Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Krise erfasst nun auch Thailand

Erstellt von J-M-F, 16.10.2008, 22:41 Uhr · 36 Antworten · 2.783 Aufrufe

  1. #11
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Wie denn, wenn die Schiffe nicht ankommen ?

    Den dann auch leeren Öltank ausspülen, Kaulquappen fangen und darin Frösche züchten. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Rasen umgraben und Kartoffeln anbauen...

  4. #13
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Zitat Zitat von UAL",p="643654
    Rasen umgraben und Kartoffeln anbauen...
    ....und später 24/7 Wache schieben?

  5. #14
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    in anbetracht der aktuellen kriesen lach ich da drüber nicht

    http://www.mmnews.de/index.php/20081...permarkte.html

    und damit einige verstehen worum es geht

    http://de.wikipedia.org/wiki/Akkreditiv

    nun überlegt euch mal was passiert, wenn sich das ausweitet. der schiffsgüterverkehr umfasst 90% des internationalen verkehrs!!!

    leider haben die politiker wieder mal keine ahnung und stützen das nicht

  6. #15
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Wo willst Du denn da überall stützen.
    Ist doch ein Fass ohne Boden. Alle haben im Kapitalismus gut gelebt (d.h. Gewinne eingefahren), wenn es jetzt mal nach unten geht sollen die Steuerzahler dafür blechen.
    Nee das sehe ich nicht so.
    Gruß

  7. #16
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    wie würde sich eigentlich so eine Krise auf den Gebraucht- und Recycling-Markt auswirken? Zum Beispiel gebrauchte Autos, oder (eventuell wiederverwertbarer) Schrott wie Motorenteile oder Autobatterien?

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Zitat Zitat von J-M-F",p="643426
    schlimmer, man läßt die schiffe nicht beladen, da man angst hat das man die waren nicht bezahlt bekommt. also bricht die transportkette zusammen und thailands exporte brechen weg.
    Lieber ein weggebrochener Export, als eine Warensendung, die nicht bezahlt wird. Mittels T/T telegraphic transfer ist aber natuerlich weiterhin Wareineinkauf moeglich.

    Interessante Konstellation, da hier tatsaechlich die Liquiditaet der Banken und nicht des Kunden in Frage gestellt wird.

    Die Zahlungsfaehigkeit der Banken einfach durch den Staat absichern zu wollen kann es wohl kaum einfach sein, dass es den Banken einen Persilschein fuer Misswirtschaft geben wuerde. Die Banken sind jetzt tatsaechlich gefragt, echtes Banking zu leisten, dass heisst mit dem (geliehenen) Kundengeld verantwortungsvoll umzugehen. Tatsaechliche Kreditsicherung anstatt Treibsandabsicherung oder nennen wir es Milchmaedchenperspektive.

    Ein S600er Benz mag zwar auf dem Papier 100.000 Euro wert sein oder auch ein 50 stoeckiger Glitzerglasturm in Prestigegegend 50 Million Euro, aber nun ja, wenn tatsaechlich cash gefordert ist, dann zeigt sich der echte wahre Marktwert. Einstiges Wirtschaftsmusterkind und Cashcow no. 1 musste diese Lehre auch schon machen.

    Was kann der Staat nun eigentlich tatsaechlich tun? Gar nicht so schwer, den Bankern genaue Vorgaben machen welche Art von Kreditabsicherung zulaessig ist und mit welchem Prozentsatz an Geld Risikogeschaefte betrieben werden koennen anstatt den Jungs in Nadelstreifen freie Hand zu lassen, mit dem nur geliehenen Geld der Kunden. Klar lockt es diese auf Sekt oder Selters zu setzen und ups verzockt geht ja auch leicht von den Lippen wenn nicht Peitsche sondern frisches Moos vom Staate in Aussicht steht.

    Weiterhin muss sich nun der Wert der europaeischen Gemeinschaft zeigen. Einigkeit zu finden, wie der Euro gestuetzt und nicht das marode Bankzockergewerbe saniert werden kann.

    Eine Waehrung ueber Grenzen mag zwar toll und verlockend klingen, es zeigt aber in der Krisensituation wie utopisch doch dieses Luftschloss "Team" wirklich ist.

    Der Euro hat innerhalb von ca. 3 Wochen ca. 7,5% gegenueber dem Baht verloren. Die maechtigen europaeischen Industriestaatenfuehrer trafen sich und trennten sich. Nur dicke Backen, doch keine Konzepte. 1997 Asien, 2008 Europa. Same same and not much different.

