Seite 125 von 141 ErsteErste ... 2575115123124125126127135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 1404

News aus Phuket

Erstellt von Schwarzwasser, 12.01.2006, 11:23 Uhr · 1.403 Antworten · 172.823 Aufrufe

  1. #1241
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.598
    Tut mir leid , habe selten so einen Stuss gelesen .
    Wie bereits hier mehrfach geschrieben , habe ich 35 Jahre Malaysia geschäftlich bereist
    und dort auch einige Jahre gearbeitet .
    Habe einige Freunde dort , auch 2 moslemische .
    Malaysia hat rigerose moslemische Gesetze .
    Es gibt keine staatliche Ehe .
    Nur ein Moslem kann eine Muslima heiraten .
    Auch im Ausland geschlossene Ehen zwischen zB Christen u. Muslima werden nicht anerkannt .
    Penn mit deiner mosl. malayischen Freundin eine Nacht im Hotel u. du gehst 5 Jahre in den Bau .
    Es ist klar , Malaysia hat in Ostmalaysia sehr viel Öl und daher auch viel Geld , viel mehr als Thailand .
    Die Bevölkerung Malaysias setzt sich aus ca. 60% Malay , 30% Chinesen , 15% Inder u. Sonstigen zusammen .
    Da es lange britische Kolonie war , sprechen die versch. Bevölkerungsgruppen meist englisch miteinander .
    Die " Moderne " ist aber von der Westküste ( KL ) zur Ostküste ( Kuantan ) sehr unterschiedlich .

    Sombath



    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Keine Steinigung, ich traf überall auf extrem nette Muslime, die so gar nicht ins negative
    Klischee passen. Beeindruckend auch, wie weit Malaysia in der Entwicklung von Thailand
    entfernt ist. Eine tolle Infra-Struktur, alles total sauber, keine Müll liegt rum, viele Leute
    mit guten Englisch-Kenntnissen. Eine Zeitreise in die Moderne. Das hatte ich so nicht
    erwartet. Auch das Essen war sensationell gut. Ich werde wieder dorthin reisen, es gibt
    unzählige, tolle Sehenswürdigkeiten. Du bleib besser wo du bist, das Bier ist einfach zu
    teuer. Minuspunkte? Die öffentlichen Toiletten standen manchmal im Kontrast zu der
    sonstigen Sauberkeit. Gibt es im Forum einen Thread über Malaysia? Ich hätte Bilder ...

  2.  
    Anzeige
  3. #1242
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.598
    Es ist klar , die Engländer haben die Wirtschaft u. Infrastruktur aufgebaut .
    Sie sind aber auch für die " Multi-Kulti Bevölkerung verantwortlich .
    Viele Ausländer sehen die etnischen Spannungen in dem Land nicht u. denken es ist Alles in Butter .
    Der Staat ist moslemisch , die Wirtschaft aber chinesisch u. die Inder sind die Kulis .
    Mahatir war ein toller Regierungschef , der die etnischen Probleme gut im Griff hatte u. mit dem
    das Land einen tollen Aufschwung hatte , die Zeit ist aber leider vorbei .

    Sombath


    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Siamfranky, Wundert Dich das wenn man ca. 200 Jahre eine britischeKolonie war? Es gibt inzwischen einige Soziologen die behaupten dass die Nicht-Kolonialisierung Thailands für die Entwicklung ein Nachteil war.

    @Cedi, es gibt genug Literatur über diese Thema. Man muss sich nur umschauen.

  4. #1243
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.459
    Mahatir war ein toller Regierungschef
    Und korrupt wie sonst was - und seine ganze Sippschaft. Als die BBC darüber mal berichten hat wollte er die ganze BBC rausschmeißen. Vor allem bei den Staatsgesellschaften wie Tenaga Nasional kratzten sich die Malaien am Hintern und hielten die Hand auf während die chinesischen Ingenieure das Ganze am laufen hielten.
    Nur der jetzige PM ist noch korrupter - selbst für asiatische Verhältnisse.

