Seite 20 von 85 ErsteErste ... 1018192021223070 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 848

Mob blockiert den neuen Airport

Erstellt von db1tau, 25.11.2008, 15:11 Uhr · 847 Antworten · 30.817 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="660090
    ...........
    Sollte die Polizei sich auf die Seite der roten schlagen, waeren die Vorraussetzungen fuer einen flaechendeckenden Konflikt da.........
    Warum sollte die Polizei dies jetzt tun, nachdem sie die Regierung bis jetzt haengen liess?

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    meine Befuerchtung ist, das sich Militaer und Polizei bisher rausgehalten haben, weil sie wissen, dass sie auf unterschiedlichen Seiten stehen. Ich weiss es aber nicht.

  4. #193
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Das Militär hat formell gesagt (schon vor Monaten!),
    dass sie trainiert wurden um gegen die Feinde Thailands
    zu kampfen.
    Wie sie gegen die eigene Bürger vorgehen sollten, hat
    man sie nicht beigebracht, und das trauen sie sich nicht
    zu.

    Ich habe auch gehört (vielleicht weiss jemand da mehr),
    dass die Befehlsführer, die den letzten Putsch geführt
    haben, karrieremässig davon sehr gelitten haben.
    Dies sollte dann auch eine Rolle spielen bei der
    Entscheidung (bis jetzt jedenfalls) nicht einzugreifen.

    Gruss, René

  5. #194
    Avatar von Bieris

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    135

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="660099
    Ich denke, es ist einfach nicht die Aufgabe eines Mönches, sich in weltliche Angelegenheiten einzumischen.
    Habe deutlich geschrieben, sie sollen nicht Stellung beziehen, sondern habe die Art der Konflikt-Austragung angesprochen. = Gewaltlos

  6. #195
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von strike",p="660100
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="660090
    ...........Sollte die Polizei sich auf die Seite der roten schlagen, waeren die Vorraussetzungen fuer einen flaechendeckenden Konflikt da.........
    Warum sollte die Polizei dies jetzt tun, nachdem sie die Regierung bis jetzt haengen liess?
    Vielleicht ist es hilfreich, gerade bei der Polizei nicht von einem monolythischen Block auszugehen. Die "Polizei in Bangkok" gibt es garnicht als einheitliches Gebilde. Sie ist zerissen, weil Teile eigentlich auch PAD-Anhänger sind (verarmtes Kleinbürgertum) bzw. ihre Ehefrauen bei der PAD sind oder arbeiten. Schlechte Ausgangslage für ein massives Einschreiten und Wiederherstellung der öffentlichen Ordnung. Was ja übrigens auch die Armee zu bewerkstelligen hätte, sollte sie einen erneuten Putsch starten wollen.

    Nach meinem Eindruck hat man dann am ehesten ein härtere Gangart einschlagen können, wenn die Sicherheitskräfte von weit her herangebracht wurden - also keine Verwandten bei den sich "Demonstranten" nennenden Aufständischen haben.

    Ist ja auch eine beliebte Massnahme der Streitkräfte. Da werden gerne Marine-Soldaten weit weg vom Schuß importiert. Weil, die haben keine lokal begründeten Verfilzungen.

    Nun, in wenigen Tagen wird sich die Regierung der immer lauter werdenden Frage stellen müssen: Wielange soll das noch weitergehen, wenn ihr als Regierung nicht mehr für Recht und Ordnung sorgen könnt?

    Dann wird es Ultimaten geben - so wie in anderen Ländern ebenfalls üblich. Nach dem Motto - nachdem auch das Berufungsgericht die Berufung abgelehnt hat - welches Gericht würde denn eine einstweilige Anordnung zugunsten von Flughafen-Besetzungen erlassen? - wer am xx. um xx Uhr sich dort noch befindet, wird weggeräumt. Wir behalten uns den Einsatz von Tränengas und Wasserwerfern vor.

    Wer würde sich denn noch darüber beschweren? Die Armee würde doch nur noch viel strikter vorgehen müssen, um nicht etwa auch eine Schlappe zu riskieren.

  7. #196
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Habe gerade um 11:15 Uhr (deutscher Zeit) mit einem mir seit mehreren Jahren befreundetem leitendem Oberarzt, welcher im Bangkok Hospital in BKK arbeitet, ein längeres Telefongespräch in englisch geführt, da mein thai nicht ausreicht. Er berichtete mir,

    - das Rettungsfahrzeuge von seinem Krankenhaus die Zufahrt von der Stadt zum Internationalen Airport durch Demonstranten versperrt und verweigert wird. Bei Diskussionen seitens des Rettungspersonals mit einigen Demonstranten, wurden sie vereinzelt mit Messern oder Eisenstangen bedroht und immer zur Umkehr gezwungen,
    -auf dem Airport zum Rückflug ins Heimatland wartende Reisende, rufen verzweifelt in verschiedenen Kränkenhäusern oder Apotheken an, weil sie medizinische Hilfe brauchen, oder die chronisch Kranken wenig oder keine Meddikamente mehr haben.
    -selbst der Einsatz eines Rettungshelikopters auf dem Airport, wurde von seiten der Besetzer des Towers verweigert.
    -man ist der Situatuion nicht mehr gewachsen, da seitens der Demonstanten und Besetzer eine bisher ungekannte, nicht kalkulierbare Gewaltbereitschaft vorhanden ist,
    -Reisende, die sich auf dem Airport aus Verzweiflung gegen die Besetzer wenden, werden mit Schlägen bedroht oder gar geschlagen. Selbst Väter, die sich Sorgen um ihre Kinder machen, sind vereinzelt darunter.

