Seite 73 von 85 ErsteErste ... 2363717273747583 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 848

Mob blockiert den neuen Airport

Erstellt von db1tau, 25.11.2008, 15:11 Uhr · 847 Antworten · 30.857 Aufrufe

  1. #721
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    [quote="Bukeo",p="663237"]
    .....gekuerzt....
    Macht man nun eine Bilanz: hat die Demo der PAD unter dem Strich immer noch ein fettes Plus!

    Vor allem wenn mal nicht gleich ALLE Faktoren, die sich ohnehin wirtschaftlich fuer Thailand ergeben haetten munter dazu addiert!

    HInzu kommt eine interssante Bemerkung des BBC WOrld:

    Despite the impact of the 2004 tsunami, overseas visitor numbers rose in 2005 by 15% to 13.38 million.

    And visitor numbers and the wider economy also proved equally resilient following the army coup in 2006.
    Also was?

    Ist Alles HokusPokus, der Versuch Dinge schlecht zu reden, weil der Eine oder Andere seine Wuensche/Vorstellungen nicht erfuellt sieht!


    Wie die Zahlen der angeblich "Gestrandeten"... mal 100.000, mal 240.000 dann ist mal die Rede von zig Hunderttausenden...so auch von den Verlusten mal 100 Millionen, dann 140 Milliarden

    Naja, noch kann das auch konkret, keiner zusammenfassen, wie auch?

    Das Wichtigeste jedoch ist, das der Spuk erstmal ein Ende hat und es weiter gehen kann....

  2.  
    Anzeige
  3. #722
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Wir Deutsche sind wahre Weltmeister im sogenannten "Luftbuchungen". Bedingt durch eine ziemlich betagte gesetzliche Änderung für Gesetzentwürfe, hat man früh damit begonnen, die sog. Kosten und Nutzen von Maßnahmen abzuschätzen, obwohl es eigentlich hirnrissig ist und war, diese überhaupt in jedem Fall in monetären Einheiten auszudrücken. Später wurde es Mode neue gesetzliche Maßnhamen mit erwarteten Einsparungen bei anderen Maßnahmen zu begründen. Das lief dann am Ende darauf hinaus, dass sich neue vorgeschlagene Leistungsgesetze eigentlich sich selbst finanzierten. Was allerdings nie der Fall war, aber da war das Gesetz aber schon längst Gesetz.

    Da werden die heute noch nur in Umrissen klaren finanziellen Einbußen - die autarken, die wegen der weltweiten Krise ohnehin zu erwartenden Einbußen, die darauf noch einmal aufsetzenden, selbstgemachten Einbußen, sowie die Kosten, die erst langfristig dadurch entstehen, dass inzwischen das Image geändert wurde, angeblichen Ersparnissen durch das Nicht-Abwandern von eingefrorenen Taksin-Geldern entgegen gestellt. Als glaubte man wirklich, dass der Taksin die von den Rädelsführern und ihren Hintermännen verursachten Schäden zu begleichen habe. Wäre ja noch schöner. Ein Einbrecher zerstört alle Sicherheitsmaßnahmen und sagt dann, dass nicht er, sondern das Opfer den Schaden davon zu tragen hätte. Was mit den eingefrorenen Geldern von Taksin passiert, werden die zuständigen Gerichte zu entscheiden haben.

    Wenn die thailändischen Gerichte nicht völlig versagen, werden die ganz schön vielen Schadensersatzansprüchen aufgrund der illegalen Maßnahmen der PAD stattgeben. :-)

    Irgendwo habe ich etwas zum Thema: Folgeschäden in Form von Imageschäden gelesen. Was ist eigentlich, wenn die wirklichen Terroristen der Welt nun erkennen, wie leicht es ist in Thailand Flughäfen zu übernehmen? Als es letzten Mittwoch am Don Muang so gegen 10:00 noch hieß, dass die PAD den Kontroll-Turm des Flughafens besetzt hätte - da hab' ich mich nur noch kopfschüttelnd gefragt, was denn dort für ein Sicherheitskonzept angewendet würde. Glücklicherweise war dort - vielleicht brauchte ja auch das Militär den Tower auch für den militärischen Teil des Flughafens und war deshalb entsprechend motiviert - nach gut 30 Minuten der Spuk zuende und ich konnte BKK verlassen [Don Muang wurde dann erst nach Abflug aller Maschinen so gegen Mitternacht "besetzt" und "geschlossen"].

    Ich möchte aber heute nicht mehr in der Haut eines thail. Zuständigen für Flughafen-Sicherheit stecken. Will nur meinen, da kommt noch ein ganzer Rattenschwanz hinterher.

  4. #723
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Na ja,
    jetzt will man von der PAD Geld sehen. Mal sehen wie das ausgeht.

    Gruß

    (BangkokPost.com) - Thai Airways International (THAI) decided Wednesday to sue People's Alliance for Democracy for about 20 billion baht for closing Suvarnabhumi and Don Muaeng airports for a week, resulting in the cut in its revenue.

  5. #724
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="663279
    Was ist eigentlich, wenn die wirklichen Terroristen der Welt nun erkennen, wie leicht es ist in Thailand Flughäfen zu übernehmen?
    Glaubst Du ernsthaft, thailändische Sicherheitskräfte wären fremden Eindringlingen gegenüber ähnlich zurückhaltend?

  6. #725
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von KKC",p="663288
    (BangkokPost.com) - Thai Airways International (THAI) decided Wednesday to sue People's Alliance for Democracy for about 20 billion baht for closing Suvarnabhumi and Don Muaeng airports for a week, resulting in the cut in its revenue.
    Wieso das denn? Hier wurde doch von Bukeo verkündet, dass die THAI auf Seiten der Terroristen steht. Wie kann man denn von seinen Freunden Geld verlangen, da die THAI doch selbst an der rechtswidrigen und fragwürdigen Aktion teilgenommen hat.

    So wollen sie sich wohl das Geld wiederholen, dass ihnen in Zukunft fehlt, weil keiner mehr mit denen fliegen will.
    Ich wollte jedefalls gerade meinen Kunden davon abraten und zu Arabern umschwenken.

    Oder kann es sein, dass dieser angebliche Pakt nur mal wieder eine Propaganda war und die THAI selber Opfer der Geiselnahem war? Bitte um Aufklärung!
    Ich möchte schließlich niemanden umsonst des Terrors beschuldigen.

  7. #726
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    @kcwknarf

    bis jetzt fand ich Dich ja ab und an nur etwas verschroben. Was Du allerdings bei diesem Thema abziehst, ist nun allerdings überhaupt nicht mehr ernst zu nehmen. Du bist eine peinliche Figur, sonst nix.

  8. #727
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von mrhuber",p="663304
    @kcwknarf

    bis jetzt fand ich Dich ja ab und an nur etwas verschroben. Was Du allerdings bei diesem Thema abziehst, ist nun allerdings überhaupt nicht mehr ernst zu nehmen. Du bist eine peinliche Figur, sonst nix.
    Freut mich. Wenn du das sagst, dann weiß ich, dass meine Gedanken richtig sind. Solche Zustimmung baut mich also eher auf - solltest du wissen.

  9. #728
    Avatar von

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Frank, ein dringender Rat, geh mal zum Arzt.

  10. #729
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Nach Thai Airways und den Exporteuren, nun auch die ersten Versuche auf dem Klagewege zu Verurteilungen zu gelangen:


    Police asked to press terrorism charges against PAD leaders


    A progovernment group led by Dr Weng Tochirakarn Wednesday lodged a complaint with crime suppression police calling on them to press terrorism charges against the People's Alliance for Democracy for besieging Suvarnabhumi and Don Mueang airports, resulting in great damage to the country's economy.

    Weng and Dr Sant Hattirat, and Prateep Ungsomtham Hata accused 12 PAD leaders of committing terrorism from November 25 to December 3. They named Sondhi Limthongkul, Somkiat Pongpaiboon, Pipop Thongchai, Suriyasai Katasila, Panthep Puapongpan, Samran Rodpet, Sirichai Maingarm, Sawit Kaewwan, Saranyoo Wongkrachang and Maleerat Kaewka.

    Weng said the 12 committed a serious crime in breach of Article 135/1 (2) for causing grave damage to the public transport system and infrastructure, causing unrest and terror among the public.

    The Nation 3.12.08
    http://www.nationmultimedia.com/brea...ewsid=30090138

    Haben die da die Losung vom judical coup irgendwie mißverstanden? :-)

    Hier hat sich jemand die Mühe gemacht und im thailändischen Strafgesetzbuch nachgeforscht, was denn gemäß den eigenen Gesetzen als "terrorist act" gilt:

    What is a Terrorist Act?
    Posted by Bangkok Pundit | 11/30/2008 01:17:00 AM

    From the Criminal Code (my own translation):

    Section 135/1 A person commits an act which is a criminal offence [if they commit one] of the following:

    (1) [The person] commits an act of violence, or commits any act which causes harm to [a person's] life, or serious harm to [a person's] body, or the liberty of any person,

    (2) [The person] commits an act causing serious damage to a public transportation system, a telecommunications system, or to any infrastructure which has a public benefit, [or]

    (3) [The person] commits an act causing damage to the property of any state, or of any person, or to the environment which has caused or is likely to cause significant economic damage.

    If such acts are committed with the intention to threaten, or to compel the Thai Government, a foreign government, or an international organisation to do or abstain from doing any act which will cause serious damage or to cause disorder by creating widespread fear among the public [then] that person has committed a terrorist act.

    [That person] shall be punished by death, life imprisonment or a term of imprisonment between three years to twenty years, and a fine between 60,000 Baht to 1,000,000 Baht.

    Any act of demonstrating, rallying, protesting, opposing or [being part of a] movement to demand the state to assist or to obtain justice, which is an exercise of [a person's] liberty as prescribed in the Constitution, is not a terrorist act


    BP: Only peaceful protests are protected by the Constitution. The seizing of Suvarnbumi is a terrorist act, either (1), (2), or (3).

    Sieht nicht gut aus für die PAD.
    http://bangkokpundit.blogspot.com/20...orist-act.html

    Beitrag aus Bangkok Pundit nachgetragen

  11. #730
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von Extranjero",p="663310
    Frank, ein dringender Rat, geh mal zum Arzt.
    ich glaub er übertreibt nur gern um Reize zu schaffen,

    in manchen hat er ja auch recht - und danach wirft er dann wieder die falsche Pille ein ;-D

    die PADler die sich hier bekennen sind halt total steif in ihrer Meinung

Seite 73 von 85 ErsteErste ... 2363717273747583 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomben auf neuen Airport !
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.08, 02:51
  2. Hotel zum Ausschlafen am neuen Airport
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 11:43
  3. Busanschluss zum neuen Airport!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.11.06, 23:34
  4. Ankunft im Neuen Airport
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 04:44
  5. Impressionen vom neuen Airport SUVARNABHUMI
    Von teecee im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.06, 11:32