Ergebnis 1 bis 10 von 10

Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

Erstellt von mipooh, 24.10.2006, 14:28 Uhr · 9 Antworten · 945 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Es gab heute zwei Meldungen zum vorhandenen und zu erwartenden Hochwasser:
    Zitat Zitat von The Nation
    428,000 people fell ill because of floods

    Public Health Ministry spokesman Supan Srithamma said as many as 20,000 flood-affected people were receiving medial care each day.

    Since late August almost 428,000 have fallen ill with waterborne diseases, more than half with hand, foot and mouth disease.

    Health permanent secretary Dr Prat Boonyawongvirot will Sunday visit Angthong and Sing Buri to assess the situation and plan assistance.

    Angthong Hospital director Niran Chantrakul said 40 per cent of 240 chronically ill patients registered with the hospital had missed doctors´ appointments because they were unable to leave their homes and the hospital was sending out doctors by boat.

    The Nation
    Die zweite betrifft den Süden:
    Southern residents warned of floods

    The Meteorological Department warned Southern Thailand, especially Nakhon Si Thammarat, Phatthalung, Songkhla, Pattani, Yala, and Narathiwat, of heavy rainfall and possible floods.

    The forecast for the North and Northeast is for cooler temperatures. Rain in East Thailand and Bangkok will ease.

    Braced for flooding, Deputy Interior Minister Banyat Jansena Saturday attended a meeting in Hat Yai of flood-prevention and disaster-mitigation officials from 14 Southern provinces.

    The Nation
    Wohl doch noch kein Alltag im LOS...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    ja die Info mit dem Sueden gabs schon letzte Woche. @ Samuianer wartet seitdem mit seiner Cam auf erstklassige Bilder.

    Nun es wird November, also die erwartete Regenzeit beginnt.

  4. #3
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Müsste die nicht bereits dem Ende zugehen?

  5. #4
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Nein, ist gerade hier zu ende gegangen.
    Zur Erinnerung, die Regenzeit dauerte im Sueden bis Mitte Januar an. Ich gebe zu aussergewoehnlich lange.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Absolut, fuer den Sueden ist der Nord-Ost Monsun zustaendig, der Sued-West Monsun der dem Norden und Nord-Osten reichlich Feuchitgkeit bringt geht seinem Ende zu, dann setzt der Nor-Ost ein und bringt grosse Niederschlagesmengen in den Sueden.

    Normal ist Mitte-Ende Oktober, bis Anfang-Mitte Dezember, bei 'el Ninjo' Phenomenen kann es schon mal bis in den Februar hinein "Sauwetter" sein - das sind die Tropen...

    Hier auf Samui -noch- alles im gruenen Bereich!

  7. #6
    Avatar von MisterB

    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    77

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Samuianer,
    haben wir dieses Jahr el Ninjo? Soweit ich mich erinnere, soll es sich alle 6 Jahre wiederholen, es müsste also bald wieder soweit sein.

    Hier in Deutschland liest man nichts mehr darüber, das Thema ist in Vergessenheit geraten.

    Viele Grüsse Bernhard

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Zitat Zitat von MisterB",p="414090
    Samuianer,
    haben wir dieses Jahr el Ninjo? Soweit ich mich erinnere, soll es sich alle 6 Jahre wiederholen, es müsste also bald wieder soweit sein.

    Hier in Deutschland liest man nichts mehr darüber, das Thema ist in Vergessenheit geraten.

    Viele Grüsse Bernhard
    Ja, irgendwo, vergessen wo, habe ich dieses Jahr in diesem Zusammenhang da schon was gelesen.

    Man ist von dem starren 7 Jahresprinzip weg, es hat letzt endlich mit den hoeheren Temperaturen der Oberflaechengewaesser des pazifischen Ozeans zu tun, als mit einem Kalender...

    "Aus unseren Daten geht hervor, dass das Verhalten des tropischen Pazifiks (von dem der El Ninjo ausgeht) in den letzten 100 Jahren untypisch ist", sagt Lea. Die Ursache der Anomalität aber geben die Daten nicht zu erkennen".Quelle:

    und weiter:
    "In unregelmäßigen Abständen erwärmt sich der Ostpazifik extrem stark oder die Erwärmung bleibt nahezu aus. Die recht chaotischen Schwankungen erschweren die Erforschung und Vorhersage der Ereignisse. Dargestellt ist der sogenannte Southern Oscillation Index (SOI), der auf Luftdruckschwankungen durch die verschiedenen Wassertemperaturen beruht. Berechnet wird er aus der Luftdruckdifferenz Darwin/Australien und der Südseeinsel Tahiti.

    Gesteuert wird das ganze von der Walker-Zirkulation. Normalerweise weht vor der südamerikanischen Westküste der Südostpassatwind, der das warme Wasser vor sich her schiebt. Über dem warmen Ozean weiter im Westen brauen sich oft heftige Regenfälle und tropische Wirbelstürme zusammen. In El Niño-Warmzeiten kehrt sich das Bild oft um: Unwetter bedrohen die Länder am Ostpazifik, in Südostasien und Australien gibt es Dürreperioden. Die Auswirkungen können katastrophal sein." Quelle:

  9. #8
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Zitat Zitat von Samuianer",p="414162
    in Südostasien und Australien gibt es Dürreperioden
    dazu passte ja die meldung die ich vor ein paar tagen lass, weiss aber nicht mehr wo

    da wurde beklagt, das sich zur zeit jede menge australischer bauern dem selbstmord hingeben weil sie durch die trockenheit pleite sind. australien rechnet mit ernteausfällen von 40%

  10. #9
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Da muss ich bald durch
    Stehe kurz vor dem Aequator und ich hasse Regen soooo,da ziehen meine Zaehne immer so.
    Wie kann ich die Flut ueberschiffen?

  11. #10
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Neue Hochwasserwarnungen und die Lage

    Zum Thema "El Nino" hat ja bereits unsere liebe Tata Young ihre geistigen Erguesse zum besten gegeben...

    Ich wuerde sagen man sollte sich zu diesem Thema mal vertrauensvoll an die Expertin wenden ;-D

Ähnliche Themen

  1. Zuspitzung der Lage in Thailand?
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.10, 21:10
  2. Aktuelle Lage in Thailand?
    Von rictitans im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.08, 17:32
  3. Spitzt sich die Lage zu?
    Von Chak3 im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.06, 13:45
  4. Lage in Bangkok
    Von alex21033 im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 16:01