Seite 20 von 24 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 231

Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

Erstellt von DisainaM, 23.07.2007, 06:11 Uhr · 230 Antworten · 7.649 Aufrufe

  1. #191
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Er kann / konnte nicht bei jedem einzelnen bei der Aktion das Händchen halten.
    #

    nein, konnte er sich nicht. Jedoch ist er als Prem dafür verantwortlich und müßte bei solchen Überschreitungen selbst den Rücktritt einreichen.
    Zumnindest hätte er die Mörder, die als Polizisten wehrlos am Boden liegende potentielle Dorgendealer, kaltblütig erschossen - verfolgen und vor ein Gericht bringen müßen.
    Da er das nicht getan hat, spricht gegen ihn.

    Ich glaube, AI hat darüber auch berichtet....

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Ja, natürlich

    Du fährst mit überhöhter Geschwindigkeit an einem Polizeiauto vorbei.
    Als Gesetzestreuer Bürger wendest Du natürlich und erstattest bei den Beamten Selbstanzeige
    .....nein, konnte er sich nicht. Jedoch ist er als Prem dafür verantwortlich und müßte bei solchen Überschreitungen selbst den Rücktritt einreichen.
    ...und genauso werden sich die Polizisten für Jahrelange Prozesse melden.

    Zumnindest hätte er die Mörder, die als Polizisten wehrlos am Boden liegende potentielle Dorgendealer, kaltblütig erschossen - verfolgen und vor ein Gericht bringen müßen.
    Auf jeden Fall sollten wir jetzt in die Zukunft des Landes blicken.
    Und auch was mit Thaksin in der Zukunft geschehen wird werden wir noch früh genug erfahren.

  4. #193
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    @"Thai-Robert": Deine Worte, egal wie verdreht, machen aus Unrecht lange kein Recht!

    Und aus dem geouteten Ex-Premier keinen gewissenhaften und ehrlichen Mitbuerger!

  5. #194
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="510278
    Meine Aussagen sind nicht feinseelig
    Den Eindruck hatte ich schon lange: Wer eine anarchische Schnelljustiz befürwortet hat fürwahr eine grobe Seele.


    Rückblick 2003 AI:
    ...Vorfälle von Misshandlungen von Landrecht– und Umweltaktivisten, von Mitgliedern der Bergvölker, von armen Leuten und von Wanderarbeitern. Viele dieser Fälle befassen sich mit dem Unterlassen der Regierung, Verbrechen, die an diesen Menschen verübt wurden, ordentlich zu untersuchen.

    oder:
    «Die Rauschgifthändler bringen sich aus Angst vor Verrat gegenseitig um»

    Wer suchet der findet noch viel mehr.

  6. #195
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Nein, das machen meine Worte nicht.
    Aber sind wir denn alle immer ehrlich und gewissenhaft ?
    Wir haben halt nur kleine Möglichkeiten und deshalb auch nur kleine Sünden.

    Aber O.K.
    Ich möchte mit niemanden streiten ...warten wir einfach mal ab was die Zukunft bringt.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="510381
    @"Thai-Robert": Deine Worte, egal wie verdreht, machen aus Unrecht lange kein Recht!

    Und aus dem geouteten Ex-Premier keinen gewissenhaften und ehrlichen Mitbuerger!

  7. #196
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="510365
    ... Beamte, Polizei, Militär die an der Anti-Drogenaktion beteiligt waren
    hatten also immer einen Grund zum schießen.
    Jeden einzelnen Fall zu prüfen wird nicht möglich sein (so wie in Europa)...
    Ja und bei Falschverdaechtigungen, oder falschen Hinweisen?

    Mir ist ein Fall bekannt, indem ein Familienvater von 3 Kindern hingerichtet wurde. Er hatte ein Business (jetzt nicht Drogen) und durch Falschaussagen von wem auch immer, wurde er niedergestreckt.

