Seite 10 von 27 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 263

Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

Erstellt von Samuianer, 01.09.2008, 08:44 Uhr · 262 Antworten · 8.315 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von Bukeo",p="630696
    ja, auch das kann Demokratie sein.
    Ich erinnere hier an den österr. Fall - ich glaube im Jahr 2000 - als nicht die SPÖ (stärkste Partei) die Regierung in Österreich übernahm, sondern die 2. + 3. stärkste Partei.
    Ja, richtig, weil die 2. und 3. Partei zusammen über 50% kommen. Ist ja in Hessen nun auch so.
    Wenn die bisherigen Koalitionsparteien der PPP umschwenken, wäre das natürlich auch ein demokratischer legitimer Prozess.
    Wäre sogar eine gute Lösung. Aber bislang hieß es von denen, dass sie der PPP treu bleiben. Na, mal abwarten...

    Zitat Zitat von Bukeo",p="630696
    Was ist der aktuelle Zustand? Absolutes Chaos - hier vergisst du natürlich auch die PAD.
    Die PAD wird nicht aufhören, solange nicht o.g. Ziele erreicht sind. Was würde passieren, wenn diese Demos noch länger anhalten würden - ein Chaos für das Land.
    Aber was ist das für ein Land, dass sich von Minderheits-Demonstranten ständig erpressen lässt?
    Zudem wird es ja auch Demonstranten von der anderen Seiet geben, wenn die PAD mit ihren Forderungen durchkommt.
    Und die anderen sind ja immerhin in der Überzahl. Könnte also noch chaotischer werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Aber bislang hieß es von denen, dass sie der PPP treu bleiben. Na, mal abwarten...
    es bröckelt schon ein wenig - aber vermutlich wird es wieder ein PPP-Premier.
    Dann besteht aber noch die Hoffnung, dass die PPP demkratisch aufgelöst wird :-)

    Zudem wird es ja auch Demonstranten von der anderen Seiet geben, wenn die PAD mit ihren Forderungen durchkommt.
    Und die anderen sind ja immerhin in der Überzahl. Könnte also noch chaotischer werden.
    denke ich eigentich gar nicht - die roten sind viel weniger gut organisiert - hat man ja beim letzten Auftritt gesehen - kamen vollbesoffen an und haben ausser Randale eigentlich nichts zustande gebracht.
    Ausserdem ist der Issaan etwas weiter weg - dürfte viel schwieriger werden, hier die Massen nach BKK zu bewegen, zumindest nicht über einen langen Zeitraum. Da haben es die gelben BKK´er wesentlich einfacher.

    Ausserdem müsste hier - um den nationalen Frieden zu gewährleisten, ein Kandidat gewählt werden, der beiden Seiten gerecht wird. Wird aber sehr schwierig....

  4. #93
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="630548
    .....Insbesondere die Aussagen, die Du hier nicht wiederholst: Z.B. was ein Tag Protest so kostet und wer es bezahlt. Über die Menschen-Schutz-Schilder über die prof. Security.

    Wie schon mal geschrieben: Man lügt nicht, man schweigt einfach über unangenehme Dinge.
    wanjai: Der Artikel beschreibt das Alles deutlichst und den Link dazu habe ich eingestellt, du weisst das ja auch - wie kann es dann ein "Geheimniss" sein oder "verschwiegen" werden?!

    Ist doch lachhaft was du dir da aus den Fingern saugst!

    Mach, wenn du meinst, das dies zur "Wahrheitsfindung" beitraegt und vor Allem eine bessere politische Situation in Thailand schafft - dann BITTE, mach das!

    Deklariere die "Luegen, Unterlassungen und verschwiegenen Tatsachen der PAD", veroeffentliche diese, haeng dir 'ne Tafel um den Hals und marschiere nach Bangkok, oder vor die Botschaft in deiner Naehe, strebe 'ne Klage an, schreib an Taxin, die PPP das dir die PAD und ihre Verlogenheit stinkt!

    Mach Naegel mit Koepfen, Junge, die Zeit wird knapp, pass nur auf das dich und das Gefolge deiner Mitstreiter die Zeit nicht eines Tages laecherlich macht!


