Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 182

Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor !

Erstellt von Thai-Robert, 30.05.2006, 11:30 Uhr · 181 Antworten · 7.023 Aufrufe

  1. #11
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Moment, moment .... sehe ich da etwas falsch

    Auch Dein Tirak muß nachweisen woher Sie das Geld für das schmucke Häuschen hat.

    Und wenn Sie keinen entsprechendes "Eigeneinkommen" nachweisen kann ?

    Tja, dann kann´s massive Probleme geben.

    Das gilt auch für das Privathaus einer Thailänderin !
    wie sie das Kapital zum Kauf der gehaltenen Immobilie aufgebracht haben und zu diesem Zweck Gehaltsabrechnungen, Steuernachweise und Bankbücher vorlegen.
    und ....
    In diesem Fall drohen schlimmstenfalls Beschlagnahme und Zwangsverkauf der Immobilie.
    Es geht also nicht nur um Firmen etc. in Thailand.

    Mein Liebling hat ein "Anzahlung" für's Haus gezahlt.
    Außerdem zahlt Sie ca. 1350,- Euro pro Monat.

    Das Ministerium könnte also fragen, wann, wie und wo hat Sie das Geld verdient hat.
    Natürlich würden sie sofort feststellen, daß Sie mit einem Ausländer zusammen ist.
    Tja ......undsoweiter !

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="350966
    Moment, moment .... sehe ich da etwas falsch .....
    ja robert (keine panik!),

    warst du beim kauf schon verbandelt hast du als farang zuvor ein papier zu unterschrieben,
    dass die kaufsumme von deiner frau iss, ob du sie ihr sekunden zuvor geschenkt hast, weg is weg ;-D

    gruss

  4. #13
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    @Robert,

    wie machst Du das nun mit Deinem Häuschen?

    René

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Jo Robert,

    nur die Ruhe, da kann Dir eigentlich nur was passieren wenn Du Dich selbst anzeigst.

    Gruss Dieter

  6. #15
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Hat doch auch sein Gutes: Blaudachhäuser (und auch die mit anderen Farben) wird es deutlich weniger (vielleicht gar nicht mehr?) geben.
    Da werden dann aber einige dumm aus der Wäsche schauen. Nach wie vor scheint es wohl noch genügend Ignoranten zu geben, die nicht einschätzen können (oder wollen?) wieviel Farang-Geld da ins Land kommt. Som nam naa.

    Gruß
    Monta

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Ich denke so heiss wird hier gar nix gegessen. Wird wie eine der anderen halbherzigen Massnahmen nach markiger Ankündigung wieder im Papierkorb verschwinden. Und bis es so weit ist, hat der Hausbesitzerclub ein paar neue zahlende Mitglieder und die Anwälte verdienen auch ein wenig.

  8. #17
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Die Blaudachhäuser sind doch ein anderes Thema. Davon werden doch die wenigsten mit einer Scheinfirma gebaut.

  9. #18
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    mipooh,

    dann les' noch mal den Beitrag #11 von Robert.

    Gruß
    Monta

  10. #19
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor

    Zitat Zitat von Monta
    mipooh,

    dann les' noch mal den Beitrag #11 von Robert.
    Ja, hatte ich gesehen, nur der Zusammenhang zu dem Fax darf ja nicht ausser Acht gelassen werden. Es geht also nur um Firmen.
    Woher meine Frau das Geld hatte ihr privates Haus zu bauen, interessiert niemanden.
    (Übrigens selbst wenn sowas mal käme, dafür gibt es ja den langfristigen Pachtvertrag und die darin bestätigte vorab bezahlte Miete)

  11. #20
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Ministerium geht gegen Ausländische Grundeigentümer vor


    (Übrigens selbst wenn sowas mal käme, dafür gibt es ja den langfristigen Pachtvertrag und die darin bestätigte vorab bezahlte Miete)

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 08:36
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.08, 16:27
  3. GEW geht gegen Nationalhymne vor!
    Von maphrao im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.06.06, 17:33
  4. Ministerium sucht Aufklaerungs- Experten
    Von Dieter Kandler im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:12
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 09:26