Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Neuer Tunnel fuer Oberflaechenentwaesserung in Bangkok

Erstellt von Siamfan, 12.09.2013, 16:27 Uhr · 22 Antworten · 1.719 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107

    Neuer Tunnel fuer Oberflaechenentwaesserung in Bangkok

    Ein 6,4 km langer (5m Durchmesser) Kanal soll helfen das Regenwasser aus BKK herauszubringen.

    The Bangkok Metropolitan Administration (BMA) has signed 2.4 billion baht in contracts for the building of a huge new drainage tunnel to help end flooding in six inner districts of Bangkok.
    http://The Bangkok Metropolitan Admi...ts of Bangkok.

    Da gab es schon mal einen solchen Tunnel!? Was ist aus dem geworden?

    Bei dem neuen Tunnel wird ein "Unterbau"/ "underground" von 20 Metern betont.
    Vermutlich hatte der alte/erste Tunnel nicht diesen Unterbau!??

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Erst muß einmal der 2 Trillionen Baht-Extra-Haushalt durch das Parlament kommen.

    Bangkok Post : B2.4bn drainage tunnel contract signed

    Und vielleicht noch durchs Verfassungsgericht oder evtl. noch andere Gerichte. Die Dems werden das schon den Bangkokern besorgen.

  4. #3
    woody
    Avatar von woody
    Eine amerik. Billion ist im dt. Sprachgebrauch immmer noch eine Milliarde und keine Trillion.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Eine amerik. Billion ist im dt. Sprachgebrauch immmer noch eine Milliarde und keine Trillion.
    Recht hast Du.
    Wobei es die Billionen in Englisch sind, die sich als Milliarden im Deutschen entpuppen.
    Und die Trillionen im Englisch sind dann wohl die Billionen.

    Dennoch, sollte das wichtige Projekt in der Tat umgesetzt werden und koennen.. Sollte die Opposition ihre Obstruktionspolitik irgendwann einmal aufhoeren. Denn die marschiert ja gegen die Water Management und Control Initiativen an. Wie einst die Grünen gegen Startbahn West.

    Die beste Unterstützung für die Regierung und die BMA koennte heute durch eine neue Überflutung von Bangkok bewirkt werden. Koennte nämlich dann sein, daß dann die Dems in Bangkok nicht mehr so gern unbesehen gewählt würden. Also: Wer hat Zeit?

    http://www.bangkokpost.com/lite/brea...ted-in-bangkok

  6. #5
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die beste Unterstützung für die Regierung und die BMA koennte heute durch eine neue Überflutung von Bangkok bewirkt werden. Koennte nämlich dann sein, daß dann die Dems in Bangkok nicht mehr so gern unbesehen gewählt würden. Also: Wer hat Zeit?
    Inwiefern wäre das für Bangkok besser? War nicht der letzte Nicht-Demokrat Samak? Was genau waren nochmal dessen Erfolge als Gouverneur von Bangkok?

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Du denkst an die Vergangenheit, ich an die Zukunft.
    Was wird passieren, wenn die Dems auch die neuen Bangkoker Projekte torpedieren, die auf die Unterstützung durch parlamentarisch zu bewilligende Regierungsmittel angewiesen sind. Gretchenfrage?

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Sukhumband ist doch Demokrat?

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sukhumband ist doch Demokrat?
    Klar, aber wenn es kein Geld von der Regierung gibt, kann er seine Stadtverwaltung im Tunnel etablieren.

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Wenn es kein Geld von der Regierung gibt, dann ist die Opposition schuld?

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn es kein Geld von der Regierung gibt, dann ist die Opposition schuld?
    Wer will denn durch Fillibustern alle Gesetze nun verhindern? Bist Du aus der thailändischen Innenpolitik ausgestiegen, als das Haus der Schwiegereltern teilweise unter Wasser stand?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 09:54
  2. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  3. Zukunftspläne-Bangkok's neuer ÖPNV
    Von Willi im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 09:11
  4. Transport und ab-holer neuer airport Bangkok
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.08, 19:11
  5. Neuer Bangkok Governor
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.04, 05:29