    Interssantes zum Thema "Demokratie, Politik in Thailand und die Stimmen der auslaendischen Presse":

    Auszug:

    "....foreign press editorials and reports have been generally negative about the political goings-on in Thailand. One described the situation as being "worse than a coup". Generally, they have been negative towards the People's Alliance for Democracy (PAD) as an extraneous and illegitimate political force that, if left unchecked and uncensored, represents a threat to the organic growth and sustainability of Thai parliamentary democracy. All of them tended to gloss over the long list of reported misdeeds and abuses of power - such as cronyism, nepotism and corruption - that became so prevalent during the last few years of the Thai Rak Thai era.

    The foreign press has played softball when it comes to the incompetent handling of the political mess and ill-conceived economic measures undertaken by the present government, whose leader was stripped of his post on Tuesday. Some even went further, into conspiracy theories, alluding quite openly that the force behind the PAD is the most beloved institution of the Thai people.

    Is it right or even true that democratic election results should be given the highest esteem, so as to exonerate all the faults and flaws of those elected, and to condemn those who oppose?

    Benjamin M Friedman, the former chairman of the Economics Department at Harvard University, in his book "The Moral Consequences of Economic Growth", puts it succinctly that a democratically elected government hardly guarantees a country's consistent commitment to democratic values. He goes on to say that "any form of government is potentially subject to the exploitation of specific groups, or to the repression of individuals...."
    http://www.nationmultimedia.com/2008...n_30083139.php

  5. #94
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von Samuianer",p="630704
    wanjai: Der Artikel beschreibt das Alles deutlichst und den Link dazu habe ich eingestellt, du weisst das ja auch - wie kann es dann ein "Geheimniss" sein oder "verschwiegen" werden?! Ist doch lachhaft was du dir da aus den Fingern saugst!
    Machen wir doch einfach mal eine Nagelprobe:
    Du hast gestern geschrieben:
    Zitat Zitat von Samuianer",p="630254
    Ein naechster wichtiger Schritt waere die Leute vor Ort ihre Vertreter, ihre Ortsvertreter (Moo Ban), Gemeindevertreter (Tambon), die Landesvertreter (Chaengwat) und schliesslich die Landesregierung.... also eine DEZENTRALISIERUNG im Gegensatz zu dem bisherigen System, das Alles was laeuft in Bangkok, gewaehlt und entschieden wird!
    Als Quelle gabst Du an:
    Diese politischen Vorstellungen, die Du Dir da aus den Fingern gesaugt hast, stehen dort überhaupt nicht.

    Muß man sich Dein Verhalten irgendwie damit erklären, dass Dir der Visionen-Mangel von der PAD auch irgendwie auf den Keks geht und Du deshalb ein wenig nachhelfen würdest?

  6. #95
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    hier auch was schönes zur pad

    http://www.notthenation.com/pages/ne...ews.php?id=581

    heute satire und morgen realität

  7. #96
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="630747
    .....Ein naechster wichtiger Schritt waere die Leute vor Ort ihre Vertreter, ihre Ortsvertreter (Moo Ban), Gemeindevertreter (Tambon), die Landesvertreter (Chaengwat) und schliesslich die Landesregierung.... also eine DEZENTRALISIERUNG im Gegensatz zu dem bisherigen System, das Alles was laeuft in Bangkok, gewaehlt und entschieden wird!
    Als Quelle gabst Du an:
    Zitat Zitat von Samuianer",p="630254
    http://www.atimes.com/atimes/Southea.../JI09Ae01.html

    Diese politischen Vorstellungen, die Du Dir da aus den Fingern gesaugt hast, stehen dort überhaupt nicht.

    Muß man sich Dein Verhalten irgendwie damit erklären, dass Dir der Visionen-Mangel von der PAD auch irgendwie auf den Keks geht und Du deshalb ein wenig nachhelfen würdest?

    Das saugst DU dir das aus den Fingern... das mag eventuell so rueber gekommen sein, stammt aber nicht von mir, das stammt von Sondhi! Wenn es auch nicht in dem Interview vorkommt.... das ist doch auch garnicht das Thema... der Herr...

    Das macht weder mich noch die PAD unglaubhaft... wenn dan in deinen augen - aber damit usst du leben - nicht ich!

    Vor allem worum geht es DIR denn, um die Sache der PAD, Informationen darueber oder um MICH?


