Ergebnis 1 bis 8 von 8

Lebensabend im "Land des Lächelns"

Erstellt von Rene, 23.02.2006, 23:45 Uhr · 7 Antworten · 791 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Den Lebensabend im Ausland, in einer fremden Kultur zu verbringen ist für immer mehr Schweizer eine erstrebenswerte Alternative.

    Ernst Herrmann aus Kaiseraugst hat sich diesen Traum vor acht Jahren erfüllt und bereut seinen Schritt nicht. [..]
    Ein Bericht Etienne Strebel, Phuket auf swissinfo

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Netter Bericht, aber...

    Zitat:
    "Da Ausländer in Thailand kein Land besitzen dürfen, brauchen sie einen Strohmann - in Thailand ist das meist eine Strohfrau, über deren Namen der Immobilienkauf abgewickelt wird. Deshalb muss man einen sauberen Vertrag machen, der von einem vertrauenswürdigen Anwalt abgefasst worden ist."

    Für mich ist dies wieder mal typische schweizerische Denkweise.
    Was nutzt ein "Vertrag", der schlussendlich nicht wirklich eingeklagt werden kann ? Möchte mal den Farang erleben, der noch gerne in "seinem" Haus leben mag, wenn ihm dieses zur Hölle gemacht wird.
    Zudem gibt es ja noch viele andere Wege, den in Ungnade gekommenen Ausländer wieder loszuwerden.

    Wer in Thailand baut oder kaufen lässt, soll das Geld gleich mal abschreiben. Alles andere sind Hirngespinste bei der momentanen gesetzlichen Situation.

    Super Schlimm wird es für die Existenz des Herrn in diesem Bericht wohl nicht werden. Er besitzt ja immernoch ein Ferienhaus im Wallis. ;-D

    Wobei acht Jahre des zusammenlebens schon mal eine gute Basis ist. Aber man weiss ja nie, was die Zukunft mit sich bringt.

  4. #3
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Da Ausländer in Thailand kein Land besitzen dürfen, brauchen sie einen Strohmann
    Das hoere ich zwar immer wieder, aber meines Wissens kann ein Auslaender bis zu einem (1) Rai an Boden besitzen, wenn er mit einer Thai verheiratet ist.
    Was sagen dann unsere Mitglieder dazu, die in TH wohnen?

    Gruss.....

  5. #4
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Zitat Zitat von dutlek",p="318672
    Was sagen dann unsere Mitglieder dazu, die in TH wohnen?
    Gruss.....
    Wenn sie ihre fünf Sinne noch richtig zusammen haben, werden sie, die Mitglieder, die in Thailand wohnen, überhaupt nichts dazu sagen.

    Walter

  6. #5
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Zitat Zitat von "Gilalei",p="318678
    Wenn sie ihre fünf Sinne noch richtig zusammen haben, werden sie, die Mitglieder, die in Thailand wohnen, überhaupt nichts dazu sagen. Walter
    Ich mag solche Posting, Ehrlich. Nichts zum Thema beigetragen, aber Unterschwelig doch den Klug..... implantiert. ;-D

  7. #6
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Zitat Zitat von dschai roon",p="318690
    Ich mag solche Posting, Ehrlich. Nichts zum Thema beigetragen, aber Unterschwelig doch den Klug..... implantiert. ;-D
    @dschai roon
    ausgehend von Deinem avatar gehe ich mal davon aus, dass Du Dich auf Dauer in Thailand aufhälst und Dich, wenn Du Dich mit der Materie mal befaßt hast, auch einigermaßen auskennst. Natürlich kann kein Farang in Thailand auch nur einen talang wa Grund erwerben; vielleicht kennst Du aber den Spruch : Wo ein Wille ist, da ist auch ein Gebüsch. Du kannst aber doch wohl kaum erwarten, dass ein Farang, der weis, wie so etwas eventuell zu bewerkstelligen ist, sich hier im Forum im Detail über das handling ausläßt. Und, so gesehen relativiert sich der Klugsch.e.ißer wohl wieder, oder?

    Walter

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    Das mit 1 Rai Besitz ist eine Gesetzesvorlage - die allmaehlich wieder einstaubt - den Thais nutzt das ja nichts - also warum in aller Welt sollte ein Nicht-Thai thailaendischen Boden besitzen duerfen?

    Condos - duerfen in auslaendischem Besitz sein - da ist ein wenig Spielraum d.h. es kommt auf die Interpretation drauf an was nun ein "Condo" ist...

    Ist aber Alles schon durch-ge-forumt worden....Suchfunktion!

  9. #8
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Lebensabend im "Land des Lächelns"

    [quote="Gilalei",p="318692"]
    Und, so gesehen relativiert sich der Klugsch.e.ißer wohl wieder, oder?

    Walter
    ich meinte natürlich Klugmund ....

    So gesehen haste recht und wer's trotzdem wissen will....Suchfunktion. Ich denke das Ganze wurde eh schon x-mal wiedergegäut.

Ähnliche Themen

  1. Golf im Land des Lächelns
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.07, 10:02
  2. MeinWeg durch das Land des Lächelns!
    Von Santi im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 10:53
  3. Januar 2007 - Das Land des Lächelns
    Von Safari im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 17:46
  4. Phaic Tan - Land des krampfhaften Lächelns
    Von JT29 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.06, 12:20
  5. Mit dem Rucksack durch das Land des Lächelns
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 20:17