Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 94

Neues über Rechtssprechung in Thailand

Erstellt von Thaiman, 14.02.2005, 18:59 Uhr · 93 Antworten · 4.185 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Zitat Zitat von Thaiman",p="215656
    ... berichtet ein Deutscher:
    Sorry Leute, aber alles andere hätte mich bei so einem Vortrag nur gewundert.

    Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Also ich haette dem Busfahrer noch 100 Bt gegeben , wenn er richtig gut getroffen haette ;-D

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Was hat eigentlich diesen Hader vom Zaun gebrochen? Die eigentliche Vorgeschichte wuerde mich interessieren. Fuer solche Auseinandersetzungen braucht es ja bekanntlich immer 2...

    Mensch sollte nicht nur den "Bahtbusfahrern" aus dem Wege gehen sondern ALLEN Streitereien - vor allem aber physischen Auseinandersetzungen - bringt Nichts, Null, Niente - ausser einen Arztbesuch und die laestigen Besuche bei der Polizei bei denen dann nach Genugtuung gesucht wird....
    ehemm... Oder strebt der Kontrahent aus D. eine Rolle bei der Neuverfilmung von "The born Looser" an?


  5. #14
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Zitat Zitat von Marco",p="215676
    Zitat Zitat von Thaiman",p="215656
    Man darf nie vergessen, dass Thailand ein anderes Rechtssystem hat, das nach unserem Empfinden noch Welten von Gerechtigkeit entfernt ist. Amazing Thailand . . .
    Man darf nie vergessen, dass Thailand nicht Europa ist.
    Ich weiß nicht, wie es in der Schweiz aussieht, aber in Deutschland wäre es wohl auch nicht viel anders ausgegangen. Jedenfalls hätte es nicht mehr als ein Bußgeld und kleines Schmerzensgeld nach einer Gerichtsverhandlung, die lange auf sich warten lässt, ergeben. Wollte der Tourist so etwas?

  6. #15
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Wenn ich einmal den Sachverhalt als gegeben ansehe, finde ich das Verhalten des Touristen ersteinmal angemessen. Okay, anzuhalten und diskutieren zu wollen ist sicherlich fehl am Platze gewesen. Aber sich dann schützend vor seine Begleiterin zu stellen und dafür einen lädierten Kiefer und blutende Wunden zu kassieren...spricht eher für als gegen den Zeitgenossen.
    Ich kann nachvollziehen, dass der Tourist die Sache nicht auf sich beruhen lassen wollte, wäre allerdings selbst zu sehr Realist bzw. zu pragmatisch, um die Sache weiter zu verfolgen.
    Trotzdem finde ich es unangemessen, den Touri als streitsüchtigen Zankhansel hinzustellen. Wer von Euch würde sich denn mit einem guten Gefühl wieder auf sein Moped setzen und dann mit beschädigtem Kiefer und offenen Wunden und einem GUTEN Gefühl weiter fahren?

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Der Thread heisst "neues ueber Rechtssprechung in Thailand" und neues kann ich hier nicht erkennen.

    Serge, ich glaub das mit dem Solarplexus sollten ungeuebte besser sein lassen. Ein saftiger Tritt in die Eier hilft da eher weiter.

    Ich hab hier noch niemanden zur Rede gestellt, der hier als Berufskraftfahrer unterwegs ist und mich wie ein Verkehrshinderniss behandelte. Woz auch? Meine Kleine raet ausserdem von solchen Konfrontationen immer dringend ab. Ich glaub die Sozia vom Threadstarter war nicht unbedingt die schlaueste.

  8. #17
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Dieter: Serge, ich glaub das mit dem Solarplexus sollten ungeuebte besser sein lassen.

    X-Pat, nicht Serge. Du hast sicherlich Recht, Dieter. Es war eher scherzhaft gemeint. Handgreiflichen Konfrontationen sollte man auf jeden Fall aus dem Weg gehen, nicht nur in Thailand, aber ganz besonders in Thailand. Diese Typen sind oft erfahrene Schläger und nicht selten bewaffnet. Wenn man allerdings angegriffen wird, dann erschöpfen sich die Optionen schnell.

    Aus dem Armsessel lässt sich darüber locker diskutieren, aber in einer Konfrontationslage mit einem semi-kriminellen Fahrer ist das nicht mehr so lustig. Runterschlucken und weiterfahren ist vermutlich besser. Ich hoffe das uns das allen erspart bleibt.

    Take care on Thailand's roads.

    Grüsse, X-Pat

    P.S.: Ich möchte niemanden verunsichern, aber ich kenne einige Leute die eine geladene Automatik spazierenfahren -just in case- und ich habe auch schon mal erlebt wie ein Bahtbusfahrer mit einem Baseballschläger aus seinem Bus sprang und auf einen anderen Verkehrsteilnehmer eingedroschen hat. Wenn das "djai yen" in ein "djai roon" umschlägt und das "sam ruam" aufgebraucht ist, dann ist es mit dem "sanuk" endgültig vorbei.

