Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lol

Erstellt von J-M-F, 12.11.2008, 09:50 Uhr · 40 Antworten · 1.935 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von Claude",p="654352
    Thais sind liebe Menschen usw. aber die Aufklärung ist an ihnen -wie an vielen anderen Nationen- leider vorbeigegangen.
    Ich würde eher sagen, den Deutschen wurde zuviel Hochmut mit in die Wiege gelegt. Nur weil man in der ach so aufgeklärten westlichen Gesellschaft nicht mehr an unerklärbares glaubt, muss noch lange nicht alles Spinnerei sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von Claude",p="654352
    Der deal mit den verrosteten Feuerwehrzügen wurde von Samak eingefädelt. Das Schmiergeld wurde damals schon verteilt. Also welchen finanziellen oder sonstigen Vorteil könnte Apirak davon haben?
    Genau das ist die große Frage, die er sich gefallen lassen muss. Warum hat er den Vertrag unterschieben, trotz des Wissens um jede Menge Ungereimtheiten?

    Seinen Rücktritt ist aber konsequent, dass hätte ich mir auch bei Taxin gewünscht.

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Das Sonderverwaltungsgebiet Bangkok muß zahlen. Gemeint ist damit die 6. Rate (von insgesamt 9), die am nächsten Montag fällig ist.

    Man hat - da man ja völlig aus dem Kontrakt herauskommen wollte - die bestellten Feuerwehren inkl. Wasserwerfer nie eingesetzt, sondern irgendwo in BKK halb verrotten lassen.

    Geht zwar auch nicht so schnell, wie das Bild zeigt:



    http://www.bangkokpost.com/news/loca...-plea-rejected

    Die realen "Kosten" sind jedoch weitaus größer und noch im letzten Jahr angestiegen. So durften sie auch bei der Auflösung einer verbotenen Demonstration der Gelbhemden am 7. Oktober 2008 nicht zum Einsatz gelangen. Anstelle der Wasserwerfer mußte die Polizei auf die viel gefährlicheren Tränengas-Kanister aus chinesischer Produktion ohne vorheriges Austesten zurückgreifen.

    Wenn das so weitergeht hat am Schluß die Bangkok Administration alle 9 Raten bezahlt und absolut nichts von gekauften Maschinen gehabt.

    Dann war es nicht nur Korruption, sondern auch Dummheit.

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="759405

    Die realen "Kosten" sind jedoch weitaus größer und noch im letzten Jahr angestiegen. So durften sie auch bei der Auflösung einer verbotenen Demonstration der Gelbhemden am 7. Oktober 2008 nicht zum Einsatz gelangen.
    ist verständlich, man hätte vorher die Trucks in Rot umspritzen müssen :-) Gelb gegen Gelb geht doch nicht...


    Anstelle der Wasserwerfer mußte die Polizei auf die viel gefährlicheren Tränengas-Kanister aus chinesischer Produktion ohne vorheriges Austesten zurückgreifen.
    was haben Löschfahrzeuge mit M79 Raketen zu tun?

    Dann war es nicht nur Korruption, sondern auch Dummheit.
    du weisst aber schon das Samak den Contract unterschrieben hat. Wurde hier übrigens schon Anklage gegen Samak, Apilak usw. erhoben?

    "Former Bangkok governor Samak Sundaravej signed the contract with Steyr on Aug 27, 2004, his last day in office."

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="759405
    Das Sonderverwaltungsgebiet Bangkok muß zahlen. Gemeint ist damit die 6. Rate (von insgesamt 9), die am nächsten Montag fällig ist.

    Man hat - da man ja völlig aus dem Kontrakt herauskommen wollte - die bestellten Feuerwehren inkl. Wasserwerfer nie eingesetzt, sondern irgendwo in BKK halb verrotten lassen.

    Geht zwar auch nicht so schnell, wie das Bild zeigt:

    [picture]



    So durften sie auch bei der Auflösung einer verbotenen Demonstration der Gelbhemden am 7. Oktober 2008 nicht zum Einsatz gelangen. Anstelle der Wasserwerfer mußte die Polizei auf die viel gefährlicheren Tränengas-Kanister aus chinesischer Produktion ohne vorheriges Austesten zurückgreifen.

    Wenn das so weitergeht hat am Schluß die Bangkok Administration alle 9 Raten bezahlt und absolut nichts von gekauften Maschinen gehabt.

    Dann war es nicht nur Korruption, sondern auch [highlight=yellow:e43538998f]Dummheit[/highlight:e43538998f].

    Dein Fazit deutet auf weit mehr!


