Seite 22 von 27 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 263

Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

Erstellt von Samuianer, 01.09.2008, 08:44 Uhr · 262 Antworten · 8.345 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="632237
    ....
    Die Anführer der Demonstranten wollen später auch nachts an einer Ampel vorbeifahren. Klar, sie würden nicht bei rot fahren. Das ist ja verboten und dagegen haben sie ja demonstriert.

    Nein, sie führen ein Gerät bei sich im Auto. Mit dem schaltet die Ampel immer auf grün, wenn sie vorbeikommen.
    Es ist ihnen in dem Moment völlig egal, dass andere Fahrer deshalb bei rot halten müssen.
    Das ist eine Unterstellung sondergleichen und MEGA-VORurteil!

    Deine Darstellung ist noch schlimmer, die macht im voraus aus harmlosen Leuten mutmassliche Verbrecher...

    Beweise?

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Das ist eine Unterstellung sondergleichen und MEGA-VORurteil!
    Mag zwar stimmen, erscheint mir aber realistisch.
    Vorurteile sind ja nicht zwangsläufig falsch...

  4. #213
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    wer die Demokratie durch eine Diktatur ersetzen will, nur weil die demokratisch gewählten Politiker Mist bauen, der muss damit rechnen, dass auch dagegen protestiert wird. Und das geschieht hier im Forum.
    und wenn eine - durch Wahlbestechung - gekaufte Regierung anfängt, durch Änderung von Verfassung und Gesetzen eine Diktatur zu errichten - was dann?

    Ihr denkt zu sehr daran, dass Demokratie in Thailand unter den gegebenen Umständen zur Stabilität beiträgt.

    Viele im Forum denken aber zuerst an Thailand, danach erst an eine Demokratie.
    Mir wäre ein System wie in Singapur wesentlich lieber, wenn dadurch Stabilität und Wohlstand des Landes einkehren würden.

  5. #214
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von Samuianer",p="632246
    Das ist eine Unterstellung sondergleichen und MEGA-VORurteil!
    Deine Darstellung ist noch schlimmer, die macht im voraus aus harmlosen Leuten mutmassliche Verbrecher...
    Beweise?
    Ich habe keine Lust, die ganzen Zitate der PAD-Führer das hunderste mal zu wiederholen. Lies dir die Links, Medienberichte, Aussagen usw., durch.
    Wer 1 und 1 zusammenzählen kann, wird zu der Unterstellung kommen.

    Was den Vergleich zu Singapur angeht:
    dort funktioniert es, weil es ein Stadtstaat ist. Die Bürger leben auf ähnlichem Level. Das Reich/Arm-Gefälle, bzw. die Stadt/Land oder Gebildet/Ungebildet-Unterschiede gibt es dort nicht. Die ethnische Mischung ist zudem viel größer als in Thailand.

    So fällt es dem Parlament nicht so schwer, große Volksgruppen zu benachteiligen. Und es gab bislang auch keinen Präsidenten, der diese Macht negativ ausnutzte.
    Das muss es natürlich auch nicht mit den PAD-Plänen einer festgelegten Regierung. Es kann natürlich sein, dass dabei Leute bestimmt werden, die es wirklich ernst meinen, nicht machtgeil werden, sowohl an den Mittelstand als auch an die ärmere Bevölkerung denken und jede Form, der Korruption ablehnen.

    Kann sein. Aber die Kluft in der Thai-Bevölkerung ist doch so groß, dass das einem Wunder gleichen würde.
    Daher zweifle ich stark an, dass das Singapur-Prinzip auf Thailand so übertragbar ist, dass es dem ganzen Land gut tun würde.

    Ich denke eher, das Land wird Verhältnisse wie in Myanmar oder Nordkorea bekommen. Wenn sie Glück haben, wie in China oder Vietnam - dann läuft es wirtschaftlich wenigstens noch gut.

  6. #215
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Ich denke eher, das Land wird Verhältnisse wie in Myanmar oder Nordkorea bekommen.
    wenn Thaksin noch an der Macht wäre, hätten wir die Verhältnisse schon.

  7. #216
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von mipooh",p="632250
    Das ist eine Unterstellung sondergleichen und MEGA-VORurteil!
    Mag zwar stimmen, erscheint mir aber realistisch.
    [highlight=yellow:c1a9f7e960]Vorurteile sind ja nicht zwangsläufig falsch.[/highlight:c1a9f7e960]..