    Der Euro ist sicher, die Renten sind sicher... koennte genauso gut aus dem Munde eines Schwellenlandhaeuptlings kommen und hat sicherlich genauso viel Substanz wie die Unschlagbarkeit und Unfehlbarkeit der Erfinder des Marketings und todsicheren betriebswirtschaftlichen Konzepte. Fast schon paradox, dass alles aus dem Quell eines Harvard-Absolventen stammt. Anscheinend wurde bei der simplen Lektion "you cannot spend 2 Dollars if you just have one" gerade ueber wichtigere betriebswirtschaftliche Formeln meditiert.

    Das Krisenblut ist im Wasser und die Finanzhaie naehern sich bereits um sich einen gewaltigen Bissen zu sichern. Fluch des Kapitalismus? Mitnichten, nur Fluch der Traumtaenzerei und Blauaeugigkeit. Papa Staat wacht ueber uns. Und natuerlich auch Papa Bankdirektor. Onkel BfA und auch der Schutzmann an der Ecke.

    An sich ist jedes Land nur ein Schwellenland, wie sich in einer Krise schnell zeigt. Der einzige Unterschied ist lediglich, dass die eine Schwelle aus Mahagoni und die andere aus simplen Rubberwood ist. Sonst nichts. Gegen eine Wirschaftstsunamie wegen Dummbaxigkeit kann letztendlich keiner was ausrichten, aber die "Experten" haben sicherlich ausreichend Armani-Zwirn und Designerkrawatten um die Pfuetzen aufzuwischen und sich anschliessend als Saubermaenner feiern zu lassen.

    Die "dritte Welt" hat einen Einbruch im Exportgeschaeft, weil es an der Zahlungsfaehigkeit der "ersten Welt" zweifelt und die Buerger der ersten Welt machen sich immer noch Gedanken ueber die Zukunft der "dritten Welt". Irgendwie paradox.

    Na ja, der Glaube soll Berge versetzen. Der Euro und die Renten sind sicher und in einem Sozialstaat laesst die Regierung seine Buerger nicht im Stich? Ist dies der Unterschied zwischen den USA und Europa? Thailand ist in diesem Zusammenhang natuerlich noch nicht einmal wert erwaehnt zu werden. Dort ist man ja ausschliesslich korrupt und sorgt sich nicht um seine Buerger. Aber egal, vielleicht wird am Ende noch der THB zur globalen Leitwaehrung.

  9. #18
    Avatar von Malli43

    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    44

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Normalerweise werden doch Exportsendungen über sogenannte Akkreditive durch die Banken abgesichert. Ich gehe dacon aus, dass dies auch in Thailand so ist.
    Sollte sich keine Bank bereiterklären dies abzusichern, lässt das wohl Aussagen über die Bonität der Kunden zu.
    Ich glaube aber hier ist viel zu viel Aufregung und Polemik im Spiel.

    Gruss
    Malli

  10. #19
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    Nein Malli, so bizarr es auch klingen mag, es geht nicht um die Bonitaet der Kunden, sondern der Banken.

    Die Exporter haben kein Vertrauen mehr in eine Bankgarantie.

  11. #20
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Krise erfasst nun auch Thailand

    21.10.08 - Firmen entlassen Tausende Mitarbeiter

    Der Konjunkturabschwung in Europa und in den USA trifft die exportorientierte Industrie der Provinz Tak. Den meisten Betrieben liegen für dieses und das erste Quartal nächsten Jahres keine Aufträge vor. Zudem haben ausländische Unternehmen die Auslieferung bereits bestellter Waren auf das kommende Jahr verschoben. Die Branche kündigt Massenentlassungen an. Zwischen 10.000 und 30.000 Frauen und Männer sollen ihren Job verlieren. In Tak produzieren über 100 Firmen Markenwaren: Bekleidung, Lederwaren und Keramiken. Da diese Waren für betuchte Käufer bestimmt sind, finden die Unternehmen derzeit keine neuen Abnehmer.

    quelle: thaipage online

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KRISE ? welche krise ????
    Von fred1 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 19:29
  2. Ein Weg aus der Krise
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.03.10, 05:51
  3. Deutsche Wirtschaft - oder die "Krise"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 11:53
  4. Asien kriegt die Krise
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.05, 11:50
  5. Bangkok wurde vom Tropensturm Vincente nicht erfasst
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.05, 07:49