    Man kann über die Besetzer denken wie man will, aber hier hört Demokratie auf. Es wird mit allen, ich betone mit allen Mitteln versucht, ihre politischen Ziele durchzusetzen, wobei selbst vor Gewalt gegenüber Reisenden auf dem Airport kein Halt gemacht wird. Dafür Reisende und Ausländer zum Spielball ihrer Ziele zu machen, dürfte selbst dem Letzten ein klares Bild geben, wohin die Reise/Entwicklung des Landes geht.
    Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun.

    Man auf wessen Seite stehen, wo man will, aber dies ist Willkür in Potenz, die ich aus beruflicher Erfahrung in mehreren südamerikanischen Ländern zum Teil selbst erlebt habe.
    Man sollte mal darüber nachdenken.

    Wünsche noch einen friedlichen Tag
    pumlakum

  8. #197
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    es sieht nach Raeumung aus. Spaetestens uebermorgen soll der Flughafen frei sein. Auch sind Kettenfahrzeuge im Anmarsch. Oh oh :-( koennte heute Nacht schon Stress geben.

    Gruss Volker

  9. #198
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Ich weiss nicht, ob es Sinn macht, ist aber so vom Redner gesagt worden. Der Redner hat nicht davor zurueckgeschreckt, grosskalibrige Waffen zu erwaehnen. Die Soldaten wolle er aus dem Grenzgebiet beim Tempeltstreit abziehen.
    Sollte die Polizei sich auf die Seite der roten schlagen, waeren die Vorraussetzungen fuer einen flaechendeckenden Konflikt da.
    Ganz Astrein, wie einige die PAD sehen, sind die aber nicht.
    du reisst aber diese Ansage jetzt aus dem Zusammenhang.
    Die Organisatoren der Rothemden haben zuvor angekündigt, die Sache nun selbst in die Hand zu nehmen und wollen die Gelben aus dem Airport rausbomben, vermutlich mit Hilfe des Ex-Genrals, die hierzu wohl die Granaten zur Verfügung stellt.

    Vergiss nicht, ca 1000 Polizisten (zivil in Gelb) demonstrieren bei der PAD mit, die sind natürlich vorsichtshalber bewaffnet.
    Sieh auch mal ein wenig zurück, wer hat den die friedlich demonstrierenden Gelben als erstes angegriffen. Das waren besoffene Rothemden, tw. dazu aus dem Knast entlassen.
    Ebenso die geworfenen Granaten in den letzten Tagen, die auch Todesopfer fordeten.

    M.E. sollte die Armee bereitstehen und dieses Zusammentreffen notfalls mit einem Putsch beenden.
    Thaksin wird niemals aufgeben und das Chamlong stur ist, sollte bekannt sein.
    Also was nun - ein Blutbad oder ein Putsch, nur diese 2 Alternativen gibt es zur Zeit.

  10. #199
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    27.11.2008 12:01 Uhr

    Alle Flughäfen von Thailand von Schließung bedroht
    Wie aus Thailand berichtet wird, gibt es Anzeichen dafür, dass sämtliche Flughäfen des Landes blockiert werden sollen. Die Demonstrationen haben dazu geführt, dass jetzt auch der zweite Flughafen Bangkoks geschlossen worden ist. Damit ist Bangkok per Flugzeug nicht mehr erreichbar.

    Meldungen zufolge wollen die Demonstranten den Druck auf die Regierung weiter erhöhen und deshalb alle Flughäfen des Landes blockieren. Noch aber ist Phuket problemlos zu erreichen. Thailand-Urlauber sollten sich aber darauf einstellen, dass es in den nächsten Tagen zumindest zu Behinderungen kommen kann. Es muss aber auch betont werden, dass von den Demonstranten keine Gefahr für Urlauber ausgeht, wenn sich Urlauber in ihrem Hotel oder Ferienanlage aufhalten.

    Vor einer Stunde hat das Militär die Flughafen-Blockierer nochmals aufgefordert, die Flughäfen zu räumen, aber dieser Aufforderung wird wohl kaum Folge geleistet werden.
    Auf der Internetseite des Auswärtigen Amts ist zu lesen: „... Die Ordnungskräfte greifen bisher nicht ein und lassen die Demonstranten gewähren, um Gewalt zu vermeiden. Dies macht Voraussagen zur künftigen Entwicklung schwierig.“

    Informationen zum aktuellen Stand am Flughafen Suvarnabhumi werden von der Flughafenleitung unter der Hotline: 02-132-1882 und 02-132-1888 zur Verfügung gestellt.

    http://www.airline-bewertungen.eu/ai...news-1018.html

  11. #200
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Mob blockiert den neuen Airport

    Zitat Zitat von Paddy",p="660208
    Es muss aber auch betont werden, dass von den Demonstranten keine Gefahr für Urlauber ausgeht, wenn sich Urlauber in ihrem Hotel oder Ferienanlage aufhalten.
    finde ich besonders amüsant :bravo:
    da bin ich ja erleichtert..

Seite 20 von 85 ErsteErste ... 1018192021223070 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomben auf neuen Airport !
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.08, 02:51
  2. Hotel zum Ausschlafen am neuen Airport
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 11:43
  3. Busanschluss zum neuen Airport!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.11.06, 23:34
  4. Ankunft im Neuen Airport
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 04:44
  5. Impressionen vom neuen Airport SUVARNABHUMI
    Von teecee im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.06, 11:32