    Also erstmal wenigstens ein fettes Danke! Fuer:
    "mag ja stimmen"
    !

    ;-D Naja, so koennen wir halt babbeln bis ins Unendliche, nee sind diese deswegen nicht - aber auch deswegen lange nicht RICHTIG! und BLEIBEN bis zum BEWEIS Vorurteile, daran gibt es ja wohl nix zu ruetteln - oder?


    Bin ganz Ohr...

  8. #217
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="632264
    Lies dir die Links, Medienberichte, Aussagen usw., durch.
    Wer 1 und 1 zusammenzählen kann, wird zu der Unterstellung kommen.
    Hab ich - komm aber deswegen NICHT zu deinem Schluss...daa mag aber nicht an der Information liegen...


    Zitat Zitat von kcwknarf",p="632264
    Was den Vergleich zu Singapur angeht:
    dort funktioniert es, weil es ein Stadtstaat ist. Die Bürger leben auf ähnlichem Level. Das Reich/Arm-Gefälle, bzw. die Stadt/Land oder Gebildet/Ungebildet-Unterschiede gibt es dort nicht. Die ethnische Mischung ist zudem viel größer als in Thailand.
    und das sol ich dir einfach so mal abnehmen...

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="632264
    So fällt es dem Parlament nicht so schwer, große Volksgruppen zu benachteiligen. Und es gab bislang auch keinen Präsidenten, der diese Macht negativ ausnutzte.
    Das muss es natürlich auch nicht mit den PAD-Plänen einer festgelegten Regierung. Es kann natürlich sein, dass dabei Leute bestimmt werden, die es wirklich ernst meinen, nicht machtgeil werden, sowohl an den Mittelstand als auch an die ärmere Bevölkerung denken und jede Form, der Korruption ablehnen.
    So, so und du haelst das nicht fuer rethorische Hochseilakrobatik?



    Zitat Zitat von kcwknarf",p="632264
    Kann sein. Aber die Kluft in der Thai-Bevölkerung ist doch so groß, dass das einem Wunder gleichen würde.
    Daher zweifle ich stark an, dass das Singapur-Prinzip auf Thailand so übertragbar ist, dass es dem ganzen Land gut tun würde.
    Nee, schon aus dem Grund da Singapore, der englischen East-India Company zugehoerte, nach 1945 unter die britische Krone kam, bis dahin japanisch besetzt war und erst 1965 die Unabhaegigkeit erklaerte!

    Das ist schon mal zu Thailand ein gewaltiger Unterschied!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="632264
    Ich denke eher, das Land wird Verhältnisse wie in Myanmar oder Nordkorea bekommen. Wenn sie Glück haben, wie in China oder Vietnam - dann läuft es wirtschaftlich wenigstens noch gut.
    Das wird nicht geschehen!

    Thailand den Thais - Land der Freien!

  9. #218
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von Samuianer",p="632230
    @petpet: du solltest mal Innenschau halten, ernsthaft!Auch wuerde ich es sehr begruessen wenn denen, denen die Argumente ausgehen; nach frischen, haltbaren Argumenten suchen und nicht anfangen persoenlich zu werden und sich als Psychologen aufzuspielen oder sonstwie versuchen den Diskussionspartnern [highlight=yellow:7087b495dd]"in die Seite zu treten"[/highlight:7087b495dd]!
    Warum nicht? Hast Du da das Patent drauf?

    freundliche Grüße auf die Insel

    Jochen

  10. #219
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Wie soll es jetzt eigentlich weitergehen? Ich meine, Chamlong hat doch gesagt, dass die Demos weitergehen, solange dieses Parlament einen MP wählt. Neuwahlen sind aber bislang nicht im Gespräch, nur eine wie auch immer geartete Volksabstimmung. Haben die Herren Bukeo, X-pat samt Gefolge irgendeine praktikable Lösung? Also nicht so allgemein Anti-Korruptions-Träumerei sondern praktische Schritte zu einer handlungsfähigen Regierung auf demokratischer Basis?

  11. #220
    Avatar von phiben1

    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    124

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    das hatt rbb gezeigt, vielleicht etwas spät.

    mfg

Seite 22 von 27 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.10, 20:09
  2. Diepolitische Gesinnung im Forum...
    Von MrLuk im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 10:27