Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

kopflos in Bangkok

Erstellt von schimi, 22.02.2009, 18:06 Uhr · 37 Antworten · 2.561 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: kopflos in Bangkok

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="694496
    Zitat Zitat von Samuianer",p="694495
    Und forensische Untersuchungen ergaben das Merkmale darauf hin deuten das KEIN schrafes Instrument involvier war, sondern mit 85% Sicherheit der Kopf durch den Fall abgetrennt wurde.
    ja, steht da auch drin, genau. glaube ich aber nicht.
    das seil sieht nicht so dick aus, dass es einen erwachsenen mann im fall abfangen könnte ... eher wäre das seil gerissen als dass sich mal eben so der kopf abtrennt ...

    Ich gab da nur wieder was angenommen wird, war doch bei einem aus Saddams Riege auch der Fall.

    Kommt durchaus vor!

    Die Plastiktuete passt nicht ins Bild!


    Z.Zt. sucht man nach der Identitaet, des Mannes, Farangwohgegenden werden von Leuten der Einwnaderungsbehoerde durchgekaemmt...


    Und derweil wurde in Puket innerhalb einer Woche der 2 Makler ermordet, mit einem schweren Holz erschlagen!

    Nur Mobiltelefon und Laptop gestohlen!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: kopflos in Bangkok

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...609263,00.html

  4. #23
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: kopflos in Bangkok

    der tote ist ein italiener und wahrscheinlich selbstmord gewesen.
    vorstellbar, selbstmord aus liebeskummer!

    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30096558.php

  5. #24
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: kopflos in Bangkok

    naja ... ich sag' mal so ... ich hatte echt meine zweifel ob das suizid sein konnte ... aber nachdem ich dieses bild hier gesehen habe war die sache auch für mich klar ... wenn man sich mal die flecken an der brücke ansieht ...

    http://www.oknation.net/blog/chakkri...ntry-4/comment

    hätte trotzdem niemals gedacht, dass so ein "band" einen körper durchschneiden kann ...

  6. #25
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: kopflos in Bangkok

    wenn es schneiden soll, dann sollte es doch wie eine Bandsäge funktionieren, d.h. der Kopf muss sich in der Schlinge drehen oder anders rum. Bei einem dünnen Nylonseil ist die Haut dann schnell durch und das darunterliegende Bindegewebe auch.

  7. #26
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: kopflos in Bangkok

    Abgerissen, durch die Wucht des Koerpers (Fallhoehe+Gravitation) einfach grauslich!

  8. #27
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: kopflos in Bangkok

    Wieviel Theorien noch?

    Selbstmord? Arbeitslos? Unheilbar krank? Overstay?

    Was nicht in das Bild passt, sind seine Zeilen auf der Brücke.

    Und für was in der Welt benötigt man diese Plastiktüte?

    Wenn ich den Mumm hätte, mich auf dieser bestialischer Weise umzubringen, warum eine Tüte?????

    Ach ja. Gibt es nun definitiv Aufklärung auf welcher Brücke dieser (Selbst)Mord von statten ging. Rama VIII oder Rama IX?

  9. #28
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: kopflos in Bangkok


  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: kopflos in Bangkok

    Zitat Zitat von Silom",p="694900
    Wieviel Theorien noch?

    Selbstmord? Arbeitslos? Unheilbar krank? Overstay?

    Was nicht in das Bild passt, sind seine Zeilen auf der Brücke.

    Und für was in der Welt benötigt man diese Plastiktüte?

    [highlight=yellow:8187bbe6b3]Wenn ich den Mumm hätte, mich auf dieser bestialischer Weise umzubringen, warum eine Tüte[/highlight:8187bbe6b3]?????

    Ach ja. Gibt es nun definitiv Aufklärung auf welcher Brücke dieser (Selbst)Mord von statten ging. Rama VIII oder Rama IX?

    Da gehoert kein "Mumm" dazu, tiefer Schmerz, unueberwindbafre Verluste, Selbstverachtung, Selbsthass... die psychologischen Hintergruende, die zu so einer Tat fuehren sind erschreckend!

    "I came to be with you" - laesst ja so einiges offen, oder ist die (vermeintlich) "Geliebte" auch "tot"..?

    Die naechsten Tage werden mehr Aufklaerung bringen!

  11. #30
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: kopflos in Bangkok

    Mag alles sein, aber ich könnte mir einen anderen Tod vorstellen, als sich in die Tiefe zu stürzen. Vielleicht kannst Du irgendwann meine Gedanken folgen.

    Mit seinem Abschiedsbrief meinte ich die Botschaft, welche auf die Brücke geschrieben wurde. Weiss nicht, ob der Schreibeling mit der lateinischen Schrift vertraut war.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailänd. Hühner kopflos ???
    Von thurien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.01.09, 04:39
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30