Seite 9 von 33 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 330

König im Krankenhaus

Erstellt von marc, 20.09.2009, 16:11 Uhr · 329 Antworten · 15.646 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Samuianer",p="779339
    Zitat Zitat von phanokkao",p="779336
    Fakt ist doch das der König ( möge er noch lange leben) seit 10 Tagen stationär im Krankenhaus ist und seine Rückkehr in den Palast absolut offen ist.
    [highlight=yellow:c7b830c987]Zum anderen wird ganz offentsichtlich der tatsächliche Gesundheitzustand des Königs verschwiegen bzw. noch der Öffentlichkeit zugetragen,
    Die Gründe sind nicht einleuchtend[/highlight:c7b830c987] denn schliesslich handelt sich um die allerhöchste Authorität Thailands und das thailändische Volk hat ein Recht darüber zu erfahren wie sein derzeitiger Zustand ist.


    Versteh nicht was diese Deutelei bedeuten soll?


    Thailand
    König Bhumibol im Krankenhaus
    zuletzt aktualisiert: 20.09.2009 - 15:00

    Bangkok (RPO). Wegen Fieber und Ermüdung ist der thailändische König Bhumibol Adulyadej ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 81-Jährige sei dem Rat seiner Ärzte gefolgt und habe sich am Samstag in die Siriraj-Klinik begeben, teilte der Palast am Sonntag in einer Erklärung für die Abendnachrichten mit.
    Thailands König Bhumibol auf einem Archivfoto von 2007. Foto: AFP
    Thailands König Bhumibol auf einem Archivfoto von 2007. Foto: AFP

    Bhumibol, der auch an Appetitlosigkeit leide, erhalte eine Glukoseinfusion und werde mit Antibiotika behandelt.

    Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva erklärte vor Journalisten, nach Angaben der Ärzte gebe der Gesundheitszustand des Königs keinen Grund zur Besorgnis.v


    Der Monarch leide an Ermüdung und Appetitlosigkeit. Bhumibol ist einer der am längsten regierenden Monarchen der Welt.

    Wegen Fieber und Ermüdung ist der thailändische König Bhumibol Adulyadej ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 81-Jährige sei dem Rat seiner Ärzte gefolgt und habe sich am Samstag in die Siriraj-Klinik begeben, teilte der Palast am Sonntag in einer Erklärung für die Abendnachrichten mit. Bhumibol, der auch an Appetitlosigkeit leide, erhalte eine Glukoseinfusion und werde mit Antibiotika behandelt.

    Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva erklärte vor Journalisten, nach Angaben der Ärzte gebe der Gesundheitszustand des Königs keinen Grund zur Besorgnis.
    [highlight=yellow:c7b830c987]http://www.focus.de/panorama/vermisc...id_437477.html[/highlight:c7b830c987]
    Moechte mal die hier Anwesenden, die sich daran hochziehen, mit 81 sehen
    Ich rede hier nicht über ausländische Schmierblätter die ohnehin nur Lügen verbreiten sondern um offizielle Mitteilungen des Palastes die nicht veröffentlicht werden.
    das nur zur Information über deine Antwort ( Deuteleien)
    scheinst übrigens in deinem Job als Hotel Management Consultant viel Zeit zu haben täglich 6 postings zu schreiben (LOL)

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von phanokkao",p="779341

    Ich rede hier nicht über ausländische Schmierblätter die ohnehin nur Lügen verbreiten sondern um offizielle Mitteilungen des Palastes die nicht veröffentlicht werden.
    das nur zur Information über deine Antwort ( Deuteleien)

    So, so, gut zu wissen!

    Waere es denkbar das der Premier, der ja PAD'ler und Monarchist sein soll, was anderes als die offizielle Erklaerung ueber den Koenig sein Gesundheitszustand verbreitet?

  4. #83
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Samuianer",p="779345
    Waere es denkbar das der Premier, der ja PAD'ler und Monarchist sein soll, was anderes als die offizielle Erklaerung ueber den Koenig sein Gesundheitszustand verbreitet?
    Dieselben Gruende, die ihn auch sonst zur Desinformation seines eigenen Volkes antreiben?

  5. #84
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: König im Krankenhaus

    Und doch ist gegenüber dem vorigen Krankenhausaufenthalt nach meinem Gefühl einiges anders.

    Ich meine, damals wurde mehr „Öffentlichkeit“ hergestellt.

    Viele Thai harten Tag und Nacht vor dem Krankenhaus aus und beteten für die Genesung des Königs. Das Fernsehen berichtete jeden Abend ausführlich über diese Ehrerweisung, laufend wurden Familienbesuche im TV gezeigt und ich glaube, jeden zweiten Tag eine kurze ärztliche Berichterstattung über die gesundheitliche Entwicklung durch den Palast mitgeteilt.

    Diesmal ganz anders. Keine betenden Thais, keine gezeigten Familienbesuche, keine offiziellen ärztliche Aussagen zur Gesundheit.
    Aus diesem Schweigen nun irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen ist meiner Meinung nach Blödsinn. Warten wir also ab und hoffen, daß es wirklich nur eine harmlose Sache ist. Aber was ist bei einem 81-jährigen harmlos?

  6. #85
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: König im Krankenhaus

    Die Kritik setzt meines Wissens sehr wohl an den offiziellen aerztlichen Bulletins an. Dass sie erst sehr spaet auf ernsthafte Entwicklungen hingewiesen haetten und vorher alles fast "heruntergespielt" haetten.

    Will mal die aerztlichen Bulletins, Verlautbarungen 6 - 10 des Palastes moeglichst komplett einstellen:

    6. Verlautbarung:
    His Majesty showing no signs of any fever
    His Majesty the King's appetite is improving and he has no signs of fever, says the Royal Household Bureau in its sixth announcement on the King's health. The committee of royal physicians has removed an intravenous drip but continues to give him antibiotics. The King has also been provided with additional physical therapy _ twice a day, the bureau said yesterday.
    His Majesty was admitted to Siriraj Hospital on Saturday.
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...s-of-any-fever

    7. Verlautbarung:
    His Majesty the King has no fever and is able to sleep more on his eighth day of treatment at Siriraj Hospital, according to the Royal Household Bureau's statement yesterday. The bureau, in its seventh statement, said His Majesty's fever had disappeared, his blood-test result was normal and he was sleeping better.
    His Majesty was admitted to Siriraj Hospital after developing fever and not eating last weekend.
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30113146.php

    8. Verlautbarung:
    HM in good condition
    His Majesty the King is in a good condition in general, can eat more and is undergoing physical rehabilitation and receiving medication, the eighth Royal Household Bureau statement said yesterday.
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30113169.php

    9. Verlautbarung:
    HM recovering from lung infection
    His Majesty the King has recovered from a lung infection and fever and is in a good condition in general, the ninth Royal Household Bureau statement said last night.
    After His Majesty developed fever yesterday, the royal physicians examined him and diagnosed a lung infection. They did not find any stomach infection, and His Majesty does not have a cough.
    After His Majesty was administered a new type of antibiotic and fed intravenously, his fever subsided, and his condition returned to normal yesterday morning, the statement said.
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30113281.php

    10. Verlautbarung:
    The latest Xray showed that both the infection and flu are clearing up. His Majesty's general condition is good.
    The intravenous feeding of medicine and nutrients is continuing, the Palace said in its 10th statement on His Majesty's illness.
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30113369.php

    Zwischen der 8. und der 9. Verlautbarung kommt es dann wohl ploetzlich zu einer Aenderung der Gangart. Zumindest fuer das Volk.

    Natuerlich gibt es immer auch noch die Alternative: Die Medien sind voellig inkompetent und die Journalisten sollten eingezogen werden.

  7. #86
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Bukeo",p="779396
    Wenn mir das Land oder die politische Situation nicht passt - dann gehe ich woanders hin.
    So einfach ist das...
    Du bist Deutscher und kannst das weitestgehend machen, aber die meisten Leute auf diesem Planeten können das nicht so einfach. Wie du weißt gehören auch Thais dazu.
    Und außerdem, wieso sollte man ein Land verlassen nur wenn es einem politisch nicht passt? Ist doch Quatsch !
    Wenn ich mal an Sonntag zurück denke, sollten dann ja Lafontaine und seine Brigade in Kürze das Land verlassen, deiner Meinung nach.

    Ich finde du könntest einfach mal ein wenig toleranter sein und akzeptieren, dass man auch anderer Meinung sein kann und auch Thailand kritisieren darf. Warum auch nicht?
    Jetzt komm mir nicht mit "Forum der Freunde Thailands" - wie schon oft hier gelesen - denn auch unter Freunden muss offenen Kritik erlaubt sein.

  8. #87
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von schimi",p="779629

    Du bist Deutscher und kannst das weitestgehend machen, aber die meisten Leute auf diesem Planeten können das nicht so einfach. Wie du weißt gehören auch Thais dazu.
    ich meinte als Gast - wenn ich als Expat in einem Land wohne, dort alles nur kritisiere und am liebsten deutsche Verhältnisse einführen möchte - dann schau ich mich nach einem Land an, wo es ev. deutsche Verhältnisse gibt.

    Und außerdem, wieso sollte man ein Land verlassen nur wenn es einem politisch nicht passt? Ist doch Quatsch !
    Wenn ich mal an Sonntag zurück denke, sollten dann ja Lafontaine und seine Brigade in Kürze das Land verlassen, deiner Meinung nach.
    gilt auch andersrum - wenn Türken bei uns über D herziehen, kommt meist auch die Äusserung - er solle doch wieder nachhause gehen.
    Es geht nicht nur um die Politik. waanjai2 zieht ja auch über das Königshaus her und am liebsten würde er die Monarchie morgen schon abschaffen, vermutlich mit einem Präsident Thaksin als Nachfolger.
    Ich bin überzeugt, das weit mehr als die Hälfte der Bevölkerung hinter dem König steht.

  9. #88
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von schimi",p="779629
    .................
    Ich finde du könntest einfach mal ein wenig toleranter sein und akzeptieren, dass man auch anderer Meinung sein kann und auch Thailand kritisieren darf. Warum auch nicht?
    Jetzt komm mir nicht mit "Forum der Freunde Thailands" - wie schon oft hier gelesen - denn auch unter Freunden muss offenen Kritik erlaubt sein.

    Einduetig "Ja!"

    Wenn die "Kritk" berechtigt ist - es gibt auch "ueble Nachrede", Verleumdung und Formen der Kritik die Gefuehle wachruetteln sollen, die Aufruhr durch vermeintliche Benachteiligung etc. und vor allem aber gezielte Propaganda die einen bestimmten Zweck verfolgt und dann ist halt zwischen richtig und falsch abzuwaegen, vor allem aber haengt da die Frage der Fairness wie das Damoklesschwert drueber und damit die Frage nach den Zielen der Kritiker - ganz besonders in der gegenwaertigen politischen Situation in Thailand!

    Was oder besser wen hat der Sturz Salvador Allende's letztendlich gebracht?

    Wer war Peron wirklich, Marcos, Estrada, Suharto..?

    Was hat der rote Oktober gebracht, die islamische Revolution im Iran?

    Egal, Vergleiche lassen sich sowieso schwerlich ziehen weil jede Situation ihre ureigensten Nuancierungen traegt.

    Im Falle der Thai-Situatin denke ich das es, so wie es ist, vorerst das beste fuer das Land ist - oder meint etwa jemand das die koenigstreuen Royalisten alle, restlos in der PAD zu finden sind?

    Wer das glaubt irrt, maechtig gewaltig und wer glaubt, ein Thaksin - der Shin Clan wuerde dem Land, den Buergern ungeahnte Moeglichkeiten und Freiheiten schaffen der irrt noch gewaltiger - diesem Mann sind zur Verwirklichung SEINER ambitionierten Traeume ALLE Mittel recht und kein Pfad zu verschlungen....was kann ein machtgeiler Oligarch diesem Land "Gutes" bringen?

    Alles was dieser Mann mit seiner Regierung durchsetzte war ausschliesslich darauf ausgerichtet, seine Macht ueber seine Popularitaet auszubauen - er war ganz kurz vor dem Ziel - der de facto Diktatur - die absolute Mehrheit im Parlament stand bei 480~ bis man ihn durch den Coup stoppte - man wusste warum - sind ja nicht Alle Analphabeten und illiterate Blindgaenger hier!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="779424
    Zitat Zitat von Samuianer",p="779398
    Ich denke du irrst dich - sag mal leidest du samt Komparsen unter einer DDR-Phobie?
    Leiden zwar nicht. Aber die DDR und den real existierenden Sozialismus mit all seinen Propagandachefs habe ich auch nicht gemocht. Und das nennst Du DDR-Phobie? Bist Du der letzte Stalinist an Bord?




    Wanni deine Rhetorik laesst echt zu weunschen uebrig, uebe mal ein bisschen das es wieder Spass macht!

    Was du letztlich bringst ist erbaermlich flach!

    Wenn das was "Da Torpedo", der Giles Ungpakorn und Konsorten so zu verbreiten suchen - nicht Sozi-Geschwafel vom "aller Feinsten" ist und nichts mit dem Gedankengut der zusammengebrochenen "Sozialistisch/kommunistischen Gewalt-und Unterdrueckungssysteme" zu tun haben soll, dann kann ich dich schon garnicht mher fuer ersnt nehmen!

    Alles was du hier vom Stapel laesst ist schwer links lastig und in Quellen wie "schoenes?-Dingsda" tropft dieses gedankengut regelrecht aus den Zeilen...!

    Ist das eigentlich in euren Reihen ueblich, das man sich, solange man sich nicht ausschliesslich unter unter Gleichgesinnten weiss - selbst verleugnet?


    Sehr, wenn nicht gar aeusserst bedenklich, werter Waani!

  10. #89
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Ricci",p="779744

    Ein 81-jähriger, alter Man liegt im Krankenhaus.....ogottogott

    Es gibt bestimmt noch 100 Millionen andere 81-jährige Männer, die auch im Krankenhaus liegen und höchstwahrscheinlich nicht die königliche Pflege und Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen.
    ich denke, man kann das wohl nicht vergleichen.
    Hier steht Thailand auf dem Spiel. Viele fürchten sich schon vor dem Tag, an dem der König stirbt.
    Die Frage: was macht das Militär?

    Den Menschen fällt nun hier auf, das Sirindorn immer mehr Aufgaben des Vaters übernimmt - der Königsohn eigentlich gar nichts macht.
    Könnte ein gutes Zeichen sein - mal sehen.

  11. #90
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: König im Krankenhaus

    Zitat Zitat von titiwas",p="779748
    Zitat Zitat von Ricci",p="779744

    Immer dieses Gejammer und (noch schlimmer) dieses Geheuchle.
    Soll die Familie und deren Angehörige/Fans doch zufrieden und stolz sein, dass er überhaupt so ein hohes Alter erreicht hat.

    Wieso immer nur das negative aus so einer Situation hervorheben?
    Du hast 2 Dinge

    Erstens Recht

    Zweitens mich wohl missverstanden. Ich jammere nicht – mir viel nur auf, daß es diesmal irgendwie anders ist. Und darüber dachte ich laut nach ohne die Antwort zu finden, warum das so ist.

    titiwas, ich habe dich nicht direkt damit angesprochen. Eher die Allgemeinheit. Von daher hab ich auch nix missverstanden.



    Jeder kann hier laut denken (hab ich ja auch gemacht....bevor der Beitrag gelöscht wurde).


    Natürlich steht Thailand auf dem Spiel......aber was ändern wir Ausländer an der Situation und ...vor allem... wie können wir sie verbessern.


    Wir haben Angst, dass das Kind in den Brunnen fällt, bevor es überhaupt gezeugt wurde....irgendwie typisch deutsch.



    Es wird den Tag geben, da passiert es dann halt.
    Dann ist halt Zapfenstreich. Basta.

Seite 9 von 33 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. geteilt: König im Krankenhaus
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 14.03.10, 17:17
  2. Krankenhaus
    Von andrusch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.11.08, 22:35
  3. Der König im Krankenhaus
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 08:34
  4. Krankenhaus in Sri Ratcha
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 20:14