Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

Erstellt von Samuianer, 06.06.2005, 06:44 Uhr · 44 Antworten · 3.480 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    Wie heute Morgen die thailaendischen Medien berichten kam es erneut zu einem epedemiartigen Malariaausbruch in der Chumphon Provinz.

    Erst wurde das Dengue Fieber verdaechtigt, nach naeheren Untersuchungen und einer Haeufung von Infizierten wurde mit Sicherheit der Malariaerreger identifiziert.

    Soweit wird von ca.700 Erkrankten berichtet, wovon 456 positiv getestet wurden.

    Im Muang Distrikt von Chumphon ist fast die gesamte Bevoelkerung eines Dorfes (Ban Naa) infiziert.

    Es besteht der dringende Verdacht das sich die Einwohner von Ban Naa beim 'ernten' wilder Pflanzen in den Grenzgebieten Burma/Thailand mit der Tropenkrankheit infizierten.

    54 Pesonen werden z.Zt. im Chumphon Khet Udomsak Hospital behandelt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    Es besteht der dringende Verdacht das sich die Einwohner von Ban Naa beim 'ernten' wilder Pflanzen in den Grenzgebieten Burma/Thailand mit der Tropenkrankheit infizierten.
    Huh? Im Burma/Chumphon Grenzgebiet gibt es nichts zu ernten, außer wilder Orchideen aus dem Duschungel und das ist mittlerweile illegal.

    X-Pat

  4. #3
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    'Komische' Gerüche im Haus kommen auch immer vom Nachbarn rüber

  5. #4
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    @ X-Pat
    Auch wenn das illegal ist, haben sich 136 Bewohner von Baan Na bei ihren regelmäßigenm Ausflügen zum Sammeln wilder Pflanzen im Urwald nahe der burmesischen Grenze angesteckt. Und genau deswegen wird sich die Krankheit im Dorf schwer ausrotten lassen, weil ständig einige Bewohner auf Sammeltour sind und die Behörden keinen rechten Überblick haben, wer alles schon behandelt wurde, wer sich neu angesteckt hat und wer gerade unterwegs ist. Vielleicht sollte man hier sagen, som nam na ...
    Jinjok

  6. #5
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    ...na ja mit Chumphon habe ich was die Kompetenz eines Krankenhauses betrifft schlechte Erfahrung.
    Dort sagte man mir vor Jahren im Krankenhaus nach einer Blutuntersuchung auf Malaria ich hätte "wahrscheinlich" Typhus Fieber.
    Diese Fehldiagnose hätte mich fast das Leben gekostet da ich darauf hin 5 Tage Antibiotika gegen Typhus nahm ohne Besserung des Fiebers.
    Im Hospital in Bangkok kam dann raus das ich eine Malaria-Mischinfektion d.h. eine Tertiana und eine Tropica zur gleichen Zeit hatte und bereits in einem äusserst kritischen Zustand nach 8 Tagen ohne Behandlung war.
    Hatte 10 kg abgenommen und kaum noch rote Blutkörperchen.
    3 Tage haben die Ärzte mit Medikamenten-Cocktails oral und intravenös um mein Leben gerungen bis ich es endlich geschafft hatte und wieder vollkommen auf der Seite des Lebens war.

    Am erschreckensten bei dieser Geschichte ist für mich nach wie vor die Fehldiagnose in Chumphon welche mich in Lebensgefahr gebracht hatte ...die müssten doch am besten Bescheid wissen da Malaria dort alltäglich ist.

    gruß taoman

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    Zitat Zitat von Taoman",p="250336
    ...Diese Fehldiagnose hätte mich fast das Leben gekostet...
    Wow! Das sind ja ueble Geschichten!

    War es das Khet Udomsak Hospital Chumphon ?

    Dann wissen die, die sich in diesem Forum ueber Thailand informieren moechten, gut Bescheid!

    War gestern sogar in den TV Nachrichten ein Bericht, man zeigte sich sehr besorgt die betroffene Region zu isolieren!


    @x-pat:
    von dem Wortgebrauch "pluendern, rauben oder wildern" habe ich abgesehen und das gleiche Wort genutzt das auch die Thai-Medien nutzten.

  8. #7
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="250448
    Zitat Zitat von Taoman",p="250336
    ...Diese Fehldiagnose hätte mich fast das Leben gekostet...
    Wow! Das sind ja ueble Geschichten!

    War es das Khet Udomsak Hospital Chumphon ?
    ...weiss nicht mehr wie es hieß ist mittlerweile 6 Jahre her.
    Muss mal schauen ob ich den alten Loose noch finde vermutlich habe ich es dort angekreuzt.
    In Bangkok war ich im Bamrungrad Hospital absolute Spitzenklasse!!
    4 Tage inkl. firstclass Behandlung 1865,- DM dafür haben sie mich gerettet und immerhin hat bis auf 200,-DM Selbstbehalt meine Reisekrankenversicherung anstandslos gezahlt.

    Ist ne üble Geschichte möchte ich kein 2tes mal erleben selbst meinem ärgsten Feind würde ich sowas nicht wünschen

    gruß taoman

  9. #8
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    @Samuianer:
    In Samui gabs doch auch schon öfter Dengue Fieber, oder?!

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...

    Zitat Zitat von rainers",p="250713
    @Samuianer:
    In Samui gabs doch auch schon öfter Dengue Fieber, oder?!
    Ich hatte zumindest 3 mal in aufeinanderfolgenden Jahren dieses Fieber.

    Aber nie was davon gehoert das es sowas wie eine "Epedemie" gab.

    Ko Samui gilt als "Malaria frei".

    Fuer Dengue ist Ko Phan Ghan verrufen - warum diese Krankheiten haeufig nur nur'lokal' auftreten ist mir ein Raetsel.

    Es braucht nur einen "Traeger" der an dieser Tropenkrankheit erkrankt ist, eine Anopheles-Muecke, die den "Host" etwas Blut mit den Viren abzapft, anschliessend einen neuen "Spender" anzapft und mit etwas Pech hat der neue "Spender" dann auch Malaria.




    Bis bald auf Samui!

  11. #10
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...




    Bis bald auf Samui!


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin letzter Ausbruch:
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 17:50
  2. Chumphon
    Von BathiBoi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 19:32
  3. Malaria??
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 23:17
  4. SatBild von Chumphon
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 13:13