    Die Beschaffung dieser Feuerwehrfahrzeuge und der daran anhaengende Skandal, faellt unter... na wen?


    zur Nachhilfe:


    ......seven suspects charged by the National Counter Corruption Commission.

    They include former prime minister and former Bangkok governor [highlight=yellow:e43538998f]Samak Sundaravej[/highlight:e43538998f] [highlight=yellow:e43538998f]and former Bangkok governor Apirak Kosayodhin

    The five others are former Interior minister Bhokin Palakula, former deputy Interior minister Pracha Maleenont, former Commerce minister Watana Muangsuk, the BMA's Public Disaster Prevention Office director Pol Maj Gen Athilak Tanchukiat[/highlight:e43538998f]
    ...und weiter...


    ...While most agreed the seven suspects should be indicted, [highlight=yellow:e43538998f]some believed some suspects should be acquitted[/highlight:e43538998f].
    ....Samak,,,


    In his first term as Bangkok governor, Apirak had to make a decision on the procurement of Bt6.8 billion worth of fire trucks and equipment from the Austrian firm SteyrDaimlerPuch. Apirak's successor, [highlight=yellow:e43538998f]Samak Sundaravej, had signed the purchase contract while serving as caretaker.[/highlight:e43538998f]

    The deal was based on a memorandum of understanding signed by the Austrian ambassador to Bangkok and theninterior minister Bhokin Bhalakula.

    After initial reluctance, Apirak finally decided to open a letter of credit for the deal partly because Bhokin had insisted he do so.
    http://www.nationmultimedia.com/sear...ETRUCK+SCANDAL



    The military junta's Assets Examination Committee (AEC) did not charge Apirak over the controversial purchase of fire-fighting equipment for the city. Sithichok Rawdkrutha, an AEC member, lodged a complaint with AEC Chairman Nam Yimyaem over the decision and noted that he suspected Apirak of dereliction of duty or malfeasance for giving the nod to the purchase, for which he allegedly received 500 million baht in kickbacks.[6] [highlight=yellow:e43538998f]Apirak has protested his innocence by pointing to the fact that the deal was originally signed by the former Bangkok governor Samak Sundaravej. Apirak claims to have been forced by the ex-governor's agreement to continue the project.
    [/highlight:e43538998f]
    http://en.wikipedia.org/wiki/Apirak_Kosayodhin

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    [quote="Samuianer",p="759575"]

    Die Beschaffung dieser Feuerwehrfahrzeuge und der daran anhaengende Skandal, faellt unter... na wen?

    mir war bisher unbekannt, das Samak seinerzeit zu den Demokraten gehört hat - aber man lernt nie aus.
    Die Rolle Apilaks, dürfte - wenn überhaupt unbedeutend sein. Unterschrieben und den Deal eingefädelt hat wohl Samak.

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    [quote="Bukeo",p="759649"]
    Zitat Zitat von Samuianer",p="759575

    Die Beschaffung dieser Feuerwehrfahrzeuge und der daran anhaengende Skandal, faellt unter... na wen?

    mir war bisher unbekannt, das Samak seinerzeit zu den Demokraten gehört hat - aber man lernt nie aus.
    Die Rolle Apilaks, dürfte - wenn überhaupt unbedeutend sein. Unterschrieben und den Deal eingefädelt hat wohl Samak.
    Stimmt auffallend!

    Die anderen in den Skandal involvierten Personen waren TRT Mitglieder und der Chef der BKK Feuerwehr!


    Samak Sundaravej hat seinerzeit einen BINDENDEN Vertrag unterschrieben und damit das ganze Schlamassel ausgeloest, wahrscheinlich eben auch die "kickbacks" kassiert!

    Wer braucht die 30 Feuerwehrboote, haetten 10 nicht auch erstmal gereicht?

    Was mir allerdings aeusserst schleierhaft erscheint, ist die Tatsache das er als Stellvertreter offenbar auch Prokura gehabt haben muss!

    Vor allem aber das dies ein Steyr-Puch Auftrag ist und die Faehrzeuge ausschliesslich Mitsubishi sind, also hoechstwahrscheinlich in Thailand zusammengebaut!

    Wie es allerdings zu den horrenden Preisen kommen konnte ist mir ebenfalls absolut schleierhaft!

    Hat Thailand keinen Rechnungshof?


    The two are former Minister of Finance Wattana Muangsook (วัฒนา เมืองสุข) and former Director of the Foreign Trade Department Rachane Potsuntorn (ราเชนทร์ พจนสุนทร) on charges of failing to conform to the ".
    Nachdem gibt es zumindest eine Gesetztesgrundlage den "Government Agency Quoting Act" nur wurde diese offensichtlich umgangen!

