Ergebnis 1 bis 3 von 3

Neigkeiten in Sachen "Elite Card" für Expats!

Erstellt von MrLuk, 04.01.2004, 19:48 Uhr · 2 Antworten · 789 Aufrufe

  1. #1
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Neigkeiten in Sachen "Elite Card" für Expats!

    Expats sollen jetzt 2 Millionen Baht für die Elite Card zahlen (also glatt das Doppelte), weil sie dieselbige viel öfters nutzen können als Touristen und pendelnde Geschäftsleute! Es wird ebnfalls berichtet, daß erst 200 Stück seit November verkauft wurden. Desweiteren dürfen Expats die Karte nur noch bis Ende nächsten Jahres erwerben, um den Prozentsatz von Expats unter 5 % zu halten...(bisher bereits 20%) - Rentabilität wohl in Frage gestellt?

    "Expatriates will be charged 2 million Baht (US$ 51,300) next year to obtain a Thailand Elite privilege card – double the present price – because expatriates living in Thailand can avail the free services and facilities more often than members who are foreign tourists or visiting businessmen"....

    Quelle:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Neigkeiten in Sachen "Elite Card" für Expats!

    Sonst hätte die Karte ja wohl auch den ihr zugedachten Sinn, nämlich
    exclusive,vermögende Touristen anzulocken verloren.Ich finde für Touristen, egal wie reich, ist der Preis zu hoch.
    Für Expats fand ich die Karte schon angebracht, erstens als Bonus bzw. zusätzlicher Anreiz von Firmen für ihre Mitarbeiter und zweitens als (teuren) Ausgleich für die Preise die Westlern berechnet werden.
    Ich gehe mal davon aus daß sich bezüglich dieser Karte noch viel ändern wird, bzw. sich der erhoffte Erfolg nicht einstellt.

  4. #3
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Neigkeiten in Sachen "Elite Card" für Expats!

    Für die 25k$ Einsparung wuerde es sich ja auch lohnen kurzeitig wieder ins Heimatland zu ziehen und die Karte von dort zu beantragen.

    Interessant ist auch die Sache mit dem Eigentum, das eigentlich der Herausgeberfirma gehoert. Diese Info war mir neu... wer sich also ein Haus auf gekauftem Land kauft, darf das dann nicht vererben? Er koennte es ja an seine Thai-Familie verkaufen, aber wenn man überraschend verstirbt faellt das Land dann wohl an die Firma?

    Für Touristen sind 25k$ wirklich etwas viel, wofuer brauchen Touristen auch ein 5 Jahres Visa... aber wer vor hat dauerhaft nach Thailand zu gehen ist mit solch einer Karte guenstig dabei.

    Hoffentlich werden die Bedingungen nicht wirklich jedes Jahr geaendert... bisher ist das einzig interessante ja ohnehin die Option des Landbesitzes und das Visum. Die Golfplaetze und Hubschrauberflüge werden wohl nicht so häufig genutzt.

Ähnliche Themen

  1. Regierung beschließt Aus für Elite Card
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.03.15, 09:10
  2. Traurige Sachen
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 11.05.10, 17:12
  3. Death Of The Thailand Elite Card
    Von strike im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.09, 00:30
  4. Elite Card geplatzt !
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 15:38
  5. Thailand Elite Membership Card.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.07, 19:25