Ergebnis 1 bis 10 von 10

Name der Frau!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 04.04.2004, 00:06 Uhr · 9 Antworten · 868 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Name der Frau!

    Das Thai Parlament hat beschlossen:

    Thailändische Frauen können jetzt nach einer Eheschliessung wählen: ob sie ihren Mädchennamen behalten, den ihres Ehemannes übernehmen oder beide Familiennamen führen wollen.
    Nach einer Scheidung müssen Frauen wieder ihren Mädchennamen annehmen.

    Gelesen im Farang

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Name der Frau!

    Und das beide den Familiennamen der Frau fuehren, geht nicht?
    Liebe Gruesse,
    Peanut

  4. #3
    Tajmahal1110
    Avatar von Tajmahal1110

    Re: Name der Frau!

    ihr wisst schon das viele ehepaare in thailand schon einige jahre verheiratat sind und sich erst später regestrieren lassen und dabei führen sie immer noch die namen ihrer familien. wie zb. meine ur ur oma die war 30 jahre verheiratet und nur durch eine amtliche sache haben sie sich eintragen lassen als verheiratet sonst wären sie es heute noch nicht.sicher ist es besser es zu tun aber viele können weder lesen noch schreiben .

  5. #4
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Name der Frau!

    Zitat Zitat von Peanut",p="125348
    Und das beide den Familiennamen der Frau fuehren, geht nicht?Liebe Gruesse,Peanut
    Möchtest Du einen thail. Familiennamen ?
    Nach deutschem Eherecht geht dies, glaube ich. Von thailändischen her habe ich davon noch nichts gehört.

    Gruss
    C N X

  6. #5
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Name der Frau!

    Zitat Zitat von CNX",p="126667
    ... Möchtest Du einen thail. Familiennamen ?
    Nach deutschem Eherecht geht dies, glaube ich. ...
    Nach deutschem Eherecht geht (fast) alles.
    Beide nehmen den Namen der Frau an, oder des Mannes, oder beide behalten ihre Nachnamen, oder ein Partner möchte neben dem Namen des Partners noch seinen eigenen Namen behalten (Doppelname).
    Müller-Tscharnprasong wäre doch eine hübsche Kombination, die zudem kommunikationsfördernd ist (Wie schreibt man das bitte?)
    Haben Mann und Frau verschiedene Namen, so ist es ihnen auch freigestellt, welchen Nachnamen die Kinder bekommen (Außer einem Doppelnamen). Allerdings müssen alle Kinder den gleichen Nachnamen bekommen. Es geht also nicht, daß die Jungen Müller und die Mädchen Tscharnprasong heißen.

  7. #6
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Name der Frau!

    Zitat Zitat von moselbert",p="126671
    oder ein Partner möchte neben dem Namen des Partners noch seinen eigenen Namen behalten (Doppelname).
    Müller-Tscharnprasong wäre doch eine hübsche Kombination, die zudem kommunikationsfördernd ist (Wie schreibt man das bitte?)
    Hallo moselbert,

    Doppelnamen sind nach thail. Recht auch nach der neuen Regelung nicht zulässig.
    Sollte entgegen allen Vorgaben ein deutsches Standesamt bei einer th/d Eheschließung dies machen, gibt es die Probleme nachher auf der Botschaft oder dem Konsulat. Es wird dann nur der Name des Mannes eingetragen.

    Informationen hierzu haben wir auch unter Behörden und Papiere.

    Gruss
    C N X

  8. #7
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Name der Frau!

    Zitat Zitat von CNX",p="126679
    ...Hallo moselbert,
    Doppelnamen sind nach thail. Recht auch nach der neuen Regelung nicht zulässig.
    Sollte entgegen allen Vorgaben ein deutsches Standesamt bei einer th/d Eheschließung dies machen, gibt es die Probleme nachher auf der Botschaft oder dem Konsulat. Es wird dann nur der Name des Mannes eingetragen.
    Informationen hierzu haben wir auch unter Behörden und Papiere.
    Gruss C N X
    Ich habe nie behauptet, daß Doppelnamen nach thailändischen Recht möglich sind:
    Zitat Zitat von moselbert",p="126671
    ... Nach deutschem Eherecht geht (fast) alles...
    Als wir hier an der Mosel geheiratet hatten, fragte die Standesbeamtin zuerst, ob wir nach deutschem oder thailändischem Recht heiraten wollten. Meine Frau wollte nach deutschem Recht. Und da hätten wir uns glaube ich für alle Möglichkeiten einschließlich Doppelnamen entscheiden können. Das war allerdings vor 11 Jahren. Vielleicht ist es ja jetzt anders.
    Und dann wollte meine Frau meinen Nachnamen annehmen. Habe ich ihr gerne gegeben . Dann wäre allerdings auch eine Heirat nach thailändischem Recht möglich gewesen.
    Ich hätte nichts dagegen gehabt, einen thailändischen Nachnamen anzunehmen. Alleine schon, um mich krankzulachen, wenn Kollegen, Behörden, Telefongesprächspartner bei Nennung des Namens in Schwierigkeiten kämen. ;-D

  9. #8
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Name der Frau!

    Moselbert, besonders witzig wäre das, wenn deine Frau so einen ellenlangen Namen hat (hat meine Frau leider nicht) und du den annähmest. Wenn du den dann buchstabierst und der Gesprächspartner am anderen Ende, nachdem du nach fünf Minuten fertig bist damit, sagt: "könnten Sie das noch einmal wiederholen?" ;-D

  10. #9
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Name der Frau!

    Zitat Zitat von moselbert",p="127476
    [Ich habe nie behauptet, daß Doppelnamen nach thailändischen Recht möglich sind:
    Keiner hat behauptet Du hättest behauptet .....

    Gruss
    C N X

  11. #10
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Name der Frau!

    Zitat Zitat von Chak",p="127535
    Moselbert, besonders witzig wäre das, wenn deine Frau so einen ellenlangen Namen hat (hat meine Frau leider nicht) und du den annähmest. Wenn du den dann buchstabierst und der Gesprächspartner am anderen Ende, nachdem du nach fünf Minuten fertig bist damit, sagt: "könnten Sie das noch einmal wiederholen?" ;-D
    Stelle ich mir auch lustig vor. ;-D
    Leider habe ich meiner Holden damals freie Hand bei der Namenswahl gelassen.
    Dafür muß sie jetzt in Thailand buchstabieren. ;-D

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau = Thai Frau ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 737
    Letzter Beitrag: 11.08.15, 19:36
  2. Frau im All
    Von Micha L im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 19:05
  3. Mit Frau aus Bar glücklich?
    Von padthai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 415
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 23:46
  4. Meine Frau ist so wie ich ....
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 01:39
  5. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01