    Ich kann mich noch daran erinern das Apirak schon damals den Vertrag als hoechst fraglich einstufte, aber kein Ruecktritt moeglich war, der Vertrag war bindend, letztlich ist Apirak zurueckgetreten!

    6.68 Mrd. ThB oder 136,922,933.08 Euro! (1 EUR = 48.7866
    THB)

    Davon "nur" 10% wo hier eher 20% ueblich sind...

    es handelt sich dabei um 115 Fahrzeuge und 30 Boote... das kaeme auf einen durschschnittlichen Stueckzahlpreis von ca. 78.000 Euro oder 37.406896 ThB! 'n recht "wildes" Suemmchen! damit laesst sich was anfangen!

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von Bukeo",p="759557
    ist verständlich, man hätte vorher die Trucks in Rot umspritzen müssen :-) Gelb gegen Gelb geht doch nicht...
    Klar, sehr verständlich. Das mindert die Schuld der BMA als sie sich am 7.10.2008 weigerte, diese Wasserwerfer einsetzen zu lassen.
    Die von den Democrats gesteuerte BMA also verantwortlich für die Toten des Tränengas-Einsatzes. Ist das der Grund, warum Abhisit der ganzen Geschichte nicht mehr nachgehen will?

  10. #19
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="759669
    Zitat Zitat von Bukeo",p="759557
    ist verständlich, man hätte vorher die Trucks in Rot umspritzen müssen :-) Gelb gegen Gelb geht doch nicht...
    Klar, sehr verständlich. Das mindert die Schuld der BMA als sie sich am 7.10.2008 weigerte, diese Wasserwerfer einsetzen zu lassen.
    wenn ich also keine Wasserwerfer zur Verfügung habe - warum auch immer - sind Einsätze von ungetesteten Granaten erlaubt. Seltsame Einstellung - dann hätte man ev. anders vorgehen müssen bzw. notfalls Geräte von der Armee anfordern.

    Die von den Democrats gesteuerte BMA also verantwortlich für die Toten des Tränengas-Einsatzes. Ist das der Grund, warum Abhisit der ganzen Geschichte nicht mehr nachgehen will?
    der Geschichte wird schon nachgegangen, keine Angst.

    Fakt bleibt jedoch, das bei dem ganzen Feuerwehr-Deal Samak seine schmutzigen Finger im Spiel hatte - er als Unterzeichner ist wohl der Hauptverantwortliche. Ihr windet euch ganz schön, ändert aber nichts.

  11. #20
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Korruption bei den Demokraten (Gouverneur Apirak) lol lo

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="759669
    Zitat Zitat von Bukeo",p="759557
    ist verständlich, man hätte vorher die Trucks in Rot umspritzen müssen :-) Gelb gegen Gelb geht doch nicht...
    Klar, sehr verständlich. Das [highlight=yellow:4b2ceb7269]mindert die Schuld der BMA als sie sich am 7.10.2008 weigerte, diese Wasserwerfer einsetzen zu lassen.
    Die von den Democrats gesteuerte BMA also verantwortlich für die Toten des Tränengas-Einsatzes. Ist das der Grund, warum Abhisit der ganzen Geschichte nicht mehr nachgehen will? [/highlight:4b2ceb7269]

    Du verdrehst Alles!

    Die BMA "weigert" sich nicht, die koennen an das Geraet micht ran weil es zu Beweisfuehrung von der NCCA beschlagnahmt wurde! Folglich hat die BMA auch nichts mit dem Einsatz der fraglichen chin. Traenengasbehaelter, von denen ich Heute noch behaupte das diese VORSAETZLICH eingesetzt und auf Befehl, "auf Mann" geschossen wurden, zu tun, sondern die Polizei, die unterstand dem damaligen Innenminister Chavalit!, der ist gleich zurueckgetreten, weil er wahrscheinlich auch benutzt wurde!

    Aber was in aller Welt haben nun Apirak und die Demokraten damit zu tun, haben die, die Traenengasgranaten nun persoenlich eingeschmuggelt und abgeschossen?

    Du bist schon 'n Komiker...

    "Bilde" dich weiterhin per "schoenes?-Thailand"!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 14:30
  2. Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 30.11.09, 10:38
  3. Abhisit un Demokraten Team in Buriram stuermisch willkommen!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 11:48
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.02.09, 04:29
  5. Gouverneur
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 23:28