Seite 21 von 24 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 231

Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

Erstellt von DisainaM, 23.07.2007, 06:11 Uhr · 230 Antworten · 7.629 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von deguenni",p="510398
    was wäre dann deiner meinung richtig, wie man sich gegen die drogenmafia schütz, sie bekämpft?
    Ich stelle mir vor dass man die paar Dutzend Drogenbosse lebenslänglich einbuchtet und nicht als Ablenkung ein paar Tausend mutmassliche Kleinkriminelle erschiesst! ;-D

    Aber da die massgeblichen Grosshändler sich selber nicht die Hände schmutzig machen und erst noch Teil der Oligarchie sind, ist diese Vorstellung illusionär, leider.

    Die Regierung hat gewechselt, aber die Strippenzieher hinter den Kulissen bleiben dieselben. Dass man von Militärköpfen keine bessere Politik als von CEos erwarten kann, ist offensichtlich.

    Da nützt auch kein Fleiss niemals nicht! :kopfhau:

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Wau, "richtige" Politik wird letztendlich nur in Foren gemacht

    Ist doch eigentlich ganz einfach: Die Schafe zum Schaefer, den Sportschauseher zum Schiedsrichter, Hare Krishna zum Kriegsminister und den Bock zum Gaertner und die Probleme der Welt sind geloest. Waere sogar nur der sekundaerer Nutzen, denn der Joker laege darin, politischen sich unendlich im Kreis drehende Kontroversen fuer ein und fuer alle Male den Wind aus den Segeln zu nehmen.

    Wenn Worte Taten waeren, haette die Menschheit sicherlich permanenten Muskelkater

  4. #203
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    ja @Tramaico, weltverbesserer gibt es überall, in einem der vorigen posts habe ich es mit fussball verglichen. die zuschauer als kritiker sind die besten und machen es besser, die eigentlichen spieler sind die nieten.

    wenn einer der weltverbesserer es doch wirklich einmal wirklich schaffen würde, würde ich auch vor dem den hut abziehen. luftblasen verteilen kann jeder.

  5. #204
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von fontog",p="510432
    Die Regierung hat gewechselt
    es hat keine regierung gewechselt, es ist eine übergangsregierung.

  6. #205
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von deguenni",p="510443
    wenn einer der weltverbesserer es doch wirklich einmal wirklich schaffen würde, würde ich auch vor dem den hut abziehen. luftblasen verteilen kann jeder.
    Ja, da gehen dir wohl die Argumente aus und du flüchtest dich ins Babbeln.


    Fehlt nur noch der Gutmensch Stempel:

    Gutmensch ist in der politischen Rhetorik ein Kampfbegriff zur Abwertung von Personen, die als Vertreter der politischen Korrektheit angesehen werden. Dieser Neologismus wird von „guter Mensch“ abgeleitet, wendet aber die positive Bedeutung des Ausdrucks ins Gegenteil, ist also eine Pejoration. In Bedeutung und Benutzung lehnt sich der Begriff – je nach Kontext – an das Wort Weltverbesserer an.
    ...
    Verwendung findet der Begriff, mit unterschiedlicher Intention und Häufigkeit, im gesamten politischen Spektrum; allerdings ist der Begriff – als ideologisch besetzter Kampfbegriff in der Auseinandersetzung mit (tatsächlichen und vermeintlichen) Vertretern der politischen Korrektheit – vorwiegend im konservativen, rechtspopulistischen und recht5extremen Bereich verbreitet.

  7. #206
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von deguenni",p="510443
    ...luftblasen verteilen kann jeder.
    tach deguenni,

    Zitat Zitat von deguenni",p="510398
    ...in meinen augen haben drogenbosse, produzenten keine menschenrechte,.....
    war auch eine der genannte blasen, sind doch natürliche menschen und menschenrechte
    gelten für alle der gattung

    gruss

  8. #207
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von fontog",p="510447
    Ja, da gehen dir wohl die Argumente aus und du flüchtest dich ins Babbeln.
    was heisst argumente, ich bin nicht der derjenige der versucht fremde regierungen zu verbessern. will auch kein politiker sein, verbesser auch kein regiem.
    du und andere versuchen mit grossem trara die thailändische regierung zu verbessern, ein altes regiem und deren mitglieder zu verurteilen.
    urteile an eine thailändische oder ehemalige regierung wird nicht hier und auch nicht in der schweiz gemacht.
    wohl werden mit argusaugen beobachtungen von regierungen anderer länder gemacht aber es wird sich nicht eingemischt.
    jetzt kommen auf einmal einige thailandbezogene farangs, weil sie eben mit eine thailändischen panraya/ehefrau (ihr benutzt mia, für mich abwertend) zusammen sind auf die idee sich für thailändische politik zu interessieren, ja sogar sich das previleg heraus nehmen und des mitspracherechts aneigenen. mit welchem recht!
    im normalfall wenn kein thailandbezug da wäre, würde sich keiner darum kümmern geschweige sich dafür interessieren. aber auf einmal scheint es sehr wichtig oder aber der grosskotz/wichtigtuer muss jetzt mitreden. in der kneipe am stammtisch der dorfkneipe sind se auch alle besser. je mehr bier desto gelöster die zunge.
    aber im inneren muss ein jeder sich selbst sagen das er keinen blassen schimmer von deren politik hat.
    z.b. wenn ihr nach spanien in urlaub fahrt interessiert euch auch nicht deren regierung, oder? da kann mir keiner was vor machen.
    ich sagte schon, luftblasen hochblasen kann jeder. sie zerplatzen so einfach in der luft und kommt nix raus. nur schall und rauch.
    ich habe bisher an keinem regiem der welt kretik geübt, werde ich auch nie machen.
    hier in deutschland gäbe es genug zu kritisieren. ich gehör hier mit zum deutschen volk, das volk ist die regierung, die regierung unsere demokratie, da hat auch kein schweizer was verloren. genauso wenig umgekehrt.
    aber das steht auf einem anderen blatt gehört auch hier nicht hin.
    eben weil, wir sind in einem thailandforum wo thailandbezogene themen verarbeitet werden.

    urteilen können die thais selbst ob jetzt mit der übergangsregierung oder mit einer neuen regierung. da brauchen die thais und deren bevölkerung keinen farang und wollen das auch nicht. ist ja umgekehrt genauso.

