Ergebnis 1 bis 10 von 10

Militär Coup in BKK

Erstellt von Bukeo, 12.09.2006, 11:46 Uhr · 9 Antworten · 998 Aufrufe

  1. #1
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Militär Coup in BKK

    weiß jemand bereits etwas näheres über einen möglichen Militär Coup in Bangkok?
    Siehe Thaivisa.com!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Militär Coup in BKK

    Hier der Link zum Fred:

    Thaivisa.com zum versuchten Militärcoup

    QUOTE(Jai Dee @ 2006-09-12 14:02:31) *

    A police source, requiring anonymity, also told Xinhua that some militarymen planned to kidnap a granddaughter of Thaksin, as part of the coup attempt, to bargain with Thaksin once the coup is successfully launched.

    Riecht irgendwie nach einem ähnlichen Superplot wie die Attentatsgeschichte von vorletzter Woche...

    LG,

    Dana

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Militär Coup in BKK

    So, so sieht ja aus wie eine desperate Neuauflage - warum klappt's nur nicht... hat doch vorher immer geklappt! ;-D

    "Xinhua Press" ist mit Sicherheit auch die glaubwuerdigste hier in der Region. gehoert die ihm .d.h. seienm Emporium vielleicht?

  5. #4
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Militär Coup in BKK

    Ist wahrscheinlich auch nur eine der undurchsichtigen (Fehl- oder Falsch-)informationen die man derzeit von beiden politischen Lagern bekommt. Der dubiose "versuchte Bombenanschlag" vor zwei Wochen auf den Herrn Caretaker ist ja auch nicht wirklich aufgeklärt bzw. erklärt worden. Im Grunde ist das alles nur ein Zeichen höchster Nervosität. Die Militärs würden sicher nicht nach dem Schema putschen, das da in der Meldung angeführt ist (Erpressung mit Geisel, etc.), das klingt ziemlich absurd für mich.

    Irgendwie habe ich den Eindruck dass solche Meldungen ziemlich konstruiert (und zumindest aufgebauscht) sind und vor allem den Mitleidseffekt für der Caretaker aufstacheln sollen. Die Gegenseite besteht allerdings auch nicht gerade aus Chorknaben, nur haben sie wegen ihrer eingeschränkten Zugangsmöglichkeit zu den Medien nicht die Möglichkeit, solche Gerüchte mit ähnlicher Effizienz zu verbreiten.

  6. #5
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Militär Coup in BKK

    Laut TNA hat Thaksin gestern in Helsinki gesagt, es wird keinen Coup geben in Thailand, und wenn er das sagt, dann muss das ja stimmen.

    Auch nicht schlecht:
    419 User(s) are reading this topic (317 Guests and 1 Anonymous Users)
    (Thaivisa.com)

  7. #6
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Militär Coup in BKK

    Zitat Zitat von zero",p="397084
    Irgendwie habe ich den Eindruck dass solche Meldungen ziemlich konstruiert (und zumindest aufgebauscht) sind und vor allem den Mitleidseffekt für der Caretaker aufstacheln sollen. Die Gegenseite besteht allerdings auch nicht gerade aus Chorknaben,...
    Richtig, die genaue Formulierung für diese Taktik lautet nämlich "Appell an das Mitleid". Erfahrungsgemäß ist es allerdings auch eines der letzten Register (wenn man einmal von "regulären" Taktiken ausgeht) die Jemand zieht wenn er so gut wie erledigt ist.....

    Es ist aber keine zehn Jahre her, da kannte man sich noch nicht so gut aus was die "dirty tricks box" so alles an "informellen Trugschlüsschen" zu bieten hatte. Diese Tricks funktionieren heute aber immer weniger, da sogar die breite Masse besser informiert und kritischer geworden ist. Und auch die Leute die sich darin nicht so auskennen, verstehen die Zusammenhänge jetzt besser wenn sich darauf hingewiesen werden

  8. #7
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Militär Coup in BKK

    Mr. Luk: Richtig, die genaue Formulierung für diese Taktik lautet nämlich "Appell an das Mitleid". Erfahrungsgemäß ist es allerdings auch eines der letzten Register.

    "Mitleid" ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck. Ich nehme zwar an, dass die Meldungen vom Bombenanschlag und vom Coup in Wirklichkeit von der TRT inszenierte Frame-Ups sind, bzw. aufgebauschte Tatsachen, aber die Strategie dahinter geht etwas weiter.

    (1) Es ist primär eine FUD (Fear/Uncertainity/Doubt) Strategie, die dazu dient die Bevölkerung vor der Wahl zu einer konservativeren Gesinnung zu bewegen, in der sie um der Stabilität willen geneigt ist den Status Quo zu erhalten, anstatt neue Wege zu gehen, und daher die TRT wiederzuwählen.

    (2) Das versuchte "Attentat" soll Sympathien auf die Thaksin Seite ziehen.

