Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 117

Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

Erstellt von rstone16, 02.11.2005, 19:47 Uhr · 116 Antworten · 4.065 Aufrufe

  1. #31
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    ... bleiben wir doch auf dem Teppich.
    Die Zahl, welche 3 mal so hoch wie der von den USA ist, kann nie realistisch sein. Entweder hatte jemand beim zuhören noch ein paar Nullen mit drangehängt, oder das Budget bezieht sich auf 10 Jahre.

    Und wie wir alle wissen, muss TS seine Pläne (auch wenn inoffiziell) vom König absegnen lassen,...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Und wie wir alle wissen, muss TS seine Pläne (auch wenn inoffiziell) vom König absegnen lassen,...
    Nun, da sind ja die richtigen zusammen...
    Gruss
    mipooh

  4. #33
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Also manche denken doch sehr konservativ und engstirnig.
    Bevor man Notebooks Schülern schenkt oder bevor man durch den Weltraum düst sollte man das Geld lieber für wichtigere Dinge ausgeben.
    Klingt wie meine Oma früher: mach erst eine richtige Ausbildung, bevor du Spaß am Leben hast. Typisch deutsch.
    Was hat mir mein Studium am Ende gebracht? Arbeitslosigkeit.
    Die Zeiten ändern sich. Computer sind mittlerweile wichtiger als Brot. Im IT-Bereich liegt die berufliche Zukunft. Und damit kann man sich später auch genug Brot kaufen.
    Und ähnlich sieht es mit dem Weltraum aus. Der deutsche Realist mag natürlich nicht daran glauben, doch irgendwann wird die Erde nicht mehr bewohnbar sein. Wohl dem, der bis dahin Raumschiffe besitzt, der seine Einwohner auf andere Planeten befördern kann.
    Darüber mögen jetzt einige lachen. Aber das zeugt dann nur von Kurzsichtigkeit und Vertrauen auf das Gegebene.
    Jedenfalls ist die Forderung nach einem Verzicht auf das Vorhaben genauso, wie wenn man vor einigen Jahrzehnten gefordert hätte:
    bevor man Straßen für Autos baut, sollte man den Pferden lieber schickere Hufeisen schmieden.
    Flüge ins Weltall sind also nicht nur geldverschwendende Prestige-Objekte, sondern sie haben langfristig durchaus Sinn.

  5. #34
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    ... ja ja die ewigen Kritiker. Sie sind aus Deutschland weg, weil... egal warum. Nun in einem fremden Land als Gast. Aber das passt ihnen auch wieder nicht. Seid ihr mit irgendetwas zufrieden, außer wenn ihr morgens euch im Spiegel seht?

    Als Gast würde ich "den Gastgeber" in Ruhe lassen und mich um wirkliche Problem auseinander setzen.

    Eine Gesellschaft, die es vorzieht, Milliarden Dollar für einen Flug zum Mars auszugeben, statt Hunger und Armut in der Welt zu bekämpfen, hat eine Wahl getroffen.
    Mit Geld in nichts investieren hilft gar keinen. Natürlich kannst Du (weiss nicht) 20.000.000.000 Euro nach (z.B.Eritrea)überweisen.
    Mit welchem Erfolg?
    Es gibt einen neuen Thread hier mit dem Thema: Mr. T. vergeudet Geld für Afrika, oder so ähnlich.

  6. #35
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Naja, wenn diese Argumentation nicht mal extrem ist.


    Solange Menschen unter einer akzeptablen Armutsgrenze leben, ist überhaupt nichts zu rechtfertigen, egal wieviel Brot es nachher angeblich bringt.
    Dass solche Prognosen ungenau sind zeigt das Beispiel des Kunstdüngers, mit dem man das Welthungerproblem lösen wollte.

    Tatsache ist, dass es genügend Nahrungsmittel gibt, aber Menschen verhungern. Während Roggen unter viel Beifall zu Benzin verarbeitet wird. Wir brauchen doch Benzin, um später Brot draus zu machen, nicht?

    Diese Weltraumhobbies, die durchaus mit den letzen paar Steuerpfennigen von Verarmenden bezahlt würden, man ist da nicht so kleinlich, hätten meiner Ansicht nach schon noch Zeit... zuerst Mindeststandards zu sichern hielte ich für wesentlich praktischer.

    Aber wo blieben dann die (wahnsinnigen) Phantasien der Reichen?

    Computer sind mittlerweile wichtiger als Brot.
    Da fehlt was. Und zwar "der Reichen", "den Reichen" und "der Armen". Insgesamt hiesse der Satz, "die Computer der Reichen sind den Reichen mittlerweile wichtiger als Brot der Armen", dann trifft er wieder vollständig zu.

    Gruss
    mipooh

  7. #36
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Damit war doch bestimmt Deutschland und Seine Politiker gemeint
    Ist es wirklich möglich, daß ein einzelner Mensch auf immer raffiniertere Art das eigene Land ausplündert, und nur die wenigsten bekommen es mit?

