Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailand

Erstellt von hello_farang, 05.01.2004, 23:51 Uhr · 18 Antworten · 1.216 Aufrufe

  1. #1
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailand

    Aufgrund der schweren Angriffe, Pluenderungen, und Bombenanschlaegen von vermutlich muslimischen Separatisten wurde ueber Teile des Suedens von Thailand das Kriegsrecht verhaengt.
    Bei den Uebergriffen der letzten Tage kamen 4 thailaendische Soldaten ums Leben, als ein Waffendepot gestuermt und gepluendert wurde. Insgesammt 21 Schulen wurden in Brand gesetzt, ferner starben 2 Polizisten bei dem Versuch, eine Bombe zu entschaerfen.

    Das Kriegsrecht soll den thailaendischen Behoerden und Militaers dazu verhelfen, moeglichst umfassend gegen muslimische Separatisten vorgehen zu koennen.

    Bangkok Post

    Yahoo

    :-( hello_farang

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Die thailaendische Regierung schickt die 4te Armee in die Unruheprovinzen, es handelt sich um 3000 Soldaten.

    Unter Kriegsrecht stehen nun:
    In der Provinz Narathiwat: Chanae, Cho Airong, Rangae, Waeng, Si Sakhon, Sukhirin, Rueso, Bacho, Takbai und Sungai Kolok.

    In der Provinz Yala: Than To, Bannang Sata, Yaha, Betong, Kabang und Raman.

    Auch Pattani steht unter Kriegsrecht.

    Bangkok Post

    The Nation

  4. #3
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Wir, d.h. meine Frau und ich sind aber täglich mit unseren Verwandten in Yala telefonisch in Verbindung.

    Gerade meine Frau macht sich doch sehr Gedanken über Ihren Vater, bzw. jüngeren Schwester.

    Sie kennt eigentlich diese Anschläge, Übergriffe zu Genüge, sie ist mit diesen Sachen aufgewachsen.

    Selbst vor 20 Jahren sind Entführungen von Lehrern, Anschläge auf Staatsgebäuden usw. Standard gewesen.

    Es ist wirklich ein Landstrich in LOS der nie zur Ruhe kommt, dieses natürlich alles außerhalb der touristischen Pfade.

    Ich hatte es schon in verschiedenen anderen Postings anklingen lassen. Wenn ich dort unten bin, fühle ich mich immer wie in einem anderen Land.
    In dieser Region sieht man kaum Landesflaggen, Königsbilder und sonstiges was irgendwie mit dem Staatsapparat zu tun hat.

  5. #4
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Um vielleicht wieder auf das Thema zurückzukommen. Diejenigen, die TGN haben, bekommen ja die recht ausführliche Berichterstattung der letzten Tage über den Süden und die massiven Anschläge gegen Schulen und den Überfall auf das Waffenlager mit.

    Was mir bisher nicht im geringsten klar ist, warum man so intensiv gegen Schulen vorgeht. Sind die diesen Terroristen zu westlich eingestellt?
    Was sin eigentlich die Forderungen dieser Bombemleger. Den geht es doch sicher nicht nur um eine Destabilisierung der betroffenen Provinzen.

  6. #5
    woody
    Avatar von woody

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Zitat Zitat von seven",p="104138
    ......Was mir bisher nicht im geringsten klar ist, warum man so intensiv gegen Schulen vorgeht. Sind die diesen Terroristen zu westlich eingestellt?
    Die Terroristen wollen die Representation der thailändischen Staatsmacht treffen: Polizeiwachen, Verwaltungen (Ampurs), Bahnhöfe, Schulen etc., überall dort wo die thailändische Flagge hängt, ist ein Ziel. In den Schulen wird ausschliesslich Thai gelehrt.
    In der Vergangenheit waren überwiegend nur Gebäude und Bauwerke (Brücken, Gleise) das Ziel der Anschläge.
    Das Ziel dieser Aktionen ist die Loslösung von Thailand.

