Seite 10 von 24 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 231

Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

Erstellt von DisainaM, 23.07.2007, 06:11 Uhr · 230 Antworten · 7.619 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Chak3",p="509266
    ... Es ist gut, dass Thaksin weg ist, aber es wird höchste Zeit nun auch wieder zur Demokratie überzugehen.
    Genau darum geht es im Moment!
    Nur zu welcher Demokratie will man denn zurückkehren. Thailand ist von der Grundstruktur ein feudalistisches Land und hat damit bis in die neuere Zeit recht gut gelebt.
    Durch seine Majestät dem König wurde es stückchenweise an westliche Demokratien angeglichen, in Form von Verwaltung und Regierung. Demokratisches Handeln will aber gelernt sein und ist nicht einfach mit Kandidatenaufstellung und Wahltermin zu bewältigen.
    Thaksin war ja nicht einfach ein guter oder schlechter Führer, sondern hat vor allem gewisse demokratische Regeln nicht eingehalten und dabei war und ist er nicht alleine. Auch die Taschenfüllerei aus Gemeinschaftskassen ist weit verbreitet -und nicht nur in Thailand.
    Wenn ein Volk wählen soll, sollte es genau wissen worauf zu achten hat, welche Tugenden und Fähigkeiten wichtig sind.
    Den König brauchte man nicht zu wählen, die Eltern konnte man nicht wählen und die reichen Geschäftsleute wollten nie gewählt werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Nun Robert Du glaubst nur das was Du wirklich willst, stimmt es?

    Kann mich nicht mehr an das genaue Datum erinnern, aber in allen thail. Fernsehsendern wurde ueber das Treffen berichtet und mit der klaren Aussage des Koenigs.

    Waren alle Sender (CH3 CH5 CH7 CH9 CH11 + ITV) vom Militaer ueber die Berichterstattung beeinflusst worden?

  4. #93
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Ja, ja weil der letzte Premier so 'n cooler Typ war, ist er
    wegen der Militaer-Junta, mit seinen 'ehrlich erworbenen' Milliarden geflohen! Klar!

    Hat auch brav alle Steuern bezahlt, der armen Bevoelkerung, Wohlstand, Krankenversicherung, Altersversorgung gebracht und die Strassen im Isaan sind jetzt alle mit Gold gepflastert und mit Diamanten gerahmt!

    Alle haben ein dickes Bankkonto und koennen ihr Leben lang kostenlos telefonieren!

    Die Militaers wollen ihm mit Hilfe des Koenigs seinen 'ehrlich erworbenen' Reichtum wegnehmen!

    Keine 2500 aussergerichtlich Hingerichteten bei einer hoechst fragwuerdigen 'Antidrogen Kampagne'.

    Keine 86 Tote nach einer Massen-Festnahme im Sueden.

    Alle neidisch und Alles nur Intrige!

    Deswegen mussten, seine Kinder und seine Frau ebenfalls vor diesen Gewaltherrschern, die unrechtlich die Macht an sich gerissen haben, fliehen und in Armut, im Exil in einem fremden Land schmachten.

    Ich glaub es ist Grimms Maerchenstunde und Frau Holle wird zur Miss Universe gekuert!

    Get real!

  5. #94
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    @ Samuianer

    Solche Deine Aussagen / Posting´s sagen doch schon einiges.

    Du solltest mal runter von Deiner Insel.
    Und wenn Du dann in U-Tapao landest dann frage doch ganz einfach mal nach,
    wer die hundert neuen Häuser für das Militär baut und finanziert.
    Frag doch mal wer Thaksin´s Hubschrauber nutzt und wer welche Party´s beim Hühnerbaron feiert usw.

    Denkst Du tatsächlich, daß die Großkotzerten nicht zusammenhalten.
    Das Volk nur mit Infos füttern die SIE für angemessen halten.

    Jahrzehntelange Freundschaften zerbrechen nicht einfach an einem Putsch von einigen Militärhanseln.

    Sprichwort : Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus !

    Da wird auch schnell mal ein Thaksin geopfert und pro forma in´s Exil geschickt um das Gesicht zu wahren und das Volk (Demokratie ) zu blenden.

    Aber hinter den Kulissen sieht die Welt ganz anders aus.

    Natürlich wird Thaksin einige Federn lassen müssen und ein paar Bath verlieren.

    Aber das tut Er doch gerne für König, dessen Familie, Verwandschaft .....und natürlich für sein Vaterland.

    Er ist ein intelligenter Businessman und kennt die Risiken seines Geschäft's.

  6. #95
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Samui ist nicht "meine" Insel, U-Tapao, fuer mich, kein Ausflugsort.

    Das macht einen Mr.Toxin immer noch keinen "Onkel Pelle" und schon gar keinen Wohltaeter des Landes!

    basta!

