Seite 9 von 85 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 848

Mob blockiert den neuen Airport

Erstellt von db1tau, 25.11.2008, 15:11 Uhr · 847 Antworten · 30.944 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Nichts wird passieren, wenn die Regierung zurücktritt?
    Wer regiert denn dann? Eine Regierung, die von einer deutlichen Minderheit des Volkes befürwortet wird?
    Und damit gibt sich dann die Mehrheit der Bürger zufrieden?
    Nee, ist klar.... schlaf weiter

    Die PAD ist von der Mehrheit des Volks nur noch nicht in die Schranken gewiesen worden, weil sie arbeiten muss und nicht so organisiert ist (mit bezahlten Butterfahrten).
    Aber sobald es dann an die Existenzgefährdung geht (was ja jetzt erst durch die Überschreitung der "Grenze" passiert ist), dann wird sich das Volk schon rühren.

    Wie gesagt: in der Bangkok Post herrscht ja schon eine ordentliche Wut gegenüber der PAD (von Lesern, Journalisten, Geschäftsleuten...). Und das "nur" von Expats oder Tourismusbeschäftigten. Dann kann man sich vorstellen, wie es in den meisten Thais brodeln muss. Der Vulkan steht vor dem Ausbruch. Und das ist keine Schwarzmalerei, sondern nur ein objektives Verfolgen der Lage.

    Mir persönlich kann das ja schließlich alles egal sein. Ich kann ja zur Not mit meiner Familie weiterwandern, wenn aus Thailand Birma wird. Aber für die Thais täte es mir leid. Daher meine Sorge.

    In einer Sache habe ich mich aber getäuscht. Heute morgen dachte ich beim Anschauen der Nachrichten, dass spätestens jetzt Samuianer, Dieter, Claude, Bukeo usw. erkennen müssen, was Sache ist. So habe ich mich sehr auf Nittaya gefreut. Aber noch immer beharren sie auf ihre Meinung. Das verblufft mich in der Tat.
    Jungs, ihr könnt ruhig zugeben, dass ihr euch geirrt habt. Jeder schätzt mal eine Situation falsch ein. Oder wollt ihr etwa, dass Thailand zugrunde geht?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von messma2008",p="659355
    Zitat Zitat von Samuianer",p="659344
    Brauchste noch 'n paar Eimer schwarze Farbe?

    Nix, wird passieren, wenn die Regierung abgetreten ist und der Zauber vorbei
    ok. angenommen Regierung ist abgetreten ... und dann?? Neuwahlen?? PPP gewinnt wieder ... Und dann?? Wieder Revolution bis das Wahlergebnis passt??
    Jawohl, dann geht es halt weiter...solange bis Gerichte ihre Arbeit erledigt - oder eben die "alten Seilschaften" aufgegeben haben... die Sprecher der PAD sagen das doch die ganze Zeit!

    Versteh nicht, was da nicht verstanden wird!

    Wahlkommissionen, Wahlbeobachter, Antikorruptionsbehoerde gibt es ja alles, nur ist das System hier so korrumpiert worden, das Alles letztendlich nur noch Fassade war, darum geht es!

    Die Bande (wenn die PAD als "Mob" tituliert wird) wurde immer dreister, um das Ganze dann noch zu toppen, wird halt mal direkt der Schwager, als Mann des Vertrauens eingesetzt... von politischen Aemtern per Gerichtsbeschluss verbannte Politiker finden sich in Raeumlichkeiten eines Gebaeudes der Shin Corp. die als "War Room" bezeichnet werden; zu taeglichen Treffen ein und schmieden dort ihre politischen Raenke und nehmen munter weiter Einfluss auf die politischen Entscheidungen des Schattenparlaments - es wird immer offensichtlicher!

    In der Hauptsache geht es eben um eine Generalamnesty, der Verurteilten - wozu?

    Um weiter machen zu koennen, das alte Spiel, am Trog zu sitzen und abzuschoepfen!

    Die Tage sind vorueber, hat sich die PAD auf ihr tagesprogramm geschrieben!

    Was ist daran verehrt?

  4. #83
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von Samuianer",p="659362
    Zitat Zitat von messma2008",p="659355
    Zitat Zitat von Samuianer",p="659344
    Brauchste noch 'n paar Eimer schwarze Farbe?