    Der Ernaehrer der Familie wurde getoetet, die Kinder, die eine bessere Schule besuchten, mussten daraufhin in eine der staatl. Schulen. Die Mutter selbst hat grosse Schwierigkeiten ueber die Runden zu kommen.

    Dann diese Aussagen von Robert. Ich glaube ich muss ....

  8. #197
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von fontog",p="510383
    oder:
    «Die Rauschgifthändler bringen sich aus Angst vor Verrat gegenseitig um»
    was wäre dann deiner meinung richtig, wie man sich gegen die drogenmafia schütz, sie bekämpft?
    ich glaube du schwebst auf einer falschen wolke.

    auch das zuwanderungsproblem ist nicht nur in THL so, was machen die amis, wie schützen die sich gegen illegalen zuwanderungen? sie bauen eine mauer von 11 mtr. höhe mit stacheldraht. was sind menschenrechte bei den amis?
    in meinen augen haben drogenbosse, produzenten keine menschenrechte, sie achten selbst nicht drauf, weil sie mit den drogen menschen vernichten (massenvernichtung betreiben). das drogenproblem haben die amis im vietnamkrieg in thailand geschaffen. aber darüber habe ich in einem anderen thread schon zu genüge diskutiert. wer es nicht glaubt der sollte mal die geschichtsbücher lesen. aber nicht unbedingt von amerikischen autoren.

    achja, dann schau dir doch mal in italien, bolivien-bogota die drogenmafia an. alles was sich denen in din weg stellt wird in die luft gesprengt.
    sowas kann man nur massiv bekämpfen.

  9. #198
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Prostitution und Drogen in Thailand sind aelter als 1000 Jahre. Das hat nichts mit Vietnam und USA zu tun.

    Ein Drogenproblem hat Thailand eigentlich erst, seit Thailand auf Druck der USA in den spaeten 70igern angehalten wurde, den Anbau und den Handel energisch zu bekaempfen.

    Vorher sah man es nicht als Problem, wenn der alte Chinese vor seiner Huette ein Opiumpfeifchen raucht.

    Taksins Kampagne war eigentlich kein "Krieg gegen die Drogen" sondern ein Verteilungskampf um die Pfruende zwischen Polizei und Militaer.

  10. #199
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    @Dieter
    Ich hoffe, Du hast mitbekommen,
    daß sich die Zeiten geändert haben.
    Heutzutage geht´s nicht um ein Pfeifchen vor der Hütte !
    Das hört sich ja an, als ob man moderne Drogen legalisieren sollte und die Händler unter einen besonderen Schutz stellen sollte !
    Vorher sah man es nicht als Problem, wenn der alte Chinese vor seiner Huette ein Opiumpfeifchen raucht.
    Einen Schutz dieser Menschen- und Kinderkiller habe ich leider nicht im Programm.

    Im Gegenteil ....da war Thaksin viel zu weich.


    @Odd
    Ich sagte ja, da wurden auch einige private Rechnungen beglichen.
    Aber da kann ja wohl Thaksin nix dazu.
    Und auch bei privaten Rechnungen gibt es immer zwei Seiten.

  11. #200
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Dieter1",p="510402
    Prostitution und Drogen in Thailand sind aelter als 1000 Jahre. Das hat nichts mit Vietnam und USA zu tun.

    Taksins Kampagne war eigentlich kein "Krieg gegen die Drogen" sondern ein Verteilungskampf um die Pfruende zwischen Polizei und Militaer.
    Neuverteilung!

    Wer in der Aktion alles weggemacht wurde...u.A. ein elfjaehriges Maedel das auf der Rueckbank eines Fahrzeuges schlief..

    Die hoechst fragwuerdige "Bombenaffaire" in der Naehe seines Hauses..

    Hat halt ein Jeder so seine Praeferenzen und die sagen viel ueber diese Person aus!

Seite 20 von 24 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 17:44
  2. Bevölkerung gegen einen Putsch
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 12:20
  3. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 08:19
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22