Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

Erstellt von DisainaM, 08.08.2006, 00:02 Uhr · 39 Antworten · 1.779 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    jeder wird in der neuen Datenbank erfasst, Datenschutzbeauftragte gibt es in Thailand nicht (wie wir es kennen).

    so wird jederzeit abrufbar sein, wer da was machen darf, und wer nicht.

    bisher war der Datenabgleich viel Zeitaufwendiger,
    doch bald wird es so schnell möglich sein,
    wie eine Kennzeichenüberprüfung.

    Interessant wird sein, mit welchen Aufwand man die Daten aktualisiert,
    und mit wieviel Personal man dann die Ausländer in Thailand regelmässig überprüfen will.

    Illegal immigration should end next year

    BANGKOK: -- There will be no illegal immigrants living or working in Thailand by the end of next year, caretaker deputy Prime Minister Chidchai Vanasatidya said yesterday.

    He said a new, integrated national mechanism would be fully operational by then. Immigration police would lead 10 other government agencies responsible for national security and civilian intelligence services in stamping out illegal entry, unlawful employment, and human traf....ing.

    Chidchai made his comments at a Bangkok seminar aimed at tackling illegal immigration.

    The Thaksin Shinawatra administration has made ending illegal immigration a priority.

    Chidchai, a former police general, said [highlight=yellow:5e8cebd712]Bt100 million would be spent on creating a database containing details of all foreigners entering, leaving and living and working in Thailand.[/highlight:5e8cebd712]

    He said other measures needed to be adopted, such as the e-passport project and suppression of fake passports and travel documents.

    The fine for illegal entry would be increased to Bt500, he added.

    Immigration Bureau commander Pol Lt-General Suwat Thamrongsrisakul said he would ask for more staff.

    There are 3,800 immigration officers dealing with illegal immigrants that enter via more than 5,000 kilometres of border, he said.

    --The Nation 2006-08-03

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MikeChang

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    192

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="381943
    Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand
    Ich glaube da geht es eher um die Erfassung der Illegalen aus den Nachbarlaendern als um Farangs. Farangs duerften in Thailand die Minderheit bei den Auslaendern stellen....

  4. #3
    schiene
    Avatar von schiene

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    Und wo ist da ein Problem?Ist doch ihr gutes Recht.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    Zitat Zitat von MikeChang",p="381988
    Zitat Zitat von DisainaM",p="381943
    Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand
    Ich glaube da geht es eher um die Erfassung der Illegalen aus den Nachbarlaendern als um Farangs. Farangs duerften in Thailand die Minderheit bei den Auslaendern stellen....
    Danke fuer diesen klaren Gedanken. Natuerlich gehts um Illegale aus den Nachbarlaendern und nicht um westliche Auslaender.

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="381943
    so wird jederzeit abrufbar sein, wer da was machen darf, und wer nicht.
    dann wirds wie in D, dann darfste nämlich nix mehr machen außer Abgaben zahlen.

    Ich habe aber soviel Vertrauen in die neue Technik, daß es mit Sicherheit noch Jahre dauern wird bis das Ganze funktioniert, oder haben die Thais etwa schon Erfahrung mit Mautsystemen ?

    resci

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    Da sollte sich Mensch mal keine Sorgen machen, denn wer
    a.) ein korrektes Visa hat, ist eh' "erfasst".

    b.) Wer in Thailand arbeitet, sei es als Angestellter oder in Selbststaendigkeit hat auch eine Arbeitserlaubniss, zahlt Steuern und ist somit ebenfalls "erfasst".

    c.) Wer sich ueber 90 Tage im Koenigreich aufhaelt muss sich noch alle 90 Tage bei der Einwanderungsbehoerde 'melden' und wird somit registriert, also 'erfasst'.

    d.) Darueber hinaus ab 180 Tagen Aufenthalt auch einen thailaedischen Fuehrerschein halten, der internationale wird dann nicht mehr 'anerkannt'.

    Und 'erfasst' sind wir sowieso alle - worueber sorgen - wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu sorgen!

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    das Problem mit Datensammlungen, sie können jederzeit zu anderen Zwecken genutzt werden.

    Klar, der Aufhänger für dieses neue System ist zunächst der Kampf gegen Illegale.

    Doch das System soll
    Bt100 million would be spent on creating a database containing details of all foreigners entering, leaving and living and working in Thailand.
    alle Ausländer erfassen, also die, die dauerhaft in Thailand leben und arbeiten,
    als auch diejenigen, die als Besucher einreisen und wieder ausreisen.

    So wird z.B. durch die Hintertür somit denjenigen ein weiterer Riegel vorgeschoben,
    die durch Visaruns sich auf die Schnelle ein neues Visum verschaffen.
    Es fängt zur Zeit schon an, dass man bestimmten Personen das Visa on Arrival versagt, mit der Begründung,
    sie seien schon zulange in Los gewesen, und mössen erstmal ein halbes Jahr warten, bis sie wieder einreisen können.

    Bessere Kontrollsysteme bieten die Grundlage, um hier eine weitere Slektion durchführen zu können.

  9. #8
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    100 Mio Bt ist doch nix, wenn man bedenkt, was ein Gepäckscanner am neuen Airport gekostet hat. ;-D

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="382036
    das Problem mit Datensammlungen, sie können jederzeit zu anderen Zwecken genutzt werden.

    Klar, der Aufhänger für dieses neue System ist zunächst der Kampf gegen Illegale.

    Doch das System soll
    alle Ausländer erfassen, also die, die dauerhaft in Thailand leben und arbeiten,
    als auch diejenigen, die als Besucher einreisen und wieder ausreisen.

    So wird z.B. durch die Hintertür somit denjenigen ein weiterer Riegel vorgeschoben,
    die durch Visaruns sich auf die Schnelle ein neues Visum verschaffen.
    Es fängt zur Zeit schon an, dass man bestimmten Personen das Visa on Arrival versagt, mit der Begründung,
    sie seien schon zulange in Los gewesen, und mössen erstmal ein halbes Jahr warten, bis sie wieder einreisen können.

    Bessere Kontrollsysteme bieten die Grundlage, um hier eine weitere Slektion durchführen zu können.
    Du wirst doch eh schon bei der Einreise (und Ausreise) und Paßkontrolle in Thailand digital Fotografiert, war jedenfalls bei mir im Februar so.

    Die haben das Terroristenproblem bzw. Islamistenproblem in Südthailand und die ganze Digitalisiererei und Fotografiererei ist doch weltweit mittlerweile überall üblich.

    Das man Leuten das "Visa on Arrival" versagt, höre ich zum ersten Mal. Vielleicht haben die sich in Thailand irgendwie unbeliebt gemacht ? Es wird sicher einen triftigen Grund geben.

    Am Lamaibeach rennen jedenfalls dauernd irgendwelche Leute vom Ordnungsamt ? rum und kontrollieren die Strandverkäufer.

    Hier in D wurde ja auch alles vernetzt. Als Hartz 4 Fall und bei Verdacht auf Steuerhinterziehung können sie ohne richterliche Anordnung auf Verdacht deine Konten checken. Das "Bankgeheimnis" gibt es nicht mehr, dafür können wir uns auch noch bei Schröder und den Grünen bedanken.

  11. #10
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand

    so weit mir das mal geflüstert wurde, gabs diese datenbank schon vor den kammeres am flughafen

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trojaner für Erfassung von Bankdaten
    Von Thaigirl im Forum Computer-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.11.12, 15:33
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.12, 05:00
  3. Farangs in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 18:46
  4. Farangs in Thailand
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.04.02, 19:03