    Nix, wird passieren, wenn die Regierung abgetreten ist und der Zauber vorbei
    ok. angenommen Regierung ist abgetreten ... und dann?? Neuwahlen?? PPP gewinnt wieder ... Und dann?? Wieder Revolution bis das Wahlergebnis passt??

    Die Tage sind vorueber, hat sich die PAD auf ihr tagesprogramm geschrieben!

    Was ist daran verehrt?
    Nachfrage!
    Angenommen die Regierung tritt zurück, und dann Neuwahlen, PPP gewinnt wieder, damit ist die Regierung demokratisch legitimiert. Die PAD bleibt Opposition. Und wie nun weiter?

    Die PAD muss begreifen das die Mehrheit des Volkes nicht will, dass die PAD regiert. Was ist daran so schwer zu begreifen! So ists in der Demokratie. Wir hatten ja auch 16 Jahre lang Kohl, ohne das die SPD Airports stürmt.

    Und bitte, behaupten sie nicht die PAD macht keine Wahlgeschenke oder kauft Stimmen, die sind genauso korrupt wie alle andern politischen Parteien in Th.

  5. #84
    Avatar von Bieris

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    135

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Huch, was ist denn hier passiert?
    Genauso Chaotisch wie im Moment die Lage in BKK schaut dieser Tread aus...
    Ich selbst habe richtig Mühe, die momentane Situation zu beurteilen und bin um Eure Einschätzungen dankbar.

    Ich glaube jedoch auch, dass ein Volk erst richtig lernen muss, eine Demokratie zu sein. Will sagen: Mitreden, mitplanen, mitorganisieren, vorausschauen, sich engagieren usw. muss erst erlernt werden. Dies kann durchaus viele Jahre dauern, da gewisse Grundhaltungen tief verwurzelt sind.
    Wir alle sind uns das mitreden und die aktive Mitveratwortung mehr oder weniger gewohnt. Bereits durch das Elternhaus, das diskutieren am Esstisch.
    Und wer ist nicht irgendwo in einer Partei, einem Gemeinderat oder einer Kommission tätig?

    Ich hoffe, dass sich der Momentane Prozess nicht allzu brutal bei den Thailändern auswirkt.

  6. #85
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    @Samuianer

    „…ihr Schwarzmaler seid doch weit, weit schlimmer, mit euren markigen, leicht fascho-gepraegten Spruechen, als die PAD Bewegung!“

    Zum ersten mal wird hier von einem PAD – Anhänger mit dieser Formulierung eingeräumt, daß die Pat „schlimm“ ist. Den wenn etwas „noch schlimmer“ ist, dann …
    Ein erster Weg zur Einsicht?

  7. #86
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von Samuianer",p="659362
    Zitat Zitat von messma2008",p="659355
    Zitat Zitat von Samuianer",p="659344
    Brauchste noch 'n paar Eimer schwarze Farbe?

    Nix, wird passieren, wenn die Regierung abgetreten ist und der Zauber vorbei
    ok. angenommen Regierung ist abgetreten ... und dann?? Neuwahlen?? PPP gewinnt wieder ... Und dann?? Wieder Revolution bis das Wahlergebnis passt??
    Jawohl, dann geht es halt weiter...solange bis Gerichte ihre Arbeit erledigt - oder eben die "alten Seilschaften" aufgegeben haben... die Sprecher der PAD sagen das doch die ganze Zeit!

    Versteh nicht, was da nicht verstanden wird!

    Wahlkommissionen, Wahlbeobachter, Antikorruptionsbehoerde gibt es ja alles, nur ist das System hier so korrumpiert worden, das Alles letztendlich nur noch Fassade war, darum geht es!
    Ihre Nichtantwort auf meine Nachfrage offenbart ihre Ratlosigkeit.

  8. #87
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Ich spreche nicht von einem Coup.
    Lediglich eine militärische temporäre Aktion im Innern, um die Gefahr für das Land abzuwenden.
    Heißt also: Räumung des Flughafens, zur Not auch mit Panzer und Waffen.
    das ergibt keinen Sinn.
    Anupong verbietet auf der einen Seite der Polizei, einzugreifen, auf der anderen Seite übernimmt er dann die undankbare AUfgabe selbst und provoziert ein Blutbad.
    Sehr unwahrscheinlich....

