Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

Erstellt von Samuianer, 29.07.2009, 08:36 Uhr · 34 Antworten · 3.231 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von Silom",p="755912
    Ich hätte eher 7 Uhr gesagt. Auch auf dem ersten eingestellten Bild lag der Mahanakorn Tower etwa mittig zur Station. Auch wird schon seit längerer Zeit dort fleissig gearbeitet.
    Stimmt..

    Ok 7 oder 11 in dem bereich wird es sein, hab das nochmal mit der Sat-Map verglichen... das ist der Standort, sicher.

    Hatte mich auch zuerst an der Angabe Silom 7 zu stark orientiert und Anfangs den Fehler begangen, das weit nord-oestlicher, also weiter "oebn" naeher an der RamaIV anzuordnen - deswegen auch "Sala Daeng", weil ich das Gebaeude irrtuemlicherweise, wegen demaehnlichen Dachaufbau, fuer das Dusit hielt.

    Es heisst auch in der Begleitnotiz das es einen direkten Anschluss and die BTS Station Chon Nonsri geben wird - bin mal gespannt.

    Nicht vergessen das ist'ne Computersimulation, wohl eher zur Demonstration, als Anschauungsmaterial gedacht, wie sich so ein Bau ins Stadtbild einfuegt etc. - ich glaube nicht das man da besonderen Wert auf geograpische genauigkeiten gelegt hat. (kann mich aber selbstverstaendlich irren!)


    Aber im Prinzip ist das ja nebensaechlich, geht ja um den beindruckenden Bau, das Konzept und das ist allemale atemberaubend!


    @Dieter: Danke fuer die Auskunft, bezueglich BTS ueber den Fluss.. !

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von Samuianer",p="755517
    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="755512
    Hallo,

    einerseits hat das Design etwas Anziehendes, obwohl durchgestylt und kalt. Andererseits würde ich dauerhaft in einer solchen Box nicht leben wollen.

    Denn irgendwie ist der Menschenschlag, der darin lebt, genauso durchgestylt und kalt wie seine Behausung.

    Da würde ich die Terasse am Reisfeld oder den Hügel mit Blick aufs Meer als Wohnsitz vorziehen.

    Grüße

    Rainer

    Was du alles weisst, viel Spass auf der "Reisterrasse"!

    Nicht jeder kann "auf einem Berg mit Meerblick" leben, die Stadt bietet halt unendlich vielen Professionellen, Dienstleistern und Arbeitern, ein Auskommen!

    Der Stadtmensch hat halt andere Konzepte als nostalgisches Landleben.

    Ich wuerde dann schon den Tower vorziehen, Reis gibt es ja im Restaurant oben auf dem Dach, des Towers und schon gekocht, die Aussicht duefte auch Einges hergeben!

    Ich finde das "Konzept" von dem "Dorf in der Stadt", vom "Haus in den Reisterrassen" wenn auch den Umstaenden entsprechend abstrahiert, genial!
    Hallo,

    Eines meine ich auf jeden Fall besser zu wissen als Du - daß ich im Gegensatz zu Dir andere Meinungen gelten lassen kann und nicht ständig wiederkehrend mit ins Verächtliche gleitendem oder andere Mitglieder lächerlich machendem Unterton kommentieren muss.

    Grüße

    Rainer

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="755942
    Zitat Zitat von Samuianer",p="755517
    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="755512
    Hallo,

    einerseits hat das Design etwas Anziehendes, obwohl durchgestylt und kalt. Andererseits würde ich dauerhaft in einer solchen Box nicht leben wollen.

    Denn irgendwie ist der Menschenschlag, der darin lebt, genauso durchgestylt und kalt wie seine Behausung.

    Da würde ich die Terasse am Reisfeld oder den Hügel mit Blick aufs Meer als Wohnsitz vorziehen.

    Grüße

    Rainer

    Was du alles weisst, viel Spass auf der "Reisterrasse"!

    Nicht jeder kann "auf einem Berg mit Meerblick" leben, die Stadt bietet halt unendlich vielen Professionellen, Dienstleistern und Arbeitern, ein Auskommen!

    Der Stadtmensch hat halt andere Konzepte als nostalgisches Landleben.

    Ich wuerde dann schon den Tower vorziehen, Reis gibt es ja im Restaurant oben auf dem Dach, des Towers und schon gekocht, die Aussicht duefte auch Einges hergeben!

    Ich finde das "Konzept" von dem "Dorf in der Stadt", vom "Haus in den Reisterrassen" wenn auch den Umstaenden entsprechend abstrahiert, genial!
    Hallo,

    Eines meine ich auf jeden Fall besser zu wissen als Du - daß ich im Gegensatz zu Dir andere Meinungen gelten lassen kann und [highlight=yellow:eb7dcdc790]nicht ständig wiederkehrend mit ins Verächtliche gleitendem oder andere Mitglieder lächerlich machendem Unterton kommentieren muss. [/highlight:eb7dcdc790]

    Grüße

    Rainer

    Warum so gereizt, haettest du auch gern eine Suite in dem Mahanakorn Tower oder lieber was mit Seeblick?

    Wenn du es besser weisst, dann sags doch einfach... wo lass ich deine Meinung nicht gelten, muss dir allerdings den Vorwurf machen das du das im Prinzip tust, indem du mir vorwirfst keine andere Meinung gelten zu lassen, versuchst du meine abweichende Meinung unter den "Scheffel zu stellen"!