  5. #1244
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Tut mir leid , habe selten so einen Stuss gelesen .
    Damit hat sich das mit meinem Reisebericht und den Bildern erledigt. Aus meiner Sicht traf
    ich auf ein schönes Land, auffällig gut entwickelt (im Vergleich zu TH), mit sehr freundlichen
    Menschen. Muss ich hier lügen, nur um die Muslime zwanghaft in die Eier zu treten? Wir
    kommen und gehen als Gast, der Rest geht uns nichts an - höre ich immer, geht es um TH.
    "Nur ein Moslem kann eine Muslima heiraten." - Weisst du, was mich das interessiert du
    selbsternannter Aufklärer? Ich bereise ein fremdes Land, es gefällt mir und dann kommst
    du und mimst den Oberlehrer, konterst mit deinem schlauen Muslim-Weisheiten. Und deine
    Erfahrungen erschöpfen sich auch noch (zum grossen Teil) in Zahlen, die Google-Wissen
    entstammen. Damit ist das Thema für mich durch. Ich hatte weder vor zu konvertieren, noch
    werde ich in Malaysia leben. Ich war ein Tourist, dem das Land gefallen hat, darüber wollte
    ich berichten. Auch alle anderen Touristen, die ich traf und sprach, wirkten durch die Bank
    sehr glücklich auf mich. Hätte ich denen erzählen sollen, dass das eigentlich nicht sein darf,
    weil Malaysia "rigerose moslemische Gesetze" hat? Geht es um strenge Gesetze, sollten wir
    in Zukunft auch jedes positive Wort über Singapore vermeiden und schon gar nicht positive
    Berichte zu einem Aufenthalt dort zulassen. Pass immer gut auf und schreite sofort ein ...

  6. #1245
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.212
    Malaysia hat in der Tat wirklich herrliche Ecken und unterscheidet sich am meisten von allen Nachbarländern zu Thailand. Klasses Land zum Bereisen. Zum ständig dort Leben, allerdings, fehlt das gewisse Etwas, das Easy Going, das Easy Life, diese lockere, verspielte, unbekümmerte Art, Thailand ist mMn wesentlich exotischer und 'asiatischer' in vielen, wenn nicht allen Belangen.

  7. #1246
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.373
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Zum ständig dort Leben, allerdings, fehlt das gewisse Etwas, das Easy Going, das Easy Life, diese lockere, verspielte, unbekümmerte Art, Thailand ist mMn wesentlich exotischer und 'asiatischer' in vielen, wenn nicht allen Belangen.
    Nach den bisherigen Beitraegen entstand eher der Eindruck, dass Siamfranky gerade diese Eigenschaften weniger schaetzt.

  8. #1247
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.598
    Mein Wissen über Malaysia kommt aus eigener Erfahrung u. nicht von Google .
    Meist bemerken Ausländer die rassistische Politik eines Landes nicht .
    Selbst 1936 bei der Olympiade waren die meisten ausländischen Besucher von D. begeistert ,
    obwohl da schon die rassistische Politik schon klar zu erkennen war .
    Natürlich gibt es in Malaysia landschaftlich schöne Gebiete , ich habe mit keinem Wort
    das Gegenteil geschrieben . ZB Saba in Ost-Malaysia hat die Umgegend des Kinabalu oder
    nahe Sandakan oder Tawan tolle Tauchreviere .
    Aber West-Malaysia besteht inzwischen aus 30% Palmölplantagen mit steigender Tendenz .
    Nahe Kelantan u. Terengganu gibt es fast nur fanatische Moslems , die die Terroristen aus dem
    Süden Thailands unterstützen u. ihnen Unterschlupf gewähren .
    Dort ziehen selbst "normale " Moslems weg , da selbst sie , wenn sie mal ein Bier trinken schikaniert werden .
    Ein Beispiel der Gesetze .
    Eine Bekannte , mosl.Malay. geschieden , arbeitet für Malaysia Airline in Paris . Sie heiratet dort
    standesamtlich einen Franzosen u. macht Jahre später mit Ehemann Urlaub in Malaysia .
    Der geschiedene Ehemann macht Meldung bei der Polizei , der franz. Ehemann wird verhaftet u.
    zu 5 Jahren verurteilt .
    Nach 6 Monaten Haft wird er nach Frankreich abgeschoben .