  7. #6
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Hallo seven,

    diese Meldung beantwortet Deine Frage recht gut, denke ich:
    http://de.news.yahoo.com/040108/12/3tvh9.html

    Tschuess, hello_farang

  8. #7
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    [mod:0a341a091b="Visitor"]Die Beiträge zum Thema "kriegerischer Islam?" habe ich in ein eigenes Thema zusammengeführt.
    Hier der Verweis dorthin.

    Gruß,
    Der Visitor[/mod:0a341a091b]

  9. #8
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    woody hat geschrieben:
    Die Terroristen wollen die Representation der thailändischen Staatsmacht treffen: Polizeiwachen, Verwaltungen (Ampurs), Bahnhöfe, Schulen etc., überall dort wo die thailändische Flagge hängt, ist ein Ziel. In den Schulen wird ausschliesslich Thai gelehrt.
    In der Vergangenheit waren überwiegend nur Gebäude und Bauwerke (Brücken, Gleise) das Ziel der Anschläge.
    Das Ziel dieser Aktionen ist die Loslösung von Thailand.
    Das könnte eventuell zutreffen...
    Um sich jetzt ein Bild der Situation, unabhängig von den rezenten Vorkommnissen (dem Terror) zu machen, müßte man eigentlich die lokale Bevölkerung befragen. Die Betroffenen des Terrors, die "Sympatisanten" der Terroristen (und vor allem deren Zielen) und die "neutrale" Befölkerung.

    Die Probleme zwischen Palästinensern und Israelis gibt es bereits seit rund 40 Jahren. In diesem Fall sind bereits viele dazu übergegangen zumindest ein gewisses Verständnis für die Palästinenser und deren Situation aufzubringen - nicht aber für die Terrorakte ihrer diversen Organisationen. In solchen Konflikten, die sich über Jahrzehnte ziehen - kommt der neutrale und faire Betrachter irgenwann zum Schluß, daß es nicht notgedrungen eine Böse und eine Gute Partei gibt. Terror und Unterdrückung hat viele Gesichter und eine selbstgebastelte Bombe unterscheidet sich nur rein technisch von einer Panzergranate oder irgendeinem industriell gefertigten Sprengkörper. Das vergisst man allzuleicht. Und wer irgendwann angefangen hat ist zwar nicht ganz gleichgültig, aber nach 40 Jahren Konflikt am Ende doch eher irrelevant.

    Im Falle des Terrors in Südthailand wäre es sicherlich interessant die Hintergründe besser und genauer zu kennen. Man kann natürlich auch einfach darauf hoffen daß es "sich irgendwan wieder beruhigt"...
    Das ist dann die populärere und politisch korrektere Anschaungsweise.
    Ich denke, es hängt jetzt wohl viel davon ab wie "agressiv" die Thailändische Regierung reagiert und ob sie es fertigbringt Terror und Islam taktisch und politisch zu trennen....

  10. #9
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Terror in Südthailand
    geht wohl doch etwas zu weit. Ich denke mit Palästina oder dem Irak kann man die Situation bei weitem noch nicht vergleichen.

    Übrigens fragte ich neulich meine in Thailand weilende Frau, was denn im Süden los sei, worauf sie nur ersatunt fragte "wieso, was meinst du denn?". Also Tagesgespräch scheint es im Isaan jedenfalls nicht zu sein und Nachrichten schaut sie sich nicht an, für sie fängt das Programm auf Kanal 7 offensichtlich erst danach an.

  11. #10
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailan

    Hallo zusammen,

    ich habe in den letzten Tagen mehrfach gesagt bekommen, das im TV und den Printmedien ueber die Anschlaege und Truppenverlegungen berichtet wird. Zwar nicht so intensiv wie vor einem Jahr ueber die Unruhen in Kambodscha, aber der Tenor ist: "da braut sich was zusammen im Sueden..."

    hello_farang

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.14, 07:24
  2. Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 12.10.09, 03:27
  3. PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 07:10
  4. Ein Forenmember unter Kriegsrecht ???
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 14:35