    Ein Coup würde diesmal nicht nur eine einjährige Übergangsphase bedeuten, sondern wohl eine dauerhafte Militärregierung wie in Birma mit Schrecken und Elend.
    Wo gab es unter Surayut Schrecken und Elend.
    War angenehm ruhig.

    Daher sollte das Militär nur die überforderten Polizisten unterstützen. Und das wird wohl eintreten (müssen).
    Wer sagt, das die Polizei überfordert ist.
    Sie haben den Befehl - nicht einzugreifen um eine Wiederholung des 7. Okt. zu verhindert.
    Wenn es ein Blutbad geben sollte - dann stoppt mit Sicherheit der König das Gemetzel samt Regierung.
    Siehe Blutbad unter Suchinda.


    Stimmt, dann hätte die PAD ihr Ziel (Diktatur) erreicht.
    Aber in dem Falle würde sich das Militär hoffentlich auf die Seite der Mehrheit des Volkes stellen.
    die Mehrheit des Volkes steht hinter dem König, ebenso das Militär.

    Tja, bedank dich bei der PAD. Taksin macht das ganz geschickt und stellt sich als unschuldig Verfolgter hin. Und anstatt das zu widerlegen bekräftigt die PAD durch ihr Verhalten diesen Anschein auch noch.
    Gibt die PAD auf, ist in ein paar Monaten THaksin wieder an der Macht und das würde sehr, sehr teuer für Thailand.
    Es gibt momentan keine Alternative, die verhindern kann - das ein vorbestrafter Verbrecher die Regierung übernimmt.
    Das ist nun mal Fakt.

    Gegen die finanzieleln Verluste sind die Taksin-Geschäfte doch Peanuts.
    nein, wenn Thaksin an die Macht kommt - sind die momentanen Verluste Peanuts.
    Vergiss nicht, dass Thaksin durch Amtsmissbrauch auch Investitionen grosser Firmen abschreckt.
    So hat Thailand immer noch ein veraltetes Telefonsystem (G2), da Lizenzen in diesem Sektor seinerzeit nur für Thaksin-Firmen genehmigt wurden usw. - ist nur ein Beispiel.

    Wo war eigentlich der angekündigte Streik gestern? Denn schon wieder funktionierte mein Wasserhahn. Man sieht, außer einigen Gewerkschaftlern und bezahlten Demonstranten steht niemand mehr hinter dem Mob. Und das zeigt nur, wie intelligent die Thais doch sind.
    Die Gewerkschaften sind hier nicht so gut organisiert wie in D. Das kann man nicht vergleichen.

  9. #88
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von titiwas",p="659370
    @Samuianer

    „…ihr Schwarzmaler seid doch weit, weit schlimmer, mit euren markigen, leicht fascho-gepraegten Spruechen, als die PAD Bewegung!“

    Zum ersten mal wird hier [highlight=yellow:6eed9863bd]von einem PAD – Anhänger[/highlight:6eed9863bd] mit dieser Formulierung eingeräumt, daß die Pat „schlimm“ ist. Den wenn etwas „noch schlimmer“ ist, dann …
    Ein erster Weg zur Einsicht?
    Welche Kristallkugel vertickt dir diese Vermutung?

    Oder der banale Versuch mir hier was unter zu jubeln? ;-D

    Umgekehrt halt: "Vielen Dank" fuer die schriftliche Bestaetigung meiner Befuerchtung!


    Ist aber auch wirklich egal, denn egal was, anedern wird das Palaver an der Situation in Bangkok NICHTS!

    Das ist ja mal klar!

    Heute Abend wird es zum "Showdown" der Kraefte kommen... Anupong vs. Somchai!

    Und dann fallen die Muenzen...!