  8. #37
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="289929
    Also manche denken doch sehr konservativ und engstirnig.
    Bevor man Notebooks Schülern schenkt oder bevor man durch den Weltraum düst sollte man das Geld lieber für wichtigere Dinge ausgeben.
    Klingt wie meine Oma früher: mach erst eine richtige Ausbildung, bevor du Spaß am Leben hast. Typisch deutsch.
    Was hat mir mein Studium am Ende gebracht? Arbeitslosigkeit.
    Die Zeiten ändern sich. Computer sind mittlerweile wichtiger als Brot. Im IT-Bereich liegt die berufliche Zukunft. Und damit kann man sich später auch genug Brot kaufen.
    Und ähnlich sieht es mit dem Weltraum aus. Der deutsche Realist mag natürlich nicht daran glauben, doch irgendwann wird die Erde nicht mehr bewohnbar sein. Wohl dem, der bis dahin Raumschiffe besitzt, der seine Einwohner auf andere Planeten befördern kann.
    Darüber mögen jetzt einige lachen. Aber das zeugt dann nur von Kurzsichtigkeit und Vertrauen auf das Gegebene.
    Jedenfalls ist die Forderung nach einem Verzicht auf das Vorhaben genauso, wie wenn man vor einigen Jahrzehnten gefordert hätte:
    bevor man Straßen für Autos baut, sollte man den Pferden lieber schickere Hufeisen schmieden.
    Flüge ins Weltall sind also nicht nur geldverschwendende Prestige-Objekte, sondern sie haben langfristig durchaus Sinn.
    Ein absolut unsinniges Statement. Ist Dir eigentlich klar, was zwischen dem fuer ein Dritte Welt Land voellig unrealen Wunsch zum Mars zu fliegen und der Faehigkeit, die Bevoelkerung eines Staates exterristisch unterzubringen fuer ein Aufwand liegt?

    Purer Schwachsinn!

    Fuer Thailand waere es sicher gewinnbringender, wenn mal so was wie eine Umweltpolitik angedacht werden wuerde.

  9. #38
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    @Robert,

    rede bitte nicht ein Land schlecht, wo Du das Geld verdienst, welches Du in TH für Frau, Haus und mehrmalige Flüge ausgeben kannst.

    Man darf also TH in keinster Weise kritisieren, Kritik am eigenen Land aber als gegeben hinstellen

    Sei froh, daß Du nicht in Paris/Clichy-sous-Bois wohnst.

    Gruß
    AlHash

  10. #39
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Ich kann´s nicht lassen .... ich sollte hier nicht lesen !

    Aber anscheinend wissen manche in Thailand lebenden nicht,
    was in Deutschland zur Zeit abgeht.

    Man hängt sich an´s "Schönreden" !

    Aber genauso ist es mit den in Deutschland lebenden !

    Man hängt sich an´s "Schlechtreden" !

    Ich möchte natürlich mit keinem einen Streit.
    Aber manchmal geht mir einfach der Hut hoch bei soviel Überheblichkeit.

    Aber das Thema mit dem "Dritte Welt Land" hatten wir ja schon.

    Ob Taksin, Schröder oder Merkel .... jeder macht Seinen Job mit all Seinen Stไrken und Schwächen.

    Und die Autos und Häuser werden in Deutschland genauso über die Bank finanziert wie in Thailand und allen anderen Ländern.

  11. #40
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    ... was mich wundert, dass keinem die Argumente ausgehen.
    Fakt ist doch, wenn ich in meinem Heimatland, die Möglichkeit habe
    [schild=24,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:82c01c9220]auch wenn sie ganz gering ist (z.B. durch Wahlen oder Bürgerbegehren)[/schild:82c01c9220] zu beeinflussen, dann ist es für mich völlig in Ordnung. Aber selbst in Deutschland wird das offizielle Interesse (sieht man an der Wahlbeteiligung) immer geringer.

    Thailand wiederum ist die Wahlheimat vieler Deutscher. Warum wohnt ihr hier? Weil die Politik unerträglich ist? Lasst ihn und sein Land den Frieden und Glauben.

    Ich bin jetzt nicht unbedingt der Befürworter für Weltraumprojekte, aber mich hierzu kritisch zu äußern, na da habe ich wirklich andere Probleme (z.B. mein Computer stürzt laufend ab und ich hoffe diesen Beitrag zu Ende bringen zu können.)
    Ja natürlich kann man den Betrag für andere Zwecke verwenden. Ich selbst hatte Thaksin schon meine Bankverbindung mitgeteilt.

    Ach ja Monta, ich lese die Bangkokpost fast täglich. Habe hier noch einen Bericht über Thaksin vom 03.11., wonach er 4.617 Landarbeitern Verpflichtungen von ungefähr 1.4 Billionen Baht erläßt. Weiss nicht ob wir hier einen ähnlichen Thread öffnen sollen.

    Denke aber, dass die Summe um 3 Stellen zu hoch ist. Wird evtl. beim Weltraumprogramm genauso gewesen sein.

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 10:05
  2. UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 10:27
  3. Thailand plant Klage gegen Videoportal YouTube
    Von Peter-Horst im Forum Thailand News
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 06.10.08, 18:57
  4. Toyota plant neues Werk in Thailand und Formel Eins GP Siam
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:00
  5. Berliner Senat plant Sommerresidenz in Thailand
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 12:02