  9. #208
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von tira",p="510457
    Zitat Zitat von deguenni",p="510443
    ...luftblasen verteilen kann jeder.
    tach deguenni,

    Zitat Zitat von deguenni",p="510398
    ...in meinen augen haben drogenbosse, produzenten keine menschenrechte,.....
    war auch eine der genannte blasen, sind doch natürliche menschen und menschenrechte
    gelten für alle der gattung ;-)

    gruss :wink:
    hallo tira, hat dich eine der platzenden luftblasen erschreckt?

  10. #209
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Deguenny was Du den Leuten in # 207 vorwirfst kannste auch 1 : 1 auf Dich selbst muenzen.

  11. #210
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von deguenni",p="510473
    was heisst argumente, ich bin nicht der derjenige der versucht fremde regierungen zu verbessern. will auch kein politiker sein, verbesser auch kein regiem.
    Zivilcourage muss manchmal sein!

    du und andere versuchen mit grossem trara die thailändische regierung zu verbessern, ein altes regiem und deren mitglieder zu verurteilen.
    Nur weil etwas alt ist muss es noch lange nicht gut sein.

    urteile an eine thailändische oder ehemalige regierung wird nicht hier und auch nicht in der schweiz gemacht.
    ...aber hin und wieder in Brüssel wenn das betroffene Land nicht mehr willens ist (s. Serbien)

    wohl werden mit argusaugen beobachtungen von regierungen anderer länder gemacht aber es wird sich nicht eingemischt.
    Dein Wort in Bush´ und Putins Gehör!

    jetzt kommen auf einmal einige thailandbezogene farangs, weil sie eben mit eine thailändischen .. mia ... zusammen sind auf die idee sich für thailändische politik zu interessieren, ja sogar sich das previleg heraus nehmen und des mitspracherechts aneigenen. mit welchem recht!
    Das Recht der Gedanken- und Meinungsfreiheit. Stimmrecht ist auch gut, das kann ich aber nur in der Schweiz benutzen.

    im normalfall wenn kein thailandbezug da wäre, würde sich keiner darum kümmern geschweige sich dafür interessieren. aber auf einmal scheint es sehr wichtig ...
    Mich interessieren auch Zustände in anderen Ländern - ohne dass ich deswegen eine Frau aus diesem Land ehelichen muss.

    aber im inneren muss ein jeder sich selbst sagen das er keinen blassen schimmer von deren politik hat.
    Na so schwierig ist das wohl auch wieder nicht wenn man die diversen Pappnasen in der Politik sieht. Du unterschätzt meine Erfahrung.

    z.b. wenn ihr nach spanien in urlaub fahrt interessiert euch auch nicht deren regierung, oder? da kann mir keiner was vor machen.
    Selbstnatürlich interessiert mich das, ich bin doch nicht blind oder gehe mit Scheuklappen durchs Leben.

    ich sagte schon, luftblasen hochblasen kann jeder. sie zerplatzen so einfach in der luft und kommt nix raus. nur schall und rauch.
    Eine schillernde Luftblase ist immer noch besser als eine abgestorbene Phantasie.

    ich habe bisher an keinem regiem der welt kretik geübt, werde ich auch nie machen.
    Deshalb gibt es ja weiterhin totalitäre Regimes. Man macht sich mitschuldig wenn man Unmenschlichkeiten akzeptiert.

    hier in deutschland gäbe es genug zu kritisieren. ich gehör hier mit zum deutschen volk, das volk ist die regierung, die regierung unsere demokratie, da hat auch kein schweizer was verloren. genauso wenig umgekehrt.
    Es gibt mehr und mehr Deutsche in der Schweiz und nach ein paar Jahren dürfen sie evtl. in der Lokalpolitik mitreden.

    aber das steht auf einem anderen blatt gehört auch hier nicht hin. eben weil, wir sind in einem thailandforum wo thailandbezogene themen verarbeitet werden.
    Immer nur Häkeln ist doch langweilig. Da gehört manchmal etwas Schärfe dazu damit einem der Mund nicht einschläft.

    urteilen können die thais selbst ob jetzt mit der übergangsregierung oder mit einer neuen regierung. da brauchen die thais und deren bevölkerung keinen farang und wollen das auch nicht. ist ja umgekehrt genauso.
    Leider können die meisten Thais nicht urteilen weil sie nicht informiert werden. Das ist ja Teil deren Politik.
    Und jetz lass(t) mal gut sein, rethorisches Ping-Pong bei gegensätzlichen Meinungen bringt nichts. Es war trotzdem interessant gegen ein paar Windmühlen anzutreten.

Seite 21 von 24 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 17:44
  2. Bevölkerung gegen einen Putsch
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 12:20
  3. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 08:19
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22