    Sombath



    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Damit hat sich das mit meinem Reisebericht und den Bildern erledigt. Aus meiner Sicht traf
    ich auf ein schönes Land, auffällig gut entwickelt (im Vergleich zu TH), mit sehr freundlichen
    Menschen. Muss ich hier lügen, nur um die Muslime zwanghaft in die Eier zu treten? Wir
    kommen und gehen als Gast, der Rest geht uns nichts an - höre ich immer, geht es um TH.
    "Nur ein Moslem kann eine Muslima heiraten." - Weisst du, was mich das interessiert du
    selbsternannter Aufklärer? Ich bereise ein fremdes Land, es gefällt mir und dann kommst
    du und mimst den Oberlehrer, konterst mit deinem schlauen Muslim-Weisheiten. Und deine
    Erfahrungen erschöpfen sich auch noch (zum grossen Teil) in Zahlen, die Google-Wissen
    entstammen. Damit ist das Thema für mich durch. Ich hatte weder vor zu konvertieren, noch
    werde ich in Malaysia leben. Ich war ein Tourist, dem das Land gefallen hat, darüber wollte
    ich berichten. Auch alle anderen Touristen, die ich traf und sprach, wirkten durch die Bank
    sehr glücklich auf mich. Hätte ich denen erzählen sollen, dass das eigentlich nicht sein darf,
    weil Malaysia "rigerose moslemische Gesetze" hat? Geht es um strenge Gesetze, sollten wir
    in Zukunft auch jedes positive Wort über Singapore vermeiden und schon gar nicht positive
    Berichte zu einem Aufenthalt dort zulassen. Pass immer gut auf und schreite sofort ein ...

  9. #1248
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.598
    clavigo , du weisst doch , dass Korruption in SOA anders gesehen wird als bei uns .
    Vegleiche mal Mahatir mit - R. Najib , F. Marcos u. Suharto .
    Die Typen haben ihre Länder noch zusätzlich herunter gewirtschaftet .
    Ohne die Chinesen u. ihre Wirtschaft ginge es Malaysia nicht besser als Thailand .

    Sombath


    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Und korrupt wie sonst was - und seine ganze Sippschaft. Als die BBC darüber mal berichten hat wollte er die ganze BBC rausschmeißen. Vor allem bei den Staatsgesellschaften wie Tenaga Nasional kratzten sich die Malaien am Hintern und hielten die Hand auf während die chinesischen Ingenieure das Ganze am laufen hielten.
    Nur der jetzige PM ist noch korrupter - selbst für asiatische Verhältnisse.

  10. #1249
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.459
    Ohne die Chinesen u. ihre Wirtschaft ginge es Malaysia nicht besser als Thailand .
    Stimmt, Sombath, bestätigt ja meinen Eindruck. Aber überleg' mal: Wie ginge es Malaysia ohne ÖL/Gas?


    P.S.: Najib ist 'ne Katastrophe! Und Sabah/Sarawak sind der Halbinsel vorzuziehen, aber da regnet mir es - im Vergleich zu Thailand - auch zu häufig.

  11. #1250
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.598
    Habe mit Malayen eigene Erfahrungen gemacht .
    War 2 Jahre beim Aufbau von Tioxide Malaysia in Terengganu vor Ort .
    Das Projekt war ein Joint Venture Tioxide UK u. dem Malayischen Staat .
    Nachdem die Engländer alles aufgebaut hatten , wollte man den Betrieb nur mit Malayen betreiben .
    Die Anlage ist in kürzester Zeit zusammengebrochen !
    Man hat dann sehr schnell an Huntsman verkauft , der den Betrieb jetzt sehr erfolgreich mit
    gemischtem Personal betreibt .

    Sombath



    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Stimmt, Sombath, bestätigt ja meinen Eindruck. Aber überleg' mal: Wie ginge es Malaysia ohne ÖL/Gas?


    P.S.: Najib ist 'ne Katastrophe! Und Sabah/Sarawak sind der Halbinsel vorzuziehen, aber da regnet mir es - im Vergleich zu Thailand - auch zu häufig.

Ähnliche Themen

  1. Hot News!!!
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 07:15
  2. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51
  3. Thai-News ?
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 22:47
  4. bma News
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 20:06