Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Magnetopath Hugo L. (80) auf frischer Tat ertappt

Erstellt von Red_Mod_Ant, 03.10.2010, 23:14 Uhr · 11 Antworten · 2.230 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591

    Magnetopath Hugo L. (80) auf frischer Tat ertappt

    Schweizer 5ex-Tourist in Pattaya verhaftet

    PATTAYA (THAILAND) - In der Schweiz ist Hugo L. ein bekannter Parapsychologe. Er glaubt, 5exual­störungen heilen zu können. In Thailand ist der 80-Jährige jetzt im Knast. Wegen Kindsmissbrauchs.
    Die thailändische Polizei hat einen 5ex-Touristen geschnappt. Es ist Magnetopath Hugo L.* (80) aus dem Aargau. Der Geistheiler soll einen minderjährigen Buben missbraucht haben.

    Hugo L. fiel am Donnerstagmorgen um 3.30 Uhr zivilen ­Polizisten auf. Er hielt einen zwölfjährigen thailändischen Buben an der Hand. Die Beamten verfolgten ihn unauffällig. Die beiden spazierten ins Honey Inn Hotel in Pattaya.

    Die Polizisten warteten, bis der Bub das Hotel wieder verliess. Dann befragten sie ihn. Der Zwölfjährige erzählte, dass Hugo L. ihm 500 Baht (15 Franken) für ....... gezahlt hatte. Die Beamten nahmen den Schweizer Parapsychologen sofort fest.

    An einer Pressekonferenz führten die thailändischen Behörden Hugo L. vor – ebenso den missbrauchten Buben. Der Zwölfjährige identifizierte dabei den Schweizer. Hugo L. ist laut Polizei geständig. Bis zum Prozess bleibt er in Haft.

    Der Aargauer ist ein bekannter Magnetopath. Er behauptet, Menschen heilen zu können. Er befasse sich vor allem mit den «seelischen Störungen». Wie zum Beispiel Alkoholsucht, Nervosität, Esslust, Übergewicht und 5exualstörungen.

    «Er hat oft von Thailand geschwärmt – und war auch immer wieder für lange Zeit dort», sagt eine Nachbarin zu BLICK.

    Thailand ist ein bekanntes Ziel für 5ex-Touristen. Insbesondere Pattaya entwickelte sich in den letzten Jahrzehnten zum Zentrum für Menschen, die 5ex suchen.

    Wegen der Armut prostituieren sich neben vielen Frauen auch mehrere Millionen Kinder und Jugendliche in Thailand. Pädophile ziehts in das Land, weil sie glauben, sich der Strafverfolgung entziehen zu können. Doch die Regierung kämpft rigoros gegen den 5ex-Tourismus an.
    Der Zwölfjährige (l.) zeigt mit dem Finger auf Hugo L., identifiziert den Aargauer. (ZVG)

    Magnetopath Hugo L. (80) auf frischer Tat ertappt: Schweizer 5ex-Tourist in Pattaya verhaftet - Ausland - News - Blick.ch

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Hin und wieder wird mal ein .......... angeklagt, während die Bars, wo sie ihre Minderjährigern getroffen haben, weiter ihrem Geschäft nachgehen. Oft sind die Besitzer Polizeikreisen zuzuordnen. Sagen zumindest die Thais, die es zu wissen glauben. Der Junge da war höchstwahrscheinlich am Abend schon wieder an seiner Arbeitsstelle.

  4. #3
    Monta
    Avatar von Monta
    ...Wegen der Armut prostituieren sich neben vielen Frauen auch mehrere Millionen Kinder und Jugendliche in Thailand...
    Fällt dem geneigten Leser da was auf?

  5. #4
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Fällt dem geneigten Leser da was auf?
    Na wo du es doch so schön dick gepostet hast...

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta
    Ich wundere mich, dass sich sonst noch niemand zu den "Millionen" geäußert hat.
    Woran liegt es?

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.870
    na etwa weil ein Schweizer Journalist ohne eine Statistik zu haben, einfach solche Zahlenunterstellungen veroeffentlicht ?

  8. #7
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich, dass sich sonst noch niemand zu den "Millionen" geäußert hat.
    Woran liegt es?
    Na ja, ist doch einfach absurd, die Zahl. Und niemand da, bei dem man sich beschweren könnte.

  9. #8
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    503
    Ob da hunderte, tausende oder millionen steht. Wenn wir aufhören "Erbsen zu zählen" erkennen wir die Kernaussage die da heißt: "In Thailand werden zu viele Schutzbefohlene und verarmte Menschen zu Prostitution genötigt."

    Der Mann ist geständig. Ich will Ihn nicht vorverurteilen, aber so wies aussieht wird Er im "Bkk Hilton" verrecken. Und DAS ist gut so.

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta
    Ich hatte das auf den Zeitungsbericht bezogen.
    Wenn da mit solchen Zahlen hantiert wird, ist der Bericht einfach unseriös.

    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    ...In Thailand werden zu viele Schutzbefohlene und verarmte Menschen zu Prostitution genötigt....
    Richtig, dagegen muss etwas unternommen werden.

  11. #10
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Ein Thema, über das in Foren schwer zu diskutieren ist. Wie man sich zuraunt, werden in Thailand gewohnheitsgemäß auch von Familienangehörigen Kinder missbraucht. Wir können daran wohl nichts ändern. Darum verpufft deine Aufforderung, daran etwas zu ändern im leeren Raum, mein lieber Monta.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. youtube - Hugo Boss Modeshow in bkk
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.08, 15:15
  2. Dollar-Hugo auf Schnäppchenjagd in Bangkok
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.03, 10:09