    Einfach schwach... du bist ein gutes Beispiel derer die in ihrer ureigen Vorstellungswelt, die sie akzeptieren und fuer richtig bewerten, total befangen sind und dabei unterlaeuft dir und anderen immer wieder der Fehler, anderen ihre Einstellungen und Aeusserungen als "herabsetzend" herab zu setzen - sozusagen als Gegenwehr, gegen die ureigensten Unzulaenglichkeiten, weil diese anderen Aeusserungen und von Mainstream vermeintlich abweichende Standpunkte wie Aeusserungen, wegen Starsinnigkeit oder anderer Beschraenkungen einfach nicht akzeptiert werden koennen!

    Wird halt eben mal das Gegenueber beschuldigt, beleidigend zu sein....diesen Versuch der Anschuldigung empfinde ich als beliedigend weil meine Antwort im besten Sinne schwarzen Humor bis feinen, herausfordernden Zynismus enthaelt, das entgeht aber den meisten auf ihrem Ego-Trip!

    Was ist'n schlimmer?

    Dazu zum "mitschreiben", ein Versuch eventuell auf Verstaendniss zu treffen...

    Zynismus ist – im Gegensatz zu Sarkasmus – kein bitterer Spott, sondern eine Haltung, die zentrale Normen und Moralvorstellungen verwirft und für lächerlich hält. Zynismus bezeichnet also ein charakterliches Phänomen; dieses kann sich in Zynismen äußern, die von sarkastischen Bemerkungen nicht immer unterschieden werden können. Obwohl der Unterschied zwischen den Begriffen „Sarkasmus“ und „Zynismus“ also sehr aussagefähig ist, verzichten heute viele Sprecher des Deutschen (aus Unkenntnis) auf ihn. [highlight=yellow:eb7dcdc790]Diejenigen Sprecher, die diesen Bedeutungsunterschied nutzen wollen, stehen daher vor der kommunikativen Situation, dass ein entscheidender Aspekt ihrer Aussage wahrscheinlich missverstanden oder nicht wahrgenommen wird.[/highlight:eb7dcdc790]

    Zur unzweifelhaften Verstaendnissfoerderung aus dem -wiki- KOPIERT!

    Danke!

  5. #24
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Anfänglich dachte ich wirklich, daß Du von einigen hier im Forum zu Unrecht angegriffen würdest.

    Mittlerweile bist Du für mich nur noch ein online-Held, der auf einer überwiegend einsamen Insel sitzt, zuviel Zeit für zuviele oft recht sinnentleerte Postings, aber zuwenig Arbeit und echte Freunde hat.

  6. #25
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="755948
    Anfänglich dachte ich wirklich, daß Du von einigen hier im Forum zu Unrecht angegriffen würdest.

    Mittlerweile bist Du für mich nur noch ein online-Held, der auf einer überwiegend einsamen Insel sitzt, zuviel Zeit für zuviele oft recht sinnentleerte Postings, aber zuwenig Arbeit und echte Freunde hat.
    Aber schöne Sätze schreibt er; Beispiel gefällig:

    Wird halt eben mal das Gegenueber beschuldigt, beleidigend zu sein....diesen Versuch der Anschuldigung empfinde ich als beliedigend weil [highlight=yellow:6a69e7c81d]meine Antwort im besten Sinne schwarzen Humor bis feinen, herausfordernden Zynismus enthaelt,[/highlight:6a69e7c81d] das entgeht aber den meisten auf ihrem Ego-Trip!

    Der Brüller des Monats.

  7. #26
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von KKC",p="756183
    Der Brüller des Monats.
    sozusagen die würze seines gulasch

  8. #27
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="755948
    Mittlerweile bist Du für mich nur noch ein online-Held, der auf einer überwiegend einsamen Insel sitzt, zuviel Zeit für zuviele oft recht sinnentleerte Postings, aber zuwenig Arbeit und echte Freunde hat.
    vielleicht hält sich unser samuianer für einen freidenker!?

    das problem ist nur, dass er nicht erkennt was an seinem tun frei ist ... meisstens ist leider nur das frei (von sinn und verstand), was als beitrag hinten raus kommt ;-D

  9. #28
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Samuianer steckt euch doch rethorisch in die linke Gesaesstasche.

    Ausserdem lebt er seit 1990 in Thailand und ist euch an Landeskenntnis um Lichtjahre vorraus.

  10. #29
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Ab #22 endlich wieder Niveau erreicht.

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mahanakorn Tower - eine architektonische Bereicherung

    Zitat Zitat von Dieter1",p="756826
    Samuianer steckt euch doch rethorisch in die linke Gesaesstasche.

    Ausserdem lebt er seit 1990 in Thailand und ist euch an Landeskenntnis um Lichtjahre vorraus.

    Lass mal Dieter, war ja wieder Freitag, und bestaetigen diese Leutz mit Unterschrift ja selbst, das sie nichts drauf haben, ausser zu peobeln, koennen nicht anders weil Eintoepfe halt Eintoepfe sind und sich aufgrund dieser Unzulaenglichkeiten nicht anders verhalten koennen!

    Einsame Soikoeter... heben ihr Beinchen, hier 'n paar Troepfchen, da 'n paar Troepfchen wo sie koennen weil sie anscheinend sonst nichts zu melden haben!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebua at State Tower
    Von Dinamo86 im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.12.12, 14:30
  2. Besuch in Mahanakorn
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 04:36
  3. Sky Bar im State Tower
    Von Blondinenfreund im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.07, 09:15
  4. J.S. Tower in Bangkok
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.06, 07:42