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Zitat Zitat von x-pat",p="215915
    ...ich kenne einige Leute die eine geladene Automatik spazierenfahren -just in case- Wenn das "djai yen" in ein "djai roon" umschlägt und das "sam ruam" aufgebraucht ist, dann ist es mit dem "sanuk" endgültig vorbei.
    :-(
    Dazu eine kleine Episode: Eines Tages, wir sitzen in einer der fuer Thailand ueblichen Lokalitaeten, irgendein Maedel traellert auf der Buehne einen Song, nahmen zwei schraege, als Ballermaenner bekannte und gefuerchtete Typen unangenehmer Weise in dieser Lokalitaet Platz. Die MAedels fuerchten diese Typen, fluestert uns eine beim Bier bringen zu...

    Die Zeit spulte sich langsam dahin, wir hatten einige Biere gezischt, als die Beiden die Rechnung verlangten kam der Wirt, nahm die Zettelchen aus dem Bambusbecher und sagte: "Das macht so-und so viel.." worauf er eine 1000 Baht Note gereicht bekam, darauf der grinsende, recht gutmuetige Wirt: "Ahhh.. soll ich gleich die 700.- Baht von letztem Mal mit abziehen?" Darauf antwortete einer der Pistolenhelden: "Tu es, aber dann erschiesse ich dich!" der Wirt kriegt eine ernste Miene, grinst aber sofort wieder und geht kopfschuettelnt zum Tresen, kramt in einem kleinen Plastikeimerchen rum, greift ein paar Scheine...in der Zwischenzeit ging einer der beiden raus um gleich wieder zurueck zu kehren, der Wirt geht an den Tisch streckt die Hand aus - auf ein Mal knallt es drei-vier Mal - der Wirt torkelt zurueck... und faellt um ..tot!

    Die Beiden verlassen unversehrt die Lokalitaet, steigen draussen ganz gemuetlich ins Auto und fahren fort,
    das war´s... wir sassen wie angenagelt - es war wie im schlechten Film. Was war da gerade geschehen? Ploetzlich kommen die Maedels um zu schauen was da gelaufen ist - eine faengt, als sie den am Boden und stark blutenden Wirt liegen sieht, an hysterisch zu kreischen und die anderen stimmen im Chor mit ein - eine fuchtelt mit ihrem Handy rum - die Anderen raten ihr NICHT die Polizei anzurufen "Die" koennten ja zurueck kommen...!

    Ein anderer Auslaender kommt an unseren Tisch und sagt: "Ihr kratzt hier auch besser rasch die Kurve, die Gendarmen sehen nicht gern ungebetene "Zeugen"... wir zahlen und machen das wir "Land gewinnen"...
    Was haetten wir auch noch tun koennen? Der Wirt war offensichtlich hin... wie schnell kann der Unbedachte in eine solche Geschichte verwickelt werden?

    Wir sassen noch die halbe Nacht wie bloed vor unserer Huette - was haetten wir tun koennen?

    Irgendwann kamen wir zu dem Schluss das wir vollkommen richtig gehandelt hatten - wenn das auch unserem "Rechtsverstaendniss" total entgegen lief.

    Wir waren Fremde in einem fremden Land - kannten weder die Vorgeschichte noch irgendwas - also war "die Finger weg" der beste und einfachste Weg.

    Wild, wild East...

    Ein Anderes Mal mitten in derr Soi "Green Mango" unweit des "Full Circel" ..es knallt einige male kurz und scharf - ich dreh mich zur Gasse um... liegt Einer auf dem Boden und ein Anderer steckt sich die Pistole in den Guertel - macht das Hemd drueber und geht in aller Seelenruhe die Gasse hoch - hunderte von Menschen keiner macht was...was auch?

    Die Polizei erscheint so gute 10-15 Minuten spaeter ganz gelassen auf der Szene... ein Krankenwagen gerufen, der Mann abtransportiert und KEINE Fragen gestellt!
    :O

    TiT-This is Thailand!

  10. #19
    Avatar von Tomcat

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    129

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Guter Beitrag Samui Man

    Thailand ist nicht nur das Land des Lächelns, sonder in gewissen Dingen sehr verlogen.

    Mit 14'000 Morden pro Jahr ist Müang Thai ganz vorne dabei im international Ranking was eigentlich selbssprechend ist...

    Auch muss ich Thaiman recht geben. Als Farang hat man bei Problemen (Business, Behörden, Polizei...) auf jeden Fall immer die Arschkarte gezogen...Thai rak Thai !

    Gruss aus Bombay Tom

  11. #20
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neues über Rechtssprechung in Thailand

    Auch Hallo und vielen Dank fuer die "Lorbeeren" - die ´besten´ Stories schreibt ja immer das Leben... und das was ich da zum Besten gegeben habe ist nur ein kurzer Auszug aus den Jahren hier.... ;-D

    Wie auch immer, ich kann und wil hier nichts aendern - geschieht das Meiste unter den Einheimischen - uns Auslaender laesst man da gern raus - es sei denn Mensch tritt tatsaechlich mal den Verkehrten auf den Fuss - zur falschen Zeit, am falschen Ort...

    Gruesse ans Gateway of India oder auch an den Marine Drive...

    Namaste!

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neues aus thailand!
    Von gespag im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.11, 15:06
  2. Deutsche Rechtssprechung
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.06, 21:21
  3. Neues Buch über LOS
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.06, 18:39
  4. Schnelle Übersicht über News aus/über Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 23:56
  5. Neues aus Thailand - engl.-
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.01, 13:05