Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 117

Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

Erstellt von rstone16, 02.11.2005, 19:47 Uhr · 116 Antworten · 4.054 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Bin noch ein paar Antworten schuldig:

    Frage: Was für ein Schild müßte während ihrer Abwesenheit (rein rechtlich) an der Tür hängen?
    Weiß die Antwort nicht. Falls wir ein Geschäft aufmachen, dann werden wir natürlich mit ausreichend Reserve-Personal arbeiten. Wäre in Deutschland ja auch nicht anders möglich, sofern man nicht alle Kudnen vergraulen will, die umsonst vor der Tür stehen. Daher stellt sich diese Frage gar nicht. Aber die Antwort würde mich dennoch mal interessieren. Ich weiß nur, dass ich nicht im Geschäft stehen darf.

    ad 2.) Warum? Weil
    - deine Frau wohlhabend ist, einen gut dotierten Job hat etc. oder
    - du wohlhabend bist, ein regelmäßiges Einkommen beziehst (welches dann wohl aus D kommt) etc.?
    Beides, was den jeweils zweiten Teil der Vermutung betrifft (also Job, Einkommen).

    Zum Thema Grundstück:
    ich weiß, dass ein Farang kein Land erwerben darf. Ich sprach ja auch von "wir". Ich sehe mich seit der Heirat nicht mehr als Einzelperson, sondern als Gemeinschaft mit meiner Frau. Und WIR haben vor einigen Wochen ein Haus und ein Grundstück erworben. Dabei spielt es für mich doch keine Rolle, ob ich als Einzelperson keine Rechte haben. Ich sehe die Ehe als endgültig bis zum Tode an. Ich heirate ja nicht zum Spaß. Und daher habe ich auch 40 Jahre damit gewartet, damit ich die richtige finde, die es mit mir bis zum Lebensende aushält.
    Das einzige, was passieren kann: meine Frau stirbt, Haus und Land fallen dem Bruder zu. Mit ihm habe ich eine Abmachung, dass ich in dem Falle ein Wohnrecht habe. Und da das "Gesicht verlieren" bei Vertragsbruch in Thailand nicht irrelevant ist, der Bruder seine Zuverlässigkeit und Vertrauen mehrfach bewiesen hat, sehe ich auch da keine Probleme.
    Mögen viele für naiv halten. Ich weiß aber, was ich tue.
    Aber ich gehe insofern konform: wer seiner Frau und ihrer Familie nicht vertraut kann praktisch tatsächlich kein Land erwerben und natürlich auch keine Firma gründen.

    Jedenfall liegen meine Erfahrungen aus genannten Gründen nicht beim deutschen Scheidungsrecht. Die liegen eher im Arbeitsrecht.
    Ganz kurz:
    Unternehmen will Geld sparen, kündigt jemanden, weil man ihn ja günstiger durch Praktikanten ersetzen kann. Ist natürlich nicht rechtmäßig, aber Unternehmen hofft, dass Arbeitnehmer mit hoher Abfindung zufrieden ist. Ist er aber nicht und klagt.
    Arbeitnehmer verdient zu viel für Prozeßkostenunterstützung und hat keine Rechtschutzversicherung. Es reicht aber gerade für 1.Instanz.
    Gericht sagt, die Kündigung war nicht rechtens. Arbeitnehmer verweigert die Wiedereinstellung, bzw. Nichtkündigung und will in die Revision. Anwalt vom AN zählt die Kosten dafür auf und warnt vor der Gefahr, dass ein anderes Gericht die Sache anders sieht.
    AN hat dafür kein Geld und muss sich mit Abfindung begnügen.
    Fazit: Kündigunsschutz ist für den A..., sofern man nicht genügend Geld hat oder versichert ist.

    Mag in Thailand ja ähnlich sein. Aber wie gesagt, arbeite ich hier ja nicht. Ich baue keinen Mist, gehe nicht in gefährdete Touristengebiete und lasse mich nicht scheiden.
    Von daher sehe ich im Moment keinen Grund, hier jemals mit Gerichten in Kontakt zu kommen.

