Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

Erstellt von Jinjok, 12.10.2003, 16:51 Uhr · 28 Antworten · 7.283 Aufrufe

  1. #21
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    Phosphor ist ja bekanntlich selbstzündend, wenn er mit Sauerstoff in Verbindung kommt. Die berühmten Phosphorbomben des 2. Weltkriegs (die unter anderem massenhaft über Dresden abgeworfen wurden) waren ja auch nicht mit einem Zünder versehen, einfaches Aufbrechen der Behälter (durch den Aufprall) zündete den Inhalt bereits.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    Ich habe meine Frau mal um ihre Meinung dazu gefragt.
    Sie hat es auch noch nicht selbst gesehen, kennt das ganze aber aus den ständig wiederkehrenden Fernsehsendungen. Sie ist, was den Glauben an Übernatürliches angeht, so etwa 50/50 eingestellt. Sie meint , es werde da künstlich nachgeholfen, da gerade an dem bewußten Tag, wo sich die Menschenmassen zum abendlichen Spektakel versammeln, die Erruptionen sehr zahlreich sind.

    Die Erklärung mit den Gasen, die zu bestimmten Zeiten aufsteigen und sich bei Zusammentreffen mit Luft entzünden klingt einleuchtend.
    Warum aber die Gase wie eine Leuchtkugel in den Himmel steigen erklärt das nicht. Ich stelle mir vor, dass es doch eher zu einer kleinen Explosion über der Wasseroberfläche kommen müßte.

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    @ michael,

    sind es am ende doch nur knallfrösche


    gruss

  5. #24
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    @Michael,

    Ich stelle mir vor, dass es doch eher zu einer kleinen Explosion über der Wasseroberfläche kommen müßte.
    Phosphor ist kein explosiver Stoff, sondern ein leicht brennbarer. Da er sich noch selbst entzündet, (und dieser Vorgang eine "gewisse" Zeit dauert) scheint mir das immer noch eine logische Geschichte zu sein...

  6. #25
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    @ MichaelNoi
    Wenn sich das Gasgemisch unter Phosphorbeteiligung nun schon mal entzündet hat, dann wird es schon mal wärmer werden als seine Umgebung und daher solange nach oben steigen, bis es verbrannt ist oder kein Sauerstoff mehr als Katalysator mehr vorhanden ist. Wärme steigt nach oben.
    Jinjok

  7. #26
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    Wie das mit phosphorhaltigen Gasen ist weiß ich nicht genau, jedenfalls brennt Phosphor unter Wasser. So könnte es dann sein daß das Gasgemisch sich bereits unter Wasser langsam entzündet (Wasser enthält nämlich Sauerstoff), und somit bereits glühend aufsteigt...

  8. #27
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    jinjok sagt
    Wärme steigt nach oben.
    So ist es. So wie in der Küche daheim. Das zweite Bild, das ich hier gepostet habe, zeigt auch, daß sie Gase wahrscheinlich nicht viel wärmer sind, weil sie nicht wie eine Rakete hochgehen, sondern eher gemächlich.
    Es gibt auch Gase, die von Natur aus leichter sind als Luft und von selber hochsteigen. Die braucht man gar nicht erhitzen. Denkt nur an die Luftballons gefüllt mit Wasserstoff oder Helium. (*) Auch Methan ist glaub ich leichter als Luft, und zudem noch brennbar. Vielleicht hat ja das Wissenschaftsministerium mit seinen Geräten das Gas bestimmt. Mal abwarten, ob es demnächst in irgend einer Zeitung eine Veröffentlichung gibt...

    (*) Falls Ihr schon mal oben im Etagenbett geschlafen habt und der Untermann hat einen fahren lassen, habt Ihr noch ein Beispiel dafür. ;-D Auch diese Gase sind brennbar. Es gibt Geschichten von Tierärzten, die im Stall geraucht haben und sich an einem Kuh-Pups die Haare versengt haben. ;-D Aber ich glaube kaum, daß im Mekong ein Pla Bück pupst. ;-D ;-D

  9. #28
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    Das passiert wohl jedes Jahr in der Gegend um Nong Kai und sei völlig normalt- sagt meine Mia :bravo: :bravo:

  10. #29
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Naga-Feuerbälle: Mysterium entzaubert

    Chemische/physikalische Prozesse, gepaart mit Hoffnung und eine ordentlichen Portion Aberglaube plus ein bisschen Nachhelfen mit menschlicher Hand = Wunder

    Mystische Feuerbaelle, Blut weinende Mandonna-Statue, geisterhafte Erscheinungen, Kanninchen aus dem Hut, Uri Geller der magische Gabelbieger - die Trickkiste der Scharlatane ist tief und innovativ.

    Theorie warum die Feuerbaelle ausgerechnet immer kalendergenau erscheinen: Die natuerliche Gasbildung erfolgt das ganze Jahr ueber oder ist moeglicherweise in einer bestimmten Zeitspanne besonders ausgepraegt. Just an einem Tag hat dann zufaellig eine humane Hand ein paar Zuendfunken parat. Bingo!

    Wenn ich mir nur lange genug einrede das Grisu der kleine Drache eben an meinem Fenster vorbeigeflogen ist, nun dann glaube ich dies wohl am Ende schliesslich selbst und versuche dann mit Ueberzeugung und Inbrunst den Rest der Menschheit zu ueberzeugen, die dann gewoehnlich fasziniert und mit grossen Augen den Worten des "Gurus" folgen.

    Uebrigens ist glaube ich gerade in dem Augenblick Grisu vorbeigeflattert... ;-D

    Ghostbuster... I'm afraid in no ghost.

    Viele Gruesse,
    Richard

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Jetzt auf Arte [b]Das Mysterium von Angkor[/b]
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.09, 18:38
  2. 29.08.2009 Atlantis: Das Mysterium von Angkor
    Von djingdjo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.09, 09:08
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 07:19
  4. Mekhong Feuerbälle!hat jemand bilder oder nen film davon?
    Von samuitiger im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.04, 18:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 17:24