Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Korruption ... in Europa ...

Erstellt von thurien, 06.11.2009, 15:22 Uhr · 19 Antworten · 1.371 Aufrufe

  1. #1
    thurien
    Avatar von thurien

    Korruption ... in Europa ...

    Die Europäer sollten vorsichtiger sein, mit dem Korruptionsvorwurf immer vorschnell Asien (Thailand, zukünftig wahrscheinl. auch Kambodscha wieder stärker ...!) oder Südamerika ins Visier zu nehmen.

    Was hier in Spanien abgeht http://www.n-tv.de/politik/dossier/S...cle578923.html

    ist ja wohl auch fettes Brot ...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Korruption ... in Europa ...

    Korruption im eigenen Land
    ....da redet man nicht drüber !

    ts ts ts ...wir sind doch die Guten !

    Ein paar größere oder kleinere Scheinchen,
    das gibt´s doch überall auf der Welt, auch in Germany !

  4. #3
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010

    Re: Korruption ... in Europa ...

    In Europa gibt's keine Korruption.
    Dafür haben wir doch Beraterverträge, oder ?
    Oder andere Consultingfirmen, die ihre Dienste für Entgelt anbieten.
    Bin jetzt etwas provokativ, ich weiss, aber was meint Ihr denn dazu ?

    Gruß

    pegasus

  5. #4
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Korruption ... in Europa ...

    aber in Europa liegen wir weit hinter Thailand also ist der Thread für mich uninteressant!

  6. #5
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Korruption ... in Europa ...

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="793011
    aber in Europa liegen wir weit hinter Thailand also ist der Thread für mich uninteressant!
    Das stimmt, das kann man nicht vergleichen.

    In Thailand werden Korrupte, wie etwa Thaksin, verfolgt, in Europa werden sie, wie etwa in Deutschland mit Schäuble, zum Finanzminister gemacht.

    Nein, sowas sollte man wirklich nicht vergleichen, das wäre aus der Sicht er Europäer wirklich zu arrogant.

  7. #6
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Korruption ... in Europa ...

    Zitat Zitat von Thaimax",p="793012
    In Thailand werden Korrupte, wie etwa Thaksin, verfolgt, in Europa werden sie, [highlight=yellow:b68a946593]wie etwa in Deutschland mit Schäuble[/highlight:b68a946593], zum Finanzminister gemacht.
    Wäre ich vorsichtig, denn unser Rollifahrer ist nicht ohne...

    aber sicher, so denke ich, ist bei einigen Politikern was dran. Ich vermute auch, aber dafür ist die Pharmaindustrie bekannt, das ne Menge Gelder im Umlauf sind.
    Der Hype um die Schweinegrippe kann doch kein Zufall sein?!

    Was macht unsre ehemalige Gesundheitsministerin jetzt eigentlich? Die sollte man im Auge behalten....
    Aufsichtsratsposten bei Glaxo Smith Kline kann ich mir nicht vorstellen... aber ich bin mal gespannt was sie demnächst macht...

  8. #7
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Korruption ... in Europa ...

    Lanna, die Gesundheitspolitik ist von Dir ein wirklich gut gewähltes Beispiel. Da fehlen, aufs Gesamtgesundheitsbudget von ca. 170Mrd. Euro, lächerliche 7Mrd. Euro, und die einzige Idee die man hat ist die Beiträge zu erhöhen.

    Ich meine, dass man nichtmal auf die Idee kommt, dass es etwas komisch sein könnte, dass die Pharmafirmen für die gleichen Medikamente sogar in Nachbarländern oftmals nichtmal die Hälfte in Rechnung stellen möchte man gar nicht erst kommen. - Wie gesagt, Dein Beispiel [s:5c8ffae895]ist[/s:5c8ffae895] wäre ein Wespennest, wenn sich da was ändern würde.


    Ich halte es mit diesem "ausgestrecktem Fingerzeigen" auf andere Länder eher simpel und hausbacken. Bevor nicht vor der eigenen Tür gekehrt ist, sollte man sich nicht den Mund über andere zerreissen. - Jaja, ich weiss schon, alt und ignorant, diese Einstellung, aber zumindestens nicht arrogant und besserwisserisch

  9. #8
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Korruption ... in Europa ...

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="793011
    aber in Europa liegen wir weit hinter Thailand also ist der Thread für mich uninteressant!
    vielleicht, wenn es um die Anzahl der Fälle und die vielen, vielen Beteiligten hier in Th. geht - nicht aber, wenn es um den absoluten Betrag geht, der jährlich aus Ländern der 1. Welt abgesaugt wird . . . das sind sicher alleine in Deutschland Beträge, die einen stattlichen %Satz des Th.- GNP darstellen

  10. #9
    Avatar von mai-bpen-rai

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    74

    Re: Korruption ... in Europa ...

    Nun, Korruption gibt's ueberall. Das kann und wird niemand bestreiten. Ausschlaggebend ist doch vielmehr, wie die Bevoelkerung, die Politik und die Staatsorgane damit umgehen. Denke im Mittelmeerraum oder im Osten Europas sieht's da nicht anders aus, als in SO-Asien. Innerhalb Europas gibt es auch Unterschiede, ebenso wie in SO-Asien.

  11. #10
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Korruption ... in Europa ...

    In Deu (und anderen europ. Ländern) sind wir halt schon ein bisschen weiter, da wird dem Gegenüber nicht einfach ein paar Scheine zugesteckt. Da werden schwarze Kassensysteme installiert, Lobbyistenvereinigungen gegründet, Parteien finanziert, etc pp.
    Gruß

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Korruption
    Von Chak im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.08.13, 15:09
  2. Thailand und die Korruption
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 18:26
  3. Korruption im Film
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.10, 06:50
  4. Korruption im Subsistenz-Gewimmel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.01.10, 09:02
  5. Teegeld = Korruption?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 14:23