    Aber wenn es hier so vielen stinkt: macht doch eine Revolution, einen Sitz- oder Hungerstreik, brennt Autos an, macht einen Putsch, gründet Gewerkschaften, einen Bund der unterdrückten Emigranten, zeigt die Regierung wegen Rassismus an und vor allem: viel Jammern! Gibt doch soooo viele Möglichkeiten, wie das "Vorbild" Europa zeigt.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    tja die letzten 4 Beiträge spiegeln die Realität wieder.
    @ Tira
    natürlich gibt es auch kompetente Poster, mit denen man gerne diskutiert.
    @ UAL
    wird mir wohl auch nichts anderes übrig bleiben. Wollte es zwar nicht erwähnen, aber es gab tatsächlich in der PN die gleiche Aufforderung von jemanden, demnach werde ich mich mit den wirklichen Kennern gerne unterhalten.
    @ Dieter1
    was hat eine amerikanische Tastatur mit Umlaute zu tun? Ich schreibe auf einer thailändischen Tastatur und bin auch in der Lage ab und zu die richtigen Buchstaben zu treffen.

    [schild=22,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:cb0051279e]Kotschai Krap[/schild:cb0051279e]

    Ach du meinst sicherlich "kao jay krap"
    manchmal schwierig deine Wörter zu verstehen. Schreib doch das nächste Mal ganz einfach เข้าจใหมครับ

    @Monta
    Gesichtsverlust? Ja mein Avatar ist weg
    Mit den Tränen glaube ich dir sogar. Wer nicht ehrlich gegen sich oder anderen sein kann, wie kann jemand weinen?
    Nun mit den Umlauten fühlst Du dich ganz schön angegriffen, da habe ich dich gar nicht gemeint. Warum das Aggressive?
    Ich denke jeder weiss wer gemeint ist.

    Ach ja eure Ratschläge mit Grundstückkauf sind so naiv.
    [schild=3,fcolor=,fsize=2,fstyle=b,font=Druck,scolo r=,sshadow=1,bcolor=,align=:cb0051279e]"Wenn man mit einer Thai verheiratet ist, kann der Farang zwar ein Haus kaufen, aber nicht das Grundstück, auf dem es gebaut ist. Das kann nur die Mia. Was von großer Bedeutung werden kann, wenn sich einer aus der ehelichen Gemeinschaft verabschiedet.
    Dafür brauchst Du nicht verheitratet sein, das geht auch so. Der einzige Vorteil, den eine Heirat letztlich bringt, ist dass Deine Frau dann auch nach Deutschland kann.[/schild:cb0051279e]

    Natürlich muss man nicht verheiratet sein um ein Grundstück zu erwerben. V.a. der aufmunternte Satz ...wenn sich einer aus der ehelichen Gemeinschaft verabschiedet.

    ..man muss nicht einmal getrennt werden und man kann das GS verlieren. Dank den spielfreudigen Damen. Oder vielleicht an Familienmitglieder, die risikofreudig das Grundstück für Geld anbieten. Oder was glaubst Du woher ich die günstigen Grundstücke habe?

    [schild=17,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:cb0051279e]Der einzige Vorteil, den eine Heirat letztlich bringt, ist dass Deine Frau dann auch nach Deutschland kann[/schild:cb0051279e]

    ... ich kenne mehr.
    z.B. sofern kein workpermit vorliegt, oder derjenige kein Rentner ist, ermöglicht sie einem ein Jahresvisa.

    Weiter geht es mit der amtl. Anerkennung der Kinder, was auch viele Vorteile mitbringt,usw

    ...wieder etwas gelernt?

  4. #103
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Odd, wie immer halbgares:

    "Natürlich muss man nicht verheiratet sein um ein Grundstück zu erwerben. V.a. der aufmunternte Satz ...wenn sich einer aus der ehelichen Gemeinschaft verabschiedet."

    Sag mal bist Du krank? Du kannst kein Grundstueck erwerben, auch nicht durch Heirat!

    Ausserdem, fuer ein Jahresvisum brauchst nicht heiraten. Da brauchst nur Kohle.

  5. #104
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Hallo Odd,

    Du schreibst mir:
    "Mit den Tränen glaube ich Dir sogar. Wer nicht ehrlich gegen sich oder anderen sein kann, wie kann jemand weinen?"