  10. #89
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von Bukeo",p="659406
    das ergibt keinen Sinn.
    Anupong verbietet auf der einen Seite der Polizei, einzugreifen, auf der anderen Seite übernimmt er dann die undankbare AUfgabe selbst und provoziert ein Blutbad.
    Sehr unwahrscheinlich....
    Das Nicht-Eingreifen galt bisher. Es muss ja nun etwas passieren, damit Thailand nicht komplett kaputt geht.
    Und darüber wird ja zur Stunden beraten.
    Von daher denke ich, dass heute nacht geräumt wird - mit allen Mitteln.

    Oder aber das Militär fordert die Regierung zur Aufgabe auf, was praktisch ein Militärputsch wäre und wir damit sofort eine Militärdiktatur hätten, die sich kein Land der Welt wünscht. Dadurch würden die Touris ebenfalls zu Hause bleiben.

    Also einmal hart durchgreifen mit mehrmaliger Warnung. Wer dann vom Mob nicht geht ist halt selber Schuld. Das werden dann auch die internationalen Medien so verstehen.
    Wird ja in allen anderen Ländern genauso gemacht (in Hamburg ist das ja ein Dauerzustand im Schanzenviertel mit Wasserwerfern usw.).

    Zitat Zitat von Bukeo",p="659406
    Wo gab es unter Surayut Schrecken und Elend.
    War angenehm ruhig.
    Es war eine andere Situation. Das Volk hatte Taksin wegen seiner Taten satt. Die Wahl war manipuliert. Der Putsch wurde daher fast von allen begrüsst. Das Militär hat sein Versprechen wahr gemacht, nach einem Jahr Neuwahlen durchführen zu lassen. Die Wahlen liefen korrekt ab, wie die Wahlkommission urteilte. Hätten die Demokraten gewonnen, hätte keiner demonstriert.
    Aber es gewann die PPP, was eben der Minderheit stank.

    Daher wäre ein Putsch nun absolut falsch und würde einen Bürgerkrieg ausrufen.
    Das Militär würde diesmal sicherlich nicht schon nach einem Jahr Neuwahlen ausrufen.
    Man würde befürchten, dass wieder einen TRT/PPP-Nachfolgepartei gewinnen wird. Also werden sich die Militärs in der Macht sonnen. Oder sie entwickeln mit der PAD ein Alternativkonzept. Wahl durch die 5 reichsten Familien = Diktatur.

    Die Militärs bekommen Nachwuchs... Nicht jeder wird so besonnen bleiben, vor allem, wenn er sich an die Macht gewähnt hat. Auch in Birma sollte das Militär nur kurz übernehmen.

    D.h. wenn jetzt das Militär übernimmt, hat Thailand wohl alle Chancen verloren, jemals demokratisch zu werden. Das Land wird auf Dauer von vermutlich korrupten machgeilen und reichen Leuten regiert werden. Klingt nach Taksin, oder? Wo ist also der Unterschied?
    Dann bevorzuge ich doch lieber Taksin, der sich zumindest jetzt offen zur Demokratie bekannt hat und tatsächlich etwas für die Bevölkerung tut.

    Denn: wie will sich später eine PAD gegen eine bewaffnete Regierung stellen?

    Klingt irgendwie nach Afghanistan. Erst gaben die Amis den Taliban Waffen und nun kämpfen sie gegen sie.

    Und noch ein Vergleich:
    Schutzmänner sollen eine Bank vor einem Diebstahl beschützen.
    Da denken sich die Schutzmänner: "reissen wir die ganze Bank ab, dann kann nichts geklaut werden".
    Und nun ersetze man die Bank mit Thailand und Schutzmann mit PAD und schon sieht man die derzeitige Situation.

  11. #90
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von messma2008",p="659367
    Und bitte, behaupten sie nicht die PAD macht keine Wahlgeschenke oder kauft Stimmen, die sind genauso korrupt wie alle andern politischen Parteien in Th.
    Die PAD ist keine Partei und wird sich in dieser Formation niemals zur Wahl stellen, wann kapiert es denn endlich auch der Letzte?

Seite 9 von 85 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomben auf neuen Airport !
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.08, 02:51
  2. Hotel zum Ausschlafen am neuen Airport
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 11:43
  3. Busanschluss zum neuen Airport!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.11.06, 23:34
  4. Ankunft im Neuen Airport
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 04:44
  5. Impressionen vom neuen Airport SUVARNABHUMI
    Von teecee im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.06, 11:32