    Wenn letzteres der Fall sein sollte, dann komm halt mal bei Gelegenheit vorbei, dann koennen wir das mal pesoenlich, unter 4 Augen in Angriff nehmen und klaeren!


    Was ist nun mit dem Schild und der Demo?

  8. #97
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von Samuianer",p="630757
    ... das mag eventuell so rueber gekommen sein, stammt aber nicht von mir, das stammt von Sondhi! Wenn es auch nicht in dem Interview vorkommt.... das ist doch auch garnicht das Thema... der Herr...
    Vor allem worum geht es DIR denn..?
    Mir geht es - dem Thread-Titel entsprechend - um die Gesinnung der PAD, vielleicht neutraler: Politische Zielvorstellungen der PAD.

    Und da freut man sich doch, wenn da irgendwo ein Journalist ganz neutral und objektiv über politische Zielsetzungen der PAD berichten will. Und man prüft natürlich auch seine Quellen, sofern er welche hat und nicht alles selbst erfindet. Soll ja in den letzten Tagen häufig passiert sein.

    Schade für die verlorene Zeit, wenn man feststellen muß, dass hier mit gezinkten Karten gearbeitet wird. Vielleicht lernt man aber so etwas nur durch permanente Präzenz in Thailand richtig zu schätzen.

  9. #98
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="630759
    Zitat Zitat von Samuianer",p="630757
    ... das mag eventuell so rueber gekommen sein, stammt aber nicht von mir, das stammt von Sondhi! Wenn es auch nicht in dem Interview vorkommt.... das ist doch auch garnicht das Thema... der Herr...
    Vor allem worum geht es DIR denn..?
    Mir geht es - dem Thread-Titel entsprechend - um die Gesinnung der PAD, vielleicht neutraler: Politische Zielvorstellungen der PAD.

    Und da freut man sich doch, wenn da irgendwo ein Journalist ganz neutral und objektiv über politische Zielsetzungen der PAD berichten will. Und man prüft natürlich auch seine Quellen, sofern er welche hat und nicht alles selbst erfindet. Soll ja in den letzten Tagen häufig passiert sein.

    Schade für die verlorene Zeit, wenn man feststellen muß, dass hier mit gezinkten Karten gearbeitet wird. Vielleicht lernt man aber so etwas nur durch permanente Präzenz in Thailand richtig zu schätzen.

    ;-D Guter Vesuch Jong! Das ist Untergrabungstechnik! Kommst du mit deinen Argumenten nicht weiter.... ganz Taxin, Samak und PPP ueblich... dann wird versucht dem Gegner das Hemd ueberzuziehen.... jau - guter Versuch, dein Ansinnen bleibt mir aber nicht verborgen - weil ich im Gegensatz zu DIR - NICHT GELOGEN HABE und auch keinem was versuche UNTER ZU SCHIEBEN oder in den MUND zu LEGEN um damit die Unglaubwuerdigkeit des Gegenuebers herbei zu zaubern und somit seine Argumente als Umwahrheiten hin zu stellen ! ;-D

  10. #99
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Dann gib doch mal die Quelle an für die angeblichen Äußerungen von Sondhi zur Dezentralisierung und zur Ausweitung der Mitbestimmungsrechte auf allen Ebenen des Gemeinwesens.

  11. #100
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Klarstellung bezueglich PAD Gesinnung ....

    Zitat Zitat von Samuianer",p="630761
    Guter Vesuch Jong! Das ist Untergrabungstechnik! Kommst du mit deinen Argumenten nicht weiter.... ganz Taxin, Samak und PPP ueblich... dann wird versucht dem Gegner das Hemd ueberzuziehen.... jau - guter Versuch, dein Ansinnen bleibt mir aber nicht verborgen - weil ich im Gegensatz zu DIR - NICHT GELOGEN HABE und auch keinem was versuche UNTER ZU SCHIEBEN oder in den MUND zu LEGEN um damit die Unglaubwuerdigkeit des Gegenuebers herbei zu zaubern und somit seine Argumente als Umwahrheiten hin zu stellen ! ;-D
    Brilliant erkannt Manfred

Seite 10 von 27 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.10, 20:09
  2. Diepolitische Gesinnung im Forum...
    Von MrLuk im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 10:27