Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Meinungen zu den News im Nachrichten-Ticker.

Erstellt von Dart, 16.06.2014, 04:33 Uhr · 80 Antworten · 7.288 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917

    Meinungen zu den News im Nachrichten-Ticker.

    Wie soll das Ganze funktionieren?

    Kurzes Beispiel:

    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Ein Nachrichtenticker ist kein Medium für Meinungen, egal aus welcher Quelle. Auch wenn es dem ein oder anderen in den Fingern juckt.

    Weiter gehts mit den Meldungen zu der freiwilligen Massenflucht, und / oder der Deportation der Migranten ohne Arbeitserlaubnis.

    Chaos at Thai-Cambodian border | Bangkok Post: Most recent
    Theoretisch mögliche Meinungen.

    A: Ob die thail. Wirtschaft das wohl verkraftet?

    B: Finde ich gut, endlich mehr freie Arbeitsplätze für die Thais.

    C: Ich seh schon die kommenden Schlagzeilen vor meinem geistigen Auge. Glückselige, arbeitsgeile Thais stürmen die freigewordenen Jobs der vertriebenen Billig-Lohnarbeiter.

    D: Ist mir doch egal, Hauptsache meine neue Datscha wird pünktlich fertig.

    Und so weiter...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Ein erneuter Versuch, die Registrierung neuer SIM Karten "durchzusetzen" ist in Planung.

    NBTC to impose new system to register prepaid SIM cards - The Nation

    Die neuen SIM Karten werden "ab Werk" nicht mehr vorab registriert.
    "durchzusetzen": wer nicht registrieren will kriegt keine Aktivierung der SIM Karte!

    Fuer die bisherigen SIM Karten aendert sich nichts.
    Es sollen aber Anreize zur Registrierung gegeben werden (Bonusminuten o.ae.).

    Das Verfahren soll auf einer Handy App (!) beruhen, mit der der Verkaeufer die Seriennummer der SIM und die ID Karte des Kaeufers fotografiert. Die Bilder werden dann an die zentralen Datenbanken geschickt, wo die Verifizierung der ID Karte und die Registrierung der SIM erfolgen soll.

    Von Leuten die keine Thai ID Karte besitzen ist im Artikel nicht die Rede

    Da da hier die Nachrichtensektion ist, verkneife ich mir weitere Kommentare dazu. Soll sich jeder selbst was dabei denken.
    Kann interessant werden.
    George Orwell läßt grüßen.

    Dazu passen auch gut die Bemühungen eine SMS zu entschlüsseln.

    KMITL system to encrypt SMS | Bangkok Post: Most recent

  4. #3
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Tja, dumm gelaufen fuer Farangs.
    Nix ID card, nix SIM card
    Musst du wieder die Gattin vorschicken (falls vorhanden)
    200 km h/r (wahlweise 2 Stunden Stau) zur Immi fahren.
    Einen gebuehrenfreien SIM Karten Adressnachweis fuer 500 Baht holen und schon kanns losgehen (natuerlich nur fuer Jahresaufenthalter).

    Ich erinnere mich an aehnlich ausgefeilte Ideen (Geruechte) wie "Internetzugang nur noch mit persoenlicher Smartcard", "nur 6 IP Adressen pro Person" . oder das Thai eigene "social network" unter NCPO Betreuung. Zuckerberg schlaeft schon schlecht

    Wenn die auf anderen Gebieten (Wirtschaft, Bildung) aehnlichen Sachverstand haben, dann gute Nacht.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Klar kann man seine SIM als Auslaender registrieren lassen. Gibt's ja auch jetzt schon. Man muss dazu lediglich in eine Filiale des Mobilfunkbetreibers gehen mit seinem Pass. Ist zumindest bei AIS so.

  6. #5
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Jetzt wird es echt kompliziert, was.

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Klar kann man seine SIM als Auslaender registrieren lassen. Gibt's ja auch jetzt schon. Man muss dazu lediglich in eine Filiale des Mobilfunkbetreibers gehen mit seinem Pass. Ist zumindest bei AIS so.
    Habe meine DTAC-Karte schon vor etlichen Jahren registrieren lassen. Hat den Vorteil, dass ich im Falle eines Verlustes auch ohne polizeiliche Bestätigung die alte Karte sperren lassen kann und das Restguthaben umgehend auf eine neue Sim-Karte mit der alten Nummer übertragen wird.

  8. #7
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Klar kann man seine SIM als Auslaender registrieren lassen. Gibt's ja auch jetzt schon. Man muss dazu lediglich in eine Filiale des Mobilfunkbetreibers gehen mit seinem Pass. Ist zumindest bei AIS so.
    Ich habe meine 12call schon vor zig Jahren registrieren lassen, ich glaube es war in 2002. Damals hat es gehiessen, dass alle nicht registrierten Sims abgeschaltet werden.
    Interessant ist, dass das Thema nun wieder aufkommt

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist zumindest bei AIS so.
    Auch bei DTAC. Online registrieren geht nur mit Thai ID. Aber am Airport kann man bei DTAC ein Formular ausfüllen und die kopieren den Pass und das war es dann.

  10. #9
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Klar kann man seine SIM als Auslaender registrieren lassen. Gibt's ja auch jetzt schon. Man muss dazu lediglich in eine Filiale des Mobilfunkbetreibers gehen mit seinem Pass. Ist zumindest bei AIS so.
    Darauf bezog sich mein Kommentar nicht und deshalb wurde leider auch der Witz nicht verstanden.
    Ich habe mich auf den Artikel aus dem News Thread (#23) bezogen:
    NBTC to impose new system to register prepaid SIM cards - The Nation

  11. #10
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Ich habe meine 12call schon vor zig Jahren registrieren lassen, ich glaube es war in 2002. Damals hat es gehiessen, dass alle nicht registrierten Sims abgeschaltet werden.
    Interessant ist, dass das Thema nun wieder aufkommt
    Logisch!
    Es ging doch darum, dass es keine anonymen SIMs mehr geben sollte, mit denen man ferngesteuerte Bomben zuenden konnte (Terror im Sueden).
    Aber diese Nummer ging so derart nach hinten los...
    Deshalb prophezeie ich auch dem neuen Plan wenig Erfolg.
    Aber bitte, warum nicht mal alle (40 Mio?) unregistrieren SIMs abschalten lassen und alle muessen sich melden

    Auch in D gab es immer eine Registrierungspflicht. Die war anfangs sehr streng (Fotokopien, FAX an die Zentrale, mehrere Stunden warten).
    Das wurde dann aber durch vereinfachte Registrierung im Internet total aufgeweicht. Mehr als eine verifizierbare Adresse brauchte man da nicht eintippen und dazu einen netten Phantasienamen.
    Wie siehts heute aus? (bin schon zulange weg)

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.09.05, 15:48
  2. Zu den schönen Tauchplätzen habe ich etwas übersetzt
    Von thai norbert im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.03, 18:32
  3. Kinderprostitution tendiert mehr zu den reicheren Kindern
    Von sunnyboy im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.03, 12:52
  4. Frage zu den IMs, den postalischen...
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 13:33
  5. Liebeskasper heben den Lebensstandard im Isaan ?
    Von gruffert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.02, 07:26