    Kannst Du mir das bitte erklären?
    Soll das etwa heißen, daß Du mir unterstellst, daß ich nicht ehrlich gegen mich oder anderen sein kann?

    Mit den Umlauten fühle ich mich nicht angegriffen. Ich finde nur Deine Annahme, daß einige hier damit etwas vortäuschen wollen, sehr verwunderlich. Wie kann man nur auf so eine Idee kommen?

    Du schreibst sarkastisch über "Thailandkenner", "Fachleute" und bezeichnest gerne andere als "Besserwisser". Um solche Urteile abgeben zu können, solltest Du da nicht selbst ein Thailandkenner und Fachmann sein, etwas besser wissen, um beurteilen zu können?

    Kannst Du bitte etwas über Deinen Thailandhintergrund mitteilen, damit ich besser verstehen kann, wodurch Dein Thailandwissen und -Erfahrungen entstanden ist?
    Wie lange lebst Du z.B. schon in Thailand?
    Ich habe mir Deine gesamten Posts durchgelesen und kann daraus eine besondere Qualifikation nicht erkennen. (was ja nichts heißen muß)
    Ich höre mir gerne andere Meinungen an, wenn ich erkennen kann, daß die Erfahrungen und das Wissen, die dem zu Grunde liegen, fundiert sind, auch wenn es andere Standpunkte sind.

    Ich denke, es kann nicht der Sinn darin liegen, sich persönliche Feinde in einem Forum zu schaffen und ein angenehmer Umgang miteinander anzustreben ist. Zumal wenn man letztlich feststellen kann, daß vielleicht doch Übereinstimmung bestehen.

    Wenn Du möchtest gerne auch per PN.

    Gruß
    Monta

  6. #105
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="291969
    Weiß die Antwort nicht.
    Ich weiß nur, dass ich nicht im Geschäft stehen darf.
    Doch, weißt du :-)
    Auf dem Schild müßte (theoretisch) stehen: Vorübergehend geschlossen.

    OK, die Realität wird wohl anders aussehen. Da wird sich keiner weiter aufregen und wenn die örtliche Polizei die Gastfreundschaft in dem Laden zu schätzen weiß, sowieso nicht.

    Doch was, wenn man böse/neidische Nachbarn hätte und/oder die Polizei keinen Kaffee mag? Wenn denn manche Berichte der Wahrheit entsprechen, dann sitzt man schneller im Flieger nach D, als man gucken kann.

    Und das findest vernüftig?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="291644
    Dass man nicht arbeiten darf finde ich persönlich vernünftig und sehe das absolut nicht als Diskriminierung an.

  7. #106
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Hallo @Phimax,

    wo du gerade da bist

    Da hier nicht sehr viel von Raumfahrt die Rede ist, wäre es
    vielleicht Sinnvoll der zweite Teil dieses Threads abzutrennen
    und unter einem anderen Titel weiterzuführen?

    Gruss, René

  8. #107
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    @ Dieter und Monta
    Ihr zwei immer gleich hintereinander. Wohnt ihr in einer WG?
    Aber zuerst zu Dieter den BKK-Kenner.
    Sag mal bist Du krank? Du kannst kein Grundstueck erwerben, auch nicht durch Heirat!
    Niveauloses Gerede. Erwerben heisst bei Dir besitzen? Ich habe ein Grundstück erworben, welches meiner Frau gehört, wer besitzt es? Manchmal frage ich mich allen ernstes, ob Du wirklich in BKK Auto fahren kannst.
    Zu Deiner Anspielung auf " Sag mal bist Du krank?" Werde mich nicht auf dieses niedrige Niveau herablassen. Ich sage......

    @ Monta

    Mit den Umlauten fühle ich mich nicht angegriffen. Ich finde nur Deine Annahme, daß einige hier damit etwas vortäuschen wollen, sehr verwunderlich. Wie kann man nur auf so eine Idee kommen?
    Na mich wundert hier auch so einiges. Vielmehr sind manche Poster hier falsch am Platz.
    Da ihr immer die gleiche Masche besitzt und euch nie etwas neues einfällt, habe ich auch Posts von anderen, die hier eigentlich nichts zu suchen haben.
    Es kommen neue Nittayaner ins Forum und waren evtl. auch noch nie in Thailand. Um nicht unnötig auf die Schna... zu fallen, fragen sie hier um einige Informationen an. Dass manchmal eine Frage für einen Thailandprofi als lächerlich erscheint, mag vielleicht zutreffen, aber der Neue wird erst einmal als der Dumme hingestellt.
    Habe ich kürzlich 3 oder 4 Mal beobachtet, selbst Dieter1 wird hier mir schlecht wiedersprechen können. Das meine ich mit Thailandkenner.

    Kannst Du bitte etwas über Deinen Thailandhintergrund mitteilen, damit ich besser verstehen kann, wodurch Dein Thailandwissen und -Erfahrungen entstanden ist? Wie lange lebst Du z.B. schon in Thailand?
    Ich habe mir Deine gesamten Posts durchgelesen und kann daraus eine besondere Qualifikation nicht erkennen. (was ja nichts heißen muß)
    Ich höre mir gerne andere Meinungen an, wenn ich erkennen kann, daß die Erfahrungen und das Wissen, die dem zu Grunde liegen, fundiert sind, auch wenn es andere Standpunkte sind.
    Nun ich denke mich erinnern zu können, dass ich niemals behauptete ein "Thailandkenner" zu sein. Hierzu bedarf es mehr. Habe lediglich diejenigen kritisiert, die 1x im Jahr für 6 Wochen (mehr oder weniger)nach Thailand fliegen und in diesem Forum das Beste von sich geben. Ich behaupte ganz einfach es gibt keinen Thailandkenner, da hier von Region zu Region vieles verschieden ist und sich auch alles fast täglich ändert.
    Jeder kann ein Wissen seiner Region beitragen, das wars.
    Das Du von meinem Thailandwissen nichts mitbekommen hast, liegt daran, dass hier selten konkrete oder wichtige Fragen zu Thailand gestellt werden. Ausserdem beziehen sich manche Fragen auch wieder regionspezifisch. Zur Frage wie lange ich in Thailand lebe. Na erst 9 Jahre und verstehen kann ich auch schon ein oder zwei Wörter.
    Ach ja noch einmal zum Gesichtsverlust. Mag ja sein, dass mancher Thai sein Gesicht verliert. Aber ich bin ich und habe eh und je zu dem gestanden was ich für richtig halte. Also kein Jasager wie es hier öfters gibt. Ja dann muss man ab und zu einmal auch was eingestehen. Das zeigt wiederum die Stärke, dass man selber auch Fehler sieht die man verbessert, aber manche machen leider nie Fehler, leider.
    Ich will mich mit euch beiden jetzt nicht mehr länger aufhalten. Habe auch noch wichtigeres zu erledigen. Bin mir ja sicher, dass postwendent wieder Antworten kommen.
    Ich freue mich schon darauf

  9. #108
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Odd:

    "Erwerben heisst bei Dir besitzen? Ich habe ein Grundstück erworben, welches meiner Frau gehört, wer besitzt es?"

    Das ist ja echt süss. Über diese geheimnisvolle Art des "Erwerbs" wüsste ich gerne mehr.

  10. #109
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    ah die Umlaute sind wieder da

  11. #110
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand

    Zitat Zitat von ReneZ",p="292093
    Da hier nicht sehr viel von Raumfahrt die Rede ist, wäre es
    vielleicht Sinnvoll der zweite Teil dieses Threads abzutrennen
    und unter einem anderen Titel weiterzuführen?
    Stimmt, nur würden es mittlerweile 2-3 neue Threads werden

    Ich habe aber die Hoffnung...
    ....das so langsam alles zum Topic gesagt bzw. geschrieben wurde
    und der Thread ohnehin einschläft.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 10:05
  2. UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 10:27
  3. Thailand plant Klage gegen Videoportal YouTube
    Von Peter-Horst im Forum Thailand News
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 06.10.08, 18:57
  4. Toyota plant neues Werk in Thailand und Formel Eins GP Siam
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:00
  5. Berliner Senat plant Sommerresidenz in Thailand
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 12:02