Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Mers

Erstellt von Willi, 19.06.2015, 09:40 Uhr · 10 Antworten · 1.558 Aufrufe

  1. #1
    Willi
    Avatar von Willi

    Mers

    Erster MERS-Fall in Thailand

    Das thailändische Gesundheitsministerium bestätigte, dass es in Thailand den ersten MERS-Fall gibt. Betroffen ist ein Mann aus dem Oman, der sich in Thailand regelmäßig Herzbehandlungen im Bangkoker Bumrungrad Hospital unterzieht. Dort wurde die Krankheit auch festgestellt. Zwei Laboratorien kamen unabhängig voneinander zu dem Ergebnis, dass es sich um MERS handelt.





    Der 75-Jährige ist jetzt in Quarantäne. Er und seine drei Familienmitglieder, die den Patienten auf seiner Thailand-Reise begleiteten, befinden sich in einer Spezialklinik in Nonthaburi. Der Zustand des Patienten wurde als stabil bezeichnet.
    Auch andere Leute werden laut Gesundheitsministerium im Auge behalten, die mit dem Mann in Kontakt kamen. Es soll sich neben der Familie um 56 Personen handeln. Dazu gehören Flugpassagiere und Besatzungsmitglieder, ein Taxifahrer und Mitarbeiter des Krankenhauses Bumrungrad.
    Der Patient hat sich vermutlich im Oman mit MERS infiziert. Als Überträger gelten Dromedare, es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass auch Fledermäuse die Überträger der Atemwegserkrankung sein könnten.
    Bei dem aktuellen Ausbruch von MERS erkrankten in Südkorea bislang über 160 Menschen, 23 von ihnen starben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Mensch Willi mal gut das ich am Khlong wohne,die Khlongfische uebertragen doch nicht MERS?

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Eat more shrimps!

  5. #4
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Sonderlich viele Dromedare habe ich in Korea nicht gesehen...

  6. #5
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Mein Großer ließ sich nicht beirren.
    Von einem Verwandtenbesuch in Hanoi gehts weiter nach Südkorea.

  7. #6
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Sonderlich viele Dromedare habe ich in Korea nicht gesehen...
    Die Quelle ist in middle-east und sars wurde von Kameltreibern nach Süd-Korea eingeschleppt......

  8. #7
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Eat more shrimps!
    Und Geflügelfleisch, das ist die beste Vorbeugung........

  9. #8
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Wer ist zuletzt in BGKK/Suvanabumi angekommen? Habe gehört, bei Ankunft werden alle Passagiere auf Fieber ( 36,5 !) gescannt und wer mehr hat kommt umgehendst in Quarantäne.......... Stimmt das so? Oder wird das nur bei Ankunft von Qatar,Emirates,Etihad gemacht?
    Werde mir sicherheitshalber einen Mundschutz besorgen und mit diesem zur Immi gehen, da ich von Doha ankomme.
    Normal gilt bis 37grad kein Fieber in Ö.............und in TH schon ab 36?

  10. #9
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Die Infrarot-Scanner gibt es schon länger am Flughafen Susibum.
    Eingeführt wurden sie wohl damals wegen Schweine-, dann Vogelgrippe. Dann Ebola......nun SARS.
    Die messen die Körpertemperatur bei vorbei gehenden Ankömmlingen. Habe tatsächlich schon erlebt, das sie einen Togolesen rausgewunken haben, weil e zuviel schwitzte und wohl auch Fieber hatte. Ob er in Quarantäne kam, weiss ich nicht, aber abgefischt habe sie ihn.....erstmal.

  11. #10
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @sanukk..............WO stehen denn die Scanner? Ich habe sie noch nie gesehen oder etwas beobachten können? In diesem jahr bin ich schon 3x an/abgeflogen...........

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte