Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Kleinigkeiten in LOS

Erstellt von Serge, 19.05.2006, 13:38 Uhr · 26 Antworten · 1.352 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Mal als Gegenbsp. zu TH.
    .......................

    Da, wo ich mir morgens eine Zeitung kaufe..

    Sagt eine ältere Dame...

    1 X Spass bitte.

    Kunden im Laden schmuntzeln und lachen..

    - Spass - ist ein Blättchen.



    Kleinigkeiten aus Deutschland. Die gibts an jeder Ecke..
    Brauch man nur offene Ohren und Augen für.
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    An der Lidl Kasse..kürzlich.

    Alles bezahlt..

    Hab mich gewundert, wo die 2 Quarks sind, die ich eingekauft hatte.

    Bei der Kassiererin standen 2 Quarks ausgesondert neben der Kasse.


    Kassiererin hat mir zugehört und ich ihr...

    Hatte die 2 Quarks in den Einkaufswagen einer Kundin zuvor
    gepackt...smile..war die Schlussfolgerung.

    Kassiererin sagt: na.. dann kommt der Quark doch noch an die
    richtige Stelle..smile.

    Solche Kleinigkeiten gibts en masse. Deutschland kann lustig
    und witzig sein. Nur mal drauf achten.. gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Das ist Berliner Humor, den verstehen andere nicht ;-D

    Gruß
    AlHash

  4. #13
    Avatar von MahNoi

    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    81

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Man stelle sich dieses Mal bei einer Bank in D. vor. Wie auch immer, einfach nett. Ohne jedwede Brille.
    Doch.......mit der FARANG-BRILLE

    Bei einem midddle- oder upper-class Thai würde sie solche Scherze bestimmt nicht machen.......

    Trotzdem nett

  5. #14
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Auch von mir eine kleine Begebenheit:

    Ons Bruder fragte vor ein paar Tagen, ob ich ihm Geld leihen könne für einen Motorbike-Kauf. (Hab ihm früher zweimal Geld geliehen, was ich pünktlich zurückbekam)
    Ich stelle gern kritische Fragen, da ich gern verstehe, warum jemand etwas genau so macht wie er es tut. Und von Bruder Chang weiss ich ja, dass er einen Kawasaki Chopper besitzt.

    Auf die Frage wozu, damit seine Frau ein Motorrad hat um das Kind in die Vorschule zu fahren und Schwiegervater es benutzen kann, um auf die Felder zu fahren. Schien mir irgendwie angemessen seiner Einkünfte (gute 10 000 Bath/Monat) noch nicht ausreichend, zumal es ein neues sein sollte.

    Und dann kam er, der wichtige Hintergrund. Tante hatte ihn gebeten, bei der Rückzahlung ihrer Schulden zu helfen, was Chang nicht ablehnen kann. Dankbarkeit und sowas...
    Er will aber nicht wirklich. Also braucht er dringend eigene Schulden, damit er rechtfertigen kann, wieso er Tante nunmal gar nicht helfen kann.

    Ob er nicht einfach sagen könne, er habe kein Geld übrig? Nein, damit gibt wieder Tante sich nicht zufrieden. Lügen kann er auch nicht...

    Kurzum, ich habe derzeit keine Lust, irgendjemandem Geld zu leihen, mir geht dieses Geleihe total auf den Geist. Also kaufte Chang heute ein Motorbike auf Raten. Ich wollte natürlich wissen, was es so kostet. Und dann hab ich mal den Zinssatz ausgerechnet. Gute 25%.... Nicht schlecht, wie die Thai sich gegenseitig das letzte Hemd nehmen...

  6. #15
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Zitat Zitat von mipooh",p="348686
    Und dann hab ich mal den Zinssatz ausgerechnet. Gute 25%.... Nicht schlecht, wie die Thai sich gegenseitig das letzte Hemd nehmen...
    Demnach braucht's nicht mal 500.000 Bath, um ein "gutes" Monatsgehalt 12 Monate zu generieren. Mal abgesehen von Korruption, gibt's eigentlich in Thailand kein Gesetz gegen Wucher?

    Vielleicht ist das ja der Grund, daß in LOS so viele lächeln?
    Die einen, weil sie immer fetter werden und die anderen, weil sie ansonsten das Gesicht verlieren (wer will schon als verschuldet gelten?).

  7. #16
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Paddy,

    das ist ja nur ein Zinssatz, den wohl legal die Motorradhändler nehmen. Hier gibt es ganz andere Sachen.
    Tante ist hochverschuldet. Ihre privaten Gläubiger nehmen 3% und 5% pro Monat. Das sind also mehr als 36 bzw. 60 Prozent pro Jahr. Wie gesagt, das ist "völlig normal". Ist zwar verboten, aber das juckt die Thai soviel wie die Helmpflicht...
    Man kann da auch eigentlich nicht helfen. Tante war vor gut 3 Jahren völlig entschuldet, weil ich ihr für ihr Land etwas mehr als den Normalpreis gezahlt habe. (Das Land auf dem unser Haus steht)
    Ich hatte ihr auch genau erklärt, warum Schulden zu 5% tödlich sind, und sie hatte sich sehr dafür bedankt, weil es ihr nicht so klar war. Hat sie aber nicht daran gehindert, jeden nur möglichen Kredit (auch den kurzfristigen aus dem Thaxin-Billig-Kredit-Programm) aufzunehmen. Als sie die nicht zurückzahlen konnte, blieben eben nur die örtlichen Kredithaie. Denn mir hätte sie ja erklären müssen, wozu sie diese blöden Kredite denn brauchte, also fragt sie mich eben nicht mehr. Jetzt warte ich, bis die Banken ihr ihr Land wegnehmen und kaufe es dann von denen zum Normalpreis. Tante selber wäre ein Faß ohne Boden.
    (Ich weiss übrigens, dass es auch Falang gibt, die davon ihr Leben hier finanzieren, ebenso skrupellos wie die Geldhaie hier.)

  8. #17
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Zitat Zitat von mipooh",p="348806
    (Ich weiss übrigens, dass es auch Falang gibt, die davon ihr Leben hier finanzieren, ebenso skrupellos wie die Geldhaie hier.)
    Mipooh, auf die trifft ja dann Deine Signatur voll zu. :bravo:

    Denen gönne ich aber, falls sie dadurch gegen ein Gesetz verstossen, voll das Monkeyhouse. ;-D

  9. #18
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    @Paddy schreibt:
    "Denen gönne ich aber, falls sie dadurch gegen ein Gesetz verstossen, voll das Monkeyhouse."

    Haben die Thais, die in absolut überwiegender Mehrheit in diesem Geschäft tätig sind, dann auch den Vortritt?

    Gruß
    Monta

  10. #19
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    Denen gönne ich aber, falls sie dadurch gegen ein Gesetz verstossen, voll das Monkeyhouse.
    Glaube eher nicht, dass Abzocken hier ein schwerwiegendes Delikt ist.

  11. #20
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kleinigkeiten in LOS

    @mipooh schreibt:
    "Glaube eher nicht, dass Abzocken hier ein schwerwiegendes Delikt ist."

    Ist es. Zinswucher wird in Thailand mit Knast bestraft. Und nicht zu gering.

    Gruß
    Monta

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.04.12, 22:21
  2. Wenn aus Kleinigkeiten ernst wird!!
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.05, 09:01