  7. #96
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von Armin",p="509280
    Durch seine Majestät dem König wurde es stückchenweise an westliche Demokratien angeglichen, in Form von Verwaltung und Regierung. Demokratisches Handeln will aber gelernt sein und ist nicht einfach mit Kandidatenaufstellung und Wahltermin zu bewältigen.
    Das ist mir nun gänzlich neu, dass der König das Land demokratisiert hat. Meines Wissens hat eine Revolution der im Ausland gebildeten Thais in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts zur Abschaffung der absoluten Monarchie und demokratischen Strukturen geführt.

  8. #97
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    nun wurde erstmal für Ruhe gesorgt, und 8 von 9 Führer der UDD inhaftiert.

    8 of 9 UDD leaders detained in prison


    (BangkokPost.com) - The Criminal Court released a key protest leader of the United Front of Democracy Against Dictatorship Jaran Dithapichai on bail while eight others were sent to the Bangkok Special Prison.

    The decision came on Friday night, after the nine leaders, detained by police on Thursday in connection with their alleged involvement in Sunday's clashes in front of Privy Council president Prem Tinsulanonda's residence, were taken back from Samsen police station to the court.

    Mr Jaran, former member of the National Human Rights Commission, was the only one requesting a bail from the court. He was released on bail of 200,000 baht.

    The rest of the leaders are PTV executives Chatu.... Promphan, Jakrapob Penkair and Nattawut Saikua; PTV president Veera Musikhapong; Viputhalaeng Pattanaphumthai, spokesman for the Saturday Voice Against Dictatorship; Weng Tojirakarn, adviser to the Confederation for Democracy; Manit Jitjanklab, former chief justice of the Criminal Court; and Apiwant Viriyachai, a former Thai Rak Thai party MP.

    The eight key leaders were taken out of the court at 6pm and got on a prison vehicle that brought them to the Bangkok Special Prison.
    http://www.bangkokpost.net/breaking_....php?id=120493

    Sollte die politische Führung weiter zaudern, wird der nächste starke Mann jemand, im Format eines Samak Sundaravej werden, der das Land mit harter Hand führen wird.

    Unabhängig von der Frage, ob Samak Sundaravej das Angebot der TRT annimmt, oder nicht, seine Zeit wird kommen.

    Sein klarer Kurs ist beliebt, auch wenn er den Expats im Lande schwere Zeiten verspricht.

  9. #98
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    @Chak3: Vorsicht! Das war General Phibun Songkram, der war tatsaechlich ein Diktator!

    Galt als chauvinistisch, vertrat eine Anti-Chinesische Innenpolitik, aussenpolitisch pro-Japan.

    Wenn, dann gehoeren die Lorbeeren meiner Meinung nach dem Koenig, und Leuten wie Pridi Phanomyong, zugesprochen!

    Es duerfte schwierig sein, genau auszumachen wer "Demokratie" in Thailand "eingefuehrt" hat.

    Die Initiativen kamen meist aus den intellektuellen Kreisen, Pridi, Gen.Prem, Sivaraksha um nur Einige zu nennen - und von den Universitaeten.

    Hinter Allem war meist die "leitende Hand" des entmachteten Koenigs!

    Dewegen erfreut er sich auch der ungebrochenen Beliebtheit des Volkes.

  10. #99
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von DisainaM",p="509357

    Sollte die politische Führung weiter zaudern, wird der nächste starke Mann jemand, im Format eines Samak Sundaravej werden, der das Land mit harter Hand führen wird.

    Unabhängig von der Frage, ob Samak Sundaravej das Angebot der TRT annimmt, oder nicht, seine Zeit wird kommen.

    Sein klarer Kurs ist beliebt, auch wenn er den Expats im Lande schwere Zeiten verspricht.
    Samak, der Mann mit dem Blut an den Händen, der zuletzt als erfolgloser Gouverneur Bangkoks politisch in Amt war, wird jetzt wieder eine Chance eingeräumt? :O

  11. #100
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

    Zitat Zitat von DisainaM",p="509357
    ... wird der nächste starke Mann jemand, im Format eines Samak Sundaravej werden, der das Land mit harter Hand führen wird.

    Unabhängig von der Frage, ob Samak Sundaravej das Angebot der TRT annimmt, oder nicht, seine Zeit wird kommen.

    ... auch wenn er den Expats im Lande schwere Zeiten verspricht.
    Gott bewahre!

    Er sit einer von 5 Leuten die in die "Feuerwehr-Affaere" verwickelt sind.

    und der zweite liink fuehrt zu einem Artikel von 22.09.2003 und da dreht es sich NICHT um Ex-Pats, sondern um die Obdachlosen in Bangkok, die wegen der APEC Konferenz verschwinden sollten!

    Das war ebenfalls eine Toxin Initiative die der Gouverneur von BKK durch fuehren sollte! Ob es dazu je kam, ist mir Unbekannt.

Seite 10 von 24 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 17:44
  2. Bevölkerung gegen einen Putsch
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 12:20
  3. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 08:19
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22