Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 231

Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

Erstellt von DisainaM, 23.07.2007, 06:11 Uhr · 230 Antworten · 7.613 Aufrufe

  1. #221
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Odd",p="510664
    Aber Deguenni rede weiter, ist unterhaltsamer als der Theaterstadl.
    dann begrüsse ich dich in diesem theater. bist ja schon mittlerweile ein abonennt.
    abonnten bekommen nach der 10. vorstellung einen muggelstein.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Aber schon die Anmaßung andere Leute am laufenden Band als Verbrecher zu bezeichnen ist eine bodenlose Unverschämtheit.
    hast recht - man sollte eher bis zur rechtskräftigen Verurteilung
    "mutmaßlicher Verbrecher für den bis zur rechtskräftigen Verurteilung die Unschuldsvermutung gilt"
    schreiben.

    Machen Zeitungen auch so....

  4. #223
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Bukeo",p="510682
    hast recht - man sollte eher bis zur rechtskräftigen Verurteilung
    "mutmaßlicher Verbrecher für den bis zur rechtskräftigen Verurteilung die Unschuldsvermutung gilt"
    schreiben.....

    Na gut ihr habt recht.

    Wie folgendes Beispiel:

    Mann vergewaltigt Frau und ermordet diese im Anschluss.

    Der Mann sitzt hinter Gitter und es vergehen mehrere Monate bis zur Verhandlung der Schuldsprechung. Diesen Mann darf ich nicht als Verbrecher titulieren?

  5. #224
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Diesen Mann darf ich nicht als Verbrecher titulieren?
    öffentlich eigentlich nicht - daher steht ja in jeder Publikation der Zusatz - "für xxx gilt die Unschuldvermutung"
    Sollte Thaksin in Abwesenheit verurteilt werden, dann darfst du das :-)

  6. #225
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Ich halte es für völlig unangebracht im Zusammenhang mit Thaksin einem Pseudoliberalismus zu frönen.
    Gerade bei solchen Leuten hat es nicht selten politische, opportunistische Gründe, wenn sie nicht angeklagt werden.
    Man sollte dabei Beobachter des Geschehens über Jahre hinweg nicht für dumm verkaufen wollen, sich ein Urteil bilden zu können und das auch darzulegen, zumal es bei dem Thaksin-Clan derartig offensichtlich ist.

  7. #226
    woody
    Avatar von woody

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Monta",p="510723
    Ich halte es für völlig unangebracht im Zusammenhang mit Thaksin einem Pseudoliberalismus zu frönen...
    Die Verharmlosung von Verbrechen wie Wahlbetrug, Steuerbetrug und politischen Morden ist kein Neoliberalismus
    sondern Faschismus in seiner reinsten Form.

    Hier wird von ein paar Wenigen, einem verurteilten und in der thailändischen Gesellschft inzwischen geächteten Autokraten nachgeweint
    und seine Verbrechen werden verbrämt.

  8. #227
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Ja Woody, dazu passend heute aus der Bangkokpost

    Deposed premier Thaksin Shinawatra told Manchester City fans that money he used to buy Manchester City club was legitimate.

    "The money I had came from the sale of the assets of my own family's companies, from nowhere else, only this," he said in an exclusive podcast interview posted in the Manchester City website.

    "So the allegations in Thailand are politically motivated to justify the junta staging the coup against me -- that's it," he said.

    Mr Thaksin and his kin face corruption charges back in Thailand. Assets Scrutiny Committee has frozen more than 60 billion baht of their assets a few months ago. Police ordered him to return to defend charges, but he refused to, claiming that justice system is interfered since the September 19 coup

  9. #228
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    ...als er damals seinem Sohn ein riesiges Aktienpaket fuer weit unter Markt/Handelswert uebertragen hatte um das nicht erklaeren zu muessen und dan spaeter ueberfuehrt wurde unrecht gehandelt d.h. eine massive Steuerhinterziehung begangen zu haben hat er gesagt: "das war eben ein ehrliche Luege" und wer wuerde nicht seinem Sohh helfen wollen.

    Auch heisst es in einer Biografie die im Isaan kostenlos verteilt wurde er sei als "armer Junge" auf einer Matte im Tempel aufgewachsen!!

    Der Hohn schlechthin - auch eine "ehrliche Luege"!?

    So, und nun behauptet er, es seien Gewinne aus "seinem" Imperium - stimmt ja auch irgendwie - nur eben nicht so ganz!


    Wie gehabt - eine "ehrliche Luege"!

    Wie war das mit dem Sprichwort: "Wer einmal ... dem... "?

    Aber damit befassen sich jetzt diverse Kommissionen...die meistn beteiligten sind erstmal froh das er von weiterem "kreativen Schaffen", bis auf Weiteres, "suspendiert" wurde.

  10. #229
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    so ist das eben bei einer sozialistischen Regierung,

    wo das hinführen kann, sehen wir ja in Venezuela.

  11. #230
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    so ist das eben bei einer sozialistischen Regierung,

    wo das hinführen kann, sehen wir ja in Venezuela.
    Du meinst 'Lügen' ist ein Alleinstellungsmerkmal einer sozialistischen Regierung??

    Wat fü'n Bleedsin!


Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 17:44
  2. Bevölkerung gegen einen Putsch
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 12:20
  3. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 08:19
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22