    (3) Die Geschehnisse dienen auch dazu, dass Militär, bzw. gewisse Teile des Militärs zu diskreditieren. Von einem geschwächten öffentlichen Ansehen des Militärs profitiert die TRT.

    (4) Möglicherweise dienen diese Ereignisse sogar dazu das Militär zu spalten um eine pro-Thaksin Fraktion im Militär herauszubilden.

    Wer immer noch glaubt, es gäbe in Thailand keine Krise, der sollte sich die Situation noch einmal genauer anschauen. Vor kurzem wurde die Frage gestellt, ob Thailand am Rande eines Bürgerkriegs steht. Obwohl diese Fragestellung für viele übertrieben klingt, müssen wir feststellen, das Thailand in der tiefsten politischen Krise seit dem Putsch 1992 steckt.

    Wir haben zwar keinen Bürgerkrieg, aber sicherlich ein politisches Klima mit dem Potential für unvorhersehbare Ereignisse.

    Cheers, X-Pat

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Militär Coup in BKK

    Zitat Zitat von x-pat",p="397329
    ...(3) Die Geschehnisse dienen auch dazu, dass Militär, bzw. gewisse Teile des Militärs zu diskreditieren.

    (4) Möglicherweise dienen diese Ereignisse sogar dazu das Militär zu spalten um eine pro-Thaksin Fraktion im Militär herauszubilden....
    Diese Ansichten teile ich gerne!

    Der Rest, naja, sind halt so jedem seine Ansicht der Situation.

    Wenn es dazu (Buergerkriegs aehnliche Zustaende) kommen wuerde, haetten die vorausgegangen dubiosen Aktionen, ihr Ziel erreicht!

    Hoffe das die betroffenen im Militaer eine kuehlen Kopf (Dschai jen, jen) bewahren koennen.

    Auszug aus einem Editorial Der "Nation":

    "Democracy: You are nothing but a looter.

    Corruption: That's what I like about you, naive boy. You're too idealistic to look at history's conspicuous way of honouring me. Steal a necklace and they'll call you a thief. Rob a ship and you're a pirate. But what if you raid a thousand ships or plunder a nation? You're an emperor, my friend.

    Democracy: Oh yeah? You're about to say that evading Bt10,000 worth of taxes is fraud but pulling off a Bt30 billion stunt is...

    Corruption: Magic. Exactly.

    Democracy: I'm going to put an end to this infamy.

    Corruption: How? By sacrificing your very soul? Look how many people endorse me. Read foreign editorials. More and more are coming to my side. You don't have a chance. Killing me is killing yourself, and I'll resurrect and become even more powerful. "

    Quelle:


    Und was das, d.h. Teile des Militaers anbetrifft:
    Auszug:
    "One military strategist said a growing number of top military strongmen were greatly upset with the incident, which they said looked like a set-up aimed at drawing the military into an "assassination plot" against the prime minister."

    Quelle:

  10. #9
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Militär Coup in BKK

    Wer immer noch glaubt, es gäbe in Thailand keine Krise, der sollte sich die Situation noch einmal genauer anschauen. Vor kurzem wurde die Frage gestellt, ob Thailand am Rande eines Bürgerkriegs steht. Obwohl diese Fragestellung für viele übertrieben klingt, müssen wir feststellen, das Thailand in der tiefsten politischen Krise seit dem Putsch 1992 steckt.
    Ich verweise gerne auf die Börse, die Entwicklungen vorwegnimmt. Hier zeigt sich, der SET ist äußerst robust und der Baht gegenüber dem Euro stark.

    Wäre es eine Krise wie oben angesprochen, dann müsste alles bergab gehen. Da dem wohl nicht so ist, scheint mir alles im grünen Bereich zu liegen und einige Herren scheinen sich nur unnötig den Kopf zu zerbrechen ;-D

    Frohgemut grüßt
    AlHash

  11. #10
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Militär Coup in BKK

    Zitat Zitat von alhash",p="397604
    Ich verweise gerne auf die Börse, die Entwicklungen vorwegnimmt. Hier zeigt sich, der SET ist äußerst robust und der Baht gegenüber dem Euro stark.
    negative einflüsse wird man tunlichst vermeiden. den einen eindruck zu erwecken, so das die börsianer das geld abziehen, würde die toxin strategi zu nichte machen

    das das militär untergraben werden soll, dass kam mir schon bei veröffentlichung des beteiligten militärs vom anschlag auf toxin in den sinn

Ähnliche Themen

  1. Wasser Coup d'etat!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 26.10.17, 07:11
  2. grosser Drogen Coup auf Samui aufgeflogen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 13:00
  3. USA verbieten neuen Militär Coup in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 13:31
  4. "der nächste Militär-Coup kommt !"
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.01.07, 15:10
  5. Militär- und Uniformränge
    Von kodiak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 01:20