen. Ermittlungen habe es bislang nicht gegeben. Die Polizei bestätigte nur, daß die Norwegerin und die Amerikanerin in derselben Anlage gewohnt haben und geht davon aus, daß es sich in beiden Fällen um eine Lebensmittelvergiftung handelt. Ob die vier Personen am fraglichen Abend in demselben Restaurant gegessen hatten, konnte nicht bestätigt werden.

    Vor einem Monat war ein 46 Jahre alter Norweger auf Koh Phi Phi gestorben. Vermutlich ebenfalls an einer Vergiftung. ABC, stavangeravisen, Andaman Times, vg nett

    Quelle:http://www.thailandtip.de

  10. #479
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: News aus Phuket

    Schweizerin am Strand von Krabi erdrosselt

    Schlechte Presse für das Land des Lächelns: Schon wieder starb eine Touristin. Eine 40 Jahre alte Schweizerin ist mit ihrer eigenen Handtasche erdrosselt worden.

    „Es befinden sich keine großen Schnittverletzungen am Körper der Frau, nur einige Prellungen im Gesicht“, wird einer der ermittelnden Polizisten zitiert. Die Urlauberin wurde erdrosselt, um ihren Hals fand man ihre Handtasche.

    Die Frau hatte am 5. Mai in ein Hotel in der Nähe eingecheckt und war nach nur einer Nacht wieder ausgezogen. Einen Tag später ist ihre Leiche nicht weit vom Hotel am Strand gefunden worden.

    Es handelt sich um den Noppharat Beach im Bezirk Muang. Der Strand liegt ca. 20 Kilometer von Phuket entfernt in der Phang Nga Bay. pg, tn, blick

    Quelle:http://www.thailandtip.de

  11. #480
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: News aus Phuket

    noch mehr schlechte Presse:
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/800/468365/text/
    Deutscher tot am Strand gefunden

Ähnliche Themen

  1. Hot News!!!
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 07:15
  2. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51
  3. Thai-News ?
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 22:47
  4. bma News
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 20:06