Seite 115 von 140 ErsteErste ... 1565105113114115116117125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.150 von 1400

News aus Phuket

Erstellt von Schwarzwasser, 12.01.2006, 10:23 Uhr · 1.399 Antworten · 168.074 Aufrufe

  1. #1141
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    @Disi;-Eine sehr schoene,positive Geschichte;-Bemerkenswert,wie Du dem Ganzen noch einen negativen "Touch" verleihst.-Das mit dem Oelschlamm hast Du hoffentlich erfunden

  2.  
    Anzeige
  3. #1142
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Toll, Mensch hilft Mensch aus einem Schlammloch - das wäre in Deutschland undenkbar.
    Wenn es nach mir ginge, sollte dieses unfassbare Drama in Hollywood verfilmt werden.

  4. #1143
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    @Disi;-Eine sehr schoene,positive Geschichte;-Bemerkenswert,wie Du dem Ganzen noch einen negativen "Touch" verleihst.-Das mit dem Oelschlamm hast Du hoffentlich erfunden
    Hatte mir die Beine fotographiert,
    schön zu sehen, die leicht bläuliche Färbung von dem öligen Schlamm.
    die Strände liegen hinter dem Sanctuary of Truth, sind komplett leer, nur vereinzelt Restaurants.

  5. #1144
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    jeder denkt spontan an den Film -Der Pate -,
    als grosser Abschluss ein Tag, an dem alle Gegner beseitigt werden.

    Eine Jugendbande hatte sich auf dem Vegetarischen Fest auf Phuket, das Zünden der Feuerwerkskörper ausgesucht,
    das war der Zeitpunkt, wo wohl jedes Bandenmitglied, ein Mitglied einer anderen Bande liquidieren sollte.

    Wirklich getroffen wurden am Ende nur 3 Personen, und 2 von ihnen überlebten es noch, - Gedanke und Ausführung.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    15-Jähriger am letzten Tag des Vegetarian-Festivals erschossen


    Phuket - Am letzten Tag des Vegetarian-Festivals auf Phuket ist ein 15-Jähriger erschossen worden und zweiweitere Jugendliche wurden mit lebensbedrohlichen Schusswunden in ein Krankenhaus eingeliefert.
    Die Polizei geht davon aus, dass eine Jugendbande inmitten der Tausenden von explodierenden Feuerwerkskörperngegen etwa ein Uhr nachts die tödlichen Schüsse abgab.
    Zahlreiche mit verschiedenen Gegenständen durchbohrte "Krieger" waren auf dem Weg zum Strand von SaphanHin, um die Geister nach dem neuntägigen Spektakulären alljährlich stattfindenden Festival aus ihren Körpern zuentlassen.
    Nicht weit entfernt außerhalb des Phuket Vocational College in der Kra Road hatte sich eine Menschentraube um den Tatort gebildet und Sanitäter versuchten das Leben des 15-Jährigen zu retten. Die Sanitäter verloren denKampf. Die zwei 17 Jahre alten Jungen überlebten den Mordanschlag.
    Die Polizei fand 14 Patronenhülsen am Tatort. Es wird angenommen, dass die drei Opfer auf einem Motorrad fuhrenund von Jugendlichen verfolgt wurden. Die verwundeten Jungen hatten zuerst versucht ihren ernsthaft verletztenFreund in das Krankenhaus zu bringen, mussten aber entkräftet aufgeben und den Rettungsdienst verständigen. Diebeiden 17-Jährigen werden derzeit im Krankenhaus behandelt und sind noch nicht von der Polizei verhört worden.
    Währenddessen ging das Festival weiter. Diejenigen, die von Geistern besessen waren, hatten ihre Wangentraditionell mit allen möglichen Gegenständen, wie Waffen, Spikes und Schwertern durchbohrt.
    In dieser letzten Nacht hat ein Junge durch zwei Kugeln sein Leben verloren und ist wahrscheinlich das erste Mordopfer am seit 120 Jahren stattfindenden Festivals.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    das heisst doch, das für diese Jugend, die traditionellen Feste keinerlei inneren Wert mehr darstellen,
    das eben diese facebook Generation von der alten Tradition losgelösst aufwächst, und sich nicht mehr ein und unterordnen will.

  6. #1145
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.038

  7. #1146
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Die Zerstörung der Natur geht munter weiter - die Kommentare sind eindeutig.

    Meeresboden vor dem Karon-Strand verschmutzt, Phuket, Thailand

  8. #1147
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.627
    Nachbarschaftskonflikt oder Kulturschock: Eine 54-jährige Amerikanerin fühlt sich durch das allmorgentliche Krähen zweier Hähne des thailändischen Nachbarn gestört und lässt (deswegen?) ebenfalls frühmorgens ihre Mopedhupe erschallen und macht andere laute Geräusche, wodurch sich nun örtliche Thais gestört fühlen.
    American woman in complaint dispute over pony manure smell, Thai neighbor's early-morning roosters - Samui Times

  9. #1148
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.204
    den Ausgang der Geschichte mit der Amerikanerin mit den Ponies und den Hühnern erwarte ich voller Spannung. Besser als alles was Hollywood auf die Reihe bringt.

    ich habe ihr in dem Forum auf dem sie sich auslässt, vorgeschlagen ein paar Frettchen auf die Hühner los zu lassen.

  10. #1149
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.410
    Und wieder mal gegen die "Jet-Ski-Mafia", wie lange noch macht die Regierung nichts? Denke, bis zum Sankt-Nimmerleinstag......nix, denn, so lange es eben doofe Touristen gibt, welche für solchen Schmarren Geld bezahlt, so lange werden die weitermachen...........
    Wie lange beherrscht die Jet-Ski Mafia noch die Strände von Phuket? - ThailandTIP

  11. #1150
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Sie sind einfach nicht kreativ und immer noch am Schmiergeld interessiert.
    War doch logisch, dass das Model "Zonen" nicht funktioniert. Was für eine
    irre Idee - in Thailand! Besser hätte man einen "Jet-Ski-Strand" eingerichtet,
    an dem eben nur dieses Vergnügen gepflegt wird. Irgendwo nördlich, wo noch
    etwas Platz ist. Das wäre dann ein "Jet-Ski-Park" mit Zubringerdienst. Und wen
    es wirklich interessiert, der kann ja dahin. Die Werbung fände dann vielleicht in
    den Hotels statt, wo schon so viele andere Flyer das allgemeine Interesse finden.

Ähnliche Themen

  1. Hot News!!!
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 06:15
  2. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 11:51
  3. Thai-News ?
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 21:47
  4. bma News
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 19:06